Sony zum PS5-Marketing: Am Ende zählen die Ergebnisse

Kommentare (63)

Die Informationen zur PS5 gibt Sony nur zögerlich heraus, was die Vorstellung von Spielen mit einschließt. Auf Nachfrage betonte das Unternehmen, dass strategisch gedacht werden muss und am Ende die Ergebnisse zählen.

Sony zum PS5-Marketing: Am Ende zählen die Ergebnisse
Der DualSense-Controller wurde bereits vorgestellt. Doch wie sieht die Konsole aus?

Während Microsoft seit Monaten fleißig über die Xbox Series X plaudert und die Spieler seit Wochen wissen, wie die neue Konsole der Redmonder aussieht, gestaltet Sony die Enthüllung der PS5 spannender. Einige technische Details wurden genannt. Und der DualSense-Controller wurde vorgestellt.

Davon abgesehen bittet Sony die potentiellen Kunden um Geduld. Doch nach der jüngsten Spielevorstellung von Microsoft könnte diese Geduld etwas schwinden. Vor ein paar Tagen stellte das Unternehmen einige der Next-Gen-Spiele vor, die Käufer der Xbox Series X nach dem Launch der neuen Hardware erwarten können.

Ist Sonys Marketing schlechter?

Doch wie ist Sonys Marketingstrategie letztendlich zu bewerten? Kritisch sieht die aktuelle Situation ein Analyst von Merrill Lynch, der im Rahmen der neusten Investoren-Q&A-Sitzung betonte: „Das Next-Gen-Konsolenmarketing von Sony ist im Vergleich zur Vorstellung der Microsoft-Software etwas schlechter. Einige Leute sagen, es hinkt hinterher.“

Im weiteren Verlauf seines Statements stellte er die Frage, wie Sony die Situation beurteilt. Der Finanzvorstand Hiroki Totoki lieferte die Antwort:  „Im Moment müssen wir strategisch denken, daher kann ich keinen wirklichen Kommentar abgeben. Läuft es richtig oder nicht? Bei diesem Punkt denke ich, dass die Ergebnisse alles sein werden, sodass es nach dem Launch klar wird. Wir werden uns mit allen Kräften bemühen.“

PS5 kann pünktlich erscheinen: Totoki betonte außerdem, dass die PS5 laut der jetzigen Einschätzung gegen Ende des Jahres „ohne Probleme“ veröffentlicht werden kann. Wir berichteten bereits. Doch auch im Rahmen der neusten Investorenkonferenz wurde kein präziser Veröffentlichungstermin genannt. Auch ist nicht bekannt, welchen Preis das Unternehmen für die Next-Gen-Hardware verlangen wird.

Zum Thema

Ergänzend betonte Sony, dass es bisher keine größeren Probleme bei der Entwicklung von Spielen gab. Dennoch könnte die COVID-19-Pandemie viele Einschränkungen zur Folge haben und die Effizienz beeinträchtigen, sodass es zu „Verzögerungen bei der Planung“ kommen kann. Laut Totoki ist dies ein Risiko, das Sony sehr sorgfältig überwachen muss.

Sony gab heute außerdem bekannt: Die PlayStation 4 konnte mittlerweile mehr als 110 Millionen Mal ausgeliefert werden. Vor der Markteinführung betonten einige Analysten und Branchenvertreter, dass die Zeit der Konsolen vorbei ist. Die jüngsten Zahlen beweisen das Gegenteil. Microsoft schweigt in Bezug auf die eigenen Verkaufszahlen weiterhin.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Analyst Pachter sagt:

    Alles hat ein Ende nur deine Wurst hat 2!

  2. Leitwolf01 sagt:

    Bis Juli veröffentlicht Sony mit The Last of Us 2, Ghost of Tsushima und Iron Man VR die letzten eigenen PS4 First Party Spiele und hat danach noch keine weiteren First Party Spiele vorgestellt.

    Das wäre dann wohl der Zeitpunkt für die PS5 Spiele Vorstellungen, nachdem alles für die PS4 bereits auf dem Markt geworfen wurde.

  3. Boyka sagt:

    Ich denke Sony ruht sich halt auf Ihren Errungenschaften aus.
    Die machen halt aktuell fast garnix in Bereich Marketing und lassen MS alles machen, da die einiges aufzuholen haben.

    Die Sony Konsole ist ja auch deutlich schlechter als die von MS.. dies juckt Sony aber ebenfalls anscheinend nicht.

  4. Bounty sagt:

    Das wird wohl nächste Gen knapper werden, als sich Sony das wünschen würde...

  5. Banane sagt:

    Sony ruht nicht, Sony rules.

  6. güntherxgünther sagt:

    sehe keinen grund für sony, ihre strategie zu ändern. haben bei der ps4 ja auch alles richtig gemacht, mit mittlerweile 110 mio verkauften konsolen. finde aber auch, dass ms dieamal vieles richtig macht, und denke, dass die xsx sich besser als die xone verkaufen wird

  7. Tarkanyil sagt:

    @Boyka die PS5 ist auf jeden Fall nicht deutlich schlechter, paar Komponente sind schlechter, aber ein paar auch besser als bei der xbox.

  8. Subject 0 sagt:

    Schade das man nicht die PS1, PS2 und PS3 Spiele auf der PS5 spielen kann.

  9. sAIk0 sagt:

    @Boyka: Du machst mich neugierig... Erzähl doch mal ein bisschen mehr. Sicher hast du schon beide Konsolen seit einiger Zeit daheim und konntest sie ausgiebig testen?! Lass uns doch mal bitte bitte bitte an deinen Erfahrungen teilhaben. Ein reines: "Die und die Konsole ist besser/schlechter" ist mir leider etwas zu mager. Ich möchte mehr wissen.

  10. Squirt sagt:

    naja, den Hardwarekampf hat Sony immerhin verloren. Wie die Ergebnisse am Ende natürlich ausfallen, kann zu dieser Zeit niemand sagen aber man darf gespannt sein

  11. Khadgar1 sagt:

    Das Ergebnis ist das was am Ende zählt, da stimme ich voll und ganz zu. Dennoch wollen die Gamer endlich mal ein paar mehr Informationen zur Konsole, sah man ja auch beim Shitstorm als das Logo gezeigt wurde. Ungeduld eben.

  12. SlimFisher sagt:

    Wie beim Fussball, am Ende zählt das Ergebnis und nicht wer auf dem Platz steht. Wir werden von der PS5 genaue Details hören, wenn Sony es für richtig hält. Alles andere ist nur Spekulatius und Unfug, insbesondere schon jetzt einen Sieger zu küren. Das Spiel hat noch nicht begonnen!

  13. redeye4 sagt:

    Hardwarekampf verloren...der war gut. So wie die letzten Generationen, stimmts?

  14. Das_Krokodil sagt:

    @Boyka:
    Sorry, aber das ist Blödsinn. Bei der PS4 hat Sony die Konsole auch erst im Juni vorgestellt. MS hat sich für eine frühere Bekanntgabe entschieden, aber auch von MS haben wir noch nicht wirklich etwas zu den Spielen etc. gesehen.

    Genau genommen hat MS eine Konsole ohne (next Gen) Spiele vorgestellt... und dann zuletzt kaum Gameplay. Bzw. keine next-gen exklusiven Titel. ich sehe da keinen Vorteil.

    Im Juni will MS dann exklusive Titel zeigen, also (vermutlich) zeitgleich mit Sonys Präsentation. Und da dürfte die PS5-Enthüllung für deutlich mehr Interesse sorgen.

    So betrachtet hat Sony nichts falsch gemacht. Wer am Ende besser darsteht, kann man natürlich noch nicht sagen.

  15. JP82 sagt:

    Sony verarscht seine Fans. ..

  16. SlimFisher sagt:

    Vor allem Microsoft ist bisher offen mit ihrer Strategie umgegangen und hat natürlich jetzt eine gewisse Erwartungshaltung bei einigen Menschen erzeugt und muss diese jetzt auch hochhalten. Das ist schon eine Kunst, die nicht jeder beherrscht.

  17. redeye4 sagt:

    @JP82
    Wohl nicht die XBox Inside gesehen oder? Da siehst du was Verarsche ist

  18. Accounting sagt:

    Subject 0,5

    Dann kauf dir einfach ne Ps1, Ps2, Ps3 du jammer Lappen.

  19. merjeta77 sagt:

    Sony ist unschlagbar.

  20. Zentrakonn sagt:

    Natürlich wird die Xbox sich besser verkaufen wie die ONE noch schlechter geht es ja auch quasi nicht..

  21. Analyst Pachter sagt:

    Schade das man nicht die Switch, PC und Xbox Spiele auf der PS5 spielen kann.

  22. StevenB82 sagt:

    Die xbox inside war auf keinen Fall schlechter als die digitalen Events von Sony.

  23. IamYvo sagt:

    Huiui was für eine Erkenntnis. Wie viele Jahre muss man dafür studiert und gearbeitet haben, um so eine Expertise zu kriegen?

  24. Buzz1991 sagt:

    Hat Sony nicht irgendeine Presse-Frau von Microsoft abgeworben? Microsoft hat in der Vergangenheit ja nun nicht gerade ein gutes Händchen bewiesen.

    Für mich versagen beide Unternehmen momentan, mir die Konsolen schmackhaft zu machen. Es ist fast so, als leisten sie sich einen Wettkampf, wer den langweiligeren Pre-Launch-Hype kann. Zurzeit "gewinnt" da Sony...

    @Leitwolf01:

    Das war zum Ende der PS3 dasgleiche (The Last of Us, Puppeteer, Beyond: Two Souls, Gran Turismo 6) und trotzdem hat es Sony nicht gehindert.

    @Boyka:

    Auf den Errungenschaften ausruhen, da bin ich bei dir. Dass die PS5 deutlich schlechter ist, ist aber fraglich. Wir wissen zu wenig über die reale Performance und dann kommen noch Dinge wie Preis, Betriebslautstärke, UI etc. hinzu.

  25. sAIk0 sagt:

    Hardwarekampf verloren.... Der nächste Experte 😀 Sony hat vielleicht den "TFLOP Kampf" verloren... Zur Hardware gehört aber wohl ein wenig mehr als TFLOPs... Junge junge junge^^

  26. sAIk0 sagt:

    @Buzz1991
    Klar, um die Konsolen WIRKLICH schmackhaft zu machen reicht es momentan bei keinem der beiden. Wie auch, ist ja bisher kaum was greifbares bekannt. Es sind auch immerhin noch 5-6 Monate bis zum Release. Ich gehe davon aus sie werden schon wissen was sie tun. So ein Hype lässt sich auch in kurzer Zeit erzeugen. Auf die Art: Lieber ein kurzes brachiales Feuerwerk als ein langes langweiliges.

  27. sAIk0 sagt:

    Und das Pulver will momentan vermutlich eben keiner vor dem anderen verschießen.

  28. Khadgar1 sagt:

    @redeye

    Was genau war denn verarsche? Jetzt abgesehen von dem AC Witz wobei man sich da eher bei Ubi bedanken darf.

    @buzz

    Oha, das hab ich wohl verpennt wenns stimmt. Ich weiss nur das am Montag bekannt wurde das der Senior Designer der Sony Santa Monica Studios zu The Initiative gewechselt ist.

  29. CloudAC sagt:

    Vielleicht lässt Sony auch einfach MS sein Feuer verschießen. Damit Sony freie Bahn hat. Psychologisch gesehen merken sich Menschen eher das letztere und bleibt somit besser hängen. Habe ich jedenfalls mal gelesen. Wenn MS alles zeigt und dann Sony kommt, dann hat MS nichts mehr neues zum gegen halten.

  30. Rikibu sagt:

    Der Fehler, der ja von vielen immer gemacht wird ist ja, dass sie das derzeitig bekannte aus dem Xbox SES Universum mit dem PS4 Universum vergleichen, um dann kundzutun, dass Sony schlechter dasteht.
    Aber steht im Umkehrschluss Microsoft trotz gamepass und xcloud besser da? Nö... Microsoft benötigt nur viel mehr Zeit um faktisch nichts greifbares anzukündigen, während Sony wohl zeitlich alles etwas straffer ankündigt.
    Was wird wohl von der letzten xbox inside hängenbleiben?
    - die inflationäre Nutzung von Superlativen und deren konsequente Nichteinlösung, wenn man sich die superlativüberschwänglichen Produkte dann näher ansieht.
    - Erstkontakt mit der neuen Generation durch 3rd Party Software, von der man nicht erwartet, dass sie Argumente liefert umzusteigen. Ist das xbox Universum schon allein durch die "muss überall laufen" festgefahren, macht der erstkontakt mit multiplattformware noch weniger sinn.
    - erst recht nicht, wenn man per Bauchbinde Gameplay verspricht, aber das dann nicht hält.
    - zudem war die Präsentation, die Onlinezusammenkunft der xbox verantwortlichen eher akustisch und bildtechnisch schlecht... kauft denen doch mal ordentliches Equipment, wenn ihr schon home office prsentations macht

    Am Ende hat Microsoft 6 Monate vorlauf, bevor Sony um die ecke kommt - und doch konnte mich Microsoft nicht überzeugen... viel Geblubber, nix zu zeigen...
    Zumal die exzessive Superlativorgie bei mir eh nicht mehr zieht. 3 Jahre hab ich mir den verbalen Brei jetzt angehört... aber erwarten tu ich besser nix. Halo, Forza und Gears reichen nicht.

    Und auch Sony wird sich neu ausrichten... wer weiß, was sie dem Gamepass entgegensetzen, wie sie ihre Spiele vermarkten?
    Geil wäre zb. ein Leihmodell, bei dem man wochenweise ein TOP Spiel leihen kann, statt den Kunden vorzuschreiben, was zum Spielen im Abo enthalten ist.

  31. Bulllit sagt:

    Glaubt ihr echt, dass Sony sich durch ihre Errungenschaften ausruhen? Ich glaub die werden dieses oder bestimmt nächstes Jahr viele neuen Games Präsentieren. God Of War 2, Horizon 2, neues Spider-Man Game, vlt. auch schon ein Final Fantasy VII Remake Part 2 ...und bestimmt noch viele weitere neue IP's ...Sony wird mit Sicherheit die Spiele Zeitlich aufteilen. Sony hat es bei dieser Generation sehr gut hinbekommen. Und was gut läuft, bleibt meistens auch so!

  32. KoA sagt:

    @ Khadgar1:

    „Was genau war denn verarsche?“

    Warum hat Microsoft es für notwendig befunden, sich bei der Community für ihre falsche Ankündigung zu entschuldigen?

  33. Shaft sagt:

    "Doch nach der jüngsten Spielevorstellung von Microsoft könnte diese Geduld etwas schwinden."

    "Das glaube ich nicht, Tim!"

  34. Bliza sagt:

    -8k upscaling
    -PSVR2 in 2020 also,reveal with ps5,big resolution boost probably 2560x1440,120hz,220 field of view,eye tracking,wireless,battery life 4-5 hours,headphones integrated,less motion sickenss,no breaker box,much less cable management,much more focus on VR for aaa games,price around 250$
    -dualshock 5,some sort of camera inside for VR,more analog precision for fps games,something similiar to steam analog trackpad
    -price 499$,100$ loss per console at a beginning

    Ps4 exclusive launch games that i know of

    Gran Turismo 7 (vr)
    Pubg remaster 4k f2p with ps+ only on ps5
    Last of us 2 remaster
    Ghost of Tsushima remaster
    2-3 aaa games more + psvr2 games

    Non exclusive ps5 games 2020

    Battlefield bad company 3
    Harry potter
    Gta 6 Holiday 2020 most probably,not hearing anything ps4 related (hearing that Sony is paying huge money to secure 1 month time exclusive for ps5). Been hearing rumors about Miami and New York,so 2 big cities,but im not sure if thats 100% true
    Assassins creed
    Horizon 2 so far in 2021

  35. Zentrakonn sagt:

    StevenB82 hast du etwa Sonys Event wo es um Technik geht ( GDC ) wo meist nur Entwickler und ein paar Presse Typen anwesend sind , mit der von Microsoft wir zeigen euch Gameplay und dabei war quasi nichts zu sehen verglichen ?

  36. Khadgar1 sagt:

    @KoA

    Ich glaube du hast meinen Post missverstanden. Mir ging es nicht darum redeye zu widersprechen. Ich habe mir die Präsentation nicht angeschaut weil ich zu diesem Zeitpunkt eh keine wirklichen NextGen Titel erwartet habe. Ich hab mir nur die Trailer der präsentierten Games angeschaut und lediglich mitbekommen das Ubi doch kein Gameplay zu AC gezeigt hatte. Deshalb wollte ich wissen was da noch war.

  37. güntherxgünther sagt:

    @Khadgar1
    es wurde fast kein gameplay gezeigt. vor allem von ac, weil dieses eben mit gameplay angekündigt war. das wird gemeint. allerdings war das eben auch nur ein third party showcase. ms studios soll im juni first party zeigen

  38. VincentV sagt:

    Im Juli. Wenn du dich verschrieben haben solltest sorry.^^

    Und bei beiden hat das Marketing noch nicht richtig angefangen. Ab Juni/Juli eben. Wie immer.

  39. StevenB82 sagt:

    Die Leistungsdaten der neuen Xbox sprechen sowieso für sich. Da wird am Ende auch was bei rum kommen. Was diese Mitten im Leben Crew hier regelmäßig düst von wegen die Spiele werden auf next Gen allle schlecht ist schlimmer als Fake News XD XD

  40. güntherxgünther sagt:

    @VincentV
    nein, hab mich nicht verschrieben. dachte wirklich juni. danke für die richtigstellung. war aber nicht im juni auch irgendetwas geplant?

  41. VincentV sagt:

    Also First Party aufjedenfall Juli. Aber im Juni soll auch was kommen da sie ja jeden Monat irgendwas machen wollen.

  42. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Tja, Sony weiß halt: Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Muahahahahahaha!!!!!!!1111elf

    Nein, im Ernst: Ich warte auch auf Spiele. Am Ende werden aber sowieso wieder beide Kisten unter meiner Glotze stehen. Nicht zum Launch, aber im Laufe der Jahre.

  43. Khadgar1 sagt:

    @günther

    Ich danke dir.
    Persönlich wurde ich nicht enttäuscht, ich habe aber auch nicht viel erwartet. War eigentlich ziemlich offensichtlich was man bei einem Thirds Showcase zu Gesicht bekommt, vor allem zu dieser Zeit.
    Kann natürlich aber auch verstehen warum Leute enttäuscht waren. Kommt halt immer drauf an was man erwartet.

  44. KoA sagt:

    Rikibu hat es gut auf den Punkt gebracht. Sony ist derzeit in keiner Weise im Zugzwang.
    Microsoft ist seinerseits kaum weiter als Sony, sie machen lediglich das größere Geschrei.
    Wer glaubt, darin Sonys Schwäche erkennen zu können, wird sich ohnehin noch schwer getäuscht sehen. Und man muss letztendlich auch kein Hellseher sein, um klar erkennen zu können, dass sich bei Sony ganz sicher keiner auf alten Erfolgen ausruht.
    Nicht ohne Grund kam Microsoft diesmal ungewöhnlich früh aus der Deckung gesprungen und agiert derart hyperaktiv! Das müsste man bei MS sicher nicht tun, wenn von Sony kaum wirklich Konkurrenzfähiges zu erwarten wäre. 🙂

  45. Banane sagt:

    @Pipi_aus_dem_Popo
    "Am Ende werden aber sowieso wieder beide Kisten unter meiner Glotze stehen."

    Du stellst deine Glotze direkt auf die Konsolen drauf?
    Da kommt einem ja glatt das Pipi aus dem Popo.^^

  46. Brok sagt:

    Es gibt schlichtweg keinen Vorteil zu früh die Konsole vorzustellen. Sie werden es schon rechtzeitig machen um die Vorbestellungen direkt anzukurbeln.

  47. peaceoli sagt:

    völlig falsch Sony, Vorfreude ist die schönste Freude, ich habe aktuell 0,0 Bock auf die PS5, bisher liest sich alles sehr enttäuschend, es gibt keine genauen Infos, das Marketing ist furchtbar von Sony....

  48. VincentV sagt:

    @peaceoli

    Das Marketing hat ja wie gesagt nict wirklich angefangen. Sobald sie was zeigen kannst du ja immernoch interessiert sein. Ich weiß nur nicht wo der Unterschied ist ob es nun Mai, Juni, Juli oder sonst wann ist.

  49. Khadgar1 sagt:

    @KoA

    Naja du kannst ja schlecht die Kommentare von den Experten hier in Beziehung zu Sony oder MS bringen.
    Von denen flitzt keiner mit dem Bürostuhl durch die Einrichtung und schreit “YOLO wir haben die Gen schon gewonnen“
    Grösstenteils haben die auch die Konsolen der Konkurrenz zu Hause stehen und haben Spass an ihrem Hobby.

    Wer denkt Sony würde die nächste Gen verlieren, der ist schon extremst mutig und ich bezweifle das es Microsofts Ziel ist die Gen zu gewinnen. Ich bezweifle das die dermassen an einem Realitätsverlust leiden. Sony hat sich über die Jahrzehnte eine sehr grosse Fanbase aufgebaut und kompetente Studios, die überwiegend sehr gute Games produzieren. Hinzu kommt noch der Erfolg dieser Gen. Also Sony müsste schon ganz schön viel scheisse bauen um die NextGen zu verlieren und gleichzeitig müsste MS mehr als alles richtig machen.

    MSs Ziel ist es (da bin ich mir sicher, alles andere wäre unrealistisch), Sony einen starken Konkurrenzkampf zu liefern und ein gutes Stück näher zu rücken.
    Man kann MS mögen oder nicht aber man kann ihre Bemühungen nicht abstreiten und auch nicht das sie bisher einen sehr guten Job machen.

    Sie haben wie Sony auch eine klasse Konsole entwickelt, sie versuchen präsent zu sein, sie haben ihr Portfolio stark erweitert, tolle Services wie den Gamepass in dem man nicht nur Exklusivgames direkt zum Launch erhält, sondern auch teilweise Games von Thirds aber auch der Service an sich ist eh klasse usw.

    Als Multi muss ich ganz klar sagen, ich freu mich auf die NextGen denn ich bin mir sicher wir werden auf beiden Konsolen tolle Games zu Gesicht bekommen.

  50. VincentV sagt:

    Sony kann natürlich auf den Boden der Tatsachen fliegen wenn sie sich wirklich irgendwie ausruhen zu gedenken. Aber ich denke nicht. Ist nur die Frage ob der Launch mit guten Games kommt.

  51. VincentV sagt:

    Sony kann natürlich auf den Boden der Tatsachen fliegen wenn sie sich wirklich irgendwie ausruhen zu gedenken. Aber ich denke nicht. Ist nur die Frage ob der Launch mit guten Games kommt.

  52. Galahad sagt:

    Liest sich schon wie: "Das Runde muss ins Eckige" oder "Der Ball ist rund und das Spiel dauert 90 Minuten." Ok, mancher schmunzelsicher heute noch über diese Weisheiten aber .....

    ..... Fasziniert sind die Freunde dieses oder anderen Sportarten, aber heute insbesondere auch von dem was zwischen den Spielrunden, also vor dem Start einer neuen Saison passiert. Das zeigt man Flagge und selbstbewusst den eigenen Anspruch auch als Signal an mögliche Verfolger -> "Nächstes Mal sind wir wieder da oben, wo ihr Fans uns sehen wollt - Schaut her was wir dafür auch für Euch machen." Aber einen Meister einer EU Liga der so blutleer vor dem Start der neuen Saison auftritt hab ich noch nie erlebt.

  53. Crysis sagt:

    Sony ruht sich natürlich aus sie haben es nicht mehr nötig Milliarden in Marketing zu verschleudern, die eigenen Marken laufen mehr als gut und alleine für Astrobot 2, God of War 2, Horizon Zero Dawn 2 und viele andere dürfte die PS5 sich Problemlos wieder an die 100 Millionen mal in ihrem Lebenszyklus verkaufen. zudem bin ich sehr gespannt was Insomniac alles beisteuern wird: Ratched and Clank, Spiederman oder ein neuer Ape Escape Ableger nicht ohne Grund wird Sony Insomniac gekauft haben da dürften starke Fortsetzungen erscheinen in den kommenden Jahren. Was nützt es einem die X-Box zu haben mit mehr Power wenn die geileren Spiele Exklusiv auf der PS5 sind.

  54. güntherxgünther sagt:

    @Khadgar1
    gebe ich dir volle zustimmung.

    was einige wahrscheinlich nicht verstehen ist, dass ms nicht mehr konsolen verkaufen muss als sony um erfolgreich zu sein. es geht vielmehr darum, besser abzuliefern als bei der xone. sagen wir mal, die xsx setzt ca. 80 mio konsolen ab, wäre es schon ein voller erfolg. ich glaube nicht, dass jemand ernsthaft daran glaubt, dass ms mehr konsolen als sony verkaufen wird in der nächsten gen. deshalb auch unterschiedliche marketing strategien.
    aber wem erzähle ich das. bei manchen könnte man meinen, dass der ps erfolg gleich gesetzt wird mit einem persönlichen erfolg, obwohl ( wie ich denke) keiner mit der playstation etwas zu tun hat, außer kunde zu sein. manch einer würde sogar soweit gehen, dass sony denen ein stück
    ko t als powerriegel for the players und in dosen abgefülltes u rin als energy drink for the players verkaufen könnte. und diese personen würden es sogar feiern mit, ich war noch nie so gut in dem 100. actionadventureeinmaldurchspielenundweg game wie mit dem powerriegel und energy drink for the players.

  55. Nathan Drake sagt:

    Gute Strategie. Am Ende werden alle staunen und keine Sau interessiert sich für die Xbox

  56. Bliza sagt:

    -8k Upscaling
    -PSVR2 im Jahr 2020 auch mit ps5 enthüllungen, große Auflösung wahrscheinlich 2560x1440,120hz, 220 Sichtfeld, Eye Tracking, drahtlos, Akkulaufzeit 4-5 Stunden, Kopfhörer integriert, weniger Bewegungskrankheiten, keine Breaker-Box, viel weniger Kabelmanagement , viel mehr Fokus auf VR für aaa-Spiele, Preis um 250 $
    -dualshock 5, eine Art Kamera für VR, mehr analoge Präzision für FPS-Spiele, etwas, das dem Steam-Analog-Trackpad ähnelt
    -Preis 499 $, 100 $ Verlust pro Konsole zu Beginn

    Ps5 exklusive Startspiele, die ich kenne

    Gran Turismo 7 (vr)
    Pubg Remaster 4k f2p mit ps + nur auf ps5
    Last of Us 2 Remaster
    Ghost of Tsushima Remaster
    2-3 aaa Spiele mehr + psvr2 Spiele

    Nicht exklusive ps5 Spiele 2020

    Battlefield Bad Company 3
    Harry Potter
    Gta 6 ankundigung im Sommer 2020, höchstwahrscheinlich nichts mit ps4 zu tun (gehört, dass Sony viel Geld zahlt, um 1 Monat Zeit exklusiv für ps5 zu sein. Miami & New York als Städte).
    Assasins Creed
    Horizon 2 (bisher im Jahr 2021)

  57. güntherxgünther sagt:

    wenn man bedenkt, dass auf only ps seiten (nicht nur hier) so viel über die xsx diskutiert wird und ständig präsent ist, scheint die strategie ja nicht wirklich schlecht zu sein

  58. usp0nly sagt:

    Macht Sony nicht das selbe wie vor dem PS4 release?
    Und das soll falsch sein?

  59. Sunwolf sagt:

    Freut euch doch erst einmal auf The Last of Us 2 und GoT. Erst dann kann man sich auf die neue PS5 vorbereiten.

  60. Khadgar1 sagt:

    @günther

    Eben aber die Hoffnung das es jemand versteht ist längst vorbei.

    Und ja man könnte tatsächlich meinen manche stehen auf Sonys Gehaltsliste. Da bräuchte man noch nicht mal eine Tarnung. Denen könnte man in die Hand scheissen und ein Sony Logo draufstecken, die würden danjend reinbeissen. Das gleiche gilt auch für die Witzfiguren aus den anderen Lagern.

  61. Twisted M_fan sagt:

    Scheiss auf Nex-Gen ich lebe jetzt und will dieses Jahr noch tolle Spiele haben.Ich freue mich auch auf die PS5 aber diese ist mir noch zu weit weg,und ich weiß auch nicht ob ich am ende des Jahres noch lebe oder in der Erde am gammeln bin.Ich bin mit der PS4Pro immer noch sehr zufrieden.Und im gegensatz zur konkurrenz hat Sony noch 2 heiße Eisen im feuer.Was hat die x One dieses Jahr noch zu bieten!!!!!

    Auch am ende der PS3 Ära kamen auf der PS3 noch Hochkaräter wo die x360 schon abgeschrieben bezw. nur schund gab.

  62. Saturn sagt:

    Sony wird die nächste Generation wieder dominieren. Schon jetzt interessieren sich mehr Menschen für die PS5 als für die Series X. Das sieht man unter anderem an social media. Ich erinnere an das PS5 Logo. An sich nichts sonderlich Aufregendes, aber der Hype auf Instagram war überragend. Auch die Google Trends bestätigen ein höheres Interesse an der PS5.

    Sony hat mit der PS4 seine ohnehin schon hohe Markenbindung sehr gesteigert, was der PS5 einen Verkaufserfolg bescheren wird.

    Microsoft wird dieses Mal ein größerer Konkurrent sein als letzte Generation, keine Frage, aber Sony macht in meinen Augen marketingtechnisch vieles richtig und hat eben diesen enormen Vorteil der hohen Markenbindung.

  63. martgore sagt:

    Die 360 war ne tolle Konsole, hätte ich ohne den Hack auf Sony psn niemals erlebt. Leider war es auch das einzig wirklich gute von Microsoft im Konsolengeschäft für mich. Weder die erste Xbox noch die one hatten was für mich interessantes.
    Hoffen wir, das diese Runde etwas ausgeglichener wird. Ich mag mal wieder neue Ideen, die auch Spaß machen und trotzdem einen herausfordern. Bitte keine Storygames mehr, bei denen ich noch den Button angezeigt bekomme, den ich im richtigen Zeitpunkt drücken soll.
    Also bitte eine Art bloodborne, hzd war auch super, aber bitte nicht wieder Teil 2,3 und am Ende 4. Das endet sonst noch wie bei Uncharted. Optisch besser, aber spielerisch..
    Ich mag Sony weil sie immer wieder neue IP‘s raushauen. Da sind sie den anderen beiden weit voraus. Bitte da wieder ansetzen.

Kommentieren