Xbox Series X: Finale Enthüllung im Mai? Gerüchte sprechen von zwei Online-Events

Kommentare (86)

Aktuellen Gerüchten zufolge bereitet Microsoft derzeit zwei groß angelegte Online-Events vor. Diese sollen genutzt werden, um sowohl die Hardware der Xbox Series X als auch die ersten Spiele der neuen Konsole zu präsentieren.

Xbox Series X: Finale Enthüllung im Mai? Gerüchte sprechen von zwei Online-Events
Xbox Series X: Die neue Konsole erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

Auch wenn Microsoft in den vergangenen Wochen regelmäßig neue Details zur Xbox Series X enthüllte, stehen nach wie vor verschiedene Fragen im Raum.

Unter anderem wissen wir weiterhin nicht, wann und zu welchem Preis die Xbox der neuen Generation im Endeffekt veröffentlicht werden soll. Aktuellen Gerüchten zufolge könnten die Redmonder im Mai oder Juni Nägel mit Köpfen machen und die finale Enthüllung der Xbox Series X vornehmen. Wie es heißt, soll Microsoft gleich zwei groß angelegte Online-Events planen.

Online-Event als Ersatz für die E3 2020-Präsentation?

Entsprechen die aktuellen Gerüchte den Tatsachen, dann wird sich das erste Online-Event im Mai 2020 um die Hardware der Xbox Series X an sich drehen. Zu erwarten sind demnach weitere Details zur Ausstattung der Konsole sowie entsprechende Hardware-Spezifikationen. Auch mit der Präsentation des einen oder anderen Spiels sei zu rechnen.

Zum Thema: Xbox One X: Vorbereitung auf die Xbox Series X? Produktion der Konsole möglicherweise eingestellt

Richtig spannend wird es demnach im Juni, da das zweite Online-Event von Microsoft als Ersatz für die ausgefallene Bühnenshow im Rahmen der E3 2020 herangezogen werden soll. Daher sei mit einer Vielzahl an Neuankündigungen zu rechnen – darunter die des neuen „Fable“-Abenteuers, das in den vergangenen Monaten immer wieder durch die Gerüchteküche geisterte.

Zwar stammen die aktuellen Gerüchte um die beiden Online-Events ursprünglich aus dem 4chan-Forum, da jedoch auch der als verlässliche Quelle geltende Insider „TimDog“ ähnliche Dinge gehört hat, ist durchaus denkbar, dass an den Gerüchten etwas dran ist. Sollten sich handfeste Details von offizieller Seite ergeben, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Grinder1979 sagt:

    @all

    Lasst olymp doch in Ruhe. F*auena*zt war schlimmer...

  2. Galahad sagt:

    @Nanchuk - Ok, gibt immer, welche die erst aufwachen, wenn die Zahlungsanweisungen aufgrund der Rechteverletzung durch Sie und ihre/n User eintrudelt. Anbei dann auch gleich die Offenlegungsanordnung der Userdaten (IP usw.) des Verursachers. Gibt RA Kollegen die mit sowas gutes Geld machen. Und wenn der User das dann wiederholt gemacht hat, was ja hier besonders leicht kontrolliert werden könnte, dann ..... Hoch die Tassen xD

  3. Zocker1975 sagt:

    Oh Olymp wieder hier gibt wohl nix zu spielen auf der Xbox 🙂

  4. keepitcool sagt:

    Forza soll ja eine Art Reboot erfahren und da war noch von einer großen exklusiven IP eines japanischen Studios die Rede. Ersteres ist ja klar, aber bei Letzterem hoffe ich das dies nicht eintrifft. Da könnte es sich vielleicht um ein neues Spiel von From Software handeln, eine Art Bloodborne 2 o.ä...Da hoffe das Sony sowas (wieder) eher gelingt und MS da wieder aussticht oder ich hoffe das die japanischen Studios da dankend ablehnen und lieber mit Sony und Nintendo gemeinsame Sache machen;-)...MS hat aber leider das Geld um sowas einfädeln zu können...Mit Platinum haben sie es sich ja damals wegen Scalebound verscherzt...Da sollte nichts kommen.

  5. güntherxgünther sagt:

    wow!!! jetzt gehts in die nächste runde des konsolenkriegs. jetzt wird schon mit strafverfolgung anwälten und sowas gebracht. schon ein bischen übertieben, wenn man bedenkt, dass es "nur" um ein elektro spielzeug geht. console war next level. ich kann da echt nur noch lachen

  6. güntherxgünther sagt:

    @keepitcool
    echt jetzt. warst es nicht du, der sich für exclusivität ausgesprochen hat? und jetzt sowas. was hätte man davon, wenn man keine konkurrenzkonsole mehr hätte? gar nichts. wieso macht sich sony so viel mühe mit ihren exklusiven? weil es konkurrenz gibt

  7. keepitcool sagt:

    Klar, aber MS soll da nicht in Japan wildern. Da sollen sie ruhig in Zukunft weiterhin monatlich so viel Konsolen verkaufen wie hier jeder Dönerbude in der Mittagspause;-)...Mal im Ernst, käme eine Art Bloodborne 2 exklusiv für die Series X wäre dies schon ein herber Schlag für Sony und MS könnte zeigen das die XBOX-Marke auch in Japan existent ist. Da wurde die One ja zeitweise als Bluray-Player angepriesen das sie überhaupt mal jemand kauft...

  8. güntherxgünther sagt:

    @keepitcool
    ich halte es für sehr unwahrscheinlich, eigentlich nicht im bereich des möglichen, dass ein bloodborne 2 auf einer plattform erscheint, die nicht playstation heißt. und auch wenn microsoft in geld schwimmt, werden sie nicht alles geld was sie haben, für die marke xbox ausgeben.
    "Klar, aber MS soll da nicht in Japan wildern"
    wo hat denn microsoft in japan bisher überhaupt gewildert? hat sich die xone dort überhaupt vierstellig verkauft? arbeitest du bei sony, bezahlen sie dich sonst in irgendeiner art und weise, hast du bei sony eine lebensschuld offen? erfreue dich doch an dem, was auf der playstation erscheint, und wünsche anderen nichts schlechtes

  9. keepitcool sagt:

    "arbeitest du bei sony, bezahlen sie dich sonst in irgendeiner art und weise, hast du bei sony eine lebensschuld offen? erfreue dich doch an dem, was auf der playstation erscheint, und wünsche anderen nichts schlechtes"

    Die Passage versteh ich nicht wirklich und kann sie auch nicht nachvollziehen. Ist jeder Bayern-Fan auch beim FC Bayern angestellt oder wird er dafür bezahlt?. Die Fragen gehen für mich ins Leere. Klar bin ich PS-Fan und würde es auch in Zukunft gerne sehen wenn sie stetig vorne liegen und der direkten Konkurrenz aus dem Hause MS immer mal wieder eins auswischen und weiterhin das Konsolengaming dominieren. Deswegen wünsch ich MS nicht schlechtes oder "hasse" gar MS, völliger Blödsinn...

  10. Zocker1975 sagt:

    Wenn er jetzt mit 65 Millionen Xbox Live Nutzer auf der One ankommt dann ist er 100% dieser Deppermann von Facebook 😀

  11. Benwick sagt:

    @keepitcool
    MS soll nicht in Japan wildern? Warum nicht? Wildert Sony nicht auch in den USA und Europa? Wobei....wäre doch ne sinnvolle Sache: Die Konsole darf nur noch im Herstellerland verkauft werden. In Japan die Playstation und Switch, in den USA die XBox und in Europa die....ääähhh...jaa....Moment...hmmm....! 😉

    Aber zum Thema: Zumindest bei der PS5 würde ich(laut meiner allwissenden Glaskugel, die mir in der Vergangenheit auch schon gesagt hat, dass das Internet nur eine Mode Erscheinung ist und sich niemals durchsetzen wird... 😉 ) auf 399€ tippen.

    Damit wäre Sony unter der magischen 400er Grenze, womit sie bei der PS4 ja schon gute Erfahrungen gemacht haben. Ich hoffe für MS, dass sie aus dem Release der XB1 gelernt haben und auch in dem Preisbereich bleiben, möglichst weit weg von der 500.

  12. PZ-1983 sagt:

    Freue mich schon von den blöden gesichter der schrotbox kunden, wenn sie sehen das nur schrot für box kommt. Ha ha ha

  13. PZ-1983 sagt:

    man wird die schrotbox ein flop

  14. Benwick sagt:

    @PZ-1983
    Schrot? Ist doch klasse! Schrot hat, besonders auf kurze Distanz, ne große Durchschlagskraft und auf weitere Distanz eine gute Streuung. Sehr effektiv für die Jagd, dieses Schrot! 😉

  15. keepitcool sagt:

    @Benwick
    Also deine Glaskugel scheint wohl einen Sprung zu haben;-)...Wie soll MS die Series X möglichst nah an die 400 Euro-Grenze bringen, 12 tflops sind kein Pappenstiel, wenn man sie für 499 Euro anbiietet wäre das schon ein verdammt guter Preis...Da auf dem Papier Sony die etwas schwächere Hardware bietet erwartet man eben das die PS5 günstiger wird, aber selbst hier wären die 399 Euro schwierig, mit etwas schmerzverzerrtem Gesicht wird Sony dann wohl 429 Euro sagen. Damit wäre man immer noch 80 Euro günstiger und hätte allein schon aufgrund des Preises einen deutlich besseren Start...

  16. güntherxgünther sagt:

    @keepitcool
    "Da sollen sie ruhig in Zukunft weiterhin monatlich so viel Konsolen verkaufen wie hier jeder Dönerbude in der Mittagspause;-)"
    gut, dann zeig mir doch das positive.
    und zu deinem fußball vergleich. ein fc bayern fan wünscht sich immer den stärksten gegner. sie sehen lieber ihre mannschaft gegen ein real madrid spielen, als gegen kfc uerdingen.
    @Zocker1975
    "Wenn er jetzt mit 65 Millionen Xbox Live Nutzer auf der One ankommt dann ist er 100% dieser Deppermann von Facebook "
    keine ahnung wer dieser deppermann ist, aber jetzt werden ja sachen unterstellt. denke eher, dass diese zwei accounts die selbe person sind, und du führst gerade selbstgespräche. das wäre ja sehr traurig.
    @Benwick
    399? wäre schon ein geiler preis. hoffe, deine glaskugel liegt diesmal richtig. würde aber auch einen 100er mehr zahlen

  17. redeye4 sagt:

    @ olymp91
    Wieso musst du immer mit Gerüchten oder News von der einseitigen XBoxdynasty Seite bringen? Also ist dein Versuch aus Langeweile in der Arbeit die Leute zu trollen doch noch nicht vorbei wie gestern behauptet? Wo du doch sooo neutral bist...

  18. güntherxgünther sagt:

    mein tipp ist, für beide 499. sony würde sich aufgrund der userbase trotzdem besser verkaufen. und ist ja nicht so, dass sony eine schlechte konsole auf den markt bringt

  19. Benwick sagt:

    @keepitcool
    Nee, die hat keinen Sprung! *polier* Ist nur etwas unscharf! 😉
    Ich denke nicht, dass MS die 400er Grenze unterscheidet, aber es wäre eben eine wichtige psychologische Grenze.

    Da die Konsolen ohnehin zu Beginn wieder massiv subventioniert sind, ist es durchaus möglich, in diese preisliche Richtung zu gehen. Schliesslich ist das Ziel ja, eine große Userbase für kommende Software und Hardware aufzubauen. Die Frage ist nur, wer subventioniert wie stark bzw welches ist zum Release der niedrigste mögliche Preis?

    Hach, das ist alles so spannend! 🙂

  20. Schlupp vom grünen Stern sagt:

    Es ist mir schnups egal, was sie da präsentieren werden!
    Denn ich unterstütze kein Unternehmen, was Satanisten unterstützt!
    Microsoft ist für mich gestorben!

  21. proevoirer sagt:

    Ich denke bzw tippe das die PS5. 399 kosten wird.
    Die Xbox dann maximal 499.

  22. keepitcool sagt:

    @günther
    Dennoch, man orientiert sich da ganz unverkrampft an den nackten Specs, PS5 leicht schwächer, also günstiger...Das ist die Erwartunghaltung. Kommen beide zum gleichen Preis wäre MS im Vorteil. Auch dann würde sich die PS5 sicherlich besser verkaufen, aber der Abstand wäre bedeutend kleiner...

  23. güntherxgünther sagt:

    ich glaube, für die meisten sind die specs eher nebensache. wenn jemand playstation spielt, bleibt er bei playstation, wenn jemand xbox spielt, bleibt er bei xbox. meine sicht der dinge. die realität kann natürlich anders aussehen

  24. güntherxgünther sagt:

    ich gehe aber davon aus, dass sich die xsx besser verkaufen wird als die xone, da sich viele mittlerweile auch beide konsolen kaufen

  25. Khadgar1 sagt:

    @keepitcool

    So herbe wäre der Schlag nicht, ist immer noch ein Nischentitel.

  26. The_Hoff sagt:

    @güntherxgünther
    Bei mir und vielleicht auch anderen sieht’s anders aus: Nach der 360 und der miesen Veröffentlichung der XOne mache ich nun ein Gastspiel auf der PS4. Zur NextGen wird’s bei mir wohl eher eine XSX. Liegt nicht nur an der vermeintlich stärkeren Hardware sondern auch am für mich passenderen Controller der XBox. Exklusives sind für mich auch zweitrangig.

  27. Khadgar1 sagt:

    Ein Lost Odyssey 2 wäre ein Traum aber das wird wohl nie passieren.

  28. güntherxgünther sagt:

    @The_Hoff
    ist auch nur meine sicht der dinge. jeder kann es anders sehen. jeder muss für sich selbst entscheiden. am ende sollte es auch völlig egal sein, welche marke auf dem kasten steht. hauptsache, jeder hat seinen spaß

  29. redeye4 sagt:

    @olymp91
    Spricht der Typ der laut eigenen Aussagen aus Langeweile trollt, sich als neutraler Gamer gibt und komischerweise nur XBox News erwähnt.
    Dir kann man eh nix glauben.

  30. Nero-Exodus88 sagt:

    Also mit anderen worten...im Mai ist dann die endgültige Beerdigung der PS5? 😛

  31. keepitcool sagt:

    @The_Hoff
    Wobei der DualSense schon richtig toll zu sein scheint mit einigen interessanten Features die der One-Controller nicht bietet. Die Exkluisves sind schon das Salz in der Suppe, 3rds kannst du ja im Prinzip eh auf beiden Konsolen spielen und wie groß oder klein der grafische Unterschied sein wird, muss man eben noch abwarten. Am Ende des Tages entscheiden halt dann doch die Spiele würde ich sagen...Zudem darfst du ja die XCloud nicht außer Acht lassen, du wirst also in Zukunft auf alle MS-Titel Day 1 Zugriff haben und das ohne PC, ohne Konsole:-)...Ende 2020 kommt die XCLoud ja auch noch im Verbund mit dem Gamapss...

    Nochmal zurück zu den Spielen, MS wird da sicherlich mehr auf Indie, A-AA-Spiele setzen um stetig Nachschub für den Gamepass zu liefern, bei Sony wirst du wohl auch in de nächsten Gen mehr Triple A, allgemein mehr Blockbuster sehen...

  32. keepitcool sagt:

    @günther
    Klar, am Ende des Tages entscheiden sicherlich die Spiele und wer mehr Qualität will greift eben dann auch zur PS5 und/oder zur Switch...MS hats einfach bis auf ein paar ganz wenige Ausnahmen nicht so wirklich drauf, das haben sie ja in dieser Gen eindrucksvoll bewiesen. Und sollte doch mal ein guter MS-Titel abfallen kann man den auch mal per XCLoud zocken, holt sich mal einen Monat Gamepass für einen schmalen Euro und gut ist...Die Series X ist so gesehen nicht so wirklich relevant für anspruchsvolle Gamer die spielerische Highlights suchen...

  33. Aretyl sagt:

    Dann kann Sony anschließend wieder ordentlich kopieren. Ssony hat bis heute nicht mal die Konsole gezeigt, vermutlich wird immer noch nach dem passenden Gehäuse gesucht da die 9TF Gurke überhitzt, das Pad sah jedenfalls schonmal nach Dritthersteller Ramsch aus, schön am Leuchten das soll wohl bei der jüngeren Sony Community anklang finden.

  34. güntherxgünther sagt:

    @keepitcool
    ich denke mal, microsoft hat nicht umsonst so viele studios gekauft. man wird sehen, was von denen kommt. gehe davon aus, dass mehr als nur indie titel kommen werden. aber mal abwarten.
    der dualsense ist interessant, allerdings in meinen augen alles andere als innovativ. adaptive trigger kennt man von der xone, muss sich erst beweisen, dass es was anderes ist. haptisches feedback kennt man von nintendo, nennt sich da hd rumble.
    @Aretyl
    ps4 wurde auch erst auf der e3 damals vorgestellt. bleiben ihrem marketing einfach treu. ob sie auf microsoft reagieren müssten oder nicht, werden sie selber am besten wissen

  35. keepitcool sagt:

    @ Aretyl
    Oh da spricht der Neid:-). Sorry das Sony in dieser Gen MS (mal wieder) demontiert hat. Aber vielleicht klappts ja in der nächsten Gen etwas besser:-)...Zumindest liegt bei den Exkluisves die Messlatte extrem niedrig, da kanns ja fast nur aufwärts gehen und das MS mal mehr Konsolen als Sony verkauft, nun ja...Am St. Nimmerleinstag vielleicht...

    Warum soll Sony die Konsole jetzt schon zeigen?. Man geenriert mit nem simplen Logo schon mehr Aufmerksamkeit und Hype als die gesamten Series X...

  36. keepitcool sagt:

    @günther
    Ja natürlich werden mehr Titel kommen, das liegt in der Natur der Sache, aber es wird wohl mehr Quantität denn Qualität werden. Der Gamepass will stetig mit Titeln gefüttert werden und das werden eher wie gesagt "kleinere "Tiotel werden, hier und da mal ein Triple A-Titel...
    Der DualSense hat schon ein paar geile Features, wurde ja hinreichend besprochen. Was es wo in ähnlicher Form gibt ist ja erstmal irrelevant.

    Ich denke man wird auch in der nächsten Gen mit einer PS5 den deutlich besseren Kauf machen...

1 2