Resident Evil: Remake zu diesem gefeierten Klassiker in Arbeit?

Kommentare (35)

In den vergangenen Wochen hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass das japanische Studio M2 an einem weiteren "Resident Evil"-Remake arbeitet. Aktuellen Berichten zufolge dürfen sich die Spieler dabei auf ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten freuen.

Resident Evil: Remake zu diesem gefeierten Klassiker in Arbeit?
Arbeitet M2 an einem Remake zu "Resident Evil 4"?

Neu sind die Gerüchte, dass an einem weiteren Remake eines „Resident Evil“-Titels gearbeitet werden soll, keineswegs.

Stattdessen bestätigten in den vergangenen Wochen gleich mehrere Quellen, dass hinter den Kulissen an einer weiteren Neuauflage gewerkelt wird. Unklar war bisher nur, worauf sich die Fans im Detail freuen dürfen. Dahingehend möchten die Redakteure von Videogames Chronicle nun weitere Details in Erfahrung gebracht haben und wiesen in einem aktuellen Artikel darauf hin, dass es sich bei dem nächsten Remake um „Resident Evil 4“ handeln soll.

Eine offizielle Bestätigung steht noch aus

Laut Videogames Chronicle befindet sich „Resident Evil 4“ mittlerweile in der Vollproduktion und ist für einen Release im Jahr 2022 vorgesehen. Sollten sich diese Angaben bewahrheiten, dann ist wohl damit zu rechnen, dass neben den aktuellen Plattformen auch die beiden Next-Generation-Konsolen in Form der Xbox Series X beziehungsweise der PS5 mit der Neuauflage von „Resident Evil 4“ bedacht werden.

Zum Thema: Resident Evil 3: Wohl kein DLC geplant – Neues Projekt bei M2 in Arbeit?

Das Remake zu „Resident Evil 4“ soll sich beim japanischen Entwicklerstudio M2 in Arbeit befinden, das zuletzt beim Remake von „Resident Evil 3“ in unterstützender Rolle involviert war. Da eine offizielle Bestätigung seitens M2 beziehungsweise Capcom noch aussteht, sollten die aktuellen Gerüchte vorerst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

„Resident Evil 4“ erschien im Januar 2005 zunächst für Nintendos GameCube. Anschließend folgten Umsetzungen für zahlreiche andere Plattformen wie die PS2, den PC, die PS3, die Wii oder die aktuellen Konsolen.

Quelle: VGC

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SchatziSchmatzi sagt:

    Nein, danke.

  2. Banane sagt:

    Nein, danke.

  3. Farbod2412 sagt:

    Ja bitte ich fand resident evil 4 damals richtig Hammer 🙂

  4. Sunwolf sagt:

    Ja, Bitte.

  5. Eye85 sagt:

    Warum denn RE4 ?

    Ich hoffe mehr auf Resident Evil 1 oder Code Veronica

  6. SchatziSchmatzi sagt:

    @olymp91
    Fortsetzungen werden immer schlechter umso länger sie man am Leben erhält.

  7. Gurkengamer sagt:

    Oh Gott ... Der vierte an sich war ok , aber damit fing es an ... Macht einfach Teil 1 und CV dann ist das Quartett perfekt .

  8. Banane sagt:

    Ein RE ohne Zombies geht gar nicht.

  9. SchatziSchmatzi sagt:

    Sehe ich auch so.

  10. Dennis_ sagt:

    Es ist eigentlich traurig, das Capcom zu 90% nur auf Remakes setzt.

  11. Xenomorph sagt:

    Bitte Ja, hab mir vor kurzem erst alle verfügbaren Teile für PS4 in Aktion besorgt,

    Teil 4 nach 30 min ausgemacht und deinstalliert - furchtbare Steuerung

    Hoffe Sie bringen ein Remake raus!

  12. Saleen sagt:

    Hoffe die Verkaufszahlen floppen 🙂

  13. R123Rob sagt:

    Capcom: Wie viele Remakes wollt ihr noch haben?

    Gamer: Ja.

  14. Manhattan sagt:

    An die Steuerung muss man sich gewöhnen, dann geht's. Wenn noch ein Remake, dann doch bitte CV.

  15. Accounting sagt:

    Dass wäre der Absolute Knaller.Dass beste Resi aller Zeiten. Ist meine Meinung.

  16. Dante_95 sagt:

    Wieso erhält nicht Resident 0, 1 oder Code Veronica ein Remake? Ich liebe diese Teile, aber angesichts des maroden Gameplays, könnte ich es heutzutage nur maximal 1 - 2x durchspielen, ehe ich es wieder von der Festplatte löschen möchte.

  17. big ed@w sagt:

    Ach Tante.
    1)ist es ein Gerücht
    2) war RE4 erfolgreicher als CV,daher ist ein Remake erfolgsversprechender
    3)da CV in der Reihenfolge vor 4 steht kann es durchaus sein dass CV vor 4 erscheint
    4)jeder Teil wird remaked so lange Capcom sich Gewinn davon verspricht.
    Die Engine steht,die Verkäufe stimmen.dh auch ein CV bekommt sein Remake.Nur vermutlich später weil es das unbekannteste ist,was am Dreamcast release liegt.
    Mit dem ist das Spiel untergegangen.

  18. Mr.x1987 sagt:

    Bin auch nicht scharf auf den 4ten Teil.Hatte einfach nicht mehr viel mit survival Horror zutun..(Wofür ich die Resident Evil Reihe mochte).Fände CV oder Zero echt ganz nett.Und Zombies sollten schon sein...

  19. Accounting sagt:

    Las Plagas sind die weiter Entwicklung des Virus.Hat sehr wohl was mit Resi zu tun, siehe Teil 5 und 6.

  20. DanteAlexDMC84 sagt:

    Sollte die Gerüchte stimmen was das Remake zu Resident Evil angeht, dann hoffe ich mit einigen änderungen. Nicht falsch verstehen. Das Original habe ich bis zum ebrechen gezockt.
    Erst auf der GameCube über 40 wenn nicht 50 male. Udn auf der PS2 habe ich mehrere durchläufe. Also sogar noch mehr als auf der Cube Version.
    Kein anderes Resident Evil 4 habe ich so oft durchgespielt wie teil 4.
    Mittlerweile kann ich es nicht mehr spiele weil ich mehr als nur gesättigt bin.
    Daher (falls die Gerüchte stimmen), können die ruhig einige änderungen vornehmen.

    Weil wenn ich in einem Remake das gleiche spiel erwarte, dann bleibe ich beim Original. Im Remake hoffe ich auf weitere verbessrungen und erweiterungen usw... Eine 1 zu 1 umsetzung brauche ich nicht unbedingt.

    Als Resident Evil Fans aber egal wie es wird gemacht wird. Gekauft wird es trotzdem.

  21. Chains sagt:

    RE4 wurde genauso pervers verwurstet wie Skyrim.
    Ein Remake von dem ausgelutschten Bonbon brauche ich nun wirklich nicht.

    Vermutlich werden auch hier wieder Inhalte rausgeschnitten und Gegner entfernt (wird schwer bei den 2-3 Gegnertypen).

    CV hätte mehr Sinn gehabt. RE0 und RE1 hatten schon Remakes.

    Die RE2 und RE3 Remakes sind Geil, als Spiel, aber als Remake an sich furchtbar.

  22. Dantemccry sagt:

    Bin auch für Code Veronica....RE4 war gut gemacht und die Grafik war damals schon sehr gut aber ein Remake hat dieser Teil nicht verdient und von RE1 gibt es ja schon eine Remastered Version..... Schön wäre es jetzt in Ruhe an RE 8 zu arbeiten damit der noch auf PS4 und PS5 erscheint!!!!

  23. BONRON sagt:

    Warum Resi4?Die Steuerung müsste ja nur angepasst werden und die RE Engine verwendet werden.Dafür 2 Jahre?Unglaubwürdig!Eher Resi1 nochmal als Triologie!Resi CV bietet sich da eher an.

  24. BoC-Dread-King sagt:

    RE 4 macht keinen Sinn, CV oder Dino Crisis wären noch wichtig gewesen.

    Tjo habe mir immer gesagt das ich ab dem 4er kein Remake mehr Brauch, Mal schauen wie erfolgreich es dann insgesamt sein kann, da es doch nahezu eh schon jeder auf PS2,3 und 4 hatte.

  25. m0uSe sagt:

    Das Remaster ist unnötig. Dann lieber CVX im Stil von RE2/RE3 Remake

  26. m0uSe sagt:

    Oder natürlich Dino Crisis 1 :>

  27. Royavi sagt:

    Mir ist egal, welchen Teil sie ein Remake verpassen.
    RE: 0, 1, CV, 4, 5, 6 oder diverse kleinere Titel wie Dead Aim, Outbreak usw.

    Mir ist nur wichtig das sie ein Resident Evil würdiges Spiel mit viel Liebe erschaffen.
    Weit weg von Teil 7 und besonders nah an Teil 1 - 3.

  28. ResiEvil90 sagt:

    Remake von Resident Evil 4?
    Aufjedenfall! Genau das habae ich mir gewünscht 🙂
    Resident Evil 4 ist für mich immer noch das mit abstand Beste Resident Evil!
    Shinji Mikami hatte mit Resi 4 einfach abgeliefert.

  29. ResiEvil90 sagt:

    @Banane

    Natürlich geht ein Resident Evil ohne Zombies^^
    Nur weil in den ersten drei Teilen Zombies die Hauptgegner waren heißt das nicht das es ohne sie nicht geht oder sie in jedem Resident Evil Spiel vorkommen müssen. Zombies gibt es doch inzwischen zu genüge. In Resident Evil geht es um Bio Mutationen allerlei Art. Warum da nur auf Zombies versteifen? Al hätte Resident Evil Zombies erfunden ^^

  30. Accounting sagt:

    Banane und Olymp91,2 kann man eh nicht ernst nehmen. Sind Trolle die ehh kein Plan haben. Also am besten die 2 ignorieren.

  31. Silenqua sagt:

    Hab Resi 4 erst kürzlich gespielt und es sieht immer noch gut aus. Ein Code Veronica Remake wäre mir lieber.

  32. Cheaterarescrub sagt:

    @Royavi
    ..Weit weg von Teil 7.. so seh ich das auch. 7 ist kein Resi für mich.

  33. ConanShinishi sagt:

    Wenn ihr RE4 als Remake raus bringt dann bringt die 3.5, auch als Resident Evil 4 Beta bekannt, raus! Wo ihr zombies rein packt und die Las Plagas raus nimmt! Oder statt den 4 Remake raus zu bringen, bringt lieber 4-2 raus! Oder ein Teil wo Jill entführt wurde von Wesker im Teil 5!

  34. m0uSe sagt:

    Die Steuerung von den Remakes in 4 wäre schon nicht verkehrt. Während des Laufens zu Schiessen wäre mal interessant. Das hat sich ja bis Teil 5 gehalten, wenn ich mich nicht falsch erinnere.

  35. VisionarY sagt:

    Resi 4 der Anfang vom Ende.... nee danke... Lieber RE 1 oder Code Veronica oder Outbreak... und bitte wieder mit festen Camps und nicht diese 3rd Person Action Cam Scheiße...

Kommentieren

Reviews