Remedy Entertainment: Steht die Enthüllung eines neuen Projekts bevor?

Kommentare (11)

Allem Anschein nach bereitet das finnische Studio Remedy Entertainment die Enthüllung eines neuen Titels vor. Den entsprechenden Hinweis lieferte Datenbank des Epic Games Stores.

Remedy Entertainment: Steht die Enthüllung eines neuen Projekts bevor?
Kündigt Remedy Entertainment in Kürze ein neues Spiel an?

In den vergangenen Monaten wiesen die „Alan Wake“- und „Control“-Macher bereits darauf hin, dass hinter den Kulissen an mehreren neuen Projekten gearbeitet wird.

Konkrete Details zu seinen neuen Projekten ließ sich das finnische Studio bisher allerdings nicht entlocken. Deuten wir die aktuellen Hinweise richtig, dann könnten uns unter Umständen schon in den kommenden Wochen erste Details zum nächsten Titel von Remedy Entertainment ins Haus stehen. Den möglicherweise entscheidenden Hinweis könnten die Datenbanken des Epic Games Store geliefert haben.

Neuankündigung in Kürze?

So umfasst die Website „Epicdata.info“, die neu hinzugefügte Spiele und andere Metadaten über den Epic Game Store auflistet und verfolgt, ein neues Projekt von Remedy Entertainment, das derzeit noch unter dem Arbeitstitel „BigFish“ gelistet wird. Wir können wohl getrost davon ausgehen, dass wir es hier nicht mit dem finalen Namen des Spiels zu tun haben.

Zum Thema: Remedy Entertainment: Zwei unangekündigte Next-Gen-Titel bestätigt – Partnerschaft mit Epic Games

Laut der Website wurde der besagte Titel bereits am 11. Mai 2020 in die Datenbanken des Epic Games Store aufgenommen. Zusammen mit einer neuen Version des Spiels wurde am gestrigen Montag, den 25. Mai 2020 ein Update vorgenommen. Dies könnte darauf hindeuten, dass erst kürzlich interne Tests durchgeführt wurden.

Sollten sich weitere Details zum neuen Projekt von Remedy Entertainment ergeben, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Quelle: MP1st

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. spider2000 sagt:

    ich hoffe so sehr auf Alan Wake 2.
    natürlich sollte dann auch teil 1 als Remaster kommen.

  2. Himbertus sagt:

    Nehme ich auch genau so wie Spider!

  3. McCloud sagt:

    Würde mich mal über ein neues und gutes Max Payne freuen. Bullettime Shooter kamen doch jetzt schon einige Jahre nicht mehr raus.

    Teil 3 fand ich nicht zufriedenstellend, weil ich irgendwie kein Fan von diesem Brasilien Setting war.

    Alan Wake 2 hätte ich natürlich auch nix gegen. Max Payne wäre allerdings mein größter Wunsch 😛

  4. galadhrim05 sagt:

    @mc cloud ; ich glaub die max payne liegen nach wie vor bei rockstar; und die machen meistens alles in house; wa immer sie machen , koennt intressant werden

  5. big ed@w sagt:

    Ein Controle 2 mit Zeitreisen,dass mit Alan Wake verschmilzt.

  6. bausi sagt:

    Sehr gerne remedy, Control war super mal was anderes

  7. GolDoc sagt:

    Gebt den Fans jetzt endlich ein neues Alan Wake.

  8. Rikibu sagt:

    Da Remedy für mich in einer Sinnkrise steckt, weil sie nur Shooter bauen, die ständig das Zeitlupen Ding überspannen und sich ansonsten nichts weiter signifikantes als Alleinstellungsmerkmal aller Remedygames untereinander anbietet... bei Alan Wake hab ich bereits in der Eröffnungssequenz hart lachen müssen, wie plump, dumm der Plot ist... steht mitten auf der Straße, die Szenerie zeigt, wie er auf das heranfahrende Auto blickt, und aus m off kommt "ich konnte das auto nicht sehen" Klarer Fall von kognitiver Dissonanz... und dann noch diese Holzhammer-Referenzen-ins-Gesicht-schmier Methodik... tumber könnte man the Shining und die Vögel nicht integrieren... also wenn man mal die Spiele der dreckigen Hunde mit dem einheitsberiigen Remedy content vergleich, sieht man da schon arge Unterschiede...
    Max Payne war grandios, also teil 1 und 2 (bei 2 sogar die dt. synchro)... die müssten mal was gänzlich anderes machen.

  9. Fressbrett sagt:

    Max Payne 4,das wär das beste Spiel des Jahres, ja des Jahres 2020.

  10. Kalim1st sagt:

    @Rikibu

    Wieso versuchen Menschen wie Du alles intellektuell zu Analysieren....versuchen wohlgemerkt.

    Kommt Ihr Euch dann wichtig vor, braucht Ihr die Aufmerksamkeit?

    Au weier

  11. Fressbrett sagt:

    Alan Wake war gerade wegen der klischeehaftigkeit voll geil. Ich wünsche mir schon seit Jahren einen Nachfolger von diesem (für mich) Meisterwerk.

Kommentieren