Japan-Charts: Final Fantasy VII Remake und PS4 gehen in Führung

Kommentare (34)

In Japan hat "Final Fantasy VII Remake" die Führung über die Verkaufscharts übernommen. Gleichzeitig konnte die PS4-Konsolenfamilie wieder mehr Verkäufe als die Switch-Familie erzielen.

Japan-Charts: Final Fantasy VII Remake und PS4 gehen in Führung

Welche Spiele und Konsolen konnten in der vergangen Woche im japanischen Handel besonders gut verkauft werden? Die Frage beantworten die Redakteure vom japanischen Spielemagazin Famitsu (via Gematsu) auch in dieser Woche mit den aktuellen Näherungswerten. Betrachtet werden die Einzelhandelsverkäufe aus Japan für die Woche vom 6. bis 12. April 2020.

Die Spitzenposition übernimmt mit „Final Fantasy VII Remake“ der PS4-exklusive Neueinsteiger. In der ersten Woche konnte der Titel demnach im Handel etwa 702.853 Mal verkauft werden. Mit „Resident Evil 3“ auf Platz 3 und „One Piece: Pirate Warriors 4“ auf dem fünften Platz stehen in den Top-Ten-Charts gleich drei PS4-Titel, was im Vergleich zu den Vorwochen recht viel ist.

Nachdem die Switch-Familie in den vergangen Wochen ständig der PS4-Familie überlegen war, was die Verkaufszahlen betrifft, so ist es dieses Mal wieder umgekehrt. Die PS4-Familie steht mit 79.059 Verkäufen vor der Switch-Familie mit 25.313 Verkäufen. Die Veröffentlichung des heiß erwarteten „Final Fantasy VII Remake“ hat die Verkaufszahlen womöglich etwas befeuert.

Die Übersicht verrät die weiteren Details zu den aktuellen Software- und Hardware-Verkäufen aus Japan.

Japan-Charts: Software- und Hardware-Verkäufe

Software Sales (gefolgt von Gesamtverkäufen)

  1. [PS4] Final Fantasy VII Remake (Square Enix, 04/10/20) – 702,853 (Neu)
  2. [NSW] Animal Crossing: New Horizons (Nintendo, 03/20/20) – 292,876 (3,324,660)
  3. [PS4] Resident Evil 3 (Z Version inkl.) (Capcom, 04/03/20) – 34,698 (224,188)
  4. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo, 04/28/17) – 13,204 (107,535)
  5. [PS4] One Piece: Pirate Warriors 4 (Bandai Namco, 03/26/20) – 13,204 (107,535)
  6. [NSW] One Piece: Pirate Warriors 4 (Bandai Namco, 03/26/20) – 11,921 (90,832)
  7. [NSW] Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo, 12/07/18) – 11,303 (3,646,834)
  8. [NSW] Ring Fit Adventure (Nintendo, 10/18/19) – 9,249 (762,872)
  9. [NSW] Pokemon Sword / Shield (The Pokemon Company, 11/15/19) – 9,037 (3,562,578)
  10. [NSW] Super Mario Party (Nintendo, 10/05/18) – 8,755 (1,398,898)

Hardware Sales (gefolgt von Gesamtverkäufen)

  1. PlayStation 4 – 60,721 (7,629,029)
  2. Switch – 19,429 (11,148,295)
  3. PlayStation 4 Pro – 18,338 (1,487,894)
  4. Switch Lite – 5,884 (2,115,441)
  5. New 2DS LL (inkl. 2DS) – 1,517 (1,706,894)
  6. New 3DS LL – 97 (5,886,990)
  7. Xbox One X – 18 (19,617)
  8. Xbox One S – 16 (93,116)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SchatziSchmatzi sagt:

    Völlig zurecht 🙂

  2. Nathan_90 sagt:

    Absolut zurecht.

    Reiht sich bei mir auf Platz 2 der besten Teile ein und ich bin noch nicht durch...

  3. Squirt sagt:

    Nathan_90: Das Ende ist sehr gut gemacht, aber nicht sooo befriedigend wie vom Hersteller versprochen muss ich sagen. Wenn ich nicht schon wüsste wie es weitergeht, würde ich dieses Spiel definitiv nicht als "eigenes Vollwertiges Spiel" betrachten.

    Hach, das warten auf den nächsten Teil wird hart und es ist gerade einmal eine Woche seit dem Release vergangen.

  4. Khadgar1 sagt:

    Hatte ehrlich gesagt mehr verkaufte Einheiten erwartet. Dennoch verdient. Endlich wieder ein gutes FF.

  5. KillzonePro sagt:

    So verdient! Neben NieR: Replicant wird das hier mein größte GotY Aspirant.

    Square Enix rasiert abermals ❤️

  6. Am1rami sagt:

    @Khadgar1
    Das ist ja nur Japan

  7. Kintaro Oe sagt:

    Habe noch mit Dragon Quest XI erstmal genug zu tun, aber danach würde ich gerne das remake meines absoluten lieblings angehen. Nur fällt es mir schwer ohne zu hohe Erwartungen an das Spiel zu gehen. Vor allem, wenn man hier die Kommentare liest, wie toll es ist. Ich spiele jetzt noch gerne den Klassiker auf meiner PS1 und kann mich nicht damit anfreunden, dass bereits nach Midgar erst einmal Schluss ist. 🙁

    Gruß

  8. Eiersalatkatze sagt:

    "Die Veröffentlichung des heiß erwarteten „Final Fantasy VII Remake“ hat die Verkaufszahlen womöglich etwas befeuert"

    Jup, dass die Switch ums verrecken nich zu kriegen ist spielt keine Rolle, gelle?

  9. Khadgar1 sagt:

    @Am1

    Ich weiss

  10. clunkymcgee sagt:

    @Eiersalatkatze
    Die is auf dem zweiten Platz oO

  11. Lando_ sagt:

    Absolut verdient. Nach dem ganzen Switch-Blödsinn zeigen die Japaner endlich wieder guten Geschmack.

  12. big ron sagt:

    @Lando_
    Gibt keine Switch mehr in Japan. Daher notgedrungen mal die PS4 benutzt.

  13. FetterBandit sagt:

    Die Switch ist in Japan komplett ausverkauft, es werden sogar welche per Lotterie verteilt!
    Das ist der einzige Grund wieso die PS4 erster ist und nicht wegen FF7 😀

    Lando@
    Du hast ja Geschmack studiert oder :D?

  14. xjohndoex86 sagt:

    @Bandit
    Natürlich... deshalb hat sich FFVII auch fast eine Million mal verkauft... Habe selten so eine Zahl gesehen bei den japanischen Verkäufen. Und nur aus Mangel an Alternativen steigt eine Hardware Zahl nicht so kräftig an. Es gab Zeiten, da war teilweise Schulfrei in Japan wenn ein neues FF herauskam, weil sie wußten dass sowieso niemand kommt. Nur um mal die extrem Beliebtheit zu unterstreichen.

  15. big ron sagt:

    @xjohndoex86
    Die Verkaufszahlen für FF VII sind definitiv für sich gesehen nachvollziehbar mit oder ohne dass es Konkurrenz gäbe. FF XV hat sich auch fast 700k mal in der ersten Woche abgesetzt. Von daher keine Überraschung, dass auch FF VII so gut einsteigt.

  16. ras sagt:

    Das sind die Zahlen vom 6-12. Release war am 10.
    Das sind zahlen für gerade mal 2 Tage.
    Aktuell nur für PS4.
    702,853

    FF15 : Zahlen von 11/28-12/04. Releae war am 29.
    Das sind Zahlen für 6 Tage.
    Und es kam für PS4 und Xbox.
    690,471

    Also ja:)

  17. xjohndoex86 sagt:

    @big ron
    Gut, die Verkaufszahlen von XV kenne ich nicht aber bei Top Titeln liegen sie sonst so zwischen 100-200K, bei Neueinstiegen wie Zelda auch mal bei über 400K. Aber das ist schon beachtlich und dürfte die PS4 Verkäufe mächtig angeheizt haben. Kann mir kaum vorstellen, dass das nur aus Mangel an Alternativen passiert ist.

  18. Grinder1979 sagt:

    software sells hardware würde ich sagen...

  19. god slayer sagt:

    @squirt hast du das ende verstanden? Es ist nicht wirklich ein remake. Und es wird im nächsten teil anders weiter gehen als man es von dem original her kennt.

  20. VincentV sagt:

    God Slayer

    Nicht unbedingt

    Spoiler:

    Die Moiren haben Cloud nicht umsonst diese ganzen Ereignisse gezeigt. Und Sephiroth sagte schon zu Cloud das diese Entscheidungen bei ihm liegen. Heißt das Cloud entscheiden muss ob Aerith stirbt. Wenn Aerith nämlich nicht stirbt wird Holy nicht funktionieren und somit wird der Meteor sein Ziel erreichen.

    Das mit Zack wird wahrscheinlich mit dem zusammenhängen das sein Verstand wieder hergestellt werden kann. Diesmal eben etwas anders im Original.

    Klar wirds sicher ein paar kleine Anpassungen geben. Aber eher dramatischer Natur. Grundstory bleibt. Oder man entscheidet selbst und man hat dann Schlechtes/Gutes/Komplette Ende :p Aber das richtige Ende wird weiterhin so sein das Aerith sterben muss, Zack auch wieder verschwindet und vllt Wedge und Biggs auch wieder sterben müssen.

  21. xjohndoex86 sagt:

    Weiß gar nicht, was Leute überhaupt an dem Ende zu meckern haben. Der ganze Showdown war sooo dermaßen geil und zusammen mit dem Finale einfach bombastisch. Sowas Episches habe ich seit Yakuza 5 nicht gesehen und sogar Muskelkater gehabt, weil ich so dermaßen angespannt war. ^^ Schöner hätte man diese erste Episode gar nicht abrunden können. Und dann Aeriths "Der Himmel macht mir Angst..." pure Magie. Toller Auftakt, etwas ernüchterndes 3. Kapitel aber dann ein Monster, dass Stunde für Stunde (ans Herz) wächst. Auch wenn ich bisher nicht viel von Nomura gehalten habe, kann ich nur hoffen, dass die Crew genau so erhalten bleibt und ihm Kitase hin und wieder mal auf die Finger haut. 😉 Hat sich hier wirklich vom Saulus zum Paulus entwickelt. Vllt. gebe ich sogar FFXV nochmal eine Chance.

  22. VincentV sagt:

    FFXV ist aber nicht mehr sein Projekt gewesen. In Grundzügen wars ein Teil seiner Story Aber zum Großteil wars eben Tabatas Handschrift.

  23. ras sagt:

    @VincentV

    Spoiler:

    Das Ende wird für viele ziemlich verwirrend sein.
    Ich geh nur kurz auf die Zack Sache ein.
    Man sieht das nachdem die Moiren/Whispers besiegt sind, Zack sein letztes Gefecht überlebt weil eben diese nicht mehr eingreifen können.
    Auch ist das Hundelogo ein anderes als das was wir immer gesehen haben. Andere Rasse.
    Warscheinlich ein Indiz das eine andere Zeinlinie dadurch enstanden ist wo Zack überlebt.

    Das wird noch für lange Diskussionen führen und Theorien,was wie wo usw.
    Aber jetzt heisst es erstmal 2-3 Jahre warten:P

  24. VincentV sagt:

    @ras

    Spoiler:

    Ich denke aber nicht das sie nun die komplette Story auf den Kopf stellen. Sondern das sie eben mit den Schicksalen spielen und das Cloud diese schweren Entscheidungen treffen muss damit die Welt überlebt. Daher wurden ja Aerith Tod und Red XIII wie er auf das zerstörte Midgar zurennt mit seinen Kindern hervorgehoben.

    Zack wird eben sehr wahrscheinlich dazu da sein das Cloud erkennt wer er wirklich ist und eben diese Szene im Lebensstrom mit Tifa ausgeweitet wird.

  25. ras sagt:

    @VincentV

    Spoiler:

    Das mit den Schicksalen und schweren Entscheidungen damit die Welt überlebt, ja defintiv.

    Bei Zack bin ich mir nicht sicher ob der in der Zeitlinie lebt/überlebt in der wir spielen.
    Glaub die Zack Szene war einfach nur um zu zeigen das ohne die Moiren/Whispers, andere Zeitlinien entstehen. Deswegen haben die auch dieses Hundelogo recht lange vor die Augen gehalten.

  26. ras sagt:

    @VincentV

    Spoiler:

    Und noch was die Zack Szene spielt Tagsüber. Bei Clouds Truppe ist Nacht.

    Deswegen meint ich das dieses Ende viele verwirren wird und falsche Eindrücke entstehen werden, das Zack leben würde in der Hauptzeitlinie.

  27. VincentV sagt:

    Spoiler:

    Ja das mit Zack war eh ein paar Monate zuvor. Aber ich denke schon das diese Timeline dann irgendwie unsere beeinflusst/vermischt wird. Cloud aber am Ende ebenso da eine Entscheidung treffen muss.

  28. ras sagt:

    @VincentV

    Spoiler:

    Joa kann schon sein.
    Aufjedenfall bleibts spannend. Obwohl es einigen wohl ziemlich gegen den Strich gehen wird da es jetzt eindeutig nicht mehr 1:1 werden wird.
    Jetzt wird auch klar warum es nicht Final Fantasy Remake Part1 oder 1 heisst.

    Was glaubst du meinte Sephiroth mit den 7 Sekunden?

  29. VincentV sagt:

    Spoiler:

    Denke das war der Moment bevor der Meteor aufschlagen würde. Weil ja der letzte Shot auch so aussah wie im Finale beim Nordkrater. Eben eine Art Vision.

    Und wie gesagt glaube ich nicht das es stark anders wird. Nur etwas dramatischer dargestellt 😀

  30. ras sagt:

    @VincentV

    Spoiler:

    Das mit dem dramatischer kann gut sein. Warscheinlich wollen se bisl Kopfkino verursachen, zB vielleicht kann man Aerith retten, und dann bum doch net, verarscht:P

    Ich mein kanns nachvollziehen, für Kenner des Originals, wir wissen halt genau wan was passiert. Aber so bleibt es auch für uns spannend.

  31. god slayer sagt:

    @ vincentV ja stimmt auch schöne theory hoffe das sie sich auch weiterhin mehr am originql orientieren. Uboot missionen, gold saucer etc. Aber dann müssen noch einige teile kommen wenn sie die schiene weiterfahren.

  32. god slayer sagt:

    Aber wenn sie die 2te timeline weiterfahren kann auch was ganz anderes kommen.

  33. xjohndoex86 sagt:

    @Vincent
    Stimmt. Tabata war ja dann letztendlich Federführend. Muss auch zugeben, dass ich den Warte-Modus nie genutzt habe. Dürfte das Durcheinander während der Gruppenkeile wesentlich überschaubarer machen.

Kommentieren

Reviews