Play For All: GameSpot kündigt Online-Event als Alternative zur E3 2020 an

Kommentare (1)

Unter dem Namen "Play For All" kündigte das US-Magazin GameSpot ein einiges Online-Event als Alternative zur abgesagten E3 2020 an. Wie es im Rahmen der offiziellen Ankündigung heißt, dürfen sich die Spieler auf die Unterstützung diverser bekannter Publisher freuen.

Play For All: GameSpot kündigt Online-Event als Alternative zur E3 2020 an
"Play For All": GameSpots Alternative zur E3 2020.

Wie sich mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, wurde der diesjährige Ableger der E3 wegen des Ausbruchs des Coronavirus abgesagt.

Zum Leidwesen der Spieler wiesen die Verantwortlichen der ESA zudem darauf hin, dass auf ein Online-Event, wie es beispielsweise die Gamescom 2020 veranstaltet, verzichtet wird. Als Alternative sprang das Magazin IGN in die Bresche, das unter dem Namen „Summer of Gaming“ eine Alternative zur E3 2020 ankündigte. Heute zog GameSpot nach und kündigte ebenfalls ein Alternativ-Event zur diesjährigen E3 an.

Zum Thema: E3 2020: Laut ESA kein Online-Event mehr geplant – Dafür gibt es vereinzelte Präsentationen

Dieses wird unter dem Namen „Play For All“ veranstaltet und soll uns mit zahlreichen Präsentationen und Neuankündigungen unterhalten. Gleichzeitig möchte GameSpot in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern finanzielle Mittel sammeln, die COVID-19-Opfern zugute kommen sollen.

Unter dem Strich wird es das digitale „Play For All“-Event auf rund 100 Stunden an Live-Übertragungen bringen. Einen genauen Zeitplan veröffentlichte GameSpot bisher zwar nicht, stellte aber zumindest eine Liste der Studios und Publisher bereit, die das „Play For All“-Event unterstützen.

Play For All: Die bestätigten Teilnehmer in der Übersicht

  • 11 Bit
  • 2K Games
  • Amazon Games
  • Bethesda
  • CD Projekt Red
  • Coffee Stain
  • Dear Villagers
  • Deep Silver
  • Devolver Digital
  • Fellow Traveller
  • Good Shepard
  • Google Stadia
  • Headup
  • Larian Studios
  • Modern wolf
  • Modus Games
  • Mythical Games
  • Bandai Namco
  • Perfect World Entertainment
  • Private Division
  • Raw Fury
  • Sega of America
  • Sega of Europe
  • Square Enix
  • Those Awesome Guys
  • Thunderful
  • United Label
  • Vs Evil
  • Wings
  • Ysbryd

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    "Unter dem Strich wird es das digitale „Play For All“-Event auf rund 100 Stunden an Live-Übertragungen bringen".... Ich wünsch mir dann doch die alte E3 zurück.

Kommentieren

Reviews