Dying Light 2: Techland möchte mit Termin-Ankündigung überraschen

Kommentare (4)

Die Entwicklung von "Dying Light 2" befindet sich offenbar in der finalen Phase, wie Techlands Lead Game Designer Tymon Smektala bestätigte. Mit der Terminankündigung möchte man die Community überraschen.

Dying Light 2: Techland möchte mit Termin-Ankündigung überraschen

Offenbar steht es um „Dying Light 2“ besser als kürzlich aufgetauchte Berichte angedeutet haben. Laut Techland befindet sich die Entwicklung in der finalen Phase. Mit der Ankündigung des Veröffentlichungstermins möchte man die Community überraschen, bestätigte der Lead Game Designer Tymon Smektala.

Von Problemen bei der Entwicklung und einer möglichen Übernahme des Studios durch Microsoft, wie ein kürzlich aufgetauchter Bericht andeutet, möchte der Entwickler nichts wissen. Zuvor betonte das Studio bereits, dass der Bericht viele Ungenauigkeiten habe. Die Entwicklung laufe wie geplant, hieß es. Die bevorstehende Terminankündigung wird das offenbar untermauern.

Zum Thema: Dying Light 2: Angeblich Probleme bei der Entwicklung und Übernahme – Techland äußert sich

Im Interview mit TheEscapist (via Wccftech) hat Tymon Smektala: „Die Entwicklung von Dying Light 2 schreitet gemäß unserem internen Zeitplan voran, den wir Anfang des Jahres überarbeitet haben. Wir haben seit über vier Jahren einen vertikalen Schnitt von Dying Light 2. Die Fundamente bleiben die gleichen, seit wir mit der Produktion begonnen haben.“

Im Zuge der Entwicklung müssen die Komponenten jedoch immer wieder überarbeitet werden, da Faktoren wie Optimierung, Verbesserung oder Erweiterung vielversprechender Elemente Veränderungen mitsichbringen.

Mit Terminankündigung überraschen

Auf die Frage, ob „Dying Light 2“ das Smart Delivery-Feature für Xbox Series X unterstützen wird, gab der Entwickler zu verstehen, dass sich die Entwicklung in der finalen Phase befindet und man die Spieler mit der Termin-Ankündigung überraschen möchte.

„Es gibt ein ganzes Team bei Techland, das an der Ankündigung des Veröffentlichungsdatums für das Spiel und allen dazugehörigen Informationen arbeitet, und ich weiß, dass sie die Spieler überraschen wollen, deshalb möchte ich es ihnen oder unserer Community nicht verderben“, sagte Smektala. „Das Einzige, was ich sagen kann, ist: Bitte vertrauen Sie uns – es ist die letzte Phase für dieses Projekt, und wir brauchen Ihre Unterstützung.

Anscheinend wird Techland also schon bald einige Neuigkeiten zu „Dying Light 2“ zu berichten haben. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wenn es weitere Informationen zum Spiel gibt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. St1nE sagt:

    Villeicht schon am Donnerstag.

  2. Analyst Pachter sagt:

    Oder gestern.

  3. olideca sagt:

    Alles was Techland mit DL1 und den DLCs abgeliefert hat lässt mich nicht im geringsten Zweifeln: DL2 wird großartig!

  4. Khadgar1 sagt:

    Hoffen wir das die ganzen angeblichen Schwierigkeiten nicht ganz der Wahrheit entsprechen und Teil 2 mindestens so gut wird wie der Vorgänger.

Kommentieren