Hunting Simulator 2: Der Jagd-Simulator im neuen Trailer vorgestellt

Kommentare (0)

In einigen Wochen wird der "Hunting Simulator 2" für die Konsolen und den PC veröffentlicht. Ein aktueller Trailer verrät euch, was spielerisch geboten wird.

Hunting Simulator 2: Der Jagd-Simulator im neuen Trailer vorgestellt
Der "Hunting Simulator 2" erscheint noch dieses Jahr.

Anfang dieses Jahres kündigten Nacon und die Entwickler von Neopica die laufenden Arbeiten am „Hunting Simulator 2“ für die Konsolen und den PC an.

Zur Einstimmung auf den Release in wenigen Monaten wurde ein neuer Trailer zur Verfügung gestellt, in dem die Macher von Neopica etwas näher auf den „Hunting Simulator 2“ und die spielerischen Features des Jagd-Simulators eingehen. Unter anderem wird uns die Möglichkeit vorgestellt, einen Hund abzurichten und im Verlauf einer Jagd entsprechend zu kommandieren.

Entwickler versprechen eine realistische Spielerfahrung

Geht in der finalen Phase der Entwicklung nichts mehr schief, dann wird der „Hunting Simulator 2“ am 26. Juni 2020 für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 veröffentlicht. Darüber hinaus befindet sich eine Umsetzung für Nintendos Switch in Entwicklung. Diese bekam bisher allerdings keinen handfesten Termin spendiert. Stattdessen ist lediglich von einem Switch-Release zu einem späteren Zeitpunkt die Rede.

Zum Thema: Hunting Simulator 2: Fortsetzung mit Jagdhund und weiteren Neuerungen angekündigt – Trailer und Bilder

Der „Hunting Simulator 2“ soll im Vergleich mit dem Vorgänger nicht nur mit einer optimierten Grafik punkten. Darüber hinaus versprechen die Entwickler 32 verschiedene Tierarten, die mit einer ausgefeilten künstlichen Intelligenz und einem individuellen Verhalten versehen wurden.

Die virtuellen Jäger dürfen auf mehr als 75 offizielle Waffen und Zubehörteile sowie über 90 Kleidungsstücke bekannter Marken wie Browning, Winchester, Verney Carron, Bushnell und Kryptek zurückgreifen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews