Call of Duty Warzone: Neues Playlist-Update mit Trios und Überraschung

Kommentare (19)

Die Battle-Royale-Trios sind in "Call of Duty: Warzone" zurückgekehrt. Zudem wurde Plunder Quads durch Plunder Duos ersetzt und ein neuer Trailer steht zur Ansicht bereit.

Call of Duty Warzone: Neues Playlist-Update mit Trios und Überraschung
Mehr als 50 Millionen Spieler haben sich bislang mit "Warzone" beschäftigt.

Infinity Ward und Activision haben damit begonnen, für „Call of Duty Warzone“ ein neues Update auszurollen, das sich den Playlists annimmt. Das gilt für die Plattformen PC, PS4 und Xbox One.

Informationen zu den Patchnotes wurden schon im Vorfeld geteilt. Zu den wichtigsten Punkten zählt die Rückkehr von Trios in den Battle-Royale-Modus, nachdem diese zuvor aus dem Shooter entfernt wurden, was bei den Spielern für reichlich Unmut sorgte.

Schon am gestrigen Donnerstag betonten die Macher: „Wir haben euch laut und klar gehört“, bevor am Vormittag die folgende Botschaft herausgegeben wurde: „Das heutige Playlist-Update wird jetzt auf allen Plattformen veröffentlicht.“

Plunder Duos statt Plunder Quads: Doch nicht nur die Trios fanden mit dem neuen Update für „Call of Duty Warzone“ zurück. Auch gab es eine kleine Überraschung. Auf Twitter weist Infinity Ward darauf hin, dass der Beutegeld-Modus fortan im Zweier-Team gespielt werden kann, sodass Duo-Playlists in „Warzone“ zum Einsatz kommen. Der neue Modus ersetzt die Plunder Quads.

Neues Video veröffentlicht

Um die mehr als 50 Millionen Spieler von „Call of Duty Warzone“ zu feiern, brachten Infinity Ward und Activision ein neues Video in den Umlauf. Es zeigt ausgesuchte Gameplay-Szenen verschiedener Spieler.

„Call of Duty Warzone“ ist ein kostenloser Bestandteil von „Call of Duty Modern Warfare“ und kann zudem als Standalone-Titel bezogen werden, der auf den meisten Plattformen kostenlos ist. Eine Ausnahme bildet der deutsche PlayStation Store, wo Spieler ohne PS Plus-Mitgliedschaft ein paar Cent investieren müssen.

+++ Call of Duty Warzone: Zahlreiche Permabanns – Cheater sind nicht willkommen +++

„Call of Duty Warzone“ wird seit dem Launch kontinuierlich unterstützt. Anfang der Woche kam der Modus „Scopes and Scatter Guns“ in den Shooter. Darin stehen Schrotflinten und Scharfschützengewehre im Vordergrund. Auch wurden die gepanzerten Trucks aus den Solo-Playlists entfernt, nachdem Spieler kritisiert hatten, dass die Trucks zu stark seien.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Die Überraschung ist doch ein Troll an der Community...

  2. Squirt sagt:

    also keine Ahnung was die Entwickler machen aber langsam wird es mehr als kurios. Beutegeld, super!

    Naja, in meinem Fall bleibt es immer noch links liegen.

  3. Banane sagt:

    Spielt Warzone echt noch jemand?^^

    Ich warte auf einen Multiplayer Modus für MW 2 Remastered. Das wäre so geil. Kann ja nicht sein, dass da alleine die Kampagne ganze 48 GB groß ist. Da ist doch was im Busch...

  4. boddy sagt:

    Weiß echt nicht was ich hierzu noch sagen soll....
    "We hear you loud and clear!..."
    Ich glaube nicht.

  5. Smoff sagt:

    Keine Ahnung was für Probleme ihr habt. Warzone ist Flott,Actionreich, leicht zugänglich, F2p und sieht gut aus. Kenne keinen besseren BR Titel. Hab noch nie so intensiv einen BR Titel gesuchtet . Und das sage ich als anspruchsvoller 42er Gamer

  6. Banane sagt:

    @Smoff

    Mir war bisher nicht bewusst, dass anspruchsvolle gamer CoD zocken.
    Ist mir neu. 🙂

  7. Smoff sagt:

    Ich zock nur Warzone...du musst es mit anderen BR Titeln vergleichen! Da sehe ich wer hier so viel Plan hat. Jubgs es ist F2P und verdammt gut und spaßig

  8. Khadgar1 sagt:

    @Banane

    Du redest von CoD und er von einem BR, was wie er schon sagte sehr gelungen ist und recht viel Potenzial hat, vor allem wenn man mal den schlechten Sound fixen würde.
    Du selbst spielst aber CoD wie du selbst sagst. Hm wer ist da der Anspruchslose Gamer von dem du gesprochen hast? 😉

  9. Smoff sagt:

    Also wenn ich jetzt mit anderen vergleiche...
    Apex ist recht gut aber die Action bleibt auf der strecke. Für mich zu wenig Spieler.

    PUBG ist viel zu Laaaahm und kostet zudem. Auch sau schlecht programmiert. Diashow auf PSPro.

    Fortnite mir persönlich zu bunt und das bauen mag
    ich nicht, denoch sehr glatt und sauber programmiert.

    H1Z1 ist leider mittlerweile so altbacken.

    Spellbreak ist mal was anderes. Leider findet man zu wenig Spieler. Kaum wer zockt es. Zudem sau schlecht auf PS4 programmiert.

    Battlefield 5 BR habe ich kaum gespielt und kann dazu nicht viel sagen ausser, es zockt keiner. Das sagt alles!

    Cuisine Royal ist total komisch von der Steuerung. Es fühlt sich garnet gut an.

    Es gibt noch paar mehr, aber ich rede jetzt mal nur von den PS4 BR Titeln. Da ist Warzone anderen weit vorraus. Grafik ist Bombe...noch nie sah ein absprung so gut aus.
    Steuerung ist perfekt. Direkt und flott.
    Action gibts meeehr als genug. Man kann auch viel quatsch machen in diesem game. 150 Spielersau flüssig. Laut Digital Foundry hat die PS pro fast Konstant 60 fps. Sau gut Programmiert! Hut ab bei dieser Menge an Spielern und dieser Grafik!
    Man levelt Waffen und kann loadouts erstellen.
    Man hat neben Missionen um sich einen vorteil zu erspielen. Zb um zu sehen wo die nächste Zone ist.
    Der Sound wurde auch überarbeitet und jetzt isser nahezu perfekt. Die Streaks sind nur noch etwas zu laut abgemischt. Waffen hören und fühlen sich seeehr gut an.

    Ich muss dazu sagen, das ich ein COD hater bin. Aber Warzone ansich ist das beste BR Game auf Konsole. Keines sieht so gut aus, spielt sich so gut.
    Man muss auch mal warzone von Cod trennen können;)
    Man kann sagen das man es nicht mag, aber zu sagen es ist scheisse passt net so ganz.
    Dann zeigt mir ein besseres BR game auf der PS4!

  10. Ben_Zeen sagt:

    Witzig das es das es hand of blood auch in den Trailer geschafft hat ^^

  11. Banane sagt:

    @Khadgar1

    Ich würde mich selbst aber eben niemals als anspruchsvoller gamer bezeichnen.

    Und auch wenns ein BR ist, es ist und bleibt dennoch ein CoD.

  12. Fressbrett sagt:

    Und übermorgen kommt wieder eine fette Überraschung, die Duos werden wieder durch Trios ersetzt, für mich ist das entweder Verarsche oder die wollen testen welche Modi am meisten gezockt werden, ist aber irgendwie albern dieses hin und her.

  13. Smoff sagt:

    @Bananezeig mir ein anderes besseres BR auf PS4

  14. Squirt sagt:

    Smoff: Es ist auch gut, und ich spiele es auch gerne aber was die Entwickler in letzter Zeit mit den Spielmodi machen ist doch nicht mehr christlich.

  15. Smoff sagt:

    Squirt da geb ich dir recht.

  16. Khadgar1 sagt:

    @Banane

    Ich weiss, deswegen auch das Smiley.

    Man kann es dennoch nicht mit dem üblichen CoD in eine Schublade stecken. Man kann CoD haten so viel man möchte, Warzone ist dafür das es eine Beta ist schon ziemlich gut.

  17. Seven Eleven sagt:

    Ist gensusogut wie battlefield 5 br.

  18. Khadgar1 sagt:

    Bf5 BR wurde von Dice völlig gegen die Wand gefahren.

  19. SchatziSchmatzi sagt:

    Für Camper ist es nichts. Ohne Augen wie ein Adler wirkt jeder Gegner unsichtbar. Wer Screen kein aktuellen Screen besitzt, endet als Kanonenfutter.

Kommentieren