Star Wars Jedi Fallen Order: Ein kommerzieller Erfolg – Aktuelle Verkaufszahlen bekannt

Kommentare (11)

Im aktuellen Geschäftsbericht gab Electronic Arts bekannt, dass sich "Star Wars: Jedi Fallen Order" zu einem kommerziellen Erfolg entwickelte. Doch wie oft konnte sich das Science-Fiction-Abenteuer bisher verkaufen?

Star Wars Jedi Fallen Order: Ein kommerzieller Erfolg – Aktuelle Verkaufszahlen bekannt
"Star Wars: Jedi Fallen Order" entwickelte sich zu einem kommerziellen Erfolg.

Im Laufe der heutigen Nacht legte Electronic Arts den Geschäftsbericht zum kürzlich zu Ende gegangenen Quartal vor. Im besagten Bericht ging das Unternehmen unter anderem auf die Verkaufszahlen hauseigener Titel ein.

Unter anderem wurde bekannt gegeben, dass sich das Science-Fiction-Abenteuer „Star Wars: Jedi Fallen Order“ zu einem kommerziellen Erfolg entwickelte und sich weltweit mehr als zehn Millionen Mal verkaufte. „Star Wars: Jedi Fallen Order“ ist für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 erhältlich und entstand bei den „Titanfall“- und „Apex Legends“-Machern von Respawn Entertainment.

Nachfolger bereits in Arbeit?

Andrew Wilson, der CEO von Electronic Arts, kommentiert den Erfolg wie folgt: „Wir sind geehrt zu sehen, wie sich Menschen auf der ganzen Welt in dieser beispiellosen Zeit durch unsere Spiele verbinden. Wir konzentrieren uns weiterhin auf alles, was wir für unsere Leute, unsere Spieler und unsere Communities tun können. Dank des erstaunlichen Engagements und der Entschlossenheit unserer internen Teams bei Electronic Arts sind wir in der Lage, die Spiele, Erfahrungen und inhaltlichen Wahlmöglichkeiten zu bieten, die von den Spielern in dieser herausfordernden Zeit gesucht werden.“

Zum Thema: Star Wars Jedi Fallen Order: Stellenausschreibung deutet auf Nachfolger hin

Unbestätigten Berichten zufolge soll Respawn Entertainment bereits an einem Nachfolger zu „Star Wars: Jedi Fallen Order“ arbeiten. Untermauert wurden diese Spekulationen kürzlich von einer aktuellen Stellenausschreibung, mit der sich Respawn Entertainment auf die Suche nach neuem Personal begab, das sich dem „Star Wars“-Team des Studios anschließen soll.

Offiziell angekündigt wurde das Sequel bisher allerdings nicht.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kintaro Oe sagt:

    Definitiv auf meiner To-Play-Liste!

    Gruß

  2. Zockerfreak sagt:

    Gutes Spiel,Respawn hat es einfach drauf, gönne es den Leuten dort.

  3. Moonwalker1980 sagt:

    Yo, wirklich gut das Game.

  4. ADay2Silence sagt:

    Bereits im Besitz aber noch nicht angezockt werde ich aber definitiv nachholen und Glückwunsch an Respawn auf jedenfall 🙂

  5. Cult_Society sagt:

    10 Millionen sollte aber auch reichen damit es ein Erfolg ist.

  6. DarkSashMan92 sagt:

    Ich habe gehört, dass das Spiel zwischen 15 und 30 Stunden kurz ist.
    Lohnt sich das Spiel ?
    Habe jetzt absichtlich auf den Vollpreis verzichtet und warte bis es im Angebot ist.

  7. ps3hero sagt:

    Wenn du auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad spielst hast du mehr vom Game. Glaube habe ca. 30 Stunden gebraucht.

  8. VincentV sagt:

    Weiß nicht was an 30 Stunden kurz sein soll 😀

  9. Rikibu sagt:

    kommerzieller Erfolg - ja, aber nochmal mache ich den Fehler nicht... mehr als ein Star Wars mit Uncharted/Tomb Raider Unterbau mit rudimentärem Gameplayanstrich wars dann doch nicht... so richtig nachhaltig hat das Spiel nix erzeugt, zumal die Story eher so trallala ist - nix besonderes oder folgenschweres... noch nen Teil auf dem Niveau brauch ich sicher nicht und werde ich entsprechend auch nicht kaufen. Das Spiel ist einfach zu gestreckt ohne Reisefunktion, ohne abwechslungsreiche Flug-Level usw... da waren die Factor 5 Spiele schon irgendwie starwarsiger...

  10. Thromboseanzug sagt:

    Das Spiel war Super, aber bitte im 2. Teil eine bessere Karte einbauen. Wollte man nachträglich noch mal irgendwo hin, war es doch sehr unübersichtlich, wie man über mehrere Stockwerke am besten hin kommt.

  11. Argonar sagt:

    Eins der wenigen EA Spiele die es wirklich wert sind gekauft zu werden. Vielleicht bringt es ja den Anfang einer Wende, würd mich aber nicht drauf verlassen...

Kommentieren

Reviews