Apex Legends: Dataminer finden Hinweise auf Termine für Bunkeröffnung

Kommentare (0)

Ein Dataminer hat genauere Hinweise auf die bevorstehenden Öffnungstermine für die mysteriösen Bunger in "Apex Legends" gefunden.

Apex Legends: Dataminer finden Hinweise auf Termine für Bunkeröffnung

Mit Start von Season 5 tauchten in „Apex Legends“ geheimnisvolle Bunker auf. Während sich die Spieler nun Fragen, was es mit diesen auf sich hat und wann sie wohl die Türen öffnen, findet ein Dataminer passende Hinweise auf die Termine für die Öffnung.

Wann öffnen Bunker ihre Luken?

In den Spieldaten hat der bekannte Dataminer Shrugtal (via eurogamer) offenbar einige interessante Details gefunden. Auf Twitter Twitter veröffentlichte der Dataminer eine Übersicht, welche neben den Ortsdaten der Bunker auch ihre jeweiligen Bezeichnungen Terminal Station F-85, Terminal Station W-78, Terminal Station O-240 und Terminal Station L-19 verrät.

Der erste Bunker (F-85) wird laut dem Dataminer bereits am 16. Juni seine Luke öffnen. Die weiteren Bunker öffnen demnach am 23. Juni, am 30 Juni und letztlich am 7. Juli ihre Luken. Allerdings werden die Spieler jeweils erst eine Woche später Zugang zu den Bunkern erhalten. Selbst können die Spieler also erst am 23. Juni, 30. Juni, 7. Juli beziehungsweise 14. Juli in die Bunker einsteigen.

Sollte der Dataminer richtig liegen, dann werden sich in den Bunkern verschiedene goldene Items befinden. Angeblich dürfen die Spieler ein Knockdown Shield, Prowler, Sentinel und Havoc in Empfang nehmen. Ob Shrugtal mit seinen gefundenen Daten richtig liegt, wird sich spätestens in der kommenden Woche herausstellen, falls der erste Bunker seine Luke öffnet.

Zum Thema: Apex Legends: Abwechslungsreichere Inhalte ohne Crunch durch das neue Studio

Season 5 steht für „Apex Legends“ auf dem PC, der Xbox One der PlayStation 4 zur Verfügung. Erst kürzlich gingen mit Season 5 auch die neue Legende Loba sowie ein neuer Quests-Modus an den Start.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren