Streets of Rage 4: Großer Balance-Patch und weitere Neuerungen

Kommentare (4)

Nachdem sich der Brawler "Streets of Rage 4" als Erfolg erwiesen hat, bestätigten die Entwickler, dass sie an weiteren Neuerungen für das Spiel arbeiten. Als erstes soll ein großer Balance-Patch zur Verfügung gestellt werden.

Streets of Rage 4: Großer Balance-Patch und weitere Neuerungen

Das im April veröffentlichte „Streets of Rage 4“ war für die Studios Dotemu, Lizardcube und Guard Crush Games ein großer Erfolg, der Segas klassische Brawler-Reihe fortgesetzt hat. Die Entwickler wollen den Spielern demnächst offenbar noch mehr Inhalte liefern, damit sie länger Spaß am Spiel haben können.

So habe man derzeit bereits einige Pläne, diverse Dinge zu ergänzen, die weitgehend auf dem Spieler-Feedback basieren. Die Macher betrachten, wie die Spieler „Streets of Rage 4“ spielen und werden darauf aufbauen. Zudem sollen die größten Wünsche der Community berücksichtigt werden.

Großer Balance-Patch und mehr

Als erstes soll jedoch schon bald ein umfangreicher Balance-Patch zur Verfügung gestellt werden. Im Interview mit MP1st haben die Guard Crush Games Entwickler  Cyrille Lagarigue und Jordi Asensio einige Details über ihre Pläne verraten.

Der Game Programmer und Designer Cyrille Lagarigue bestätigte, dass man schon seit einiger Zeit darüber nachdenkt, neue Inhalte zu liefern. Weiter sagte er: „Jetzt, da das Spiel veröffentlicht ist, überlegen wir, wie die Leute das Spiel spielen und wie das Feedback der Community in sozialen Netzwerken aussieht, und passen unsere Pläne an, um potenzielle zusätzliche Inhalte auf das auszurichten, was die Leute anscheinend am meisten wollen.“

Zum Thema: Streets of Rage 4: Verkaufszahlen übertreffen die Erwartungen – Ähnliche Projekte in Arbeit

Der Game Designer Jordi Asensio ergänzte, dass sich bereits ein Balance-Patch in Entwicklung befindet: „Ich lausche dem Feedback der Spieler und schaue mir jeden Tag Livestreams an. Wir werden Patches erstellen, die die meisten dieser Rückmeldungen berücksichtigen. Wir arbeiten bereits an einem großen Balance-Patch, während wir sprechen.“

Genauere Details über mögliche Zusatzinhalte oder neue Features haben die Entwickler aber noch nicht verraten. Es scheint aber klar zu sein, dass sich die Fans noch auf einige Neuigkeiten gefasst machen können.

Als Download ist das Spiel für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC verfügbar. Die Disk-Version von „Streets of Rage“ könnt ihr auch beim Online-Riesen Amazon zum Preis von 39,99 Euro vorbestellen. Der Titel wird ab dem 17. Juli 2020 für PS4, Xbox One und Nintendo Switch ausgeliefert.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Ich warte auf den Disc-Release. Glaube für Juli ist der angekündigt 🙂 <3

  2. VincentV sagt:

    24 Juli

  3. Horst sagt:

    Habs später gesehen, zum Schluss in den News stehts, da steht aber 17, Juli.... Oo

  4. VincentV sagt:

    Amazon listet es halt für den 24 😀

Kommentieren