PlayStation Plus: Die „Gratis“-Titel für den Monat Mai 2020 stehen bereit

Kommentare (44)

Ab sofort stehen die PlayStation Plus-Titel für den Mai 2020 bereit. In diesem Monat kommen vor allem Freunde von Wirtschafts-Simulationen auf ihre Kosten.

PlayStation Plus: Die „Gratis“-Titel für den Monat Mai 2020 stehen bereit
"Cities Skylines" gehört in diesem Monat zum Line-Up von PlayStation Plus.

Wenig überraschend dürfen sich Abonnenten von PlayStation Plus auch im Mai 2020 über zwei neue Titel freuen, die ohne weitere Kosten heruntergeladen werden dürfen.

Der Monat Mai steht dabei ganz im Zeichen von klassischen Wirtschafts-Simulationen und bringt zwei entsprechende Titel mit sich. Bei PlayStation Plus handelt es sich um einen kostenpflichtigen Service, der unter anderem benötigt wird, um auf die Online-Mehrspieler-Komponenten der PS4-Titel zuzugreifen. Darüber hinaus räumt euch das PlayStation Plus-Abo den Zugriff auf exklusive Rabatte, Demos oder Betas ein. Hinzukommen zwei Titel pro Monat, die mit einem aktiven Abo ohne zusätzliche Kosten heruntergeladen und gespielt werden können.

Diese „Gratis“-Spiele warten im Mai 2020

Doch welche „Gratis“-Spiele warten denn nun im Mai 2020? Los geht es mit Paradox Interactives „Cities Skylines“, das ganz in der Tradition von Spielen wie „Sim City“ steht und euch die Möglichkeit bietet, eine eigene Stadt zu erschaffen und zu verwalten. Da die Simulations-Elemente in den spielerischen Fokus rücken, soll euch „Cities Skylines“ eine realistische Spielerfahrung liefern und euch einen Eindruck davon vermitteln, welche Herausforderungen die Verwaltung einer eigenen Stadt mit sich bringt.

Zum Thema: PS Plus: Mit den Mai 2020-Titeln unzufrieden – Spieler rufen zum Boykott auf

Nummer Zwei im Bunde ist der „Landwirtschafts-Simulator 2019“, der eigentlich keiner ausführlichen Vorstellung mehr bedarf. Eure Aufgabe besteht darin, einen eigenen Bauernhof zu unterhalten und diesen zu verwalten. Zu euren Aufgaben gehören das Bestellen von Feldern, der Verkauf eurer Ernte oder die Versorgung eurer Tiere. Hier die Übersicht:

Cities Skylines

Landwirtschafts-Simulator 19

Anbei noch einmal der offizielle Trailer zum PlayStation Plus-Line-Up des Monats Mai 2020.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Trikoflex sagt:

    Haben wohl für Proteste nichts gebracht 😉

  2. Trikoflex sagt:

    -für +die

  3. VisionarY sagt:

    Schwachsinnig da zu Protestieren... PS Plus wird bezahlt um Online Dienste zu nutzen und die Server zu finanzieren. Die kostenlose Spiele sind nur ein nettes Extra...

  4. Zentrakonn sagt:

    und in diesem Jahr war das nette extra schon sehr geil

  5. DrSchmerzinator sagt:

    Am Abend wird losgepflügt^^

  6. Starfish_Prime sagt:

    @DrSchmerzinator

    🙂

  7. CrAsHnYr sagt:

    DrSchmerzinator mach beim Pflügen aber ja die Augen zu. Die Grafik vom Landwirtschaftssimulator ist auf der PS4 dermaßen übel, dass mir fast die Augäpfel rausgefallen sind.

  8. Banane sagt:

    So games wie Cities Skylines sollten PC only sein. Auf Konsolen sind games dieser Art einfach nichts.

  9. Shaft sagt:

    ich werde mit landwirtschaftsimulator drogen anbauen und die verkauf ich dann in der city vom cities skylines

  10. Panhellenion sagt:

    Die letzten Monate von PS+ waren so geil, so viele tolle Spiele, daß ich locker darüber hinwegsehen kann, daß dieses mal nix für mich dabei ist.

  11. ResidentDiebels sagt:

    @ Visionary

    Selten so einen Müll gelesen.

    1. sind die Games kein "nettes extra" sondern Sony wirbt damit.

    2. Fragen sich viele leute wieso das geld nicht auch für die Server genutzt wird, denn Sonys server, PSN etc. sind immer noch Lichtjahre entfernt von Xbox live.

    3. Hörst du dich wie ein Schaf an was alles frisst, was man ihm hinwirft. Mach mal die Augen auf.

    Proteste sind unnötig, gibt wichtigeres, ändert aber nichts an der Tatsache, dass dieser Monat eine absolute Frechheit ist.

  12. R123Rob sagt:

    Woanders verhungern Menschen, Kinder werden zwangsverheiratet, erschossen, geköpft, vergewaltigt. Neue, verheerende Corona-Wellen könnten eintreten, die Wirtschaft kollabiert, mehr Kurzarbeiter, mehr Arbeitslose. Klein, aber fein wird in das Grundgesetze gegriffen etc...

    Aber wehe es passen die neuen PS Plus Monat Titel nicht. Weltuntergang!

  13. AD1 sagt:

    @ResidentDiabetes: Wenn du auf Games aus bist, dann gönn dir PS Now. Bei PS+ bezahlst du den Onlinedienst, da bin ich voll bei VisionarY. Und über die Games bei PS+ kann man wirklich nicht meckern. Da hat Sony schon öfters Gutes reingepackt.

  14. Analyst Pachter sagt:

    Mit dem Landwirtschaftssimulator will Sony die ganzen Furznite Kinder schonmal auf ihre Zukunft vorbereiten.
    Kartoffeln anbauen.

  15. President Evil sagt:

    Ich finde es eigentlich sehr gut, wenn Nischen-Titel ins Plus kommen.
    So lernt man mal was neues kennen.

    Bestes Beispiel für mich war Child of Light. Ein Spiel welches ich mir NIE gekauft hätte. Und im Nachhinein ist es eine jener Spielerfahrungen, die ich nie vergessen werde...

  16. olli3d sagt:

    @ResidentDiebels, nicht immer von sich auf andere schließen. Was ist daran eine Frechheit wenn DIR die Spiele nicht gefallen?
    Wird genug geben die damit was anfangen können und wenn ich ganz ehrlich bin hatte ich etliche Monate wo mich kein einziges Spiel interessiert hat - so what.

  17. Zentrakonn sagt:

    @olli3d der ist nicht so clever ich glaube wenn du versuchst ihm was zu erklären dann meckert er nur noch weiter warum im PS+ nicht ende des Jahres eine PS5 gratis dabei ist...

  18. ren sagt:

    @Banane das ist nicht richtig. Ich habe dieses Spiel immer wieder mal gespielt und letztendlich sogar Platiniert. Solche Aussagen kann ich einfach nicht verstehen.
    Ich finde es gerade schön, dass solche Spiele auf der Konsole erscheinen.

  19. god slayer sagt:

    Warum sollten bestimmte spiele pc only sein nur weil bestimmte leute die nicht zocken wollen. Es liegt an den entwicklern ob sie die spiele gut oder schlecht für die konsole portieren. Und ich für meinen teil zocke gerne strategie/aufbau spiele.

  20. DrSchmerzinator sagt:

    @CrAsHnYr

    Hab eh ne PS4Pro. Vielleicht solltes du mehr als 20cm vom Fernseher wegsitzen.

  21. Sonny_ sagt:

    @R123Rob

    Dann beschwer dich nicht über die Beschwerer. Denn Woanders verhungern Menschen, Kinder werden zwangsverheiratet, erschossen, geköpft, vergewaltigt. Neue, verheerende Corona-Wellen könnten eintreten, die Wirtschaft kollabiert, mehr Kurzarbeiter, mehr Arbeitslose. Klein, aber fein wird in das Grundgesetze gegriffen etc...

    Deswegen hat man kein Recht mehr sich über irgendwas zu beschweren wie du das schon richtig festgestellt hast /s

    Ich hab übrigens nichts gegen das Angebot diesen Monat.

  22. DrSchmerzinator sagt:

    @Starfish_Prime

    Ist wenigstens mal was total anderes als sonst^^ Heute pflügen wir schon zu viert 😀

  23. Shaft sagt:

    @R123Rob5
    "Woanders verhungern Menschen, Kinder werden zwangsverheiratet, erschossen, geköpft, vergewaltigt. Neue, verheerende Corona-Wellen könnten eintreten, die Wirtschaft kollabiert, mehr Kurzarbeiter, mehr Arbeitslose. Klein, aber fein wird in das Grundgesetze gegriffen etc...

    Aber wehe es passen die neuen PS Plus Monat Titel nicht. Weltuntergang!"

    was bist du denn für ein dünnbrettbohrer. meinst du menschen verhungern nicht mehr, kinder werden nicht mehr zwangsverheiratet, erschossen, geköpft, vergewaltigt, wenn keiner mehr über ps+ meckert? das eine hat mit dem anderen nicht das geringste zu tun und ob sich irgendjemand darüber aufregt oder nicht, ist ganz allein seine sache. druck dir doch deine political correctness auf ein paar blatt papier aus, roll das fest zusammen und dann schieb es dir dahin, wo die sonne nicht scheint! scheinheiliger fatzke

  24. Starfish_Prime sagt:

    @DrSchmerzinator

    Abdolut deiner Meinung.

    @Banane

    Hast du überhaupt schon einmal solche Titel probiert zu spielen ( Konsole) oder ist dies deinerseits nur eine Vermutung? Ich habe durchaus positive Erfahrungen mit dem Genre gemacht. Und das schon seit der 3er Station mit Port Royal 3.

  25. Banane sagt:

    @Starfish_Prime

    Klar. Aber man merkt es wahrscheinlich so oder so nur dann, wenn man das jeweilige game bereits auf dem PC gespielt hat.

    Hab z.Bsp. früher viel Command & Conquer auf dem PC gespielt. Als ich das dann das erste Mal auf einer Konsole probiert habe, wars einfach nur schlecht.

    Ist man derartige Strategie, Aufbauspiele usw. auf dem PC mit Maus und Tastatur gewohnt, kann es auf Konsole nur extrem schlecht für einen sein.

    Kennt man es nur auf Konsole, dann siehts natürlich anders aus.

    Aber solche games mit Maus und Tastatur zu steuern ist nunmal viel bequemer als dieses Rumgefuchtel auf nem Pad.
    Gewisse Spielkonzepte sind einfach nicht gemacht für ein gamepad.

  26. ren sagt:

    @Banane
    Diese Meinung betrifft wohl nicht jeden. Also mich zumindest betrifft das nicht.
    Ich habe früher viel Anno, Stronghold, Sim City auf dem PC gespielt und habe das Genre sehr auf den Konsolen vermisst. Muss dazu sagen, ich besitze seit Jahren keinen PC mehr. Umso mehr freut es mich, dass diese Spiele auch für Konsole veröffentlicht werden und ich kann auch sage, das in Cities Skylines die Steuerung sehr gut gelungen ist...wo soll da das Problem sein?
    Wie schaut es denn bei Shootern aus? Habe ich früher auch gespielt und nun auf Konsole genau so, oder ist das auf Konsole auch nur so ein "Rumgefuchtel"?

  27. Banane sagt:

    @ren

    Problem ist da gar keines.

    Bei Shootern sehe ich das allerdings genau andersrum.
    Ich hab nie verstanden wie man bei Shootern Maus und Tastatur vorziehen kann, da ich Shooter von Grund auf immer schon auf Konsolen gespielt habe.

    Darum schrieb ich ja, wenn mans nicht anders kennt wird man nichts anderes vermissen.

    Ich persönlich könnte mir nunmal nicht vorstellen eine Stadt oder sonstwas mit nem gamepad aufzubauen, da alleine die Navigation über das Ganze mit Maus und Tastatur weitaus einfacher ist und auch irgendwie mehr Sinn ergibt.

    Alleine die ganzen Auswahl-Menüs die man auf einer Konsole extra aufmachen muss. Auf ner Tastatur hast du ein ganzen Tastenfeld wo man schnell mal irgendwas anwählen kann. Die Maus navigiert viel schneller und präziser über das gesamte Feld usw.

    Shooter sind hingegen nur ganz normale games und keine Aufbauspiele, wo man eben ganze Welten erschafft.

    Stell dir mal vor Spieleentwickler müssten bei der Erschaffung der ganzen Spielwelt mit nem Pad rumfuchteln.^^

  28. Zockerfreak sagt:

    @Banane

    Shooter lassen sich mich M&T viel besser spielen,schon alleine die Präzision ist dem eines Controllers weit überlegen.Deswegen fürchten Konsoleros ja immer Spiele mit Crossplay

  29. Banane sagt:

    @Zockerfreak

    Ich weiß dass das viele so sehen.

    Ich kann Shooter wiederum mit Maus und Tastatur überhaupt nicht spielen. Hab ich schon probiert. Stell mich da an wie der erste Mensch, weil ichs mit Pad extrem gewohnt bin.

  30. ren sagt:

    Solange man die Y Achse invertieren kann, kann ich alles mit Pad spielen 😉

  31. Banane sagt:

    @ren

    Das ist für mich übrigens auch das Allerwichtigste.

    Die Y-Achse muss ich immer sofort als erstes bei jedem game invertieren. Sonst komm ich mit dem gamepad auch nicht klar.

  32. Starfish_Prime sagt:

    @Banane

    Ja gut dann ist es verständlich. Ist halt reine Gewohnheit. Ich habe schon Ewigkeiten nicht mehr auf dem PC gezockt.

  33. Seven Eleven sagt:

    Geile games

  34. SEGA-Fanatic sagt:

    Für die Laien hier: Die meisten Landwirtschaftsbetriebe pflügen nicht mehr sondern tiefengrubbern oder säen mit modernen Maschinen gleich direkt.

  35. Nike sagt:

    Es war klar, dass diese "besonderen" Spiele vielen Gamern nicht gefallen werden. Unverständlich von Sony, dass sie gleich zwei Titeln von ähnlicher Genre anbieten. Ich bin gespannt wieviele dann rumfluchen, wenn irgendwann im gleichen Monat, zwei JRPG Titelen wie Hyperdimension Neptunia und so Kram angeboten wird. Da geht das Theater erst richtig los. 😀

  36. SchatziSchmatzi sagt:

    Typisches "First World Problem" in old good Germany. Wird Zeit, dass die erste Welt die Plätze mit der dritten Welt tauscht. Den Westen geht es immer noch viel zu gut.

  37. GeaR sagt:

    Das ist mal ein scheiß Monat. Hab PS now und da gab es diese Spiele schon und nun im PS plus wow. Seit der ps3 hab ich plus (da kostete das online Spielen nichts) und sowas ist für einen zahlenden Kunden totaler Murks. Spiele so gut wie nie online aber freue mich ab und zu auf die Spiele, auch wenn die nicht so toll sind aber nun wird von PS now einfach alles genommen. Hoffe das wird nicht zum Standard, dann kann man ruhig nur ps now haben, wenn man nicht oft online spielt.

  38. feabhra sagt:

    Kenne beide Spiele noch gar nicht. Schaue sie mir aber auf alle Fälle mal genauer an.

  39. Starfish_Prime sagt:

    @GeaR

    Früher hatten wir auch noch einen Kaiser!
    Was jammert ihr denn immer nur rum? Wenn euch das so sehr stört das ihr für den plus-Service zahlen müsst, dann lasst das Abo auslaufen und zockt entweder ohne Abo oder aber auf dem PC.

  40. GeaR sagt:

    @statfish

    Hast du meinen Kommentar überhaupt gelesen? Ich hab geschrieben, dass ich jedes Spiel gut finde aber diesmal wurden die ps now Spiele ins Plus gebracht und sogesehen haben die Kunden, die Sony noch doppelt unterstützen nichts bekommen. Ich finde allgemein auch diesen Monat super, aber nicht wenn man ps now hat und dann sowas bekommt. Bitte erst lesen und dann hier einen Standard ps plus Monat Kommentar schreiben.

  41. Cola sagt:

    Ich hab voll den Dünnpfiff eyy

  42. Starfish_Prime sagt:

    @Crashnyr

    Sorry, aber der Versuch zu trollen ist ja mal voll nach hinten los gegangen. Besorge dir lieber eine Brille, bevor deine Augenprobleme, die du scheinbar hast, noch schlimmer werden. Ich habe es jetzt 3h gespielt und ich weiß nicht was du meinst! Oh je man...

  43. Starfish_Prime sagt:

    @GeaR
    Spiele so gut wie nie online aber freue mich ab und zu auf die Spiele, auch wenn die nicht so toll sind aber nun wird von PS now einfach alles genommen. Hoffe das wird nicht zum Standard, dann kann man ruhig nur ps now haben, wenn man nicht oft online spielt.

    Ja habe ich gelesen. Wenn du doppelt zahlst, brauchst du dich doch erst recht nicht beschweren! Deshalb mein Post, wenn du ständig alles schon über PSNow hast und kaum online zockst!

  44. GeaR sagt:

    Ja ich kaufe es wegen den Spielen und bekomme auf einmal die selben. Natürlich ist dass dann dum, da ps plus anfangs immer ohne online kam und das meiner Meinung mein kaufgrund ist. Nun bekommt man leider keinen Mehrwert für mehr Geld. Sehr ich negativ. Keine Ahnung was du da positiv siehst

Kommentieren