Mortal Kombat 11: Aftermath-Erweiterung angekündigt – Termin, Trailer und Details

Kommentare (22)

Vor wenigen Minuten wurde zu "Mortal Kombat 11" die "Aftermath"-Erweiterung angekündigt. Sie zeigt sich in einem Trailer. Auch könnt ihr euch auf ein kostenloses Update einstellen.

Mortal Kombat 11: Aftermath-Erweiterung angekündigt – Termin, Trailer und Details
"Mortal Kombat 11: Aftermath" bekommt ihr ab 39,99 Euro.

Die Netherrealm Studios haben „Mortal Kombat 11: Aftermath“ angekündigt und zugleich den Release-Termin genannt. Erscheinen wird die Erweiterung für den Prügler demnach am 26. Mai 2020 für Konsolen und PC. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr einen passenden Trailer.

In „Mortal Kombat 11: Aftermath“ wird die Geschichte von Liu Kang weitererzählt. Er muss die Hilfe einiger unverhoffter Verbündeter und vertrauter Feinde in Anspruch nehmen, um das Schicksal zweier Welten zurechtrücken zu können.

Zu den neuen Kämpfern der Erweiterung zählen:

  • Fujin, der Gott des Windes, der den Götterältesten zusammen mit seinem Bruder Raiden als Beschützer des Erdenreichs dient
  • Sheeva, Königin der Shokan und halb Mensch, halb Drache.
  • RoboCop, der kybernetische Polizeibeamte (als Gastkämpfer)

Neues Gratis-Update: Außerdem erhalten alle Besitzer von „Mortal Kombat 11“ Zugriff auf neue Stages. Dazu zählen neben neuen Fatalities die Klassiker-Arenen „Dead Pool“ und „Soul Chamber“.

Hinzu kommen die Friendships, eine Funktion aus den Neunzigern, mit denen Gegner eher liebevoll besiegt werden können. Die neuen Funktionen werden als kostenloses Update mit der Veröffentlichung von „Mortal Kombat 11: Aftermath“ verfügbar gemacht.

Komplettpaket angekündigt: Auch machten die Entwickler die „Mortal Kombat 11: Aftermath-Kollection“ offiziell. Sie umfasst neben dem Grundspiel alle Inhalte aus „Mortal Kombat 11: Aftermath“ und dem zuvor erschienenen Kombat-Pack. Der Preis liegt bei 59,99 Euro. Vorbesteller erhalten einen sofortigen Zugriff auf die erhältlichen Bestandteile.

Einzeln kostet „Mortal Kombat 11: Aftermath“ ganze 39,99 Euro.  Das Paket bestehend aus „Mortal Kombat 11: Aftermath“ und „Kombat-Pack“ schlägt mit 49,99 Euro zu Buche.

Vorbesteller-Boni

Vorbesteller erhalten zum Start der Erweiterung das Skin-Paket „Eternal Klash“, das drei neue Charakter-Skin-Variationen enthält, darunter „Unbound Rage“ Scorpion basierend auf Mortal Kombat (2011), „Son of Arctika“ Sub-Zero basierend auf Mortal Kombat: Deception und „Kori Power“ Frost, eine klassische Version des Kriegers der Lin Kuei. Nachfolgend seht ihr den anfangs erwähnten Trailer.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    RoboCop^^

  2. OFWGKTA sagt:

    Als jemand der die Deluxe Version im PlayStation Store für 100€ gekauft hat, finde ich diese Preise ziemlich dreist. Neueinsteiger bekommen alles für nur 60€ und ich müsste nochmal 40€ zahlen, wooow

  3. Banane sagt:

    @OFWGKTA

    Spätkäufer werden immer die Gewinner sein. Ist bei jeden game so.

    Ich hab auch damals genau wie du für 100 Euro die Deluxe Edition gekauft.
    Mittlerweile interessiert mich das game aber kaum noch. Und diesen Aftermath Zusatz finde ich eher lächerlich, vor allem RoboCop.

    40 Euro würde ich dafür niemals bezahlen. Dafür müsste ich immer noch total heiß auf das game sein.

  4. FreschGermanyBoy sagt:

    Echt Schade das Mileena nicht dabei ist....hab gehofft sie kommt zurück, aber sorry ohne Mileena ises kein Mortel Kombat mehr. Da bringen sie lieber Robocop ohhh man da kann ich nur kopf schütteln. Frechheit ganz erlich

  5. rocco-rococco sagt:

    Ich fande den kombat pass mit 50 Tacken schon viel zu teuer

  6. Sunwolf sagt:

    Robocop vs Terminator^^

    Robocop Stimme passt doch überhaupt nicht.

  7. Buzz1991 sagt:

    Ganz schön happiger Preis. Da werde ich warten.

    Ob jemals Ash kommt?

  8. Sermil sagt:

    Robocop? Wirklich? Der Held meiner Kindheit ist bei Mortal Kombat?!!

  9. peaceoli sagt:

    Leute allein Robocop ist mehr als n Hunni Wert, wer damit aufgewachsen ist, zahlt hier jeden Preis ohne wenn und aber xD Mega Ankündigung, wer´s nicht braucht lässt es halt liegen wie immer kann das jeder selbst entscheiden. Werde aber trotzdem auf die Final Ultimate Series X Version warten mit allem drum und dran in bester Qualität ^^

  10. ResidentDiebels sagt:

    Robocop in MK ist völlig albern. Was kommt als nächstes? Indiana Jones? Richterin Barbara Salesch?

    Es gibt so viele Charaktere die würden gut zu MK passen, aber sicher nicht eine hüftsteife blechdose wie Robocop.

  11. Sermil sagt:

    Ich denke Chucky die Mörderpuppe kommt als nächstes. Wenn nicht in diesem MK dann im nächsten bestimmt.

  12. Sermil sagt:

    Also ich bin ziemlich hype auf Robocop.

  13. Sermil sagt:

    Ahso Michael Myers hab ich vergessen. Der kommt bestimmt auch noch.
    Also Robocop, Myers und Chucky sind die letzten Filmikonnen der 80. Danach ist Schluss.

  14. Neox83 sagt:

    Friendships???

    Es gibt sie wieder ??

  15. Neo_SUC sagt:

    Stage Fatalities auch fein, fein.
    Shang Sungs Deutsche Stimme gefällt mir am besten von allen. Perfekt wie im Mortal Kombat 1 Film mit Christopher Lampert

  16. Banane sagt:

    Auch wenn jemand ein Fan von diesem RoboCop ist, so passt er halt einfach überhaupt nicht ins MK Universum.

    Ich fand RoboCop übrigens immer schon lächerlich. Auch die Filme.^^

  17. peaceoli sagt:

    play 3 Forum wieder richtig am mimi mimi moosern, es wird doch auch viel Content kostenfrei zur Verfügung gestellt also freut euch darauf, Pro Robo

  18. maxi-tomec sagt:

    Scheinen wieder mal alle an der Armutsgrenze zu leben hier.
    @Sunwolf, da soll wohl sogar die Originalstimme sein.

  19. SchatziSchmatzi sagt:

    @Banane
    Robocop war nicht lächerlich. Auch wenn es Science Fiction ist, war die Gesellschaftskritik der Kernpunkt in dem Film.

    Mir wäre Pinhead und Pennywise in MK lieber als Chucky die Kinderpuppe.

  20. Banane sagt:

    Chucky würde wenigstens besser passen. Obwohl die Puppe ja viel zu klein ist.^^

    Nein, ich bräuchte ehrlich gesagt gar keine Gastcharaktere. Das kommt generell irgendwie doof rüber.

  21. OFWGKTA sagt:

    Also ich finde Robocop jedenfalls ziemlich lame.
    Mir persönlich wären MK-Charaktere viel lieber, als diese ganzen Gast-Charaktere.

  22. VisionarY sagt:

    hoffentlich mit Stage fatalities!!!

Kommentieren