Microsoft: Beeindruckende Zahlen zu Xbox Game Pass und Xbox Live

Kommentare (37)

Auch wenn zum Ende der aktuellen Konsolen-Generation die Umsätze aus Konsolen-Verkäufen zurückgehen, so ist Microsofts-Gaming-Sparte recht stabil. Das ist offenbar den sehr gut laufenden Xbox-Diensten zu verdanken, die mit guten Zahlen beeindrucken können.

Microsoft: Beeindruckende Zahlen zu Xbox Game Pass und Xbox Live

Microsoft hat in der Vergangenheit schon mehrfach betont, dass sich die Gaming-Sparte der Redmonder nicht durch Konsolen-Verkäufe definiert. Viel mehr steht für das Unternehmen im Fokus, möglichst viele Spieler für die eigenen Dienste wie dem Game Pass auf verschiedenen Plattformen zu gewinnen. Die Xbox-Konsolen sind nur ein gewisser Teil davon.

Zahlen zu Xbox Game Pass und Xbox Live

Dass der Xbox Game Pass für Microsoft eine überaus große Rolle spielt macht sich unter anderem dadurch bemerkbar, dass auch große First-Party-Titel direkt ab Launch in dem Abo-Service verfügbar gemacht werden. Das scheint sich auch in den Nutzerzahlen bemerkbar zu machen.


Mit dem aktuellen Geschäftsbericht für das dritte Quartal des Finanzjahres 2020 hat Microsft bekannt gegeben, dass der Game Pass inzwischen die Marke von 10 Millionen Nutzern durchbrochen hat. Darüber hinaus überzeugt Xbox Live mit 90 Millionen aktiven Nutzern auf Xbox One und PC.

Trotz der beeindruckenden Nutzerzahlen gingen die Umsätze der Gaming-Sparte insgesamt leicht nach unten. Speziell der Umsatz durch Xbox-Hardware-Verkäufe ging um 20 Prozent zurück. Zum nahenden Ende der aktuellen Generation ist es allerdings nicht überraschend, dass die Zahlen etwas nachlassen.

Zum Thema: Xbox Game Pass: Abo-Angebote dieser Art sind ein nachhaltiges Geschäftsmodell, meint Microsofts Phil Spencer

Der Xbox Game Pass beinhalte den Zugriff auf mehr als 100 Spiele zum Herunterladen und Spielen. Monatlich werden neu Spiele ergänzt beziehungsweise ausgetauscht. Der Preis für das Monatsabo beträgt 9,99 Euro. Für die Nutzung auf dem PC gibt es aktuell einen Einführungspreis von 3,99 Euro.

Für PlayStation-Nutzer ist das Angebot in etwa mit PlayStation Now vergleichbar. PS Now bietet Nutzern die Möglichkeit, Spiele auf PS4 und PC zu streamen. Für PS4-Nutzer gibt es zudem die Download-Option, mit der enthaltene PS4- und PS2-Titel auf die Konsole geladen und installiert werden können. Das Jahres-Abo kostet rund 60 Euro und bietet Zugriff auf ein wachsendes Spieleangebot von über 650 Spielen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Dennis_ sagt:

    Also 10 Millionen Game Pass Abos, finde ich gar nicht soviel mit xbox und den Pc. Und das obwohl der Preis echt billig ist. Trotzdem verdient. Auch wenn ich selbst keine Xbox habe.

  2. clunkymcgee sagt:

    Ja der PC pusht die Zahlen auch gewaltig. Ich hab es selber auf dem PC aktiv bis Ende Mai. Werde es aber nicht verlängern, weil die Spiele mich nicht wirklich reizen. Im Endeffekt ist Game Pass ja wie Netflix, aber die Spiele gehören nicht dir und Titel fliegen irgendwann wieder aus dem Programm raus. Da man einige ausgewählte Titel zu release günstig spielen kann, gibt es da auch nichts gegen zu sagen. Für mich aber nicht das richtige.

  3. SlimFisher sagt:

    Ich habe mich bis dato weder mit Playstation NOW noch mir Xbox Game Pass beschäftigt. Sind beides (Game) Streaming Dienste oder nur PSNow?

    Wenn XBGP kein Streaming Dienst ist, muss ich dann die Spiele erst installieren oder wie genau funktioniert das?

  4. clunkymcgee sagt:

    @SlimFisher
    Beim GamePass kannst du dir die Spiele runterladen (XBOX ONE + PC). PS Now kann beides also Stream & Download, allerdings nur auf der PS4. Auf dem PC funktioniert bei PSNow nur das Streaming.

  5. clunkymcgee sagt:

    @SlimFisher
    Und man muss auch erwähnen, dass man bei PSNow nur die PS4 runterladen kann. PS3 funktioniert nur als Stream.

  6. BluEsnAk3 sagt:

    @slim

    Gamepass kannst du dir wie Netflix vorstellen. Die games hier drin, sind in der Regel für mehrere Monate (halbes Jahr o länger) verfügbar. Die installierst und spielst du ganz normal, als ob du das game digital hättest.

    Besonderheit ist dass von ms selbst gelaunchte Titel, direkt zum Release drin sind. Also jedes forza, jedes halo, jedes how usw.

    Für mai fliegt Jetzt außerdem gta5 raus und RdR2 kommt rein

  7. BluEsnAk3 sagt:

    How = gow

  8. SlimFisher sagt:

    D.h. ich kann auch Xbox One Titel auf den PC herunterladen und zocken? Oder tatsächlich nur PC Spiele auf PC und XBOX Titel nur auf der Xbox?

  9. Squirt sagt:

    Play3 triggert wieder.

  10. SlimFisher sagt:

    Einfach eine News Kategorie für andere Konsolen einführen und gut ist aber scheinbar liest die Play3 "Redaktion" den Kommentarbereich nicht... es wurde ja auch häufiger bereits gewünscht, den Edit Button wieder einzuführen.

    @Squirt Wieso "triggert" die Nachricht? Meinst du provozieren? Wenn ja, schonmal was von "einfach ignorieren" gehört?

  11. Knofel sagt:

    Geil, habe gerade einen Kommentar geschrieben und nach dem Druck auf Senden kam die Meldung "ich tippe zu schnell" und alles war weg! Was soll denn jetzt der Scheiß?

  12. Knofel sagt:

    Also noch mal von vorne

    Ich hatte das Glück, vor Weihnachten 2018 1 Jahr Game Pass für 49,90 € zu erwerben. Hat mir locker ein paar Hundert EURO gespart, da etliche Spiele auf meiner Liste waren. Speziell die Microsoft-Spiele, die sofort nach Veröffentlichung im Game Pass landen, heben das Niveau erheblich. Dagegen wirkt Playstation Now in meinen Augen altbacken und uninteressant.

  13. SlimFisher sagt:

    Passiert öfters mal... Hatte ich auch schon öfters....

    ok, also im Prinzip kann ich nur "Play anywhere" Titel auch auf dem PC zocken...

  14. Lox1982 sagt:

    Am PC kostet der Gamepass ja im Moment noch 3.99 und es gab immer Angebote für 1 Euro .
    Denke am PC sind einige Live Nutzer die Xbox App war ja ne weile direkt mit Windows vor installiert .
    @SlimFisher
    Alles was Microsoft die letzte Zeit raus gebracht hat geht am PC , es wurden aber auch einige Titel nach gereicht und auch auf Steam gebracht .
    Halo 5 fehlt am PC , aber die ersten beiden die mit der Collection kamen hab ich mal am PC angezockt noch geileres Spielgefühl den 5er fand ich nicht mehr so gut bis Reach waren die noch top.
    Spiele die man besser mit Controller zockt gehen 1 zu 1 mit dem Xbox Controller auf dem PC .

  15. Lox1982 sagt:

    @Knofel
    Man konnte August letzten Jahres den Gamepass Ultimate für paar Euro für paar Jahre bekommen , hatte einige ausgenutzt .
    Muss sagen Metro oder Wolfenstein die im Gamepass waren z.b top
    Aber die Microsoft Spiele sind naja die meisten sind eher so 60% Titel.
    State of Decay war so ein Spiel wo ich mich damals drauf gefreut hatte aber am Ende war es nix genau wie Recor.
    Quantum Break , Killer Instinct und Sunset Overdrive waren echt cool .
    Hab die Box jetzt auch 2013 geholt und dann die One X für 4K BD aber mittlerweile Zock ich die Spiele eher am PC.
    Aber diese Gen waren genau die Spiele wo ich drauf gewartet habe echt enttäuschend Halo 5 und die beiden Gears Teile aber die MCC war cool und Gears 1 Remaster.
    Forza 5-7 waren auch eher mäh aber Forza Horizon 3/4 waren cool.
    Scalebound wurde ja leider eingestellt 🙁
    Mal sehen ob das neue Halo wieder besser ist und wie Fable 4 wird 🙂
    Das neue Forza 8 und Hellblade 2 reizt mich jetzt gar nicht .

    Zu Playstation Now naja nix für mich ich Sammel bei Konsolen auch gern die Boxen.
    Uncharted 4 war ja ganz okay aber mir hat es nicht so gut gefallen mir haben Teil 1 und 2 am besten gefallen .
    Aber ist ja alles Geschmacksache 🙂

  16. Squirt sagt:

    SlimFisher: Auch wenn ich etwas nicht gut finde, darf ich also meine Meinung dazu nicht sagen? Ok...ok...:D

  17. Electrotaufe sagt:

    @SlimFisher wie kommst du jetzt auf Play anywhere ? Es sind auch ganz andere Titel drin manche aber nur auf PC, manche nur auf Xbox das ändert sich ständig. Z.B ist jetzt Gears Tactics im Gamepass für PC aber nicht auf der Xbox. Play anywhere ist nur ein Feature von MS. Die meisten Games im Pass sind aber von third Studios.

  18. Khadgar1 sagt:

    @Lox

    Ich weiss nicht ob du Taktikspiele magst, wenn ja kann ich dir Gears Tactics wärmstens empfehlen.

    @Squirt

    Ist doch eine sehr angenehme Diskussionsrunde hier. Versteh dein Problem nicht xD

    @Electrotaufe

    Das liegt daran, dass es Gears Tactics noch nicht für die Konsole gibt.

  19. Knofel sagt:

    Das Problem mit den Angeboten ist, dass die in der Regel nur für Neukunden gelten. Ich warte schon seit Monaten auf ein günstiges Angebot, um den Game Pass zu verlängern, aber da kommt nichts! Ich teil mir das ein bißchen ein, weil die nächsten interessanten Spiele eh wieder auf der PS 4 stattfinden (TLOU 2, Ghost of Tsushima).

    Allerdings wollte ich bei der nächsten Gen mir die XBox sparen und voll auf die PS5 setzen. Bin mir da allerdings bei den Leistungsdaten mehr als unsicher. Denn einen Leistungsunterschied von 2 TFLOPS sieht man sehr wohl: RDR2 und AC Origins haben auf der XBox One X wesentlich besser ausgesehen als auf der PS4 Pro.

  20. Electrotaufe sagt:

    Khadgar1 yes i now.
    Das lustige ist aber warum das Game bis jetzt nur auf dem PC erschienen ist. Der Entwickler meinte das man sich erst jetzt nach dem Release auf eine Controllersteuerung konzentriert. Nur kann ich es am PC schon mit meinem One Controller spielen...

  21. big ron sagt:

    @Knofel
    Wenn die Meldung kommt "du bist zu schnell" und dein Kommentar nicht gepostet wird (passiert bei mir sehr oft auf dem Smartphone), dann anstatt die Seite neu zu laden einfach zurück gehen. Dein Text steht dann noch im Kommentarfeld und du kannst erneut absenden. Hat bei mir bisher immer gut funktioniert.

  22. Asinned sagt:

    Hätte starkes Interesse an einer Kombo von Game Pass und einem vernünftigen XCloud. Dann würde ich auch mal die ganzen XBox-Games anzocken. Andoid only und 720p ist aber eine Witz. Hoffentlich ändern sie das nächste Gen.

  23. SlimFisher sagt:

    @Squirt wo habe ich dir denn geschrieben, dass du deine Meinung nicht äußern darfst? Bei dir habe ich oftmals das Gefühl, dass du einfach nur provozieren willst und gar nicht auf eine konstruktive Diskussion aus bist...
    Anyway, ich habe dich gefragt, was du mit triggern meinst und wenn du damit meinst, dass dich die häufigen News über Xbox etc. provozieren, dann ignorier sie doch einfach. :-D.
    Mehr hatte meine Nachricht nicht zu bedeuten.

    @Electrotaufe
    Ich habe es gerade im Netz gelesen. Für mich wäre zB Fable 2-3 interessant, ist aber kein "Play anywhere" Titel, ergo kann ich es nicht auf dem PC zocken oder liege ich da falsch? Ich möchte mir dafür nicht extra eine Xbox anschaffen.

  24. Khadgar1 sagt:

    @Electrotaufe

    Ok das ist strange ^^

  25. Electrotaufe sagt:

    @SlimFisher Ne die 360 Klassiker sind wirklich nur auf der One spielbar und nicht am PC. Falls du trotzdem nicht drauf verzichten möchtest, guck mal bei Kleinanzeigen rein. Zumindest bei mir in der Region findest du ne Xbox für 40 eus mit Controller. Klar nur die alte One aber für Fable 1-3 sollte es dicke reichen.

  26. xjohndoex86 sagt:

    Nur 100 Titel? Und da machen manche so ein Aufriß drum als wenn es der heilige Gral wäre? Ach tu...

  27. VincentV sagt:

    Es sind zum Teil aber sehr aktuelle Titel. Und auch eigt mehr als hundert.

  28. raphurius sagt:

    Zugegeben der Gamepass ist schon was feines. Habe ihn nach längerer Zeit wieder einmal für einen Monat abonniert. Dadurch konnte ich Spiele wie Gears 5, Ori 2 sowie Lonely Mountains Downhill nachholen und das gerade mal für 12.- CHF. Zudem kam ja diesen Monat noch Nier Automata hinzu, welches ich mir bestimmt auch noch geben werde.

  29. Moonwalker1980 sagt:

    Bitte wen interessiert das auf einer Playstation Seite??? Mich jedenfalls Null Komma Josef. Auf ner Xbox Seite steht von Playstation wahrscheinlich nix. (keine Ahnung, ich besuche keine XBox Seiten). Aber wahrscheinlich gibts für Play3 nen Extrabonus von MS wenn sowas auf ner Playstation Seite platziert wird.

  30. Accounting sagt:

    Ich hab meine One S 1TB fast exakt nach 2 Jahren letztens l

  31. Accounting sagt:

    Verkauft für 170€.lol.

  32. darkbeater sagt:

    Moonwalker1980 doch auf Xbox Seiten ist das genau so mit den News

  33. Lox1982 sagt:

    @Khadgar1
    Gears Tactics wollt ich mir noch anschauen 🙂

    @Knofel
    Mit der PC Beta war ich ja dann wieder Neukunde hatte damals geklappt und als die den Gamepass Ultimate neu gebracht haben gab es das Angebot was man für kleines Geld lange verlängern konnte.
    Nutze das ganze halt am PC jetzt fast nur noch aber funzt auch obwohl noch Beta dran steht .

    Naja die Leistungsdaten bei zwei stelligen Zahlen sind 1,5- 2 nicht mehr viel . Letztens erst gesehen Grafikkarte A hat 15 % weniger als Grafikkarte B der Unterschied waren 5 FPS .
    Aber am Ende des Tages kommt es auf mehr an als nur den Theoretischen wert der bisschen besser auf der einen mit den Zahlen spielen kann als auf der anderen . Software spielt am Ende auch eine Rolle , ich sag mal so man wird erst sehen was die wirklich können wenn sie da sind.
    Ich hab bei meiner Frau aus dem PC auch eine Grafikkarte mit 12,66 Tflops gegen eine mit 10,6 getauscht , da die mit 10,6 wesentlich schneller ist .
    Also weiter schauen als nur auf die Zahlen die auf dem Papier stehen , finde es eh Wahnsinn was heute für ein Aufriss wegen Konsolen gemacht wird 😀

  34. Galahad sagt:

    In einem Quartalsergebnis fette 9,8 Mrd. € Gewinn - Da sollte man mal ruhig weiter einkaufen, MS. Aber dann auch kein Wunder, dass so viele Entwickler nun Arbeitsplatzmässig den MS-Studios beitreten - ND wird sicher noch mehr Aderlass erleben als eh schon ist. Mal schauen was die MS-Studios die nächsten Jahre so liefern.

  35. BluEsnAk3 sagt:

    @asinned xcloud ist ja noch im Beta status.
    Da kommt sicher noch was.

    @xjohndoex86 es sind ja immer über 100 Titel wo alle paar Wochen rotation drin ist. Viele Klassiker scheinen aber dauerhaft zu bleiben weshalb auch die anfänglich 100 immer mehr werden. Ist sicher nicht jedermanns Sache. Der heilige grahl natürlich auch nicht, wenn du es nur auf einemr platform nutzt.

    Genauso verstehe ich wiederum nicht, warum alle die abwärtskompatibilität von Sony jetzt so feiern. Haben da auch nix neu erfunden und bei anderen Herstellern ist das ein alter Hut

  36. Silenqua sagt:

    Hab sowohl Now als auch den GamePass. Der GP bietet in meinen Augen die bessere und aktuellere Auswahl und viele Spiele landen schon am ersten Tag im GP.
    Now bietet dafür die größere Auswahl und einige gute Klassiker und das streamen von PS3 Spielen klappt super. PS4 Spiele lade ich aber lieber runter.

  37. BluEsnAk3 sagt:

    Wir ich gerade gelesen habe, bekommt xcloud die komplette gamepass Unterstützung.

Kommentieren