PS5: Ein selbstlernender Chat-Bot wird mit neuem Patent angedeutet

Kommentare (31)

Mit einem weiteren Patent könnten Hinweise zu kommenden PS5-Features angedeutet werden. So scheint sich Sony mit dem Gedanken zu befassen, dass in der Next-Gen-Konsole eine Art Chat-Bot die Unterhaltung mit dem Nutzer führt. Dabei soll dieser die Gewohnheiten der Nutzer lernen und automatisch Informationen anbieten.

PS5: Ein selbstlernender Chat-Bot wird mit neuem Patent angedeutet

Mit der PS5 könnten die Nutzer offenbar auch einen Chat-Bot erhalten, der bei verschiedenen Gelegenheiten Hilfe und zusätzliche Informationen anbieten könnte, bevor der Nutzer danach fragt. Entsprechende Hinweise bietet ein frisches Patent.

Zuvor gab es bereits ein Patent, zu einem PlayStation-Assistenten, der auf Basis des Spielgeschehens und des Nutzerverhaltens kontextabhängige Unterstützung anbieten könnte. Auch ein KI-Sprach-Assistent wurde zuvor bereits beschrieben. Behält man die in den Patenten beschriebenen Features im Hinterkopf, so bekommt das im DualSense-Controller integrierte Mikrofon eine viel größere Bedeutung.

PS5: Chat-Bot im Patent beschrieben

Laut dem jüngsten Patent beinhaltet die PS5 auch eine Art Chat-Bot, der offenbar auf Basis externer Trigger auch Informationen anbieten kann, bevor der Nutzer danach fragt. Als Trigger dienen beispielsweise die Zeit, spezielle Events oder andere Dinge. Im Patent wird erklärt:

„Ein Chatbot lernt die zusammenhängenden Absichten einer Person, wenn er um Informationen bittet, und danach erzeugt der Chatbot als Antwort auf eine erste Anfrage, die der Chatbot beantwortet, einen sekundären Dialog, in dem er der Person entweder zusätzliche Informationen gibt oder sich erkundigt, ob die Person mehr über ein Thema wissen möchte.“

Weiter wird erklärt, dass der Bot auch von sich aus den Dialog mit dem Nutzer starten kann: „Der Chatbot kann einen externen Auslöser wie Zeit, Ereignisse usw. verwenden und automatisch eine Anfrage generieren oder der Person Informationen geben, ohne dass die Person eine erste Anfrage stellt.“

Allem Anschein nach wird der PlayStation Assistent auch auch einen Avatar besitzen, der die Lippen synchron zur ausgegebenen Sprache bewegt.

Zum Thema

Bei Patenten ist jedoch immer Vorsicht geboten, da es sich noch nicht um offizielle angekündigte Features für die PS5 handelt. Allerdings ergeben bereits bestätigte Features wie das integrierte Mikrofon und die zuvor veröffentlichten Patente zu PlayStation Assistenten-Features ein interessantes Bild.

Das könnte bedeuten, dass PS5-Spieler automatisch Hilfe angeboten bekommen, wenn sie beispielsweise überdurchschnittlich lange an bestimmten Stellen in Spielen verweilen. Ob es tatsächlich solche einen PS5-Assistenten geben wird, bleibt abzuwarten.

Eine umfassende Enthüllung der PS5 soll Ende Mai oder Anfang Juni erfolgen. Zum Weihnachtsgeschäft soll die PlayStation 5 im Handel erhältlich sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. darkbeater sagt:

    Skynet^^

  2. StevenB82 sagt:

    Macht Sony jetzt den Microsoft Fehler der aktuellen Gen nur mit anderem Generv...

  3. hgwonline sagt:

    Word Büroklammer 2.0!

  4. grayfox sagt:

    finde ich gut. dann kann mir der chat bot gleich die besten cod andgebote aus dem psn store suchen und ich spare glecih wieder!

  5. Sunwolf sagt:

    SONY hat auch ein Patent zum Kühlsystem herausgebracht. Da bin ich mal gespannt was das soll.

  6. H-D-M-I sagt:

    Merkst Du überhaupt noch was @EAids?

  7. Das_Krokodil sagt:

    @H-D-M-I:
    Naja, wer hier „etwas merkt“ könnte ich auch Dich fragen, wenn Du so auf den Troll anspringst.

  8. newG84 sagt:

    Ich hoffe der chatbot ist Lokal.bei anderen chatbots haben user immer wieder schöne Beleidigungen und Müll beigebracht.Resultat war das nur noch irgendeine Scheiße kam.

  9. Barlow sagt:

    Wehe die Bots kochen und Waschen nicht!

  10. ResidentDiebels sagt:

    Allem Anschein nach wird der PlayStation Assistent auch auch einen Avatar besitzen, der die Lippen synchron zur ausgegebenen Sprache bewegt.
    -------------------------------------------------------------

    WOW. Der Helle Wahnsinn! Ohne SSD wäre das nicht möglich. Danke Cerny.

  11. Galahad sagt:

    LOL - MS brachte Karl Klammer am 30.12.96 als Office Helfer auf den Markt - 14 Jahre später ist Sony nun auf die Idee gekommen, mal wieder etwas zu kopieren was andere längst wieder abschafften - Aber man wird voller Stolz sicher wieder sagen 'Wir haben es erfunden'. Ohman, Sony xD

  12. newG84 sagt:

    Klar Klammer war lediglich eine funktions Hilfe. Chatbot und Karl Klammer dazwischen liegen Welten.

  13. Nero-Exodus88 sagt:

    @EAids

    Haha bester Mann, vergesen heute die Tabletten einzunehmen? Service ist das Zauberwort und da ist MS aktuell Sony Lichtjahre voraus. Da können die mit noch so vielen Assistenten um die Ecke kommen...wenn der Service nicht stimmt ist es Quark.

  14. Nanchuk sagt:

    Ist doch nur ein rudimentäres Schaubild.
    Um diesen Ansatz zu realisieren, benötigt man eine entsprechende KI @ BigData/Analytics, eine wirklich funktionierende Voice Recognition (local.. pff)

    Noch nicht mal die IBM (Watson) Lösung kann das umsetzen ohne immensen redaktionellen Aufwand, wie zum Beispiel bei Alexa.
    Alles eh momentan nur Luftnummern, aber das mit Karl Klammer zu vergleichen... das ist dann eher ne Nullnummer @ Galahad 😉

  15. DerDax sagt:

    Brauch ich nicht das wird mich eh nur nerven, wird deaktiviert und fertig.

  16. xjohndoex86 sagt:

    Sehr gut. Dann brülle ich den Controller wenigstens nicht umsonst an. ^^

  17. god slayer sagt:

    Jetzt kommt auch noch ne selbstlernende ki ins spiel immer mehr zeug was mich von der playstation wegstößt da wird ja langsam aber sicher ne alexa raus.

  18. god slayer sagt:

    Bin seit der ps1 fan hab mir jede konsole zu release geholt. Bin aber mitlerweile so angefressen das ich mir ne brotbox hole. Eigentlich war gedacht ne brotbox als main konsole und ne ps für die exclusives aber mitlerweile mlchte ich eigentlich komplett auf ps verzichten. Leider

  19. Starfish_Prime sagt:

    @H-D-M-I
    Regt der Troll sich über den Troll auf? Ja, herrlich 🙂

  20. Hendl sagt:

    hoffe auf einen weiblichen bot mit angenehmer stimme 🙂

  21. st4n sagt:

    @Galahad
    Von '96 bis heute sind 14 Jahre vergangen? Auf welcher Schule warst du und in welchem Universum steht die?

  22. RETROBOTER sagt:

    Immer mehr neues, nice. Egal ob Bot, die super fixe SSD, am Ende wird die Kombi alles rassieren, eben wie diese Gen auch. Ps5 & Switch, mehr brauch der Konsolero nicht, die X games werden ufm pc gespielt, danke M$ (Gears u. Halo).

  23. Accounting sagt:

    Galahad

    Wer rechnen kann ist meistens im Vorteil.

  24. Moonwalker1980 sagt:

    Die Deutschen und ihr automatisiertes, pedantisches Rumgejammere gegen alle Entwicklungen die neu sind. Zum Glück sind nicht alle so, soll auch noch Leute geben die sich über technische Innovationen freuen. Kein Wunder, dass Deutschland in der internationalen Entwicklung immer weiter zurückfällt. Gibt überhaupt in deutschsprachigen Foren einen überproportional Anteil an Hatern und Trollen. Ist eigentlich nix worauf man stolz sein sollte oder könnte. Wie lautet die Devise? Trotzkopf und stolz oder wie? 😀
    Aber dass Entwicklungen immer miteinander zusammenhängen, und eine Entwicklung zu anderen Entwicklungen führt, auch wenn manche vielleicht gar nicht merkbar für den Konsumenten im Hintergrund mitlaufen, das kapieren sie erst gar nicht.

  25. KoA sagt:

    @ god slayer :

    „Jetzt kommt auch noch ne selbstlernende ki ins spiel immer mehr zeug was mich von der playstation wegstößt [...]
    Bin seit der ps1 fan hab mir jede konsole zu release geholt. Bin aber mitlerweile so angefressen das ich mir ne brotbox hole.“

    Dir ist offenbar nicht ansatzweise bewußt, dass Windows 10, welches als Betriebssystem auf der XBox läuft, bereits mit KI-Funktionen vollgestopft ist und MS davon schon jetzt regen Gebrauch macht und MIcrosoft Ambitionen in diese Richtung zukünftig immer weiter ausbauen wird. 😉

    https://windowsunited.de/xbox-live-kuenstliche-intelligenz-soll-cheater-aufspueren/

    https://news.microsoft.com/de-de/kuenstliche-intelligenz-fuer-alle-microsoft-praesentiert-neue-ki-dienste/

  26. KoA sagt:

    @ god slayer:

    (Um nicht auf die Freischaltung des Kommentars warten zu müssen, versuch es es nochmals ohne Zitat.)

    Dir ist offenbar nicht ansatzweise bewußt, dass Windows 10, welches als Betriebssystem auf der XBox läuft, bereits mit KI-Funktionen vollgestopft ist und MS davon schon jetzt regen Gebrauch macht und MIcrosoft Ambitionen in diese Richtung zukünftig immer weiter ausbauen wird. 😉

    https://windowsunited.de/xbox-live-kuenstliche-intelligenz-soll-cheater-aufspueren/

    https://news.microsoft.com/de-de/kuenstliche-intelligenz-fuer-alle-microsoft-praesentiert-neue-ki-dienste/

  27. Benwick sagt:

    @Moonwalker1980
    Neue Entwicklungen? Lernende Chatbots? Das kenne ich schon seit 2012. Die Frage ist eher, braucht man das auf einer Videospiel Plattform und hätte man die Zeit, Energie und Geld nicht vielleicht lieber an anderer Stelle eingesetzt?

    Mir soll es recht sein. Wenn es mir einen Mehrwert liefert, wird es genutzt. Wenn nicht - dann nicht.

    Die KI Thematik wird immer mehr in alle Lebensbereiche rücken. Das wird sich auch nicht aufhalten lassen.

  28. Trinity_Orca sagt:

    also wie bei Her?

  29. big ron sagt:

    Ich lese nur "nutzerbasierte Werbung und Anzeigen".

  30. god slayer sagt:

    Je mehr schnickschnack irgendwo drin ist den kein mensxh wirklich braucht desto mehr fehler können sich einschleichen ist überall so allein der ps4 controller hat für mich schon viel zu viel schnickschnack der sich nicht abstellen lässt und es wird noch schlimmer zum zocken brauche ich das alles nicht und abstellen lässt sich das auch nicht.

  31. god slayer sagt:

    Trotzdem danke für die info aber leider schrecken mich allein schon design und farbe ab mal schauen wie es in ein paar jahren ausschaut allein wegen horizon und gow muss ich mir leider doch ne ps holen und hoffe bis dahin gibts die in schwarz und der controller wird evtl noch mal überdacht oder der ps4 controller ist kompatibel was ich aber nicht glaube.

Kommentieren