DualSense: Until Dawn-Macher vom neuen PS5-Controller begeistert

Kommentare (39)

Vor ein paar Tagen stellte Sony Interactive Entertainment den DualSense vor. Eigenen Angaben zufolge sind auch die "Until Dawn"-Macher von Supermassive Games vom neuen Controller der PS5 begeistert.

DualSense: Until Dawn-Macher vom neuen PS5-Controller begeistert
Der neue Controller der PS5: Der DualSense.

Während uns ein Blick auf das Design der PlayStation 5 weiterhin verwährt wird, stellte Sony Interactive Entertainment vor ein paar Tagen zumindest den offiziellen PS5-Controller in Form des DualSense vor.

In einem Interview verloren auch die „Until Dawn“-Macher von Supermassive Games ein paar Worte über den DualSense und wiesen darauf hin, dass das englische Studio von den Möglichkeiten des PS5-Controllers begeistert ist. Vor allem Horror-Titel könnten laut Supermassive Games-CEO Pete Samuels von Features wie dem haptischen Feedback, dem Mikrofon oder den adaptiven Triggern profitieren.

Über den DualSense wird intern bereit diskutiert

„Natürlich ist das für uns eine aufregende Sache“, so Samuels. „Wie Sie bereits sagen, haben wir nicht nur mit Until Dawn Erfahrungen gesammelt. Gleichzeitig haben wir einige Jahre mit VR gearbeitet, einige Spiele in VR gemacht und haben mit einigen Dingen gespielt, einschließlich Sprachsteuerung in einem der VR-Titel, den wir gemacht haben. Also ja, wir sind aufgeregt. Wir mögen neue Sachen – wir mögen es, Sachen für neue Dinge zu entwerfen.“

„Sie haben den PlayStation 5-Controller und seine Funktionen erwähnt und wir führen bereits seit einiger Zeit Gespräche darüber, wie wir ihn verwenden“, führte Samuels aus und wies darauf hin, dass die Features des DualSense zu einer noch engeren Bindung zwischen dem Spieler und seinem Hauptcharakter führen könnten. „Die Sprachsteuerung, die wir damals gemacht haben, war in VR. Also war es in First-Person.“

Zum Thema: DualSense: PS5-Controller mit offiziellen Bildern und Details enthüllt

Und weiter: „Es war also sehr sinnvoll, tatsächlich Ihre Entscheidungen mit ihrer Stimme zu treffen, weil Sie es im Spiel waren. In der Third-Person-Perspektive macht das vielleicht weniger Sinn. Aber wir haben bereits einige Diskussionen […] über einige Dinge, die wir tun könnten. Einige Dinge, die wir in das Spiel integrieren könnten, nachdem wir die Ankündigung [des DualSense] gesehen haben.“

Ob Supermassive Games abseits von „The Dark Pictures: Little Hope“ bereits an einem Projekt für die Konsolen der neuen Generation arbeitet, ließ das Studio offen.

Quelle: Gamereactor

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Liest man von Microsoft eigentlich solch Positives Feedback .?

  2. Kintaro Oe sagt:

    Wahrscheinlich eher auf xbox Seiten. Dennoch findet man auch hier viele news zur Konkurrenz, was dazu führt, dass die Kommentare teilweise sehr spannend werden. 😛

    Gruß

  3. martgore sagt:

    @kintaro Öl
    Also wie hier auch, sag nur, ü400 Kommentare zu einem Thema.

  4. Dennis_ sagt:

    Ich will Until Dawn 2.

  5. The_Hoff sagt:

    „ Einige Dinge, die wir in das Spiel integrieren könnten, nachdem wir die Ankündigung [des DualSense] gesehen haben.“

    Die haben mit dem Teil nichtmal gearbeitet, geschweige denn es in den Händen gehalten und es ist hier von Begeisterung die Rede. Echt jetzt?

  6. Dmx5656 sagt:

    Popcorn steht bereit =)

  7. FSME sagt:

    @Saleen
    Nein, denn wie es so schön heißt, nicht gerügt, ist gelobt genug.

  8. keepitcool sagt:

    Hoffentlich kommt ein Until Dawn 2 oder etwas in die Richtung PS5-exklusiv, wär cool..

  9. keepitcool sagt:

    @Saleen
    Muss für MS irgendwie auch frustrierend sein. Man selbst gibt sich Mühe, versucht stetig neue Infos rauszuhauen, den Applaus, den Hype und die Aufmerksamkeit erntet aber die Konkurrenz und das obwohl sie eigentlich bisher nur einen Bruchteil der Infos rausgehauen haben:-)...So ein Standing musst dir halt auch erstmal erarbeiten:-)

  10. Grinder1979 sagt:

    @martgore

    nicht mehr. die unruhestifter sind raus

  11. Accounting sagt:

    Na die Bots werden sicherlich mit nem neuen Acc wieder kommen.Danke Play3 für 666 Strafpunkte die nie verfallen. Wtf??

  12. Accounting sagt:

    Verwarnt von Inkompetenzallergiker

    Danke.

  13. martgore sagt:

    @grinder1979

    Stimmt, da fehlen ein paar. Trotzdem kommt hier das Thema MS hoch und das von ps „Fans“. Komisch, kann doch jeder spielen und gut finden was er mag.
    Übringens, psp läuft und macht bei dem Wetter wieder richtig Laune !

  14. Blackmill_x3 sagt:

    @keepitcool

    Mir gefällt Sonys Strategie aber auch deutlich besser. Wozu muss man denn jetzt schon so genau wissen wie die Konsole aussieht und alles. Reicht ja wenns n paar Monate vor release bekanntgegeben wird.
    Hole mir die ps5 so oder so.

    Bei der Xbox weiß man ja schon fast alles und verliert deswegen deutlich an Aufmerksamkeit, während die PS5 immer mal wieder neu ins Gespräch kommt, wenn Infos einzeln rausgegeben werden.
    Die Ps4 wurde ja auch erst recht spät gezeigt.

  15. keepitcool sagt:

    @martgore
    WIe kommst jetzt auf PSP?^^

    @Blackmill
    Geht mir genauso, wobei ich so langsm schon ganz gerne mal wissen würde wie die PS5 aussieht;-)...Die ersten Spiele dürften dann irgendwann im Juni/Juli gezeigt werden

  16. BluEsnAk3 sagt:

    @saleen

    Ja tut man, dafür muss man aber auch über den eigenen tellerrand blicken.

    @keepitcool

    Warum sollten sie frustriert sein? Sie haben die bessere Konsole, in allen belangen ausser der SSD. Und schon vor Monaten haben sie mitgeteilt, dass Sony nicht mehr zur Konkurrenz zählt.

    Und wenn ihr wissen wollt warum sich gerade (überwiegen Sony Studios BTW) in positiven Nachrichten überschlagen, weil Sony sonst nur negativ Schlagzeilen macht. Man muss sich eben auch mal auf neutralen Seiten rum treiben.

    Die Hitzeprobleme, das nicht veröffentlichte Design, das integrierte blech mic, der kürzlich erhöhte takt, kein gameplay, der Preis der eben nicht 399 zu sein scheint (wieso auch die custom ssd wird sau teuer sein) sind alles Dinge die von den meisten englischsprachigen Seiten zerrissen werden.

    Microsoft ist vllt nicht laufend in den news mit positiven Nachrichten, dafür aber auch nicht mit negativen.

  17. Galahad sagt:

    Na also, wenn die das als das AAA+ Blockbuster Studio, welches sich anschickt den R* Stern vom Himmel zu holen sagen. Ja, dann muss was dran sein. Sony wins!

  18. Grinder1979 sagt:

    @keepitcool

    Psp war off topic.

  19. Grinder1979 sagt:

    @martgore

    Bin mit der Box nie warm geworden. Spiele haben mir nicht so zugesagt. Jeder wie er will. Hast recht.

  20. BluEsnAk3 sagt:

    @Galahad

    Ganz genau!
    Wenn von 18 games nur 1 für Xb entwickelt wurde, kann man wirklich davon ausgehen, dass dieses Studio absolut unparteiisch ist.

  21. Progamer76 sagt:

    Hatte die erste Ps4 4 Jahre habe sie dann verkauft. Habe mir dann die Xbox One X gekauft, hatte sie genau 5 Monate dann bin ich wieder zur Playstation zurück. Finde die Xbox deutlich schlechter als die Playstation. Alleine schon wegen den Spielen und das Dashboard ist grauenhaft. Um ehrlich zu sein von der Grafik her sind zwischen der Ps4 Pro und Xbox one x kaum Unterschiede!

  22. acmcsc sagt:

    Ist das jetzt die offizielle Bestätigung, dass der Ps5 Controller tatsächlich so ausschaut wie auf dem Bild. Dann dürfte das Bild der blauweisen Ps5 ja wahrscheinlich auch der Realität entsprechen...

  23. VincentV sagt:

    @acmcsc

    Der Controller wurde von Sony selbst enthüllt. Das PS5 Design war jedoch von einem Fan.

  24. acmcsc sagt:

    @Vincent

    Könnte mir aber durchaus vorstellen, dass die Ps5 so ähnlich aussehen könnte. Konsole und Controller sollten farblich ja schon ein wenig zusammen passen.

  25. Lox1982 sagt:

    @Progamer76

    Ja stimmt schon die Unterschiede sind für diese 30 Prozent doch sehr klein gehalten.
    Evtl kann Sony bei seiner Konsole mehr in die Spiele feuern da das OS weniger der Leistung im Hintergrund schluckt .
    Aber an sich jeder sollte da spielen wo es ihm am meisten Spaß macht .

  26. cupertino sagt:

    @Lox1982
    die PS5 hat in der Praxis mehr Teraflops als die xbox !
    Sony hat das Probleme mit bottleneck gelöst nur so erreichst du die Maximahle Rechenleistung.
    Auf der xbox hast du immer mit einen Engpass mit den 4k Daten zu kämpfen, in der Praxis erreicht sie nur 9 Terflops.
    Beide Systeme sind gleich schnell, wo sind deine 30% ?

  27. The_Hoff sagt:

    @cupertino
    Hast du den Kommentar von Lox1982 überhaupt gelesen? Es war vom Vergleich PS4Pro und OneX die Rede.
    Und deine Theorie ist schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Wo besteht denn bei der XSX nun genau ein Flaschenhals?

  28. m2e sagt:

    Leistung ist etwas schwer messbar bei so vielen Faktoren. Es kommt halt stark auf das Vorhaben an. Vergleicht TFlops mit PS und ihr werdet merken, dass es je nach Strecken ankommt, welche Eigenheiten zählen. Nur mal vorweg. Reine Motorstärke beingen noch längst keinen Sieg. Wie auch immer. Freuen wir uns lieber auf die Möglichkeiten der SSD, das ist der wahre GameChanger.

  29. cupertino sagt:

    @The_Hoff
    Zwei verschiedene Arbeitsspeicher sorgen für einen kleinen Flaschenhals das war damals bei der PS3 schon der fall.
    Ab ende 2021/Anfang 2022 setzen die Entwickler voll auf SSD, was ändert sich für die Entwickler ?
    Aktuell müssen sie bei allen Objekten/Texturen in der ferne tricksen um die Daten klein zuhalten.
    Mit der SSD bekommst du das volle 4K Programm und hier ist der nächste große Flaschenhals.
    Die Bedingungen für 12 Teraflops bei der xbox sind kein Flaschenhals und jede Shadereinheit/Co-Prozessor muss man perfekt zuweisen, das war damals den Entwickler zuviel Arbeit bei der PS3.
    Auf der PS5 können sie endlich Haar Texturen verwenden und können exklusive mehr Texturen verbauen.
    Sony hat einfach einen guten Job bei der PS5 gemacht.

  30. The_Hoff sagt:

    „ Sony hat einfach einen guten Job bei der PS5 gemacht.“ ....was sich erst noch zeigen muss!

    Man muss aber auch mal hinterfragen, warum MS den GDDR5 RAM mit unterschiedlichen Speichersnbindungen verbaut, anstatt es wie Sony gleichmäßig zu machen. Der Vergleich mit der PS3 und ihrem Cell-Chip mit DRAM und VRAM kann ich hinkt bezogen auf die NextGen, auch wenn das mal ein Crytek-Miatbeiter, dessen Beitrag im Anschluss umgehend entfernt wurde, geäußert hat.

    Sicherlich werden beides gute Konsolen und jeder soll mit seiner Wahl glücklich werden. Aber einen technischen Vorteil sehe ich für die PS5 bei der NextGen nicht. Daran ändert auch die SSD nichts für mich.

  31. The_Hoff sagt:

    GDDR6 natürlich

  32. cupertino sagt:

    @The_Hoff
    Die Aussagen vom Crytek Mitarbeiter stimmen zu 100%.
    Noch interessanter war die Aussage von Intel die untermauert sehr stark die Aussage von Crytek Mitarbeiter.
    Sony hat das Probleme Flaschenhals gelöst und hat die Latenz verbessert.
    Die anderen Entwickler sagen die PS5 schlägt die xbox bei Speicherintensiven Games.
    Den Audioclip kannst du auch für Grafikberechnung nutzen, mehr informationen gibt es nicht.
    Für Witcher 4 kaufst du besser eine ps5 und für COD eine xbox wegen mehr FPS.
    Das OS ist ein Mega Flaschenhals , mit den vielen Altlasten von Windows.
    Das beste Beispiel ist das iPadOS das braucht fast keinen Arbeitsspeicher.

  33. cupertino sagt:

    @The_Hoff
    Selbst das neue World of Warcraft unterstützt das neue Gamepad von der PS5.
    Irgendwie sind alle Entwickler vom DualSens begeistert !

  34. güntherxgünther sagt:

    das einzige, was man zu 100% sagen kann ist, dass momentan nur gerüchte diskutiert werden. keiner kann sagen, was xsx oder ps5 im stande sind zu leisten, außer einige entwickler, die dazu aber nichts sagen dürfen. es ist momentan nur ein "ich habe gehört" oder "mir ist zu ohren gekommen". und wegen dem crytek typ. kann auch einfach sein, dass er sich bei sony einschleimen wollte, für ein paar lukrative aufträge (nur als beispiel). kann gut sein, dass die ps5 stabiler und besser läuft, kann auch sein, dass die xsx besser läuft. aber momentan sind es vermutungen, keine fakten. am ende kauft sich jeder was er will und kann glücklich werden

  35. cupertino sagt:

    @The_Hoff
    Ein Technik Blogger behauptet die Xbox hat nur 7.5GB schnellen RAM zu verfügung, bei 4k ist das ein Probleme wenn das stimmt.
    Man kann erst 2022 ein vergleich ziehen was besser ist.

  36. cupertino sagt:

    @güntherxgünther
    Die Aussage stimmt zu 100%,aber als Entwickler darfst du so eine Aussage nicht Tätigen.
    Hätte er sich nur auf die ps5 bezogen wäre alles in Ordnung, jetzt gibt es ärger mit seinen Arbeitgeber.

  37. The_Hoff sagt:

    @ cupertino
    Kann nur da nur güntherxgünther zustimmen. Diese ganzen Aussagen heizen natürlich an und bieten kostenlose PR. Den Wahrheitsgehalt setze ich mit einer Glaskugel gleich.
    Man kann ja zu MS stehen wie man will. Aber dass sie aus den Fehlern der XOne gelernt haben und eine mindestens ebenbürtige Konsole auf den Markt bringen werden, kann man schon vermuten. Vorteile wird die PS5 bei Exclusives sicherlich haben können. Aber sonst... das bezweifle ich da schon etwas.

    Und woher will man wissen, ob das OS Der XSX ein Flaschenhals ist. Nur weil es auf Windows basiert? Und die Aussage des „Technik-Bloggers“... glaube ich ehrlich gesagt nicht.

    Aber jeder wie er will. Wer sicher sein will, kauft beide. Mir reicht aber eine Kiste.

  38. güntherxgünther sagt:

    @cupertino
    momentan kann nicht wirklich sagen, was stimmt und was nicht. zu behaupten, dass etwas zu 100% stimmt, was zur jetzigen zeit nicht bewiesen werden kann, ist fragwürdig. genauso kann man sagen, dass zu 100% die ps5 jetzt hitzeprobleme hat wegen dem boostmode, weil der nachträglich eingebaut wurde. glaube ich aber nicht, weil es keinen beweis gibt. genauso ist es bei deinem beispiel. momentan gibt es keine 100%, weil einfach alles gerüchte sind

  39. BluEsnAk3 sagt:

    @Cupertino du solltest aufhören hier so viel halbgares zu verzapfen.

    Die Box hat z. B. 10! Nicht 7.5GB schnellen Speicher. Es sind insgesamt 16. 3 fürs OS und die anderen 3 hab ich vergessen 😀 warum hat man diesen super bekannten Technik Blogger nicht immer als Referenz gewählt?

    Die Aussagen vom Crytek Mitarbeiter stimmen zu 100%? Das weißt du so genau weil? Oder ist es eher so, daß Crytek zwar für Performance am PC bekannt ist, auf den Konsolen aber eher mittelmäßige games bringt.

    Auf (exclusive) Entwickler Kommentare kannst du im Prinzip auch getrost verzichten. Die machen ja nicht freiwillig den "Arbeitgeber" wütend.

    Die Playsi hat in der Praxis mehr tf als die Box? Muss ich lachen sry. Die PS erreicht mit Müh und not ihre 10tf und das nur im boost. Ob und wie lange sie das halten kann muss sich zeigen. Die xsx hingegen fährt ihre 12tf im Standard takt. MS hat theoretisch jederzeit die Möglichkeit, per Patch den takt zu erhöhen oder den bosst frei zu geben. Wäre nicht das erste Mal! Wenn man ractracing mit einbezieht, hat die Box 30-40% mehr tf unter der Haube durch den dedizierten rtx Chip den Sony nicht hat

Kommentieren