Fallout 76: Kostenlos spielen – Free-2-Play-Event ab heute

Kommentare (14)

Bethesda hat für "Fallout 76" ein Free-Play-Event angekündigt, das am heutigen 14. Mai 2020 starten wird. Unter anderem könnt ihr euch mit den "Wastelanders"-Inhalten vertraut machen. Ergänzend wurde "Fallout 76" in den Stores im Preis gesenkt.

Fallout 76: Kostenlos spielen – Free-2-Play-Event ab heute
Über das Wochenende hinweg könnt ihr kostenlos in "Fallout 76" eintauchen.

Falls ihr nicht so recht wisst, was ihr in den kommenden Tagen spielen sollt, könnte das neuste Angebot von Bethesda auf euer Interesse stoßen. Ab heute dürft ihr euch kostenlos in das Rollenspiel „Fallout 76“ stürzen und euch zugleich mit den neuen Inhalten der Erweiterung „Wastelanders“ beschäftigen.

Das Free-2-Play-Weekend startet am heutigen 14. Mai 2020 und läuft bis zum 18. Mai 2020 – also bis zum kommenden Montag. Kostenlos spielen könnt ihr „Fallout 76“ in diesem Zeitraum auf allen Plattformen, auf denen das Spiel erhältlich ist. Los geht es voraussichtlich um 18 Uhr. Die Free-Trial-Versionen werden in den jeweiligen Stores bereitgehalten.

Fallout 76 im Angebot

Wie gewohnt gilt: Die Fortschritte, die ihr während des Gratis-Wochenendes erspielt, können in die Vollversion von „Fallout 76“ übernommen werden. Und diese wurde im Preis gesenkt. Sowohl im PlayStation Store als auch im Xbox Store werden für „Fallout 76“ momentan nur 29,99 statt 39,99 Euro fällig. Ein Schnäppchen ist das aber nicht. Bei Amazon zahlt ihr momentan weniger als 20 Euro.

Zum Free-2-Play-Weekend heißt es von offizieller Seite: „Ein ganz neues Appalachia! Am Donnerstag, den 14. Mai, startet das Fallout-76 Free-Play-Event! Spielt bis zum 18.Mai kostenlos und erlebt alles, was Wastelanders zu bieten hat.“

Zum Thema

Mit „Wastelanders“ genießt ihr das bislang größte Update von „Fallout 76“. Damit kam eine neue Hauptstory in das Spiel, einschließlich vieler Quests sowie verschiedener menschlicher NPCs. Obendrauf gab es ein neues  Dialogsystem, NPC-Fraktionen, Verbündete für euer C.A.M.P., neue Events, Tagesquests, Waffen, Rüstungen, Gegner und weitere Inhalte. Weitere Details zu „Wasterlanders“ findet ihr hier.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. This_Is_Living sagt:

    Ich wollte schon immer mal wissen wie fallout 76 auf dem PC ausschaut 🙂

  2. Analyst Pachter sagt:

    Nicht mal kostenlos will ich das haben.

  3. Banane sagt:

    Geschenkt ist manchmal noch zu teuer.

  4. SEEWOLF sagt:

    Ich lehne dankend ab!

  5. St1nE sagt:

    Dachte schon das Game ist umsonst .

  6. Graywolf_Outdoor sagt:

    Sehr gutes Game. 80% der Hate Kommentare sind einfach nur Mitläufer und Fortnite Bobbs die im Privatleben Totalversager sind und das Ganze ins Internet abladen. Anders ist dieser Hate gegen das Game nicht zu erklären.

    Es hat genug Inhalt, hält lange bei Laune, sieht gut aus, hat eine große NICHT TOXISCHE Community und der Entwickler liefert nach und nach und nach.

    Ich finde es klasse. Sollte jeder mal unvoreingenommen antesten.

  7. Analyst Pachter sagt:

    Sollte jeder mal deinstalliert haben!

  8. Graywolf_Outdoor sagt:

    Du hast wirklich ADHS. Aber auch dafür gibt es mittlerweile Hilfe, Pachter. Aber deine Drogenabhängigkeit macht dich noch kaputt

  9. Megaman sagt:

    wenn bethesda mir 100€ im monat überweisen würde fürs zocken würde ich das spiel nicht anfassen.

  10. egoshooterfreak sagt:

    @Graywolf_Outdoor Oder man ist einfach nicht gewillt, Bethesda für all den Mist, den sie da in der Anfangszeit verzapft haben, Geld zu geben. Ich mag Fallout, aber für diese "shitshow" gibts kein Geld von mir. Wäre es von Anfang brauchbar gewesen, sehe das Alles vllt. anders aus.

  11. SchatziSchmatzi sagt:

    Wäre es keine online Grütze und online Trophy Grütze und von Anfang an mit Watelanders gewesen, hätte ich es gerne dankend angekommen, aber da alles anders kam, stehe ich zu meinem Wort und kehre Bethesda im Bezug auf FO76 den Rücken.

  12. Check008 sagt:

    Das will ich nicht mal umsonst spielen. Fallout 4 war schlecht. Ohne meine über 300 Mods am PC hätte ich den Käse längst gelöscht. Bethesda ist und bleibt ein Saftladen.

  13. Graywolf_Outdoor sagt:

    Ach ja Bethesda der sogenannte Saftladen. All ihr arbeitslosen Spassties hier in dieser Harzer Community spielt sicher gerne Elder Scrolls, die Fallout Hauptreihe und vieles mehr.

    Einfach nur lächerlich 😀

  14. SchatziSchmatzi sagt:

    @Graywolf_Outdoor
    Und du bist der Grösste von allen hier.

Kommentieren