Huntdown: Von 80ern inspirierter Pixel-Arcade-Shooter hat einen Termin und frischen Trailer

Kommentare (2)

Mit "Huntdown" erscheint später in diesem Monat ein neuer Pixel-Arcade-Shooter, der von einigen 80er Jahre Film-Klassikern und Spielen inspiriert ist. Mit einem frischen Trailer wird der Termin bekannt gegeben.

Huntdown: Von 80ern inspirierter Pixel-Arcade-Shooter hat einen Termin und frischen Trailer

Coffee Stain Publishing und Easy Trigger Games haben den Veröffentlichungstermin für den Pixel-Action-Comedy-Shooter „Huntdown“ mit einem Trailer enthüllt. Der Titel wird demnach ab dem 12. Mai 2020 auf PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC 16-bit-Plattformer-Charme versprühen.

Von 80ern inspirierter Pixel-Arcade-Shooter

Der von einigen Action-Filmen und der Popkultur der 80er Jahre inspirierte Side-Scroller-Arcade-Shooter ist in einer düsteren dystopischen Zukunft angesiedelt, in der sadistische Gangs das Sagen haben und die Cops auf die Unterstützung legendärer Kopfgeldjäger setzen, um die Stadt von Verbrechern zu befreien. Die Kopfgeldjäger sind:

  • Anna Conda: Ex-Kommando und Schusswaffenexperte. Eine lose Kanone, die darauf trainiert ist, ohne Fragen oder Gnade zu morden.
  • John Sawyer: Polizist der Spezialeinheiten, der das Gesetz hinter sich gelassen hat. Dieser vernarbte Veteran hat im Kampf so viele Gliedmaßen verloren, dass er zur Hälfte ein Roboter ist.
  • Mow Man: Modifizierter Aufklärungsdroide, gestohlen und mit verbotener Software ausgestattet. Tauscht Körper gegen kaltes Bargeld.

Bei den Gegnern handelt es sich um Gangs wie die Hoodlum Dolls, Misconducts, The Heatseekers und die NO.1 Suspects. Die Spieler können auch die Waffen der Gegner aufnehmen und mit diesen Kämpfen. Beispielsweise stehen auch Maschinengewehre, Laser-Waffen, Katanas, Granaten und vieles mehr zur Verfügung.

Gespielt wird der Titel entweder im Singleplayer oder gemeinsam mit einem Freund im lokalen Koop-Modus. Die Spieler können sich auf handgezeichnete Animationen und flüssige 60FPS-Action gefasst machen. Passend dazu gibt es einen packenden 80er Jahre Soundtrack auf die Ohren, der sie durch die 20 einzigartigen Level des Spiels begleitet.

Tommy Gustafsson, Mitbegründer, Designer und Direktor von Easy Trigger Games  sagte zu seinem Spiel: „Huntdown ist ein verdrehter Liebesbrief an übertriebene, altmodische Actionfilme und Arcade-Spiele der 80er Jahre. Viele assoziieren diese Ära mit Optimismus und sonnenverbrannten Charakteren in weißen Smokings, die einen Ferrari Testarossa in den warmen Sonnenuntergang fahren. Nicht Huntdown. Wir wollten den Mumm der Ära einfangen und uns dabei mehr auf solche Figuren wie Bladerunner, RoboCop und Terminator stützen.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AD1 sagt:

    Gekauft! 😀

  2. Rookee sagt:

    voll gut das Game. Hab es für die Switch geholt

Kommentieren