PS5 & Xbox Series X: 60FPS werden kein Standard, so die Scorn-Macher

Kommentare (81)

Können wir damit rechnen, dass Spiele auf den beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PS5 standardmäßig mit 60FPS dargestellt werden? Laut den "Scorn"-Machern von Ebb Software sollten wir nicht mit einem solchen Szenario rechnen.

PS5 & Xbox Series X: 60FPS werden kein Standard, so die Scorn-Macher
Die PS5 und die Xbox Series X erscheinen im diesjährigen Weihnachtsgeschäft.

Aktuell arbeitet das serbische Studio Ebb Software am ambitionierten Horror-Titel „Scorn“, der bisher nur für den PC sowie die Xbox Series X bestätigt wurde.

Dies hielt das Studio in den vergangenen Tagen allerdings nicht davon ab, sich über beide Konsolen der neuen Generation auszulassen. In einem aktuellen Interview sprach Ebb Softwares Ljubomir Peklar über seine Erwartungen an die beiden Next-Generation-Konsolen. Wie es heißt, sollten die Spieler nicht damit rechnen, dass eine Darstellung in 60FPS auf der PS5 beziehungsweise der Xbox Series X zum Standard wird. Stattdessen sei davon auszugehen, dass ein nicht zu unterschätzender Teil der Entwickler zugunsten einer beeindruckenden Grafik auf 30 Bilder die Sekunde setzen könnte.

Cross-Gen-Produktionen schränken die Entwickler ein

Peklar weiter: „Wenn sich die Entwickler dazu entschließen, die Spiele nur für die neue Hardware zu entwickeln, hat dies gewisse Vorteile gegenüber der Cross-Generation-Veröffentlichung. Die Skalierung kann ziemlich weit gehen, aber nicht unendlich weit, bevor sie auf der niedrigsten Hardware für eine schlechte Performance sorgt und die Möglichkeiten auf der höchsten Hardware einschränkt.“

Zum Thema: PS5: Sonys Jim Ryan über den Preis, steigende Entwicklungsbudgets und mehr

Zur Framerate auf der PS5 und der Xbox Series X führte er aus: „Auf der anderen Seite wird Ihre glänzende neue Grafik wahrscheinlich wieder zu Kosten der Framerate gehen. Es kommt darauf an, was du bevorzugst. Wenn Cross-Gen-Spiele auf der Next-Gen auf 60FPS abzielen, würde ich das befürworten.“

„Wenn sie sich nur für mehr grafische Wiedergabetreue und 30 FPS entscheiden, erhalten Sie bessere Ergebnisse, wenn das Spiel von Grund auf für die neue Hardware entwickelt wurde. Idealerweise möchten Sie ein Spiel mit 60 FPS für die nächste Generation, aber das scheint die am wenigsten wahrscheinliche Option zu sein.“

Die PS5 und die Xbox Series X erscheinen zu bisher nicht näher genannten Preisen im diesjährigen Weihnachtsgeschäft.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Lox1982 sagt:

    @The_Hoff

    Evtl weil für die PS5 Sony of America zuständig ist.

  2. Khadgar1 sagt:

    @Trikoflex

    Sobald sie mit Ihren üblichen Trash- und copy paste News fertig sind.
    Schade wegen der Verschiebung, hatte mich drauf gefreut.

  3. Khadgar1 sagt:

    @the Hoff

    Sony of America hat das Ruder in der Hand 🙂

  4. Lox1982 sagt:

    @Kalim1st

    Ich hab eine Asus ROG 2080 Ti Matrix und bei Grafik intensiven Spielen wenn man auf Ultra stellt dann kann die auch unter 60 droppen , ganz so 60 4K hat man am PC auch noch nicht .
    Bei Shootern kommt man auf 4K natürlich höher . Als Monitor hab ich den Asus PG27UQ sehr geiles Teil hat sich gelohnt , da sehen auch Spiele auf FHD richtig gut drauf aus .
    Mein Samsung C27 HG70 ist jetzt mein zweit Monitor QHD sah auch mit Ultra geil aus aber wenn ein Spiel in 4K nicht gescheit läuft QHD ist auch kein beinbruch .

  5. Lox1982 sagt:

    @Khadgar1

    Ja echt schade wegen dem Event evtl klart die Situation bald auf und es gibt einen ersatz Termin .

  6. The_Hoff sagt:

    @ Lox1982 und Khadgar1

    Danke, das wusste ich nicht.

    Ich hätte es im allgemeinen besser gefunden, die PK trotzdem abzuhalten und dabei ein entsprechendes Statement abzugeben, anstatt es einfach plump abzusagen.

  7. XEISBRECHERX sagt:

    Hab mich auch schon gefreud, aber naja dann warten wir halt mal weiter..sind es eh schon gewohnt ^^

    Schon langsam hätt ich lieber eine "ganze" Präsentation anstatt nur Häppchenweise was zu sehen.
    Zuerst die Games mit Spielszenen und Trailern , am Schluss die Konsole selbst und ab gehts zum Vorbestellen

  8. VincentV sagt:

    Es wird sich eh nur um ein paar Tage handeln...

  9. BVBCHRIS sagt:

    Na klasse. Bei sony kann man sich auf nix verlassen. Die verschieben doch immer alles.

  10. VincentV sagt:

    Das hat wenig mit Sony zu tun. Es geht um Ausschreitungen und es waren wohl Trauerfeiern für den Donnerstag angesetzt. Wenn dich das stört fahr in die USA und beende die Ausschreitungen 😛

    Es werden wahrscheinlich nur ein paar Tage sein wenn etwas Gras drüber gewachsen ist. Das kann man überleben.

  11. güntherxgünther sagt:

    man kann doch bei dem, was da gerade in usa passiert ist, kein event von unterhaltungsmedien stattfinden lassen. völlig richtig gehandelt würde ich sagen

  12. Jerzy Dragon sagt:

    Event worde abgesagt......dreks USA

  13. VincentV sagt:

    Verschoben. Nicht abgesagt.

  14. Jerzy Dragon sagt:

    Also ist das selbe an denn Tag würd es nicht sein...Doppel Moral sage ich nur....wenn im Krieg zb Kinder sterben egal...wenn ein Mann stirb Skandal traurig sollen sie denn Polizisten zum Tode verurteilen und gut ist

  15. Thug86 sagt:

    Wenn täglich in Syrien und co Menschen sterben juckt es keinen.. aber wehe irgendwas passiert in God blessed USA .. dann muss die Welt stehen bleiben..

  16. Saleen sagt:

    @Waltero

    Waa kannst du nicht? ^^
    Das sieht einfach smoother aus im direkten Vergleich.
    Selbst ohne Vergleich springen 60 FPS direkt ins Auge.

    Wie kann man da keinen Unterschied erkennen.?
    Ich versuche die Leute immer zu verstehen die sagen, dass man keine Unterschiede feststellen kann.

    Das ist verrückt....

  17. Khadgar1 sagt:

    Naja im Grunde geht es da eh nur um Aufmerksamkeit. Dadurch was da gerade abgeht + die Trauerfeier, da würde Sony nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die sie gerne hätten. Schliesslich gehts um Money und dementsprechend handelt man dann auch als Grosskonzern. Würde jeder andere auch so machen.
    Dann warten wir eben ein paar Tage mehr 🙂

  18. Maiki183 sagt:

    hmm. is wohl grad ne schlechte zeit ne weiße konsole (ps5) gegen eine schwarze konsole (xbsx) antreten zu lassen.

    naja, wenn es so weitergeht dann kommt die ps5 nie raus...

  19. KoA sagt:

    @ Maiki183:

    „hmm. is wohl grad ne schlechte zeit ne weiße konsole (ps5) gegen eine schwarze konsole (xbsx) antreten zu lassen.“

    Na, der ging ja mal voll nach hinten los! Wenn man schon solche Gedankenkonstrukte aufmacht und man davon ausgeht, dass sich das Design des Controllers auch bei der Konsole wiederfindet, dann hätte einem sofort auffallen müssen, dass da schwarz und weiß gleichermaßen verwendet wird.

  20. Chadder88 sagt:

    Finde die Verschiebung auch schwachsinnig, als ob Sony die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen würde. Man hätte es sogar positiv nutzen können mit ner Gedenkminute und ne Ansprache gegen Rassismus und gut ist.

  21. VincentV sagt:

    Ich gehe nicht viel länger als 1 oder 2 Wochen aus. Das ist nun auch nicht die Welt.

  22. Waltero_PES sagt:

    Saleen:
    Ich sehe da kaum Unterschiede - und sie stören mich insbesondere nicht. Mag ja sein, dass sie manchen direkt ins Auge fallen. Aber daraus eine derartige Religion zu machen ist aus meiner Warte unverständlich. Zumal klar ist, dass die Leistung einer Konsole immer beschränkt ist. Und das umso mehr, je länger der Lebenszyklus fortgeschritten ist. Aber es zwingt ja keinen, nicht mehrere tausend Euro für einen High-End PC auszugeben, um auch das letzte Fps herauszukitzeln.

  23. funnyfargo sagt:

    Verschiebt bloß nicht noch einmal Tlou2. Dann gehe ich stattdessen auf einen Rachefeldzug.

  24. redeye4 sagt:

    Is halt bei Konsolen so. Da müssen Entwickler Prioritäten setzten ob hohe FPS oder bessere Grafik. Und 60 FPS oder mehr zu verwenden wird den Entwickler nicht aufgezwungen. Selbst MS kann das nicht von Entwickler verlangen.
    Klar wäre es super, aber Konsolen sind nicht der PC. Es wird aber sicherlich mehr Spiele in der NextGen geben welche mehr FPS bringen als bisher üblich. Wär wirklich mehr will muss halt in den PC investieren.

    @Kalim1st

    Ixh weiß nicht was du für Fantasien für Konsolengrafik hast, aber was du da erwartest ins wohl sehr unrealistisch. Naja, das übliche PC Masterrace Denken. Dann werden dir aber viele Spiele entgehen wenn du keine Spiele mit 30 FPS mehr spielst und dir selbst 60 FPS unangenehm sind. Zumindest auf exklusive Konsolenspiele.

  25. Boyka sagt:

    60 FPS ist ein gewaltiger Unterschied zu 30 FPS. Wer da sagt "es sieht gleich aus" sollte mal den Doc besuchen.

    Die Grafik die wir heutzutage habe reicht doch .. wieso immer mehr Auflösung immer mehr pixel .. lieber das Ganze geschmeidiger laufen lassen -> 60 FPS.

  26. Kalim1st sagt:

    @Lox1982
    Ich hab ebenfalls eine 2080ti Seahawk und spiele damit auf einem Omen Emperium 65 mit G sync.

    Gestern Shadows of the Tomb Raider mit Ray Tracing und Dlss gezockt und das liegt so im. Schnitt auf 90fps.

    Das war schon sehr geil.

    Bei manchen Games muss man einfsch mal eine Einstellung die keine optischen Nachteile aber fps gibt, runter drehen und dann kommt man schnell mit den fps hoch.

  27. SchatziSchmatzi sagt:

    60 FPS machen nur im Multiplayer Sinn. Fighting und Renn Games und Shooter laufen meistens mit 60 FPS. Dafür werden bis auf das Fighting Genre grafische Abstriche für flüssige Bilder gemacht.

  28. JahJah192 sagt:

    Ein Grund für mich gewesen vor mehr als nem halben Jahr zum PC zu wechseln und auf Konsolen als Hauptplattform zu pfeifen.
    30fps gehen 2020 überhaupt nicht mehr, dass ist ein Niveau von vor 20 Jahren. 60fps sind ok aber selbst das ist, ich sags mal vorsichtig, ziemlich altbacken wenn man 120fps bzw. 144fps kennt.
    Das ist halt das Problem wenn man ohne Sinn und Verstand Auflösungen hinterher rennt und das halt nur mit Mühe und Not mit 30 fps gebacken kriegt, why!?
    Warum wird mit Konsolen immer das unerreichbare versucht zu erreichen, statt das sie mal etwas ausreizen.
    PC´ler zocken nicht ohne Grund trotz extrem potenter Hardware lieber mit 144hz und 1080p-1440p maxed out, statt 4k 60fps mit Abstrichen. Standbild 4k ist schick, kaum bewegt man sich bei 30fps ist das unterstes Niveau, selbst 1080p bei 144hz ist in Bewegung herrlich klar und scharf und jederzeit 4k 30 vorzuziehen...
    1440p Widescreen mit 120Hz ist ne Offenbarung.
    Blöd nur das man auf Konsole das hinnehmen muss, statt das es Standardmäßig Optionen gibt die Hardware für locked 1440p/60 zu nutzen.

  29. RoyceRoyal sagt:

    60 FPS sind natürlich fein. Aber wenn ich die Möglichkeit habe eine bessere Grafik zu wählen, dann komme ich auch mit weniger FPS gut zurecht.

  30. Maiki183 sagt:

    niemand würde über bessere grafik meckern wenn man von beginn an 60 fps bieten würde.
    eher im gegenteil. die leute würden die verbesserte grafik und das flüssige bild feiern.

  31. Benwick sagt:

    Naja, CoD Warzone ist mit 140 - 160 FPS auf meinem PC schon ein Erlebnis und das mit 2.xxxx Auflösung. Ich habe da ein wenig herumprobiert, was Auflösung und FPS angeht und muss sagen, mit 100+ FPS zu spielen, ist schon eine Offenbarung. Dafür würde ich selbst die Auflösung noch etwas weiter herunter schrauben, falls nötig.

    Es hängt natürlich immer vom Spiel ab. Bei "schnellen" Spielen, wie Shooter, Rennspiele, etc machen 60+FPS schon einen riesen Unterschied, bei Aufbaustrategiespielen und generell "langsameren" Spielen, ist es eher weniger nötig.

    Es liegt an den Entwicklern, was sie daraus machen.

1 2

Kommentieren