PlayStation Now: Sony enthüllt neue Abonnentenzahl

Kommentare (43)

PlayStation Now ist weiter auf Erfolgskurs. Im Jahresvergleich konnte die Abonnentenzahl mehr als verdoppelt werden. Auch zur Remote Play-Funktion wurden ein paar Worte verloren.

PlayStation Now: Sony enthüllt neue Abonnentenzahl
PlayStation Now erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Sony verdient nicht nur mit dem Verkauf von Konsolen und Spielen Geld. Auch die Abonnentendienste des Unternehmens sind zu einem wichtigen Standbein bei der Monetisierung des Entertainments geworden. Im Zuge des jährlich veranstalteten Corporate Strategy Meetings gab Sony ein paar Zahlen zu PlayStation Plus und PlayStation Now heraus.

Schon ein paar Tage alt ist die neue Abonnentenzahl von PlayStation Plus. Sonys Kenichiro Yoshida bestätigte erneut, dass der Premiumdienst der PlayStation 4 inzwischen auf 41,5 Millionen Abonnenten kommt. Diese Zahl war bereits ein Bestandteil des kürzlich veröffentlichten Geschäftsberichtes, dem auch die neuste Auslieferungszahl der PS4 zu entnehmen war.

Neue Abonnentenzahl zu PS Now

Ein weiterer wachsender Geschäftsbereich von Sony ist das Streaming. Laut der Angabe des Unternehmens kommt das 2014 gestartete PlayStation Now inzwischen auf 2,2 Millionen aktive Kunden. Dieser Wert wurde Ende April 2020 verzeichnet. PlayStation Now wächst somit kontinuierlich, wie der folgende Vergleich zeigt:

  • Ende März 2018: mehr als 700.000 Abonnenten
  • Ende März 2019: mehr als 1 Million Abonnenten
  • Ende April 2020: mehr als 2,2 Millionen Abonnenten

PlayStation Now schlägt mit 9,99 Euro pro Monat, 24,99 Euro für drei Monate oder 59,99 Euro für ein ganzes Jahr zu Buche. Abonnenten erhalten einen Zugriff auf mehr als 650 Spiele.

Mehr Remote Play-Nutzer

„Mit dem Cloud-Streaming-Spieledienst PlayStation Now und der Remote Play-Funktion können Benutzer jederzeit und überall ein nahtloses Spielerlebnis genießen“, so Sony in der neusten Pressemeldung. Und tatsächlich wurde das Remote Play nochmals gesondert hervorgehoben.

Die Nutzung der Remote Play-Funktion verzeichnete gegenüber dem Vorjahr einen starken Anstieg – zwischen Dezember 2018 und 2019 sogar um das 2,5-fache, wie die folgende Grafik untermauert.

Zum Thema

Bald mehr über PS5-Spiele: Abschließend verwies Sonys Kenichiro Yoshida darauf, dass bald eine überzeugende Reihe von PlayStation 5-Titeln präsentiert werden soll. Natürlich könnte die Bedeutung von „bald“ ausgiebiger diskutiert werden. Doch die neuesten Gerüchte deuten auf ein bevorstehendes PS5-Enthüllungsereignis hin, das Anfang Juni stattfinden soll, gefolgt von einem Showcase im weiteren Verlauf des Sommers.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kalim1st sagt:

    Jap mir Sicherheit auch, weil der Service so gut ist und die Server so Fantastisch.

    Nicht weil Sony es verlangt, damit man Online Spielen darf.
    Hauptsache die Konsole günstig machen und über die 5 Jahre fast 500 Euro nur für Gebühren abzwacken.

    Kannst das Geld und das Geld für die überteuerten Konsolen Spiele nehmen und Dir einen High End PC zusammen stellen.
    Und die PS5 für Exclusives nutzen und nie wieder nur an Fps oder Auflösung denken.

    Genau an dem Tag kommt Steam und nimmt Geld von Dir 😀

  2. martgore sagt:

    Für psnow und auch den Gamepass spiele ich viel zu wenig, verschiedene Games. Dürfen beide behalten, abo‘s kommen für mich nur in Sachen Musik und Serien in Frage.

  3. DrSchmerzinator sagt:

    Das man NOW zum Online spielen braucht ist Bullshit. Lern mal lesen.

  4. Brok sagt:

    PS Now ist für mich ideal. Wenn ich bedenke wie viele Titel ich da gespielt habe, hat sich das Geld dafür x fach rentiert.

  5. Zentrakonn sagt:

    @Kalim1st Dienstag vormittag und du hast schon Alkohol intus oder wie erkläre ich mir solch ein Kommentar ?

  6. Cult_Society sagt:

    Fiese 720p Rotze können sie behalten .

  7. Kalim1st sagt:

    Lernt ihr mal lesen, da steht auch 41 Millionen Abos im Premiumdienst und das ist PS Plus.

    @Zentrakonn
    Fast lustig, aber selbst ins Bein geschossen wenn man nur die Überschrift liest und direkt in die Kommentare geht ne Vögelchen.

  8. Zentrakonn sagt:

    Warum fast lustig? Sollte überhaupt nicht lustig sein .
    Verstehe nur dein Kommentar nicht. Wo genau hat mir Sony fast 500€ abgezwackt ?

  9. Banane sagt:

    PS Now können die behalten.

  10. RETROBOTER sagt:

    Alles pessis hier oder was? Dann lasst es eben mit der playsi und etwas Sonne tanken, hilft!

  11. Kalim1st sagt:

    @Zentrakonn
    Du zahlst keine 8,99 im Monat für PS Plus?
    Jetzt komm mir nicht mit, die hol ich mir im Säle die Jahreskarten.
    Das machen die wenigsten und zahlen den gahz normal Betrag.

    Das über 5 Jahre und mehr.

    Jetzt ist Dein Milchmädchen Rechengenie gefragt.

  12. Banane sagt:

    Ich verstehe ohnehin nicht, warum Sony das zulässt, dass man die Plus-Abos irgendwo im Internet immer billiger bekommt als offiziell im store.

    Das geht ja gegen deren Geschäft. Ziemlich d oof von denen.

  13. redeye4 sagt:

    Kalim1st, unser PC Ultra versteht anscheinend nicht was PS Now ist. X-) Niemand zwingt dich das zu bezahlen. Du meinst wohl eher PS Plus.
    Und lustig, dass sich gerade so ein PC Fanatiker wie du über Geld beschwert. Gibst zig tausend Euro über die Jahre hinweg für deinen unoptimierten PC aus, damit die Spiele ja immer super ausschauen, aber hier beschweren. Und das obwohl du es ja gar nicht nutzt und am PC zu Hause bist. Was bist du denn für ein Scherzkeks.

  14. Zentrakonn sagt:

    @Kalim1st

    Ja doch mache ich meistens in den Wochen zu black friday weil mein Jahresabo im Dezember ausläuft... aber egal was ich mich trotzdem frage wo es mir "abgezwackt" wird wenn ich es doch freiwillige bezahle?

    Wenn du die 8,99 nennst um es dramatisch klingen zu lassen bringt das auch nichts die meisten werden für 60€ im Jahr sich das Abo kaufen oder im Sale für 45-50 für 12 Monate ...

    PS. Dafür gab es dieses Jahr schon echt geile spiele im PS Plus und es wir haben noch nichtmal Halbzeit 😉

  15. DrSchmerzinator sagt:

    @Zentrakonn

    48 Euro/Jahr bei Hofer/Aldi letztes Jahr. Über MMOGA zwischendrin sogar noch a bissl billiger.

  16. Kalim1st sagt:

    @redeye4

    Kleiner Mann, wenn die großen Reden, haben die Kleinen leise zu sein.

    Lern lesen und dann sei trotzdem ruhig.

  17. Kalim1st sagt:

    @Zentrakonn

    Die Nerds ja... Das ist aber die Minderheit.
    Der Normal user, zahlt auch den Normalpreis.

    Geht nicht von den Leuten aus die hier lesen und Kommentieren, da gehe ich davon aus das jeder weiss wo er günstig Keys her bekommt.

    Aber der Fifa Papa und das Fortnite Kid, die machen das mit Sicherheit nicht.

  18. VincentV sagt:

    Für Fortnite braucht man kein Plus. Da Free to Play^^

  19. Emzett sagt:

    5 Euro im Monat für PSNow und über 700 Spiele ist doch fast geschenkt. Und schade, dass Leute immer noch denken man müsse alles in 720p streamen...

    Ihr könnt ALLE PS4 Spiele herunterladen und in Full HD / 4K zocken.

    Ich habe da schon Spiele im Wert von mehreren Hundert Euros gezockt und habe das Abo noch nicht einmal ein Jahr 🙂

    Achja, und PSNow Spiele kann man auch ohne PS Plus online spielen...

  20. Kalim1st sagt:

    @VincentV
    War eher als Casual Ausdruck gewählt 😛

  21. Kalim1st sagt:

    @Emzett

    Ja das weiss hier jeder, da geht nur um die Rohzahlen von PS Plus.

  22. Lox1982 sagt:

    Gut Playstation Plus kostet so 41 Euro um für ein Jahr wenn man es günstig will aber wer zu faul ist zu schauen ist doch selber Schuld .
    Xbox Live kostet auch um die 35 wenn man es günstig bekommt und das Zeug gibt es doch genau da wo es auch günstige PC Spiele gibt 🙂
    Ich hab noch PS Plus von der Telekom gab 2 Jahre Code dazu für 20 Euro hab das dann von paar aus der Familie noch bekommen also hab noch paar Jahre ausgesorgt .
    Ich nehm da meistens auch eh nur die Spiele mit , Online spiel ich lieber am PC .

  23. usp0nly sagt:

    Sobald bei ps now die Auflösung beim streamen erhöht wird bin ich dabei...

  24. Kalim1st sagt:

    Das verringert aber nicht diesen unterirdischen Input Lag

  25. Buzz1991 sagt:

    "@Zentrakonn

    Die Nerds ja... Das ist aber die Minderheit.
    Der Normal user, zahlt auch den Normalpreis."

    Und hast du dafür auch eine Quelle? Ich behaupte mal das genaue Gegenteil. Jeder guckt auf jeden Euro und wenn er sieht, dass ein ganzes Jahr 10€ günstiger ist als jeden Monat, dann greift man zum ganzen Jahr, ggf. noch dem Abo für drei Monate.

    Dabei ist unerheblich, ob Hardcore-Zocker oder Casual-Spieler.

  26. Banane sagt:

    @Buzz1991

    Er meint ja die Preisvergleiche im Store zu irgendwelchen Key shops im Internet.

    Im Store selbst ist das Jahresabo immer teurer. Dort kauft aber mit Sicherheit die Masse ein. Ich ebenfalls.

    Irgendwo im Internet findet man aber eben die Jahresabos immer billiger. Dort kaufen die Nerds wie er schreibt.

    Ihm gehts ja nicht um Monats, 3-Monats oder Jahres-Preisvergleiche.

  27. Banane sagt:

    Außerdem meintest du Kalim1st und nicht Zentrakonn.

  28. Saturn sagt:

    Als Abonnent von beiden Diensten sehe ich PlayStation Now klar im Vorteil. Nur für Control und Spider-Man lohnt es sich schon. Als jemand, der Spiele kaum ein zweites Mal durchspielt, ist Now ideal für mich. Was ich besitzen will, kann ich ja immer noch erwerben.

    Würde ich nicht ab und zu online spielen, wäre ich gar kein PlayStation Plus Abonnent mehr. Schön, dass Now endlich die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient hat.

  29. Buzz1991 sagt:

    @Banane:

    Ich rede auch von den normalen Preisen. 59,99€ fürs Jahresabo.

    Er meint das 1-Monats-Abo für 8,99€. Nur wird KEINER bei Trost das 12x in Folge verlängern. Deshalb hinkt der Vergleich.

  30. güntherxgünther sagt:

    bei mir hat ps now immer bestens funktioniert. finde es eigentlich schade, dass es "nur" 2 mio abonnenten hat. das angebot wird immer besser. ps4 spiele können gedownloaded werden. alles andere läuft im stream auch bestens. wer es nicht braucht ok. aber schlecht ist es wirklich nicht

  31. redeye4 sagt:

    @Kalim1st
    Du und groß? X)) Eher große Klappe, stimmt.
    Interessant, dass du dich über etwas beschwerst was du überhaupt nicht nutzen willst. Du verwendest doch sicher andere Dienste. Also warum ärgert dich dann sowas?

  32. Banane sagt:

    "Er meint das 1-Monats-Abo für 8,99€. Nur wird KEINER bei Trost das 12x in Folge verlängern. Deshalb hinkt der Vergleich."

    Ja, das stimmt allerdings.
    Derjenige müsste ja dämlich sein.^^

  33. Kalim1st sagt:

    @redeye4
    Mein PS4 Abo läuft sicher schon 6 Jahre konstant 😀

  34. Corristo sagt:

    Kalim1st du hast doch nur einen PC damit du pausenlos geklaute Spiele spielen kannst.

    Obendrein wer einen PC mit ne Konsole vergleiche hat eh nicht mehr alle Tassen im Schrank.

  35. Corristo sagt:

    Ps Plus bietet nebst den 2 Spielen im Monat auch nen Haufen online Angebote.

    Ich spiele nicht mal online und hab’s dennoch seit 2013 dauerhaft aktiv.

    Die Raubkopierer ähh schuldiging „PC Spieler „ haben sicherlich einfach kein Geld.

  36. redeye4 sagt:

    @Kalim1st
    Aha. Wir reden hier aber über PS Now. Und warum nutzt du PS Plus seit 6 Jahren wenn es dir so schlecht gefällt? Du hast doch wohl auf deinem PC Alternativen, oder?

  37. DarkSashMan92 sagt:

    Habe PS Now 7 Tage lang kostenlos getestet nur um RDR1 spielen zu können.. und an der PS4 und am PC sieht es aus, als wenn man in 480p spielen würde.. so ein pixelbrei.. nur die Spiele die man runterladen kann sind angenehm spielbar.. aber streaming ist sehr schlecht.

  38. Kanth sagt:

    Lieber Gebühren für den Multiplayer auf einem geschlossenen System, als den Cheater verseuchten Müll auf dem PC. Und wenn du mal Glück hast und ein Spiel weitestgehend von Cheatern verschont bleibt, dann wird der Spielspaß durch Bots und anderen Kram getrübt. Wer Multiplayer genießen möchte, der sollte um PCs einen langen Bogen machen.

  39. Blackmill_x3 sagt:

    An die die hier rumheulen, dass das ja so teuer ist: Schliesst euch doch mit nem kumpel zusammen und teilt euch den Preis.
    Man kann das zu zweit nutzen. Einfach das Ps4 system bei demjenigen aktivieren, der es gekauft hat. Dann kann man das auch alles auf seinem account spielen.
    Mache das schon seit der PS3 und zahle seitdem auch immer nur die hälfte. Genauso bei Vollpreis spielen, die ich immer mit jemanden teile. Hab bestimmt 5 Accounts von Freunden wo man immer mal wieder was miteinander teilt, wenn man was braucht.

    Finde PS Now super und PS Plus lohnt sich für mich auch.

  40. GeaR sagt:

    Natürlich ist ein super günstiger high end Atom Reaktor pc besser. Ist sehr platzsparend, günstig in der Anschaffung, stromsparend und hat sehr wenig cheater.

  41. _Playstation_ sagt:

    @Kalim1st

    Du hast knallhart einfach mal PsPlus mit PsNow verwechselt.

  42. derMüdeJoe sagt:

    Der Kalim0 ist einfach der klassische Xbox Troll.

    Nutzt und hat angeblich alles von der Konkurrenz, findet es aber nur schlecht und redet es auch die ganze Zeit schlecht.

    Glaubwürdigkeit unter dem Gefrierpunkt.

  43. clunkymcgee sagt:

    Ein deutlich teurerer PC ist stärker, als die aktuellen Konsolen. Wer hätte das gedacht? Das sind wie immer sehr qualifizierte Aussagen hier und eine Wissensvermittlung, die seines gleichen sucht xD

Kommentieren

Reviews