GTA 6: Release nicht vor April 2021

Kommentare (21)

Dass Rockstar Games "GTA 6" entwickelt scheint außer Frage zu stehen. Dafür ranken sich Gerüchte um die Inhalte und Releasepläne des Open-World-Schwergewichts. Klar ist jedoch, dass der Titel nicht vor April 2021 erscheinen wird, wie Take-Two Interactive mit dem neuen Geschäftsbericht deutlich macht.

GTA 6: Release nicht vor April 2021

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte über die laufende Entwicklung von „GTA 6“, während Fans auf die Fortsetzung der Open-World-Actionreihe warten. Doch allzu große Hoffnungen auf eine kurz bevorstehende Veröffentlichung sollten die Fans nicht haben.

Nur Leichtgewichte bis März 2021

Aktuellen Hinweisen aus dem jüngsten Geschäftsbericht von Rockstar Games‘ Mutterunternehmen Take-Two Interactive zufolge ist eine Veröffentlichung im Laufe dieses Geschäftsjahres ausgeschlossen. Wie es heißt, soll das laufende Finanzjahr hinsichtlich Spieleveröffentlichungen ein Leichtgewicht sein. Große Releases wie „GTA 6“ sollten also bis Ende März 2021 nicht erwartet werden.

Im Umkehrschluss bedeutet das auch, dass ein „GTA 6“ frühestens ab April 2021 erscheinen könnte. Passend dazu ergänzte der Publisher, dass das folgende Finanzjahr etwas mehr zu bieten haben wird. Der neue Rockstar-Titel könnte demnach im Zeitraum von April 2021 bis März 2022 erscheinen.

Sollte die Veröffentlichung tatsächlich für diesen Zeitraum geplant sein, dann könnte die Ankündigung aber schon bald zu erwarten sein. Rockstar Games kündigte kommende Titel in der Vergangenheit meist rund zwei Jahre vor der Veröffentlichung an.

Zum Thema: GTA 6: Frische Gerüchte – Nachfolger seit 2014 in Entwicklung?

Die Gerüchteküche zu „GTA 6“ gibt jedoch ein uneinheitliches Bild ab. Während einige Gerüchte besagen, dass sich der Titel noch sehr früh in der Entwicklung befindet, sagen andere, dass die Entwicklung bereits weit fortgeschritten ist. Bislang hat Rockstar Games die Entwicklung von „GTA 6“ noch nicht offiziell bestätigt.

Jüngsten Gerüchten zufolge befindet sich der Titel bereits seit 2014 in die Vorproduktion und soll den Spielern eine riesige Map für ihre Abenteuer zur Verfügung stellen. Sollten diese Informationen eines scheinbar vertrauenswürdigen Insiders stimmen, dann erscheint die bevorstehende Ankündigung wohl durchaus realistisch zu sein.

Laut anderen Gerüchten soll „GTA 6“ derart komplex sein, dass es nur auf den kommenden Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X laufen wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Analyst Pachter sagt:

    Zuerst kommt GTA5 remastered und VR für die PS5

  2. Analyst Pachter sagt:

    Die Kuh hat noch dicke Euter

  3. Moonwalker1980 sagt:

    Na hoffentlich wird es so komplex, dass es nur auf Nextgen laufen wird können, nix anderes erwarte ich mir.

  4. Maiki183 sagt:

    ich gehe davon aus das wir nicht vor 2023 damit rechnen dürfen.

  5. freedonnaad sagt:

    braucht meinetwegen gar nicht kommen, GTA ist tot für mich

  6. Dennis_ sagt:

    Glaube ich nicht, wer Rockstar gut kennt sollte wissen das die Ankündigung bis zum Release mindestens 2 Jahre dauert.

  7. Das_Krokodil sagt:

    Ich hoffe eher, dass dich Rockstar mal traut, dass seit Ewigkeiten schwächelnden Gameplay und die altbackene Steuerung anzupassen.
    Zumindest etwas Progression war ja von 4 auf 5 zu erkennen.

  8. Analyst Pachter sagt:

    In GTA 6 muss man dann auch morgens erstmal einkaufen und dann Frühstücken bevor man in den Baumarkt muss um ein Brecheisen zu kaufen damit man sich ein Auto in Slowmotion klauen kann.

  9. nico2409 sagt:

    L O L

  10. Gurkengamer sagt:

    Die können ja zur Abwechslung mal 'n neues Bully oder Max Payne raushauen ..

  11. Analyst Pachter sagt:

    Oder ein Manhunt

  12. Analyst Pachter sagt:

    Oder einen Gurkensalat

  13. Grey Fox sagt:

    Gerne 2121.

  14. KingBoruto sagt:

    Die sollten mal ein Patch für PS4 Pro rausbringen wenn die schon so lange mit GTA5 geplant haben

  15. Sunwolf sagt:

    Die Leute könnten auch mal aufhören GTA V und RDR2 zu zocken. Vielleicht kommt dann auch ein GTA VI früher.

  16. VincentV sagt:

    Wenn es noch nicht ewig in Entwicklung ist kann es auch nicht früher kommen. :p

  17. big ed@w sagt:

    Ich freue mich schon auf die anderen News

    gta 6 nicht vor 17. januar 2021//3 März 2021//23.dez 2020
    da ist noch so viel Spielraum für "News" für wann etwas nicht erscheint.
    GT7 nicht vor oktober 2020-nicht vergessen.

  18. Jangoo sagt:

    Ich warte auf GTA 7

  19. SkywalkerMR sagt:

    Hoffentlich wird man in-game dazu gezwungen, alle 15 Minuten über eine in-game-Social-Media-App zu influenzen.

  20. Steven sagt:

    Hoffentlich kommt bald mal eine Alternative, fast 10 Jahre ist schon heftig....

  21. Rikibu sagt:

    @ Analyst Pachter
    die Kuh mag noch pralle Euter haben, aber melkt man ne Kuh zu oft, zu doll, entzünden sich die Euter... und genau das Gefühl hab ich bei GTA, RDR und den anderen Schema F open world Klötzen...

    vor 2022-23 sehen wir keinen Nachfolger, weil ohne entsprechende Hardwarebasis der ps5-xbox sex, sich die Vö einfach nicht lohnt....

    Aber wenn die wieder so eine kackige Steuerung abliefern und sich nix signifikant verbessert, können die den Kram gleich behalten 🙂 Frechheit, sowas abzuliefern.

Kommentieren