WRC 8: eSports-Turnier mit professionellen Rallye-Piloten angekündigt

Kommentare (0)

Aufgrund des Coronavirus wurde die Rally Argentinien in dieser Woche abgesagt. Als kleines Trostpflaster wird in der Rally-Simulation "WRC 8" ein eSports-Turnier mit professionellen Rally-Piloten ausgetragen.

WRC 8: eSports-Turnier mit professionellen Rallye-Piloten angekündigt
"WRC 8": eSports-Turnier mit professionellen Fahrern angekündigt.

Eigentlich sollte in dieser Woche die Rally Argentinien stattfinden. Zum Leidwesen der Motorsport-Fans fiel die Rally allerdings dem Coronavirus zum Opfer.

Wie Nacon und KT Racing in Zusammenarbeit mit WRC Promoter bekannt gaben, dürfen sich Rally-Fans auf ein kleines Trostpflaster freuen. So findet vom 21. bis zum 23. April 2020 ein eSports-Event statt, in dem insgesamt elf professionelle Rally-Piloten gegeneinander antreten. Die Fahrer, die normalerweise in der WRC 2-, WRC 3- und FIA Junior WRC Support-Serie an den Start gehen, messen ihr Können auf verschiedenen Pisten von „WRC 8“.

Pierre-Louis Loubet und weitere Piloten bestätigt

Freuen dürfen sich die Fans im eSports-Event von „WRC 8“ auf klangvolle Namen wie Pierre-Louis Loubet (WRC 2-Meister 2019) und drei WRC 2-Fahrer der aktuellen Saison: Adrien Fourmaux, Ole Christian Veiby und Rhys Yates. Weitere talentierte Fahrer wurden ebenfalls eingeladen, an diesem Event teilzunehmen – darunter WRC 3-Topfahrer Marco Bulacia, Nachwuchsprofi Oliver Solberg und der Junior WRC-Teilnehmer Raul Badiu.

Zum Thema: WRC 8: Launch-Trailer und Legendäre Fahrzeuge im Trailer vorgestellt

Nach einer Qualifikationsphase werden die besten acht Fahrer in den jeweiligen Viertelfinalen gegeneinander antreten. Wer die Rennen live mitverfolgen möchte, wird auf der offiziellen Facebook-Seite der WRC fündig. Die Viertelfinale finden am heutigen Dienstag Abend um 21 Uhr unserer Zeit statt. Die Halbfinalrennen finden am 22. April um 21 Uhr und das große Finale schließlich am 23. April um 21 Uhr statt.

„Unsere Fahrer vermissen die echten Rennen genauso wie wir. Aber wir sind sicher, dass der Wettkampfgeist und das Adrenalin in WRC 8 genauso stark sein werden, wie auf der echten Strecke der Rallye Argentinien“, so Oliver Ciesla, Geschäftsführer von WRC Promoter.

Quelle: Pressemitteilung

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews