Blaster Master Zero 1 & 2: PS4-Umsetzungen mit Trailer angekündigt

Kommentare (2)

"Blaster Master Zero" und "Blaster Master Zero 2" werden im Sommer dieses Jahres die 8-bit-Action auch auf die PS4 bringen. Inti Creates und Sunsoft haben die Versionen für PS4 mit passenden Videos angekündigt.

Blaster Master Zero 1 & 2: PS4-Umsetzungen mit Trailer angekündigt

Inti Creates und Sunsoft haben die 8-bit-Retro-Actionspiele „Blaster Master Zero“ sowie den passenden zweiten Teil für PS4 angekündigt. „Blaster Master Zero“ und „Blaster Master Zero II“ sollen am 29. Juni 2020 zum Preis von jeweils 9,99 Euro veröffentlicht werden.

„Blaster Master Zero“ wurde im März 2017 bereits für 3DS und Nintendo Switch veröffentlicht, während die PC-Version im Juni 2019 folgte. Die Fortsetzung „Blaster Master Zero II“ erschien im März 2019 zuerst für Nintendo Switch und im November 2019 für PC.

Retro-Action im 8-bit-Stil

Bei “Blaster Master Zero“ handelt es sich um ein 2D-Action-Adventure im 8-bit-Stil, das goldene Ära des NES wieder aufleben lassen soll. Der Titel wurde auf der originalen Codebasis des 1988 veröffentlichten „Blaster Master“ von Sunsoft entwickelt. Es wurden neue Gebiete, Bossgegner, Gameplay-Elemente und Waffen ergänzt.

Zudem haben die Entwickler das Gameplay überarbeitet und weitere Verbesserungen für das Szenario und die Erkundung integriert. Im Koop-Modus kann der Titel von zwei Spielern bewältigt werden.


„Blaster Master Zero 2“ ist die Fortsetzung des Titels, in der die Geschichte von Jason und Eve weiter erzählt wird. Während sie im ersten Teil die Mutanten auf der Erde vernichtet haben, wurde Eve von Mutanten-Parasiten befallen, die ihren Körper langsam zerstören.

Auf der Suche nach einer Heilung haben sie die Erde verlassen, um auf Eves Heimatplaneten Sophia eine Heilung zu finden.  Die Trailer und die Screenshots zeigen einige Szenen aus den beiden Retro-Spielen.

Blaster Master Zero

Blaster Master Zero 2

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Das Wissen sagt:

    grundsätzlich muss ich sagen, mag ich schon moderne Spiele die ein wenig nach retro Aussehen allerdings mit modernen Spielelementen wie zum Beispiel bei Bro-Force. Hat mir irre viel Spaß gemacht.

  2. Lando_ sagt:

    Yes! Endlich mit einem anständigen Steuerkreuz spürbar!

Kommentieren