Call of Duty Black Ops 2020: Neuer Titel im PSN-Leak aufgetaucht

Kommentare (1)

Ein aktueller Hinweis basierend auf Daten aus dem PSN deutet an, dass der diesjährige "Call of Duty"-Ableger den Beinamen "Black Ops" trägt. Nach dem "Modern Warfare"-Reboot im vergangen Jahr könnte in diesem Jahr demnach ein "Black Ops"-Reboot anstehen.

Call of Duty Black Ops 2020: Neuer Titel im PSN-Leak aufgetaucht

Der Termin für die Ankündigung des diesjährigen „Call of Duty“-Titels rückt näher, was gleichzeitig bedeutet, dass wir mit weiteren Leaks und Gerüchten konfrontiert werden. Zuvor gab es bereits Gerüchte, dass es sich beim diesjährigen Titel um ein „Black Ops“-Reboot handeln soll, der mit dem Titelbestandteil „Cold War“ oder zumindest dem Kalten Krieg als Setting aufwarten wird.

Hinweis: Call of Duty Black Ops

Im PSN hat der Twitter-Nutzer James Kiwami offenbar weitere Hinweis zur Existenz des neuen „Call of Duty“-Spiels gefunden. In der PSN-Datenbank ist demnach ein neues Spiel zu finden, welches die  Codenamen „The Red Door“ und „The Breach“ trägt.  Des Weiteren wurde der Paketname für die Download-Datei „UP0002-CUSA20046_00-COD2020INTALPHA1-A0101-V0100-DP.pkg“ und die PSN ID „CUSA20046“ herausgefunden.

Die Daten verraten jedoch recht wenig über das Spiel. Der Paketname lässt lediglich vermuten, dass es sich um eine Alpha-Version eines kommenden Spiels handeln könnte. Interessanter ist das Titelbild für dieses Paket, auf dem offenbar der Titel des Spiels zu lesen ist: „Call of Duty: Black Ops“. Es ist aber durchaus denkbar, dass es sich dabei nur um einen Platzhalter handelt.

Nachdem Activision und Infinity Ward im Vorjahr bereits „Call of Duty: Modern Warfare“ als Reboot der Reihe veröffentlicht haben, wäre ein „Black Ops“-Reboot aber immerhin ein logischer Schritt.

Zum Thema

Es ist jedoch Vorsicht geboten, da wir es auch mit einem gut gemachten Fake zu tun haben könnten. Allzu lange dürfte die erste Ankündigung des diesjährigen „Call of Duty“-Titels auch nicht mehr auf sich warten lassen. Vermutlich wird das neue „Call of Duty“ im Rahmen von Sonys PS5-Enthüllung am Donnerstag zumindest in einem ersten Trailer zu sehen sein.

Egal wann und mit welchem Titel der neue Ableger vorgestellt wird, wir lassen euch schnellstmöglich davon wissen und liefern euch die ersten Details.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Dante_95 sagt:

    Ich mochte Black Ops in erster Linie, weil es damals keine verwinkelten Karten gab, und die Killstreaks sowie Waffen nicht zu stark waren. Hoffentlich wird das Reboot genauso, falls sich die Gerüchte bewahrheiten.

Kommentieren