System Shock 3: OtherSide Entertainment weiter in die Entwicklung involviert

Kommentare (2)

Vor wenigen Tagen wurde bestätigt, dass sich der chinesische Pulisher Tencent die Rechte an "System Shock 3" sicherte. Trotz allem sind die Entwickler von OtherSide Entertainment laut eigenen Angaben weiter involviert.

System Shock 3: OtherSide Entertainment weiter in die Entwicklung involviert
"System Shock 3" befindet sich weiterhin in Arbeit.

Nachdem in den vergangenen Wochen immer wieder Gerüchte um finanzielle Probleme bei OtherSide Entertainment die Runde machten, wurde vor ein paar Tagen bestätigt, dass sich der chinesische Publisher Tencent die Rechte an „System Shock 3“ sicherte.

Da bisher keine weiteren Details zur Übernahme des Projekts durch Tencent genannt wurden, steht derzeit noch in den Sternen, wie es mit „System Shock 3“ weitergehen wird. Wie bestätigt wurde, sind die Entwickler von OtherSide Entertainment trotz der Entwicklung der vergangenen Tage weiter in den Entstehungsprozess von „System Shock 3“ involviert.

Konkrete Informationen sollen folgen

Darauf wies Alyssa Marshall, Community-Managerin bei OtherSide Entertainment, in einem kurzen Statement hin. In diesem heißt es kurz und knapp: „Wir sind immer noch involviert, aber wir können zum jetzigen Zeitpunkt nicht viel mehr darüber sagen. Sobald wir weitere Informationen veröffentlichen dürfen, werden wir dies tun.“

Zum Thema: System Shock 3: Offiziell bestätigt – Tencent übernimmt das Projekt

Wann mit konkreten Details zu „System Shock 3“ beziehungsweise der weiteren Entwicklung des Titels zu rechnen ist, wurde nicht verraten. Sollten sich diesbezüglich weitere Informationen, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort. Bis dahin findet ihr alle bisherigen Meldungen zum Shooter in unserer Themen-Übersicht.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Graywolf_Outdoor sagt:

    Die Frage, Leute, ich spreche es jetzt an denn ich FÜHLE ES!!! Die Frage ist:

    Sollte man die Entwicklung aufgrund der aktuellen Floyd Lage überhaupt weiter machen?

    Ich sage NEIN!! Das muss aufhören. Es gibt gerade Wichtigeres! Also lasst uns verdammt nochmal den Laden stürmen und denen das klar machen!

  2. SchatziSchmatzi sagt:

    Dann viel Spaß, das schaffst du schon alleine.

Kommentieren