Assassin’s Creed Valhalla: Offenbar Titel des neuen Ablegers bekannt

Kommentare (22)

Eine frisch registrierte Domain gibt den recht eindeutigen Hinweis, dass "Assassin’s Creed: Valhalla" der Name für das neue Meuchelmörder-Spiel von Ubisoft ist. Die offizielle Ankündigung erfolgt offenbar in Kürze.

Assassin’s Creed Valhalla: Offenbar Titel des neuen Ablegers bekannt
"Assassin’s Creed: Valhalla" betrachtet offenbar das Zeitalter der Wikinger genauer.

Während der Künstler BossLogic im Livestream weiter an dem Artwork arbeitet, welches das Setting für das nächste „Assassin’s Creed“-Spiel enthüllt, wurde offenbar der finale Titel des Spiels geleakt.

Domain für Assassin’s Creed Valhalla

Die  Domain für den noch nicht angekündigten Titel „Assassin’s Creed: Valhalla“ wurde inzwischen von Gandi Sas registriert. Gandi Sas hat zuvor schon die Domain für „Assassin’s Creed Odyssey“ registriert, sodass ein gewisser Zusammenhang mit Ubisoft deutlich wird.

„Assassin’s Creed: Valhalla“ wurde laut vorherigen Berichten unter dem Codenamen „Assassin’s Creed Ragnarok“ entwickelt. Aber auch „Valhalla“ wurde in diversen Berichten bereits als Name für das neue „Assassin’s Creed“-Spiel mit Wikinger-Setting verwendet. Angeblich sollen die Spieler verschiedene Königreiche wie Dänemark, Schweden, Norwegen und Teile Englands in dem Titel erkunden können. Auch die Seefahrt mit verbesserten Seeschlachten soll wieder ein wichtiger Spielbestandteil sein.

Zum Thema: Assassin’s Creed: Setting für nächsten Teil wird jetzt im Livestream enthüllt

Genauere Details sind bislang noch nicht bekannt.  Allzu lane werden erste offizielle Informationen aber wohl nicht mehr auf sich warten lassen. Angeblich befindet sich „Assassin’s Creed: Valhalla“ – so der noch unbestätigte Name – für PS4, Xbox One, PC sowie für die kommenden Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X in Entwicklung. Die Veröffentlichung ist bis spätestens Ende März 2021 zu erwarten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. LDK-Boy sagt:

    Wird bestimmt wieder mega gross. Die Teile werden immer besser. Klingt intressant das neue Setting

  2. Schnäbedehämbrä sagt:

    Ich mag die meisten Spiele von UBISOFT nicht. Schöne Grafik, openworld, schlechtes Storytelling & Unmengen an Sammelkram um die Spielzeit zu strecken...bei UBISOFT sind für mich nur die kleinen Projekte interessant. AC, FarCry usw... finde ich scheisse

  3. Saleen sagt:

    Das könnte durchaus interessant werden.
    Jetzt weniger Sammelkram und etwas mehr Qualität statt Quantität.
    Gern kann Assassins Creed in die Richtung eines RPGs gehen denn Odyssee macht das per se nicht schlecht.

    Kommt heute nun ein Trailer darüber oder sind das nur Offizielle Infos ohne Videomaterial?

  4. SchatziSchmatzi sagt:

    @Schnäbedehämbrä

    Die Spielmechanik von Ubisoft ist immer gleich. POP->AC->HDR.

  5. VincentV sagt:

    Um 22 Uhr soll wohl noch was kommen. Nur was weiß keiner.

  6. Cult_Society sagt:

    Wird sicher wieder ein geiles Adventure aber kein ASSASSINS Creed!

  7. Gurkengamer sagt:

    Für TRUTHAHNFÜLLUUUNG !!!!

  8. Bounty sagt:

    Ubisoft ist ein großer Publisher.
    Die machen nicht mehr die Games für Gamer, sondern geben uns möglichst massentaugliche Ware, die sich am besten verkaufen lässt.
    Der Name ist doch nur, damit wir damit eine einst große Spielemarke assoziieren.
    Der Inhalt sind miese Sammel dies und das Quests für den Ottonormalspieler von heute, damit dieser ja nicht überfordert wird. Und falls doch kann man Lootboxen kaufen.

  9. Richi+Musha sagt:

    Plündert, vergewaltigt und brandschatzt man da originalgetreu oder was denken die sich schon wieder aus?

  10. GeaR sagt:

    Bitte kleiner und nicht größer und mehr Wert auf Story

  11. Kintaro Oe sagt:

    Das setting bringt genug für ein tolles game. Aber ob es dann noch ein AC ist? Wikinger müssen brutal sein und ich möchte ein mega brutales game! Aber für ein AC wird es wahrscheinlich mega groß. Man wird sein Schiff haben und dann eben eine Million sammelbare Objekte verbunden mit einer wirren Story. Aber kann gut werden wie die letzten Teile, nur leider nicht so gut wie die ezio Reihe. Da war der Name AC noch Programm. Kann dennoch ein gutes Spiel werden. Mehr aber auch nicht. Warte auf ein Japan setting mit ninjas. Würde sich ja anbieten.

    Gruß

  12. Panhellenion sagt:

    Richi+Musha: Du möchtest in dem Spiel vergewaltigen? Was läuft denn bei dir falsch?

  13. Zischrot sagt:

    Sehr cool! ...und auch verdammt gute Arbeit von dem Künstler.

  14. VincentV sagt:

    Morgen um 17 Uhr Cinematic Trailer!

  15. Khadgar1 sagt:

    Sehr cool. Odyssey war sehr gut. Was ich an den AC besonders mag ist die Liebe zum Detail und die Verbindung zu unseren Geschichte. In Odyssey wurde zB alles Originalgetreu nachgebaut. Selbst Vasen die es zu dieser Zeit gab, wurden haargenau nachgebildet. Für Leute, die Interesse an Geschichte haben sind die Games echt klasse.

  16. Richi+Musha sagt:

    @Panhellenion Ja genau das habe ich gesagt... Wikinger haben das nun mal getan. Aber f*ck drauf. Spiel ma deine für kommerzielle Zwecke verherrlichte Version der Geschichte und bleib so dumm wie du bist.

  17. VincentV sagt:

    Geh du lieber mal deine Eltern dafür blamen das sie dir keinen Anstand beigebracht haben :p

  18. JigsawAUT sagt:

    Von Ubisoft spiel ich nur Rainbow Six Siege regelmäßig. AC usw nur so zwischendurch mal wenn im Sale ist. Odyssey hab ich mir erst vor einem Monat gekauft.

  19. JigsawAUT sagt:

    Ok Nadeo bringt über Ubisoft im Juli ein neues Rebbot von Trackmania Nations aber nur für PC... das könnte mich wie damals wieder fesseln

  20. Check008 sagt:

    Plündern/Vergewaltigen/Töten, möglichst brutal. So waren die Wikinger.
    Oh wait ist ja ein Ubisoft Spiel.

  21. Khadgar1 sagt:

    Dieser Vergewaltigen Kommentar ist so dümmlich. Als hätten das die anderen Völker nicht getan. Wer sowas in nem Game braucht sollte sich mal untersuchen lassen.

  22. RoyceRoyal sagt:

    Das Ende von Teil 2 war noch so episch, ja das ganze Spiel war toll.Bei Brotherhood habe ich den Faden schon verloren, beim dritten Enzio - nicht mehr beendet. Wird in Valhalla endlich alles rund um Desmond aufgelöst? Sind ja mächtig Sprünge von Agypten nach Griechenland, nach Dänemark...nicht das sich da Ubi Soft unlogische Storylücken erlaubt.

Kommentieren