Call of Duty Warzone: Weiter auf Erfolgskurs – Umfangreiche Zukunftspläne verkündet

Kommentare (2)

Im aktuellen Geschäftsbericht sprach Activision Blizzard unter anderem über den Erfolg des Battle-Royal-Shooters "Call of Duty: Warzone". Darüber hinaus wurde eine umfangreiche Unterstützung mit neuen Inhalten versprochen.

Call of Duty Warzone: Weiter auf Erfolgskurs – Umfangreiche Zukunftspläne verkündet
"Call of Duty: Warzone" soll langfristig unterstützt werden.

Im März veröffentlichte Activision Blizzard den kostenlos spielbaren Battle-Royal-Shooter „Call of Duty: Warzone“ für die Konsolen und den PC.

Im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts zum kürzlich zu Ende gegangenen Quartal wies Activision Blizzard darauf hin, dass sich „Call of Duty: Warzone“ weiterhin auf Erfolgskurs befindet. Weltweit bringt es der Battle-Royal-Shooter demnach auf mittlerweile mehr als 60 Millionen registrierte Nutzer. Wie viele Spieler zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch aktiv sind, wurde allerdings nicht verraten.

Ein wichtiger Bestandteil des Call of Duty-Ökosystems

Weiter heißt es im aktuellen Geschäftsbericht, dass „Call of Duty: Warzone“ bereits ein wichtiger Bestandteil des „Call of Duty“-Ökosystems beziehungsweise der langlebigen Franchise an sich ist und entsprechend langfristig unterstützt werden soll. Laut Activision Blizzard darf sich die Community in den kommenden Wochen und Monaten über eine umfangreiche Unterstützung freuen.

Zum Thema: Call of Duty Warzone: PS5- & Xbox Series-Version wahrscheinlich – Statement zum Duos-Modus

So versprach Activision Blizzard „signifikante Investitionen“ in frische Inhalte, neue Modi und neue Art und Weisen, „Call of Duty: Warzone“ zu genießen. Wann mit der Enthüllung beziehungsweise der Veröffentlichung neuer Inhalte zu rechnen ist, verriet der Publisher leider nicht.

„Call of Duty: Warzone“ ist für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich. Zudem ist es wahrscheinlich, dass der Battle-Royal-Shooter auf kurz oder lang den Weg auf die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X und PS5 findet.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DDoubleM sagt:

    Ich war grosser Cod Fan der 1. Stunde. So bis ca. MW3.

    Battlefield seit BC1. Irgendwann war Cod einfach ausgelutscht. Voller Kinder, cheater und rusher. Taktik? Höchstens im Training der Reflexe. 😉

    Das war nicht mehr meins. Seit Jahren kein Cod mehr gespielt.

    Was sie aber mit Warzone entwickelt haben und das auch noch für umsonst, find ich grossartig. Das Spiel macht Spass, man kann taktisch vorgehen (wir spielen nur Beutejagd) und die Map ist gut. Jetzt noch 2 Maps in dieser Größe und ich wäre zufrieden.

    Ich würde auch 10€ pro Map in der Größe zahlen.

  2. RETROBOTER sagt:

    €€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€ und lags beschreiben das game ganz gut.

Kommentieren