GTA 6: Frische Gerüchte – Nachfolger seit 2014 in Entwicklung?

Kommentare (19)

Weiter geht es mit den Gerüchten zum bisher nicht offiziell angekündigten "GTA 6". Laut einem Insider befindet sich der Titel bereits seit einigen Jahren in Entwicklung und hat die "frühe Entwicklungsphase" definitiv hinter sich gelassen.

GTA 6: Frische Gerüchte – Nachfolger seit 2014 in Entwicklung?
"GTA 6": Das nächste Projekt von Rockstar Games?

In den vergangenen Tagen erreichten uns gleich mehrfach neue Gerüchte zum Open-World-Titel „GTA 6“ beziehungsweise „Grand Theft Auto 6“.

Zunächst meldeten sich die englischsprachigen Kollegen von Kotaku zu Wort und wiesen unter Berufung auf interne Quellen darauf hin, dass es sich bei „GTA 6“ in der Tat um den nächsten Titel von Rockstar Games handeln wird. Weiter hieß es, dass sich das ambitionierte Projekt noch in einer frühen Entwicklungsphase befindet und dementsprechend lange auf sich warten lassen wird.

Nachfolger seit 2014 in Entwicklung?

In eine andere Richtung bewegen sich aktuelle Gerüchte, die uns heute erreichten. Wie der Insider Chris Liberty in Erfahrung gebracht haben möchte, kann von einer frühen Entwicklungsphase keine Rede mehr sein, da „GTA 6“ bereits im Jahr 2014 in die Vorproduktion startete. Weiter heißt es, dass sich die Spieler in „GTA 6“ über eine riesige Map freuen dürfen, die darauf wartet, von ihnen erkundet zu werden.

Zum Thema: GTA 6: Gerüchten zufolge der nächste Titel von Rockstar – Release noch weit entfernt?

Doch was spricht für den Wahrheitsgehalt von Chris Libertys Aussagen? Zuletzt machte sich der Insider als verlässliche Quelle einen Namen und berichtete bereits im Vorfeld der offiziellen Ankündigung darüber, dass Dan Houser Rockstar Games verlassen wird. Dementsprechend könnten auch seine aktuellen Aussagen einen wahren Kern enthalten.

Unklar ist leider weiterhin, wann und für welche Plattformen „GTA 6“ im Endeffekt veröffentlicht werden soll. Erschwerend kommt hinzu, dass sich die Verantwortlichen von Rockstar Games traditionell nicht zu Gerüchten wie denen, die uns in den vergangenen Tagen erreichten, äußern.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Gerüchte über Gerüchte.

  2. Squirt sagt:

    aktuell wirklich schlimm mit den Gerüchten

  3. Buzz1991 sagt:

    Vielleicht auch, weil GTA VI mit entweder der PS5 oder Xbox Series X enthüllt wird? Microsoft hat ja bis auf Hellblade 2 noch nichts gezeigt und Sony nur Godfall.

  4. nico2409 sagt:

    Es kommt für PS4, PS5 und PS6 als Remaster.

  5. PS3süchtiger sagt:

    Ich glaube, wir werden alle noch überrascht...

  6. xjohndoex86 sagt:

    @Buzz
    Glaube ich nicht. R* macht seit Ewigkeiten ihr eigenes Ding. Gerade eine Ankündigung nehmen sie immer höchstpersönlich vor. Genau wie Trailer. Sony durfte ja nur ausnahmsweise mal einen abgeänderten Trailer von RDR2 verwenden bei der E3 2018.

  7. sAIk0 sagt:

    Release Titel für die Next-Gen Konsolen... Träumen darf man ja noch 🙂

    Das GTA6 jedoch auf der PS4 noch laufen wird kann ich mir nicht vorstellen. Ich wäre jedenfalls schwer enttäuscht wenn die das Game so einschränken würden das es auf der alten Konsole noch spielbar ist.

  8. BillionairsClub sagt:

    GTA 6 zu Release der PS5 wäre Krank! Aber wie auch immer, es wird einen wieder zum Staunen bringen und neue Maßstäbe setzten!

  9. Buzz1991 sagt:

    xjohndoex:

    GTA V für PS4 wurde damals mit einem Trailer zur E3 2014 bei Sony angekündigt 🙂

  10. killer-X9 sagt:

    Das R* nach beendigung eines gta spiels sich nach einer kleinen pause noch am selben jahr an ein neues gta setzen ist doch nichts neues.
    Beim starten eines R spiels kann man bei den copyrights ect sehen wie lange die entwicklung gedauert hat.

  11. xy-maps sagt:

    GTA 6 wurde (mittlerweile) zugunsten von GTA Online II eingestellt, deshalb ist R* noch in einer frühen Entwicklungsphase.

  12. freedonnaad sagt:

    Mal ganz im erst, NIEMAND würde da wirklich 5 Jahrw dichthalten.

  13. Steven sagt:

    Yeah, noch 2 teile GTA und ich kann in Rente gehen...

  14. Jin Kazama sagt:

    Naja laut neusten Gerüchten soll der 6. Teil ja kleiner und weniger Umfang bieten als GTA 5 und San Andreas, weil Fans sich über "schlechte Arbeitsbedingungen der R* Mitarbeiter beschwert hätten" denke Teil 6. wird wie der 4. Teil erneut eine Enttäuschung werden

  15. xjohndoex86 sagt:

    @Buzz
    Nun gut aber das war ja lediglich ein Upgrade und ein ähnlicher Promotiontrailer wie bei RDR2. 😉

  16. syberia sagt:

    GTA 6 würde sowieso nur auf PS4 PRO laufen , da die pro als einzige Konsole die 4 k und die grössere teraflops hätte.
    Ausserdem ist sie noch mit einem Game booster ausgestattet.

    Viele vergessen das GTA 5 auch zunächst auf ps3 erschien und dann auf ps4 der Umstieg gestaltet wurde.

    Aber gut wir werden alle es sehen.

  17. sAIk0 sagt:

    Wenn ein Spiel für die 4er Generation lauffähig sein soll dann muss es auf beiden Konsolenversionen laufen, Pro UND Standard. Das wurde bisher auch immer so von Sony gefordert, dass beide Konsolen Bedient werden müssen. Daher wird es entweder für PS4 Standard/Pro und PS5 kommen (was ich nicht hoffe) oder PS5 exklusiv. Alles andere macht keinen Sinn.

  18. syberia sagt:

    saiko so ganz stimmt dies nicht , den mittlerweile werden einige PS4 Spiele die es auf der Standard gab mit einer besseren Performance entwickelt.

    Hier nur einige Beispiele

    LA NOIR
    BEHIND TO SOLD
    HEAVY RAIN
    UNTIL DAWN
    BATMAN ARKHAM CITY
    DETROID
    USW...

    Man kann dies in PLAYSTORE nach lesen.

    Also so unlogisch auch klingen mag die STORY könnten sie trotz allen noch auf die Pro bringen!!!

    Beim Online Modus okay da könnte es schwierig werden.

    Schau CALL OF DUTY oder Cybery 2077 kommt doch auch auf ps4 oder???

    Ergo könnte die STORY GTA 6 durchaus auf ps4 kommen.

  19. sAIk0 sagt:

    @syberia: Ja ok, das ist aber ein wenig was anderes. Wusste ich jetzt zwar selbst auch nicht aber da es die Spiele für die PS4 ja bereits gibt, wiederspricht das nicht dem Vorhaben von Sony, dass sie alle Spiele die für die aktuelle Generation verfügbar sind auch auf beiden Varianten (Pro und Standard) spielbar sind. Das die Pro bei manchen Games auch einen grafischen Vorteil gibt ist ja auch klar.
    Nur ich kann mir nicht vorstellen, dass nun Games entwickelt werden die auf der PS5 und auf der PS4 Pro laufen aber die Standard PS4 leer ausgeht. Das würde zumindest der Aussage von Sony wiedersprechen die ich irgendwo mal gelesen hatte. Hab die Quelle dazu nur leider nicht mehr und ist auch schon recht lange her.

    Klar könnte GTA 6 auch auf der PS4 kommen. Vorallem wenn man bedenkt wie lange daran schon entwickelt wird. Nur bin ich mir da ziemlich sicher, dass das dann auch auf der Standard PS4 kommt. Was ich echt nicht hoffe.

Kommentieren