Mortal Kombat 11: Das endgültige Aus für Ash Williams?

Kommentare (10)

In den vergangenen Monaten machten immer wieder Gerüchte über Ash Williams als Download-Charakter für "Mortal Kombat 11" die Runde. Aktuellen Berichten zufolge können wir unsere Hoffnungen allerdings mit sofortiger Wirkung begraben.

Mortal Kombat 11: Das endgültige Aus für Ash Williams?
"Mortal Kombat 11": Ash Williams als Download-Charakter vom Tisch?

Genau wie es bereits beim Vorgänger der Fall war, wurde auch „Mortal Kombat 11“ mit zusätzlichen Download-Charakteren versehen. Darunter dem einen oder anderen Gastauftritt aus bekannten Filmen.

In den vergangenen Monaten machte immer wieder das Gerücht die Runde, dass der aus „Evil Dead“ beziehungsweise „Tanz der Teufel“ sowie „Army of Darkness“ bekannte Protagonist Ash Williams in Form eines kostenpflichtigen DLCs den Weg ins Spiel finden könnte. Laut dem Schauspieler Bruce Campbell, der Ash Williams in den „Tanz der Teufel“-Filmen sowie „Army of Darkness“ verkörperte, könnte der Konzern MGM, der die Rechte an „Army of Darkness“ hält, dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung machen.

Ash Williams aus dem Quellecode verschwunden

Laut Campbell gehen die Verantwortlichen von MGM sehr vorsichtig mit der Lizenzierung von Ash Williams beziehungsweise „Army of Darkness“ um. Allem Anschein nach sollte Bruce Campbell mit seiner Skepsis Recht behalten. Aktuellen Berichten zufolge könnte Ash Williams als Download-Charakter für „Mortal Kombat 11“ nämlich endgültig vom Tisch sein.

Zum Thema: Mortal Kombat 11: Markenrechte könnten einen Auftritt von Ash Williams verhindern

Denn nachdem Ash Williams in den letzten Monaten sowohl im offiziellen Newsletter zu „Mortal Kombat 11“ als auch im Quellcode des Fighting-Titels auftauchte, fanden Dataminer nun heraus, dass der „Tanz der Teufel“-Protagonist still und heimlich wieder aus dem Quellcode von „Mortal Kombat 11“ entfernt wurde.

Das endgültige Aus für Ash Williams? Auch wenn sich die NetherRealm Studios zu den aktuellen Gerüchten bisher nicht äußern wollten, sollten wir wohl nicht mehr mit einem Gastauftritt der Horror-Ikone in „Mortal Kombat 11“ rechnen.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Das Wissen sagt:

    Sau cooler Charakter! Ash VS evil dead, ist zwar auf eine Art richtiger trash... Aber unterhaltsamer trash

  2. samonuske sagt:

    Er wäre zu Cool für MK ,das kann er verkraften !

  3. Boyka sagt:

    Dieser Trend für Gastcharaktere soll endlich mal aufhören.
    Gibt genug geile MK-Charaktere die hier noch lange vermisst werden.

  4. Boyka sagt:

    Bald kommt noch Ash Ketchum in das Spiel..

  5. Buzz1991 sagt:

    Sehr schade. Hätte ihn furchtbar gerne gesehen.

  6. Banane sagt:

    @Boyka
    "Dieser Trend für Gastcharaktere soll endlich mal aufhören.
    Gibt genug geile MK-Charaktere die hier noch lange vermisst werden."

    Sehe ich genauso. Gastcharaktere sind ein völlig bescheuerter Trend.

    Die sollen lieber nach und nach alle MK Charaktere reinbringen. Ist schließlich ein MK.

  7. SchatziSchmatzi sagt:

    Ich möchte Pennywise und Pinhead. Sind beides MK Charaktere.

  8. I_am_Groot sagt:

    Wer braucht schon Ash wenn man stattdessen Robocop hat? Ironie ende

  9. Accounting sagt:

    Einfach nur noch peinlich die DLC.

  10. Playzy sagt:

    Also den kampf terminator vs robocop oder alien vs predator aus mk X habe ich so krass genossen. GC sind ne feine sache mmn.

Kommentieren