The Coma 2 – Vicious Sisters: Der koreanische Horrortitel erscheint im Juni im Westen

Kommentare (1)

Später im Juni erscheint die lokalisierte Fassung des koreanischen Horrorspiels "The Coma 2: Vicious Sisters" für PS4 und Nintendo Switch. Ein Trailer macht auf die nahende Veröffentlichung aufmerksam.

The Coma 2 – Vicious Sisters: Der koreanische Horrortitel erscheint im Juni im Westen

Der gelobte koreanische Survival-Horror-Titel „The Coma 2: Vicious Sisters“ hat einen Termin für die westliche Veröffentlichung erhalten. Laut der aktuellen Ankündigung erscheint die lokalisierte Fassung des Titels am 19. Juni 2020 für PS4 und Nintendo Switch. Die Xbox One-Version folgt später im Laufe des Jahres.

Survival-Horror im koreanischen Manga-Stil

Das von Devespresso Games entwickelte und von Headup vertriebene Spiel bietet den Spielern atmosphärische und storygetriebene Erkundungen in der Schattenwelt. Visuell nimmt sich das Spiel den koreanischen Manga-Stil zum Vorbild. Der frische Trailer und die Screenshots bieten weiter unten einen Vorgeschmack. Spieler und Kritiker loben die lebendige Grafik, die alptraumhafte Geschichte und die Killer-KI.

Die Spieler schlüpfen in die Rolle der Studentin Mina Park, die eines Nachts in der Sehwa-Highschool aufwacht und schnell bemerkt, dass etwas nicht stimmt. Alles erscheint durch etwas Dunkles und Unheimliches verdreht auszusehen.

„Sie wird von jemandem oder etwas verfolgt, das ihrer Lehrerin unheimlich ähnlich sieht. Um zu überleben, muss sich Mina über die Grenzen ihrer Schule hinaus in das umliegende Viertel wagen. Dort trifft sie auf seltsame Kreaturen, mysteriöse Fremde und verängstigte Verbündete“, verrät die Spielbeschreibung.

Im Spielverlauf müssen die Spieler das Sehwa-Viertel erkunden und treffen dabei auf faszinierende Charaktere, lösen Rätsel, finden aufschlussreiche Hinweise und kämpfen gegen einen unerbittlichen Psycho ums Überleben.

In der kommenden lokalisierten Fassung von „The Coma 2: Vicious Sisters“ wird die Unterstützung für elf Sprachen geboten: Englisch, Koreanisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Chinesisch (vereinfacht), Ukrainisch, Spanisch, Thai, Portugiesisch und brasilianisches Portugiesisch.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    ...titel hat mein Interesse geweckt 🙂

Kommentieren