Call of Duty Modern Warfare & Warzone: Changelog zum neusten Patch – Waffen-Balancing und mehr

Kommentare (12)

Mit dem jüngsten Patch zu "Call of Duty: Modern Warfare" und "Warzone" behebt Infinity Ward einige Fehler und überarbeitet das Waffenbalancing für die .357 Snake Shot.

Call of Duty Modern Warfare & Warzone: Changelog zum neusten Patch – Waffen-Balancing und mehr

Die Entwickler von Infinity Ward haben gestern einen neuen Patch für „Call of Duty Modern Warfare“ und „Warzone“ veröffentlicht. Mit dem Changelog werden die genaueren Details zu den Anpassungen verraten.

Wie der Changelog verrät, werden einige Fehler behoben und gleichzeitig das Balancing für das .357 Snake Shot-Anbauteil überarbeitet, da die Waffe auf größere Entfernung zu großen Schaden anrichten konnte.

Spieler wunderten sich in den vergangen Tagen bereits, warum Helikopter nicht genutzt werden konnten. Offenbar wollten die Entwickler Exploits verhindern, die mit dem neusten Patch unmöglich gemacht werden. Einige Spieler haben beispielsweise andere Fahrzeuge auf die Rotorblätter der Helikopter balanciert. Weitere Details verrät der Changelog, den die Macher auf der offiziellen Seite geteilt haben.

Call of Duty Modern Warfare & Warzone Verbesserungen

Allgemeine Verbesserungen

  • Alle Rauch-Herausforderungen ein wenig nachsichtiger zu gestalten. Dazu gehört auch die Herausforderung, die Bruen MK9 freizuschalten.
  • Korrektur, um Fahrzeugmissbrauch zu verhindern
  • Verschiedene Exploit-Fixes, darunter Ground War Infected
  • GameBattles: Behebung einiger Probleme, bei denen Spieler möglicherweise nicht an einem neuen Spiel teilnehmen können
  • Reduzierte Schussverzögerung an den Abzugsaufsätzen Lightweight und Match Grade bei allen .357 Kalibern
  • .357 Snake Shot Rebalancing für Schadenausstoß
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Schaden der .357 Snake Shot bei größeren Entfernungen zu hoch war.

Zum Thema: Call of Duty Warzone: Weiter auf Erfolgskurs – Umfangreiche Zukunftspläne verkündet

„Call of Duty: Modern Warfare“ und „Warzone“ stehen für PS4, Xbox One und PC zur Verfügung. Der Battle-Royale-Shooter „Warzone“ steht als Free-to-Play-Titel kostenlos für die genannten Plattformen zur Verfügung. Es ist zudem zu erwarten, dass „Warzone“ auch für die Next-Gen-Plattformen PS5 und Xbox Series X veröffentlicht wird.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squirt sagt:

    also ich kann es leider nicht mehr sehen, ich meine nicht wegen play3 sondern einfach diese ständigen Nervenenden Anpassungen bei diesem absolut schlecht programmierten Spiel. es ist ja fast schon im Tagestakt

  2. Peter Enis sagt:

    Snake Shots mussten geändert werden. Sehe kein Problem darin

  3. Khadgar1 sagt:

    Da hat jemand aber eine sehr starke Neigung zur Dramatik.

  4. Seven Eleven sagt:

    Jeden Tag ne Änderung, absolut erbärmlich.

  5. Squirt sagt:

    es ist tatsächlich so, Tag für Tag Anpassungen. Ständig wird irgendwas verändert. klar dass die das umsonst rausbringen, diese Wochenendprogrammierer 😀

  6. Banane sagt:

    Ich bin froh, dass ich mit dem game nix mehr am Hut habe.

  7. Squirt sagt:

    hätte ich dafür wirklich Geld ausgegeben, hätte ich mich grün und blau geärgert. Der größte Witz von allen Witzen was dieses Spiel anbelangt sind die ständigen Lagserver. Man landet immer wieder in unregelmäßigen Abständen in Servern, da fragt man sich echt was die Entwickler da eigentlich zusammen gerührt haben. 1-2 sekündige lags,gute arbeit.

  8. AD1 sagt:

    Das Spiel hat bald 300gb auf der Festplatte bei den vielen Updates

  9. Banane sagt:

    Wie groß ist es aktuell?

    Ich habs gelöscht als es 165 GB hatte.

  10. Squirt sagt:

    ist es wirklich schon bei über 250 GB? vor allem, wofür?

  11. RrKratosRr sagt:

    @Squirt

    Ich glaube, selbst der letzte auf Play3 hat verstanden das du dieses Spiel nicht gerne hast.
    Also lass gut sein. Und nein.. Das Spiel ist keine 200gb groß da die meisten patches viele Daten einfach nur ersetzen.

    Die Kampagne war klasse und Warzone ist mm der beste BR shooter.
    Der MP ist jetzt nicht der beste aber immer noch gut genug für ein paar lustige Runden.

  12. Squirt sagt:

    RrKratosRr: Ich glaub selbst play3 weiß das du ein Fanboy bist.

Kommentieren