Horizon Zero Dawn: PS5-Nachfolger mit „wegweisender Grafik“?

Kommentare (52)

Aktuell sorgt eine Stellenausschreibung von Guerrilla Games für frische Gerüchte zu einem möglichen Nachfolger von "Horizon: Zero Dawn". Wie angedeutet wird, könnte das PS5-Sequel mit einer "wegweisenden Grafik" aufwarten.

Horizon Zero Dawn: PS5-Nachfolger mit „wegweisender Grafik“?
"Horizon: Zero Dawn 2" wurde bisher nicht offiziell angekündigt.

In den letzten Monaten wurden die Entwickler von Guerrilla Games immer wieder mit einem möglichen Nachfolger zu „Horizon: Zero Dawn“ in Verbindung gebracht.

Auch wenn eine offizielle Ankündigung des Sequels weiter auf sich warten lässt, deuteten in der näheren Vergangenheit Stellenausschreibungen des niederländischen Studios auf die laufenden Arbeiten am Nachfolger hin. So auch jetzt. Wie sich aktuellen Jobanzeigen von Guerrilla Games entnehmen lässt, sucht das Studio derzeit nach weiterem Personal – darunter einem Principal-Animator für lebendige Welten. Interessant ist in diesem Fall die Beschreibung der Stellenausschreibung.

Arbeiten mehrere Teams am Nachfolger?

Aus dieser geht nämlich hervor, dass bei Guerrilla Games derzeit vier Teams an beeindruckenden Umgebungen für ein Projekt mit dem Namen „Horizon“ arbeiten. Des Weiteren ist von einer innerhalb der Videospiel-Industrie wegweisenden Grafik, einer beeindruckenden Welt und einer spektakulären Vegetation die Rede. Auffällig ist, dass der Nachfolger lediglich unter dem Titel „Horizon“ geführt wird. Unter Umständen haben wir es hier aber lediglich mit einem Arbeitstitel zu tun.

Zum Thema: Horizon Zero Dawn 2: Trilogie geplant – Koop und größere Spielwelt

Da sich bisher weder Sony Interactive Entertainment noch Guerrilla Games zum möglichen Nachfolger zu „Horizon: Zero Dawn“ äußern wollten, ist weiterhin unklar, wann das Sequel im Endeffekt angekündigt wird. Möglicherweise ist es im Rahmen der offiziellen Präsentation der PS5 so weit, die bisher unbestätigte Gerüchten zufolge im Juni über die Bühne gehen soll.

Wir sind gespannt.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ResidentDiebels sagt:

    Es gab ein Gerücht, dass GG an einem Multiplayer Shooter arbeitet. Keine Ahnung ob was dran ist, aber das würde ich viel lieber sehen, auch wenn Horizon klasse ist.

    Die Shooter Mechanik von Killzone hat mir immer gut gefallen. Ich würde es GG zutrauen einen Shooter zu entwickeln, der aus dem tristen COD/BF alltag heraussticht.

    Aber Horizon 2 wird sowieso pflichtkauf.

  2. Buzz1991 sagt:

    @ResidentDiebels:

    Das Team wurde (wird noch?) vor 1-2 Jahren vergrößert. Man möchte damit mehr Spiele veröffentlichen können, so war sinngemäß die Aussage vom Studiochef.
    Könnte mir vorstellen, dass ein neues Killzone in der Mache. Irgendeine holländische Zeitung will sogar im Februar 2017 erfahren haben, dass man bereits am nächsten Titel arbeitet. Die Nachricht dazu findest du auf PLAY3.

  3. Kalim1st sagt:

    Alles wird wegweisend, nur die Grafik nicht.
    Womit den wegweisend mit 9 TF?

    Oder die bringen den Nachfolger direkt auf PC, was auch sein könnte.

  4. Dennis_ sagt:

    Freu mich drauf.

  5. Tobse sagt:

    @Kalim1st: Top Kommentar, Masterrace Fan Boy oder zu oft vom Wickeltisch gefallen? Beides eventuell?

  6. RrKratosRr sagt:

    @Kalim1st

    Kennst du die Leute, die jeden Tag auf einer Playstation Seite den PC abfeiern.

  7. bausi sagt:

    Lass ihn doch labern..wenn man bedenkt was die für ne Grafik mit der ps4 schon haben, wird die horizon 2 warscheinlich auf der ps5 alles auf ein neues Level grafisch katapultieren

  8. Galahad sagt:

    Freu mich auf HZD II - Egal in welcher Optik.

    Muss immer über dieses Grafik ist der Heilige Gral und die Grafik-Gamer schmunzeln, welche wenn man ihre Game-List anschaut, nie das Ende des Spieles erreicht haben, welches sie da graphisch Hyen xD

  9. Hulk33 sagt:

    @Kalim1st
    Erstmal 10,3 Teraflops und zum zweiten wird Ps5 nunmal eine neue Generation an Grafiken ermöglich, ob du das als Xbox-Fanboy wahrhaben kannst oder nicht ^^.

  10. Khadgar1 sagt:

    @Galahad

    So true xD

    Nichtsdestotrotz auf ein HZD 2 freu ich mich. Teil 1 fand ich klasse.

  11. DrSchmerzinator sagt:

    Das erste hat schon brutal ausgesehn. Wir war es zu langweilig aber mich zwingt ja keiner dazu es zu zocken. Teil 2 werd ich vl wieder ne Chance geben und vl packts mich ja dann.... Gerüchte über den Coop Modus finde ich nice. Die ganzen OpenWorld Spiele wären zu zweit sicher lustiger zu spielen.

  12. RrKratosRr sagt:

    @bausi

    Jo, hast recht und eigentlich ignoriere ich solche Leute meistens aber diese Anspielung auf ein Kommentar von gestern konnte ich mir grade nicht verkneifen.

  13. PS4SUCHTI sagt:

    Kalim1st

    HZD auf der Ps4 was mittlerweile schon 4 Jahre alt ist. Sah damals schon besser aus als alles was bis jetz auf dem PC erschienen ist. Ein HZD2 auf der ps5 wird eine Grafik haben, die erst in sieben Jahren auf einem PC möglich sein wird der über 1000 Euro kosten wird. Die XBSX brauchen wir erst garnicht erwähnen, da wird eh nichts gutes kommen

  14. Squirt sagt:

    Fragezeichen

  15. Saleen sagt:

    Freu mich darauf. Sowohl Technisch als auf Spielerisch.
    Mein OLED freut sich erst recht darauf!
    Der kann voll ausgefahren werden

  16. AlgeraZF sagt:

    Die Decima Engine ist einfach konkurrenzlos! Death Stranding sieht schon nach Next Gen aus. Da wird kein Next gen Starttitel rankommen.

  17. clunkymcgee sagt:

    @Kalim1st
    Du wirst dich noch wundern, was so alles mit deinen 9TF RDNA2 möglich ist, wenn Sony mal Hand anlegt 😉

    BTT: Das Horizon 2 einen Maßstab für Grafik setzen wird, sollte jedem noch so verblendeten Hater klar sein 🙂

  18. Zentrakonn sagt:

    Vielleicht wurde es schon genannt aber wurde GG nicht mal in Verbindung gebracht das sie Socom neu machen sollen oder dabei sind ? Oder verwechsel ich da was ?

  19. darkbeater sagt:

    PS4SUCHTI ja HZD sieht gut aus aber das wär locker auf PC möglich
    1: immerhin kommt HZD auf PC
    2: Der Vorteil bei Konsolen ist einfach das Spiel optimiert worden und das am PC anscheinend nicht so einfach ist, stell dir mal vor es wär wie bei den Konsolen das spiele auf einen PC preis bitte einfügen (…..) laufen müssten da wer bestimmt einiges möglich
    3: Dir ist schon klar, dass die spiele am PC programmiert werden^^

  20. Lox1982 sagt:

    @clunkymcgee

    Naja bin auch gerade mehr oder weniger nur am PC Unterwegs Control mit ner 2080 Ti und RTX ist schon nice 🙂
    Aber gibt immer Sachen wo ich doch dann lieber auf der Playstation spiele und Horizon und God of War sehen absolut Fantastisch aus .
    Und diese Grütze von 9 Teraflops kann ich auch nicht mehr lesen .... es sind auf dem Papier 10,28 und Cerny sprach auch drüber das einiges nicht mit gemessen wird das da noch mehr Leistung drin sind .
    Die Sache ist ja die es werden nur bestimmte Bausteine für die Messung genutzt deswegen klingt seine Aussage eigentlich Logisch gibt bei DigitalFoundry auch alles zum nachlesen .
    Aber an sich Tflops hätte wäre wenn . es geht ja auch noch um das OS usw was bei so einer Messung ja nicht berücksichtigt wird .
    Aber EGAL wir sehen ja was rum kommt wenn die Kisten zum kauf gibt.

  21. KeksBear sagt:

    Bin gespannt. Muss aber ehrlich gesagt denn ersten endlich mal Spielen. Liegt seit 2 Jahren hier nur rum ^^

  22. PS4SUCHTI sagt:

    @darkbeater

    Moin, ja das ist mir klar. Mir ging es um das Preis/Leistung Verhältnis. Klar kann man mit einem PC deutlich mehr machen aber was musst denn da aber auch am Ende für blechen? Exklusive Titel von Sony können sich halt locker mit PC games messen und am Ende ist dies deutlich günstiger. Klar sind ps4 oder ps5 games etwas teurer aber hat man Bsp. ein sharing Partner oder kann such 1-3 Monate Gedulden sind die games auch schon deutlich günstiger und zahlt am Ende nur die Hälfte.

  23. VincentV sagt:

    Bei PC Games ist das Problem das nicht viele Studios exklusiv dort entwickeln. Und wenn doch sind es nicht so arg große Studios oder es sind Genres wo die Grafik eh nicht so sehr im Vordergrund ist. Wenn man sich aber die größten Titel am PC anschaut haben die schon geile Grafik. Aber spielerisch sind sie oft nicht für jeden was.

    Multiplattform Games sehen am PC zwar auch am besten aus. Aber man sieht eben iom Kern das es Multiplattform Titel sind.

  24. RrKratosRr sagt:

    EAids

    Und das weiß du jetzt genau woher?
    Wo gibt es diese Glaskugel zu kaufen mit der man in die Zukunft gucken kann?

    Bin zwar auch eher der playsi Zocker aber werde mir beide Konsolen holen.

    Der einzige Fakt den ich aus deinem Kommentar heraus lese ist das du/bzw dein Kommentar Dumm/Blödsinn bist/ist.

  25. xjohndoex86 sagt:

    Die Grafik des ersten Teils ist bis heute wegweisend. Unfassbar was da abgeliefert wurde.

  26. Argonar sagt:

    jaja die Spiele sehen am PC natürlich besser aus, aber nicht um den Faktor den so ein High-End Teil mehr kostet als eine Konsole.

    Aktuell sind reine PC gamer auch trotzfrm noch die absolute in der Minderheit.

  27. vangus sagt:

    @Saleen
    Stimmt, mit OLED tatsächlich nochmal optisch eine Stufe besser. Boah was da visuell abgeht in diesem Waldabschnitt mit den dicken umrankten Bäumen, wenn man da einfach nur hin und her läuft, ob nun bei Tag oder Nacht, das ist wohlmöglich das visuell Beeindruckendste, was ich bisher in einem Spiel gesehen habe, da hatte ich einen der ganz wenigen Wow-Momente dieser Gen.
    Man kann sich kaum ausmalen, was erst mit der PS5 möglich sein wird.

    Horizon ist auch eines dieser Spiele mit viel Luft nach oben, dessen Fortsetzung richtig viel Potential hat...

  28. Moonwalker1980 sagt:

    HZD war optisch wirklich ein nicht Enden wollender visueller Orgasmus. Leider waren die Gesichtsanimationen eher mau, war aber verkraftbar. Auf HZD2 freue ich mich so richtig.

    KaliMist: du bist wirklich ein unnötiger Wicht.

  29. Moonwalker1980 sagt:

    Vangus: da kennst du aber noch nicht Samsungs Q Leds nicht. Frage, spielst du eher nur im Dunkeln oder auch im hell erleuchteten Zimmer bzw bei Tageslicht?

  30. Fay le Fay sagt:

    @ moonwalker 1980
    Was ist denn so besonders an dem qled von Samsung?
    Weil preislich sind die qled tv , zumindest von Samsung im bezahlbaren Rahmen.
    Eigentlich müssten oled tv doch besser weil teurer.
    Ich würde mir gerne einen oled oder qled mittelfristig zulegen.wäre cool zu wissen was besser zum zocken ist.

  31. Saleen sagt:

    @Vangus

    Die Glühwürmchen!!!
    Phänomenal...
    So ein geniales Farbenspiel mit all seinen Facetten.
    Wirklich.... Ich kann mir nicht im geringsten vorstellen, wie abartig der Nachfolger aussehen wird.
    Vilt sollte ich dann mit Sonnenbrille spielen weil mich das alles blenden wird 😀

  32. vangus sagt:

    @Moonwalker1980
    Hm, nee ich hab mittlerweile genug live verglichen. OLED Schwarz bzw. der perfekte Kontrast sticht jeden LED aus, das gesamte Bild wird dadurch sofortig aufgewertet, egal was der TV abspielt. Die Leuchtkraft von Samsungs Top Modellen, der einzige visuelle Vorteil, ist dagegen kaum ein sichtbarer Mehrwert bzw. sind die OLEDs bereits hell genug, so sehr, dass man beinahe schon runterregeln muss, um nicht geblendet zu werden, das ist unangenehm für die Augen wenn es zu stark leuchtet, nicht?
    Ich zocke und gucke meistens im Dunkeln, ist ja klar, eher Abends und für Kinofeeling.

    Nee wirklich, mir braucht keiner mehr mit diesen LEDs ankommen, die sind in meinen Augen eine minderwertige Technik, da wird krampfhaft versucht, den Kontrast hinzubekommen mit irgendwelchen Murks-Techniken und dann wird es den Leuten als "Premium" verkauft. Nee nur OLED gibt uns Premium-Bild weil Premium-Kontrast, alles andere ist ein Versuch, an OLED heranzukommen. Das Schwarz (jeder Pixel abschaltbar) ist einfach das Wichtigste, das macht sich im gesamten Bild bei allen Medien bemerkbar und ist visuell eine deutliche Steigerung und ist immerwieder ein Hochgenuss auch ohne HDR.
    Die QLEDs machen außer Leuchtstärke gar nichts besser als OLEDs.
    Sorry ich bin nicht überzeugt von LED...

  33. Fay le Fay sagt:

    @vangus
    Na das ist ja mal eine hilfreiche Analyse.
    Dann werde ich mir wohl besser einen oled kaufen.
    Vielen dank

  34. Saleen sagt:

    Wenn du eine noch bessere Informationen haben willst.....
    Kann ich dir meinen empfehlen

    OLED LGC97la
    Gaming Modus mit nicht mal 5ms
    Brilliante Farben dank herausragenden Panel
    HDMI 2.1
    100hz
    Usw.
    Kostet in ner 55er Variante schlappe 1400€
    Echt...ist en Witz und absolut ein Top Modell
    Was besseres bekommst du selten in der OLED Kategorie

    Schau mal auf Chip.de
    Die sind ausführlicher

  35. Saleen sagt:

    Brauchst dir auch kein Kopf machen wegen dem "Burn In" Effekt
    Der LG besitzt einen "Refresh" Modus und dunkelt Statische Sender Logos automatisch ab

  36. Fay le Fay sagt:

    Der sieht echt gut aus, danke schön,;)

  37. Moonwalker1980 sagt:

    FayleFay: ich geb dir einen wirklich nützlichen Tipp: kauf dir ein paar Monate lang ein, zwei Zeitschriften im Kiosk wie die zB die Audiovision und mach dir selbst ein Bild davon, gibt keine besseren Tipps als von echten Experten die nichts anderes machen als TVs und andere HiFi Komponenten zu testen und die neben ihrer Erfahrung und des Know-hows auch professionelles Equipment benutzen. Es zahlt sich absolut aus wenn du das so angehst, denn immerhin verbringst du auch tausende Stunden mit dem Gerät, da sollte auch die Suche nach dem richtigen Produkt dementsprechend angegangen werden. Übrigens ist es nicht ganz so wie Vangus sagt, denn es ist erwiesenermaßen so, dass jeder Mensch, so wie er gewisse individuelle Vorlieben in allen Bereichen des Lebens hat, es auch so beim Sehen und Hören ist, nicht jeder sieht oder hört die Dinge genau so wie alle anderen. Farben, Kontraste, Helligkeit können ganz unterschiedlich wahrgenommen werden, was Vangus vielleicht als sehr angenehm empfindet, könnte bei dir vielleicht ganz anders sein, vielleicht empfindest du andere Aspekte als angenehmer oder wichtiger. Und was Vangus angeht, er ist ein Spieler der hauptsächlich bei Dunkelheit zockt, da ist der Oled sicher im Vorteil weil er eben nicht so große Leuchtkraft (Nits) produziert, und bei Dunkelheit auch nicht kauft. Sobald du aber auch oder vorwiegend bei Tageslicht zockst verpufft dieser Vorteil, da sind LEDs deutlich überlegen. Kommt immer auf die persönlichen Vorlieben an. So wie mancher seine Musik lieber auf, keine Ahnung, Focal Lautsprechern hört, der andere lieber auf Teufel oder einer anderen Marke. Sowas lässt sich sehr gut bei HiFi Messen herausfinden. Lass dir von niemandem einreden, dass dieser oder jener TV das absolut beste für alle sei, probiere es selbst aus, oder informiere dich weitreichender, natürlich sind solche User Tipps wie von Vangus nicht unnütz, zum Teil hat er sicher recht, aber kaufe nicht gleich was, nur weil es einer sagt. Genauso solltest du auch TVs in Stores testen, die dementsprechende, eigene Vorführräume besitzen. Mach das, es zahlt sich aus, immerhin verbringtst du unzählige Stunden auf dem Gerät. Und übrigens: mit das wichtigste sind auch die richtigen Einstellungen am TV selbst, wenn du dann den "richtigen" hast. Sowas lässt sich fast für jedes Gerät im Netz finden, oder du lässt ihn beim Verkäufer gleich direkt professionel einstellen, gegen eine Gebühr natürlich. Aber es zahlt sich absolut aus.

  38. bausi sagt:

    Ich weiß nie was die oled User ständig mit ihren Schwarzwerten haben auf meinem Samsung 4k ist es komplett schwarz kein grauschleier oder so.

  39. bausi sagt:

    Ich spiele aber auch nie im dunklen will ich auch garnicht total ungemütlich

  40. DerGärtner sagt:

    Um das PC Thema zu erklären.
    Sony exklusives sehen immer am besten aus, weil sie zu 100% für die Playstation entwickelt werden. Sie müssen NUR auf diesem einen System (bzw später auf 2 pro/normal) laufen. Ein PC Spiel "muss" auf tausenden Variationen laufen und will sich auch verkaufen, deshalb wird auch immer so entwicklet, das es auf schlechteren Systemen läuft.
    Das letzte "PC exklusive" Spiel war Crysis und wir alle wissen wie das ablief 😉
    Das ist natürlich auch nur ein Grund dafür, aber der auschlaggebenste.

  41. vangus sagt:

    @Moonwalker1980
    Ich wollte ja auch keine Kaufempfehlung abgeben, ich hab nur auf deinen Kommentar geantwortet und warum ich OLED klar bevorzuge.

    Davon abgesehen gewinnt OLED bei allen Experten die Vergleichstests, was Bildqualität betrifft.

  42. Saleen sagt:

    @bausi

    Ganz einfach...
    OLED hat kein nerviges Backlight wie ein LED was man besonders im Schwarzkontrast an den Rändern sehen kann.
    Es leuchtet hervor und stört ungemein die Optik des Bildes.
    OLED ist hervorragend bis auf die Haltbarkeit und dem Burn In der mittlerweile ein Witz ist

  43. bausi sagt:

    Aber ungelogen ich habe bei meinem TV kein nerviges Backlight, die Balken bei Filmen z.B. sind komplett schwarz kein clouding oder so. Ich weiß nicht was da noch schwarzer werden soll.

  44. Saleen sagt:

    Keine Frage.... Spitzen Modelle der LED Varianten bieten ein sehr gutes Schwarz.
    Ich besitze noch ein Spitzen Modell von Philips.
    Geht selber übel ab aber hat leider ein IPS Panel statt VA Panel

  45. Saleen sagt:

    Ich denke, dass du ein VA Panel hast
    LED ist super aber Vergleiche ich meinen OLED LG mit dem Philips sehe ich deutlich die Farben brillanter am LG.

    Das passt... Nicht immer muss es ein OLED aber ich werde definitiv nur noch OLED an die Konsole lassen....

    Wirklich.... HZD ist Visuelle Pornographie im HDR Modus mit der Kombi
    Das musst du gesehen haben. ^^
    Die Farben unglaublich knallig, die Leuchtkraft der Wahnsinn.
    Schafft mein LED auch aber nicht in der immension 😀

  46. Sunwolf sagt:

    @Saleen

    Wie machst Du das beim zocken ohne einen Burn-In zu bekommen?

    Bei manchen Spielen kann das HUD deaktivieren werden, bei manchen wiederum nicht.

    Die Frage ist jetzt mal auch für alle gerichtet die ein OLED TV Zuhause stehen haben. Das würde mich mal interessieren.

  47. usp0nly sagt:

    Der erste Teil war echt nice vor allem die Grafik auf einer 1,4 tf Konsole war echt übertrieben.

  48. Fay le Fay sagt:

    @Moonwalker 1980
    so werde ich es auch machen.
    Danke für die Aufklärung und das du dir die Zeit dafür genommen hast.

  49. bausi sagt:

    @saleen
    Ja ich habe einen mit VA Panel. Mit HDR 1000 10 Bit 1 Milliarde Farben usw. Kann mich nicht beschweren, auch beim Schwarzwert nicht. Bin aber auch noch am überlegen ob der nächste auch mal ein oled werden wird (hatte immer Samsung aber auch immer top zufrieden) mal schauen, wegen Burn in macht man sich ja Gedanken.

  50. Saleen sagt:

    @Sunwofl

    Mein LG erkennt und dimmt automatisch Statische Bilder ab um nicht den Burn In zu bekommen.
    Zudem bietet er im Stand By einen Refresh Modus und reinigt sich selber.

    Der TV ist zu 95% "Burn In" gesichert.
    Ich habe bisher keine Probleme beim Einbrennen gehabt. Im Gegenteil...
    Die heutigen OLED sind gut gewappnet dafür.
    Es geht aber noch besser....

    Philips Arbeit an einer Technik, die 100% Burn In Sicher ist.

    @bausi

    Sauber.
    Gleiche Technik wie der Philips nur VA Panel.
    Bin ich schon neidisch.
    Ärgert mich das ich da nicht aufgepasst habe.
    Aber gut.... Der Leuchtet enorm und knallt richtig rein 😀

  51. bausi sagt:

    @saleen
    Bin auch ziemlich zufrieden finde das Bild wirklich erstklassig.

    Ja aber dafür haste doch n fetten oled 😀

  52. vangus sagt:

    @Sunwolf

    Es gibt kein Burn-In bei normaler Nutzung des TVs. Ich spiele gerade lauter RPGs stundenlang mit roten Energie-Leisten usw., da brennt nichts ein, zwischendurch gucke ich immer wieder mal einen Film, Netflix usw., habe manchmal auch den Windows-Desktop drauf laufen.
    Da muss man schon ein einziges Spiel über Jahre hinweg zocken und nichts anderes mit dem TV tun.
    Einbrennen geschieht nur bei extremer Nutzung, jeden Tag CNN laufen lassen mit der Newsleiste, vor allem rot ist dann gefährlich.
    Aber wenn man unterschiedliche Spiele zockt, mal Netflix an hat, und mal Fernsehen, da passiert überhaupt nichts.
    Das Problem ist lange nicht so schlimm, wie viele vermuten. Selbst wenn man mal ewig einen Tag lang ein Standbild an hatte und man danach die Konturen sieht, dann macht man einmal manuell den Pixel-Refresher und dann ist das wieder weg. OLED TVs müssen ständig im Standby bleiben, weil Nachts der Bildschirm bereinigt wird.

    Die Seite "Rtings" hat einen Langzeit-Test am laufen und bei stinknormaler Nutzung wird man bis zum nächsten TV-Kauf in 5-8 Jahre keine Probleme haben.

Kommentieren

Reviews