DualSense PS5-Controller: Einer der besten Controller der Geschichte

Kommentare (33)

Der DualSense-Controller für PS5 könnte zumindest laut dem Techland-Entwickler Tymon Smektala einer der besten Spielecontroller der Gaming-Geschichte werden. Was er im Detail darüber denkt, hat er im aktuellen Interview verraten.

DualSense PS5-Controller: Einer der besten Controller der Geschichte

Sony Interactive Entertainment hat mit dem DualSense vor einigen Wochen den PS5-Standard-Controller enthüllt. Wie zuvor bereits angekündigt, wird der PS5-Controller einige interessante neue Features beherbergen. Dazu gehören neben dem optimierten Design auch technische Neuerungen wie adaptive Trigger und haptisches Feedback.

Was die Spieler vorsichtig optimistisch stimmt, begeistert die Entwickler. Nachdem sich zuvor bereits die  „Until Dawn“-Macher von Supermassive Games begeistert zeigten, halten auch die „Dying Light 2“-Macher von Techland ihre Begeisterung nicht zurück.

Einer der besten in der Gaming-Geschichte

Der Lead Game Designer Tymon Smektala hat im Interview mit Push Square verraten, was er von dem Controller hält. Er lobt unter anderem das futuristische Design und die neuen Features. Laut seiner Ansicht könnte es einer der besten Controller in der Gaming-Geschichte werden.

„Ich liebe ihn total. Es ist ein erstaunliches Design, so futuristisch, wie wir es im Jahr 2020 – der Science-Fiction-Zeit, in der wir bereits leben – erwarten sollten. Was die Form betrifft, müssen wir sehen, wie es in die Hände passt, aber wenn ich es mir ansehe, bekomme ich sehr gute Schwingungen – ich denke, es hat die Chance, eines der besten in der Geschichte zu werden, gerade groß genug, aber gleichzeitig ordentlich und flippig.“

Zum Thema: DualSense: Until Dawn-Macher vom neuen PS5-Controller begeistert

Dann kam er auch auf die neuen Features zu sprechen: „Ich denke auch, dass das haptische Feedback und die adaptiven Trigger echte Spielveränderungen darstellen können, weit mehr, als die Menschen im Moment erwarten. Ich bin neugierig auf die allgemeine Stabilität des Teils.“

„Es sieht so geschmeidig aus, dass ich mich frage, ob es versehentliche Stürze und Wutausbrüche überleben wird. Aber alles in allem ist es für mich absolut fantastisch, auch wenn ich weiß, dass die anfänglichen Meinungen unterschiedlich waren.“

Auch Techland arbeitet bereits an Next-Gen-Projekten für PS5 und Xbox Series X. Möglicherweise wird auch das kommende „Dying Light 2“ auf den Next-Gen-Plattformen Gebrauch von neuen Technologien wie adaptiven Triggern und haptischem Feedback machen.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    Da hat Sony mal wieder sehr gute Arbeit geleistet 🙂

  2. BillionairsClub sagt:

    Man wird sehen, lesen tut es sich immer super. Habe da aber Vertrauen zu Sony!

  3. MarchEry sagt:

    Es geht jetzt bis zum PS5 Release nur um den Controller

  4. giu_1992 sagt:

    Ohh, er sieht also, dass dies der beste Controller aller Zeiten wird, obwohl er ihn selbst nie real gesehen hat oder in der Hand hatte. Das ist definitiv eine News wert. Hätte da noch eine Idee für eine richtig tolle Schlagzeile, passt auf: „Fanseite versucht es immer öfters mit unwürdigen Clickbait Überschriften“, die Sie sicher nicht nötig hätte

  5. DerProphet sagt:

    Schon Scheiße wenn Microsoft so einen alten Hut an SSD verkauft! Sony hat so neue Hardware, dass selbst der PC noch Jahre braucht, um da aufzuschließen. Von der Slugbox ganz abgesehen, die wird in frühestens 7 Jahren aufschließen.

    Die PS5 lädt 9-22GB komprimierte Daten pro Sekunde und Dank der Zusatzprozessoren werden der CPU entlastet. 8Sek wie bei State of Decay2 wird es da nicht geben. Gears 5 sogar mit 13Sek aber war auch nicht für die XSX optimiert, werden sicher auch 6 bis 8Sek in der Praxis. Die PS5 wird das instant packen. Macht halt viel aus ob man eine Konsole richtig designt oder von der Stange kauft. Bin aber zuversichtlich das MS sich Mühe gegeben hat. Der neuer Controller hat immerhin auch einen Share Button.

  6. StevenB82 sagt:

    Und dann so Spiele wie MotoGP20 mit Steinzeit Ton

  7. The_Hoff sagt:

    Da wird (mal wieder) etwas über den Controller berichtet und es dauert hier nicht lange, bis eine Birne um die Ecke kommt und etwas über die SSD zum besten gibt. Verhöhnen und diffamieren der Konkurrenz darf natürlich auch nicht fehlen. Gehört doch schließlich zum guten Ton auf play3.

  8. Kaos sagt:

    Play 3 Community: Ein großer Teil kriegt n harten wennse die PS hochloben, als sei es ihr eigenes dämliches Kind, was man besser darstellen möchte als es ist und die anderen diffamiert. Dann gibt es die Xbox Undercover Dämlacks, die meinen Sie müssen in fremde Gebiete vordringen um dasselbe im Umkehrschluss zu tun und dann gibt es die Moralapostel und Besserwisser vom Typus objektiv rationaler Nerd der sich über alle stellt

  9. BluEsnAk3 sagt:

    Ich finde das gamepad top. Bin auch ehrlich das haptische Feedback würde ich mal gern in der Praxis erleben. Könnte mir allerdings vorstellen, dass durch die ganzen Motoren der Akku das mehr oder weniger gut mit macht. Man wird es sicher merken wenn ein Game das unterstützt oder nicht. Fürs TouchPad hätte ich ne nice Idee. Man könnte bei angeschlossenem Headset dieses als mixer nutzen. Linke Seite hoch oder runter schieben für Master rechte Seite als Balance zwischen game und Party Chat.

    Die ssd ist halt schon ein Tier auf dem Papier. Bleibt ab zu warten wie es in der Praxis aussieht. Aber ganz ehrlich @Prophet, die PS kann games noch so schnell laden, wenn sie dafür einfach nicht die Performance haben wie bei der Konkurrenz. Ich warte auch gerne länger auf mein game, wenns mich dafür umhaut. Denn sind wir mal ehrlich, der Grund warum wir alle paar Jahre auf die neue gen wechseln, warum wir alle paar Jahre den PC aufrüsten, ist kocht, damit spiele schnell geladen werden, sondern fps, fps, fps. Und jetzt endlich auch rtx. Und da kommt von ms halt auch das dickere Paket. Wird sich zeigen ob die ssd von Sony das kompensieren kann. Aber eig sehe ich das nicht. Bei open world wird die sicher gut performen. Aber man sollte die velocity Geschichte von ms King unterschätzen.

    Aber - bleibt spannend. Bin gespannt was udn ob im Mai was gedropped wird von ms und sony

  10. ResidentDiebels sagt:

    Es ist ein erstaunliches Design, so futuristisch, wie wir es im Jahr 2020 – der Science-Fiction-Zeit, in der wir bereits leben – erwarten sollten.
    ----------------------------

    was ein Humbug.

  11. ResidentDiebels sagt:

    Macht halt viel aus ob man eine Konsole richtig designt oder von der Stange kauft.
    _________________
    @ Der Prophet

    GLÜCLWUNSCH! Junge du bekommst damit den Fanboy Award der Woche überreicht. Deine massive ignoranz gepaart mit Traumtänzerei ist diese Woche unerreicht.

    Lustig ist auch, wie du Hellseher über das geile PS5 design schwafelst, obwohl sie noch gar nicht gezeigt wurde und die Xbox erwiesenermaßen absolut klug designed, eine Konsole von der "stange" ist.
    Merkst eigentlich was für einen Müll du da schreibst?

    Aber ja schon geil wenn die PS5 ein spiel 5 sek. früher lädt, genau darum gehts ja beim zocken. Nicht etwa um die games, grafik oder das gameplay sondern um die ladezeiten.

    Wenn man sieht was für einen mist sich manche von euch einreden, erinnert das an das Meme mit dem Hund der im Brennenden haus am küchentisch sitzt und sagt "alles ok".

  12. Moonwalker1980 sagt:

    ResidentDiebels, Kaos, TheHoff, Giu92, Marchery: eure Kommentare dazu kann man alle nehmen und gleichzeitig in die Tonne klopfen, leidet ihr alle unter einer temporären Corona Depression oder ist das ganz normal bei euch?? Mir geht das mittlerweile dermaßen aufm Keks, dass hier auf play3 eine ganze Reihe an Leuten es offensichtlich immer wieder drauf anlegt den anderen die Freude an der PS5, bzw die Freude an der ganzen Play3 Seite zu vermiesen. Wenn ihr schon Frust schieben müsst, dann tut das zu Hause und nervt eure Alte, oder, wenn ihr alleine seid (was wahrscheinlich eher der Fall sein wird), dann euch selbst, am besten vorm Spiegel oder so. Unfassbar was da immer wieder abgeht.

    TheHoff: wer hat hier vor dir die Konkurrenz verhöhnt oder schlecht gemacht, träumst du Alter????? Ist ja reine Projektion? Wenn du haten willst mach das woanders.

  13. giu_1992 sagt:

    @Moonwalker: typisch bissig aggressive Fanboy Reaktion, dabei ist es doch nur die Wahrheit. Diese News ist absolut unnötig und man darf ja wohl noch den miesen Journalismus anprangern, das hat hier nämlich gar nichts mit deinem Xbox vs. PS Krieg zu tun an dem du dich anscheinend aufgeilst, also steck deine Mistgabel wieder ein, ist doch echt nicht nötig sich so zu bekriegen.

    Der Controller sieht saucool aus, auch die Passform, obwohl ich auf das bisher unnötige Touchpad hätte verzichten können, aber „einer der besten Controller der Geschichte“ als Clickbait Headline und dann die eigentliche Aussage „müssen wir sehen, wie es in die Hände passt, aber wenn ich es mir ansehe, bekomme ich sehr gute Schwingungen“ - sei doch mal ehrlich

  14. _Hellrider_ sagt:

    Ich finde ihn sehr schön, aber finde es mega schade, dass keine Trigger auf der Rückseite sind! Das ist heutzutage ein Muss. Macht das Spielen so viel geschmeidiger, wenn man die Daumen nicht von den Sticks nehmen muss.

    Dann wird wohl wieder ein Scuf nötig sein.

  15. The_Hoff sagt:

    @Moonwalker1992
    Tja mein Kleiner... Das was du gerne hättest werde ich bestimmt nicht machen. Da kannst du noch so lange und beleidigende Kommentare von dir geben.

  16. Black_Star_Nero sagt:

    Man sollte nicht so viel Wert auf solche Aussagen legen, dass sie sich mehr begeistern können als wir hier, dürfte daran liegen, dass sie neue Möglichkeiten sehen in der Entwicklung, mehr als sich das nur vorzustellen wie es wohl wird, können vermutlich die meisten Entwickler eh nicht, darum sind das auch nur Kommentare im Netz wie diese hier auch, wo Leute darüber schreiben, wie sie den Controller finden.

    Zu Community:
    Ich muss @Moonwalker1980 teilweise recht geben, es nervt wirklich, wenn Leute nur alles schlecht machen wollen, man sollte aber auch mal etwas lockerer werden, nur weil Kritik geäußert wird, muss man sich ja nicht gleich aufregen. ^^

  17. Khadgar1 sagt:

    @Prophet

    Ist ja schön das du so euphorisch bist aber der Gedanke, der PC müsse an eine Konsole aufschliessen, das ist schon ein wenig absurd.

    @hoff

    Ist es nicht interessant zu sehen wie fanatisch mache sind, gehörten sind vor einiger Zeit noch zum anderen Lager.

    @News

    Die News ist ein wenig....naja. Dennoch bin ich auf den Controller gespannt. Werde mich zwar erstmal wieder an die symmetrischen Analogsticks gewöhnen müssen aber mal schauen. Hoffe nur es wird ihn auch in anderen Farben geben zum Start.

  18. Analyst Pachter sagt:

    Ich glaube das Viele noch garnicht daran denken das die sehr schnelle SSD auch einen enormen Vorteil bei der Verarbeitung eines Streams haben dürfte.

    Vielleicht zaubert Pony ja zum Release noch einen fetten Hasen aus dem Zylinder mit dem noch keiner gerechnet hat.

    Alle neuen Games im PSNow Plus Abo z.B.

  19. Samael sagt:

    Jetzt mal abgesehen von dem ganzen zuckersüßen rumgelaber, im Kern bin ich genauso eingestellt. Das Design gefällt mir wirklich sehr gut. Die adaptieren Trigger haben, sofern richtig genutzt, enormes Potential. Warum an dem Touchpäd noch so festgehalten wurde versteh ich nich, hat doch nahezu niemand genutzt auf der PS4. Wenn jetzt noch Akkulaufzeit und Stabilität stimmen und er auch so gut in der Hand liegt wies aussieht, kann der Controller tatsächlich mit in den Olymp aufsteigen, mir solls recht sein

  20. The_Hoff sagt:

    Das Beibehalten des Touchpad kann ich mir nur wegen der Abwärtskompatiblität zur PS4 erklären.

  21. Buxtebub sagt:

    Moonwalker kann ich nur Recht geben.
    Viele hier haben schon lange nicht mehr ihr Fenster auf Kipp gemacht.

    Hier ist trotz echt guter play3 News, mit die schlechteste Community.

  22. Rakyr sagt:

    Ich hoffe wirklich dass Sony diesmal von Anfang an einen vernünftigen Treiber für Windows/Linux bringt. Ich will ihn nicht nur auf der PS5 nutzen...

  23. Horst sagt:

    Also eine Sache verstehe ich nicht ganz: Dieser Mann lobt das Gamepad über alles hinweg, dabei geht dem Artikel ganz klar hervor, dass er ihn noch nicht einmal in Händen halten durfte. Er verspührt gute Schwingungen?! Was? Also, ich will nicht meckern, das Design gefällt mir auch verdammt gut, und die Theorie hinter dem Controller klingt sehr ansprechend, aber mit den Loorbeeren verteilen warten wir doch bitte am besten, bis wir das Ding auch in der Praxis testen durften, oder?

  24. Banane sagt:

    Obs einer der Besten ist, wird sich erst bei längerem Gebrauch zeigen.

    Für mich ist er aber auf jeden Fall einer der schönsten Controller. Ich liebe das Design.

  25. Nathan Drake sagt:

    Kaos
    Du bis dann wohl das Moralapostel.
    Und wer bei seinen eigenen Kindern einen Harten bekommt, sollte eingesperrt werden.

  26. Kalim1st sagt:

    Tut es Euch schon weh im Hals?

  27. BluEsnAk3 sagt:

    @Pachter ich würde den namen als erstes ändern 😀

    Und zweitens wenn Sony sowas aus dem Hut zaubern würde wäre das nice, und Sony würde sich einmal mehr beim scheinbar großen Vorbild bedienen 😀

  28. ScHacKahL sagt:

    Controller aller beste! Konsole schlechteste...

  29. KoA sagt:

    @ The_Hoff:
    „Das Beibehalten des Touchpad kann ich mir nur wegen der Abwärtskompatiblität zur PS4 erklären.“

    Das ist richtig, letztendlich aber auch nur ein wesentlicher Aspekt des Ganzen. Schaut man sich nämlich entsprechende Patente von Sony an, könnte das TouchPad künftig u.a. auch für die Eingabe verschiedener Steuerungs-Gesten genutzt werden.

  30. CloudAC sagt:

    Naja, wären an dem Teil L3 und R3 unter dem Pad als richtige Tasten. Der Share Button ne richtige Taste, bei der man nicht aufpassen muss wie man se drückt, dann ja. So isses einfach der nächste Controller. Von dem Touch Pad habe ich noch nie was gehalten.

  31. CloudAC sagt:

    Han diese Gen 2 Controller neu kaufen müssen, weil durch die Sticks durch die Drückerei nicht mehr richtig funktionierten mit der Zeit. Und wenn de nicht richtig den share Button drückst, so komisch wie der sich drückt, ist die Aufnahme futsch.

  32. Benwick sagt:

    "Einer der besten Controller der Geschichte"?
    Aha. Niemand hatte ihn in der Hand, aber man ist sich einig.

    Vom Design her finde ich ihn sehr gelungen, alles andere wird er aber erstmal beweisen müssen. Er soll in seinen Kernkompetenzen glänzen(Top Haptik, geringstmögliche Latenz, Lange Akkulaufzeit, präzise Druckpunkte, Straffe Sticks, gutes Force Feedback).

    Ob er dann noch pulsierende RGB Lichtleisten hat, Kaffee kochen kann oder mir beim Spielen die Hände massiert, ist da erstmal zweitrangig.

    Nicht jede "special" Funktion verbessert auch das Spielerlebnis. Aktuell spiele ich Beyond Two Souls(Geiles Game! Bin echt begeistert!), aber dieses Controller Geschüttel, um sich zu befreien, zu springen, etc ist einfach nur nervig. Dieses schwammige Sixaxis Zeug, hat mich schon auf der PS3 genervt.

    Von dem, was ich bisher gesehen habe, geht diesmal alles in die richtige Richtung. Dann noch ein paar vernünftig geformte und straffe Trigger und bin ich (fast) wunschlos glücklich.

  33. shivas77 sagt:

    Mann, Mann, Mann,. Es ist doch genauso wie bei Apple.Irgend ein Heini ( ein Blogger, ein Analyst, ein ein Spieleentwickler) der von Sony bezahlt wurde, überschüttet das Gamepad mit Lob das er noch nie in der Hand gehalten hat. Und euch armen Teufel geht grade eine ab:)

Kommentieren