SnowRunner: Für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht - Test-Wertungen und Launch-Trailer

"SnowRunner" wurde heute für PC, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht, was die Macher dazu bewegte, den obligatorischen Launch-Trailer an den Start zu bringen.

SnowRunner: Für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht – Test-Wertungen und Launch-Trailer

Focus Home Interactive, Astargon und Saber Interactive machen mit einem Launch-Trailer zum Offroad-Spiel „SnowRunner“ auf die heutige Veröffentlichung des Titels aufmerksam. Den Clip, der ein paar Spielszenen offenbart, könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen.

Falls euer Interesse geweckt ist: Kaufen könnt ihr „SnowRunner“ für PS4, Xbox One und PC. Der Preis beträgt abhängig von der Plattform zwischen 60 und 70 Euro. Nachfolgend haben wir die entsprechenden Produkteinträge auf Amazon verlinkt:

Erste Test-Wertungen

Auch die ersten Test-Wertungen sind da. Nachfolgend seht ihr eine Übersicht:

  • TSA – 9/10
  • PCGamesN – 9/10
  • PSU – 8.5/10
  • PCGamer – 83/100
  • God is a Geek – 8/10
  • Hardcore Gamer – 8/10
  • GameReactor – 8/10
  • ScreenRant – 4/5
  • Hobby Consolas – 78/100
  • PushSquare – 7/10

Auf Metacritic kommt der Titel momentan auf einen Score von 81.

Mit „SnowRunner“ erwartet euch ein Offroad-Erlebnis, das mit massiven Karten und Fahrzeugen sowie der Einführung von verschneitem Gelände beeindrucken soll. Im Spielverlauf könnt ihr 15 neue Maps zu erkunden, von denen einige bis zu viermal größer als die Karten im ursprünglichen „MudRunner“ sind.

Obendrauf packen die Macher anpassbare Schwerlastfahrzeuge von Herstellern wie Pacific, Navistar und mehr. Meistern könnt ihr die Elemente allein oder mit Freunden online im synchronen Vier-Spieler-Koop-Multiplayer-Modus.

Zum Thema

Auch nach dem Launch wird für Abwechselung gesorgt: Der Post-Launch-Plan für „SnowRunner“ umfasst neben neuen Karten, Fahrzeugen und Inhalten noch weitere Neuerungen, die euch bei Laune halten sollen. Dazu zählen neue Missionstypen, Aktivitäten sowie eine Optimierung der Modding-Möglichkeiten. Weitere Details zum Post-Launch-Support und zum Season Pass halten wir hier für euch bereit.

Nachfolgend seht ihr den anfangs erwähnten Launch-Trailer:

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel

Ein Superhelden-MMO befindet sich in Entwicklung

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Schlauberger

Schlauberger

28. April 2020 um 13:27 Uhr
Zockerfreak

Zockerfreak

28. April 2020 um 14:07 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

28. April 2020 um 14:32 Uhr