Uncharted 4: Deepfake-Video mit Nathan Fillion

Kommentare (19)

In einem recht ansehnlichen Deepfake-Video zu "Uncharted 4" übernimmt Nathan Fillion die Rolle von Nathan Drake. Doch passt diese Besetzung?

Uncharted 4: Deepfake-Video mit Nathan Fillion
Wie schlägt sich Nathan Fillion?

Mit der aufkeimenden Deepfake-Technologie dürfte es in absehbarer Zeit möglich sein, das eigene Ebenbild recht authentisch in Videospiele oder Filme zu katapultieren. Zunächst konzentrieren sich Leute, die mit der Technologie vertraut sind, vorrangig auf prominente Gesichter. Dazu zählt der Schauspieler Nathan Fillion, der in einer Szene von „Uncharted 4“ ohne Beteiligung seinerseits die Rolle von Nathan Drake übernahm.

Das unten eingebundene Video stammt vom YouTuber „Jarkan“, der die Deepfake-Technologie für die Antwort auf die Frage nutzte, wie sich Nathan Fillion optisch als Nathan Drake schlagen würde. Doch auch ohne Deepfake nahm sich Fillion in einem Fanvideo der „Uncharted“-Reihe an.

Mit der stetig besser werdenden Deepfake-Software können Benutzer mithilfe künstlicher Intelligenz und maschineller Lernemethoden das Gesicht einer Person gegen ein anderes austauschen. Die Verbreitung sorgt zunehmend für Diskussionen, insbesondere in Bezug auf Betrugsabsichten und ethische Fragen.

Kinofilm mit Tom Holland

Vermutlich ohne Deepfake kommt der kommende Kinofilm zu „Uncharted“ aus. Erst kürzlich wurde Reuben Fletcher engagiert, um die Adaption der Videospielreihe mit Tom „Spiderman“ Holland und Mark Wahlberg zu inszenieren. In den Kinos starten soll der Film am 5. März 2021. Darüber hinaus wurden Antonio Banderas, Tati Gabrielle und Sophia Ali als weitere Schauspieler für den Film bestätigt.

Zum Thema

Bereits im Februar dieses Jahres betonte Tom Holland, der einen jungen Nathan Drake darstellen wird, dass der kommende Film eines der besten Drehbücher hat, die er jemals zu Gesicht bekam. Ob sich diese Aussage bewahrheitet, erfahren wir im kommenden Jahr, sofern es aufgrund der COVID-19-Pandemie zu keinen weiteren Verschiebungen kommt.

Nachfolgend seht ihr das anfangs erwähnte Deepfake-Video. Doch würde Nathan Fillion wirklich in die Rolle von Nathan Drake passen? Was meint ihr?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. VincentV sagt:

    Voll gut gemacht find ich.

  2. Nudelz sagt:

    Für mich ist er der einzige der Nathan Drake perfekt darstellen könnte.

  3. Kintaro Oe sagt:

    Niemand anderes kann oder sollte die Figur verkörpern!

    Gruß

  4. SkywalkerMR sagt:

    Mehr Beweis geht nicht. Und andere feiern Tom Holland... lol

  5. Yaku sagt:

    Ja optisch passt er, aber körperlich nicht.
    Außer man steht auf 100 Schnitte in einer Actionszene.

  6. clunkymcgee sagt:

    Dieses Game ist so Göttlich <3

  7. Scobee sagt:

    Ich finde Joe Flanigan, der Major Shepard aus Stargate Atlantis würde optisch perfekt passen. Er hat in da Serie auch immer einen frechen Spruch auf da Lippe. Genau wie Drake

  8. xjohndoex86 sagt:

    Bei 'nem (modernen) Naughty Dog Spiel hätte sein Gesicht doch auf Elena sein müssen. 😉

  9. Banane sagt:

    Elena sieht zu weiblich aus. Passt gar nicht zu nem ND game.^^

  10. xjohndoex86 sagt:

    Stimmt. Viel zu ansehnlich. Kann mich gar nicht auf ihren Charakter konzentrieren. 🙂

  11. Rakyr sagt:

    Bei der ersten Ankündig war ich noch voll dafür, aber mittlerweile ist er zu alt. Ich hätte auch lieber einen Film ohne unnötiges CGI.

  12. ConanShinishi sagt:

    Der Schauspiel passt überhaupt nicht! Frag mich was die meisten an ihn so toll finden? Tom Holland ist genauso schlecht!
    Der beste Nathan Drake verkörpern könnte der Schauspieler James Denton aus Desperate Housewives! Wäre er etwas jünger würde der perfekt passen.

  13. clunkymcgee sagt:

    @xjohndoex86 BananaJoe
    Ihr habt echt Probleme 😉

    "Und niemand will hier Jemand beeinflussen" hieß es noch in der Naughty Dog News seitens xjohndoex86. Führt das Thema aber in einer Uncharted News weiter. Wer die Logik hier findet, der kann sie behalten.

  14. xjohndoex86 sagt:

    @clunky
    Hab sie gefunden, du lässt dich leicht beeinflussen.

    Und dabei will ich doch nur etwas gegen mein liebstes SJW Studio sticheln. ^^

  15. VincentV sagt:

    Du solltest mal lieber woanders mal wieder sticheln :p

  16. xjohndoex86 sagt:

    @Vincent
    Wenn diese sche*ß Quarantäne vorbei ist. 😉

  17. ResidentDiebels sagt:

    Passt einfach nicht. Selbst als realer Schauspieler. Die leute sehen nur im gesicht die ähnlichkeit und denken sofort das passt.

    1. Ist Fillion zu alt.

    2. Passt er körperlich absolut nicht.

    3. Wird der Film ein C-Movie und sehr wahrscheinlich direct to Bluray release. Niemand braucht einen modernen Indiana Jones verschnitt.

  18. Ezio_Auditore sagt:

    Wäre Mark Wahlberg jünger, würde der besser passen als Fillion. Fillion kann nicht Schauspielern finde ich. Holland den Milchbubi kann man sowieso vergessen.

  19. Banane sagt:

    Wahlberg und Holland sollen von mir aus Brokeback Mountain 2 drehen. Würde passen. 😀

Kommentieren