PS5: Größenvergleich und Bilder zur horizontalen Aufstellung

Kommentare (54)

Die Katze ist aus dem Sack: Seit gestern ist bekannt, wie die PlayStation 5 aussieht. Nachdem die Konsole hauptsächlich in der vertikalen Aufstellung präsentiert wurde, zeigen Bilder die horizontale Aufstellung. Auch traf ein erster Größenvergleich ein.

PS5: Größenvergleich und Bilder zur horizontalen Aufstellung
Die PS5 kann horizontal und vertikal betrieben werden.

Sony machte gestern das Design der PS5 offiziell. Präsentiert wurde die Konsole zunächst in einer stehenden Position, was durchaus die Frage aufkommen ließ, ob die Hardware auch für den liegenden Einsatz geeignet ist. Um es kurz zu fassen: Ja, die PS5 kann auch horizontal positioniert werden.

Dennoch vermittelt die besondere Form der PS5-Konsole den Eindruck, dass sie eher für den stehenden Betrieb konstruiert und designt wurde. Hier stellt sich natürlich die Frage, welchen Einfluss die Aufstellung auf die Lüftung hat. Wir erinnern uns: Vor allem die ersten Exemplare der PS4 Pro zählen nicht zu den leisesten Konsolen auf dem Markt.

Die Möglichkeit, die Konsole horizontal und vertikal aufzustellen, gehört seit der PS2 zu den Features der PlayStation-Konsolen. Bei der PS5 scheint der Standfuß bei beiden Varianten zum Einsatz zu kommen.

PS5 im Größenvergleich

Auf Twitter machten es sich die ersten Spieler zur Aufgabe, die Größen der PS5 und Xbox Series X miteinander zu vergleichen. Dabei wurde deutlich, dass euch mit der neuen Sony-Hardware keine kleine Konsole erwartet. Sie ist zwar flacher als die Xbox Series X, aber deutlich höher.

+++ PS5: Design und Digital Edition enthüllt – Trailer und Bilder +++

Kein genauer Vergleich: Bei den Gegenüberstellungen der Konsolen ist zu beachten, dass die Schlitze der Disk-Laufwerke als Maßstab dienten. Ein zentimetergenauer Größenvergleich erwartet euch somit nicht. Dennoch dürften die Größenverhältnisse im Ansatz passen:

Ein anderer User nahm zusätzlich die USB-Slots als Größenhinweis:

Albert Penello meldet sich zu Wort

Die Größe der PS5 nahm Albert Penello, der Microsoft vor zwei Jahren nach einer 18-jährigen Beschäftigung verließ, zum Anlass, um in einem Tweet die Fortschritte der Redmonder ins rechte Licht zu rücken.

Er schrieb vor einigen Stunden: „An diesem Tag, dem 6. Juni 2020, leben wir in einer Welt, in der ein Stück PlayStation-Hardware mit weniger GPU, CPU und Speicherplatz größer als ein Stück Xbox-Hardware ist. Dies ist kein Fanboy-Tweet. Dies ist kein Prädiktor für den Markterfolg. Vor 20 Jahren hätte ich es für unmöglich gehalten.“

Bis ihr prüfen könnt, wie sich die Konsole in eurem Wohnzimmer schlägt, müsst ihr euch bis Ende des Jahres gedulden. Die PS5 wird vor dem Weihnachtsfest auf den Markt kommen. Zur Preisgestaltung machte Sony bislang keine Angaben. Entsprechende Ankündigungen werden in den kommenden Monaten folgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. KeksBear sagt:

    Größer als die Series X. Dann wird das Teil aber wirklich viel Platz haben wollen.

  2. acmcsc sagt:

    Oh Gott dann stelle ich mir ja demnächst einen Pc Tower neben den Fernseher...

  3. Zentrakonn sagt:

    war doch klar. es gab nur zwei lösungen wenn man die hitze unter kontrolle bringen will dick oder lang

  4. Red Hawk sagt:

    Geil

  5. acmcsc sagt:

    Der Ps5 Controller sieht neben den anderen Konsolen aber auch irgendwie ziemlich groß aus.

  6. big ron sagt:

    Kann dem Größenvergleich nicht so richtig glauben. Schaut euch mal an, wie riesig der Dual Sense im Vergleich zum XBox-Gamepad ist. Und dieses ist bekannterweise nicht gerade klein. Irgendwas stimmt da nicht.

  7. Squall Leonhart sagt:

    Das Design ist nicht leider meins, was nicht heißen soll das Gerät wäre hässlich. Es sieht halt nach einem Ordner mit Eselsohren aus ^^

  8. big ron sagt:

    Zumal die Schlitze des Laufwerkes generell immer etwas größer sind als die Datenträger.

  9. Das Wissen sagt:

    Nein, das kann doch wirklich nicht sein? Also so wie ich das verstehe, wurde hier, ohne den Text zu lesen, der Schlitz der CD bzw. Blu-Ray als Maß genommen und dementsprechend eben hochgerechnet bzw. skaliert. Aber das Teil ist ja riesig und wenn ich mir das so im Raum vorstelle, neben viel Massivholz usw., dann wird das Teil den Raum ja regelrecht einnehmen. Man kann aber, so wie ich das jetzt sehe die Konsole auch horizontal aufstellen. Das ist ja dann immerhin etwas.

    Trotzdem, das Design lässt mich böses erahnen und ich höre schon jetzt wie die Lüfter aus dem letzten Loch pfeifen. Tatsächlich sieht aber die Xbox wesentlich kleiner aus als ich gedacht hätte.

  10. big ron sagt:

    Die Skalierung stimmt einfach nicht, weil der Ersteller sich nur an den Schlitzen orientiert hat, die aber nicht den tatsächlichen Größen des Datenträgers entsprechend und deren Breite von Konsole zu Konsole variiert. Als Gegenkontrolle hätte er von den Gamepads die Button- und Stickdurchmesser nehmen sollen.

    So ist das einfach nur ne halbgare Behauptung. Die PS5 wird sicher etwas kleiner sein.

  11. Brok sagt:

    Das Design an sich gefällt mir. Persönlich wäre es mir natürlich lieber ich könnte die Konsole legen statt stellen, denn dann passt Sie in den TV Schrank, aber ist Geschmackssache

  12. Thromboseanzug sagt:

    Erinnert euch an die Ps3. Fat Lady und dann kam die Slim. Wartet doch einfach ab auf die zweite Baureihe. Und wie für mich ist weiß nichts. Vielleicht kann man da ja auch Faceplates kaufen, wie bei der Ps4.

  13. Zischrot sagt:

    Solang sie nicht (viel) größer ist als ein Hifi-Baustein ist, ist es mir wumpe. Aber das erste Bild stimmt nie und nimmer.

  14. Plastik Gitarre sagt:

    gefällt mir sehr gut. kurven sind mir lieber als kanten. für mich die schönste konsole ever.

  15. Kintaro Oe sagt:

    Ich finde das Design sehr gewagt und futuristisch, aber auf keinen Fall hässlich. Nur die Farbe wäre nicht meins und würde dann wahrscheinlich bei einer Special Edition zuschlagen, wie damals mit der Batman PS4, oder wenn es andere Farben gibt.

    Natürlich muss man schauen, ob die Größe (falls die Konsole tatsächlich "riesig" wird) gerechtfertigt ist. Von mir aus kann sie groß sein, so lange sie auch leise ist. Grafisch usw. erwarte ich einfach nicht viel bzw. keinen großen Sprung.

    Gruß

  16. Banane sagt:

    @Brok

    Was heißt hier "könnte" ?
    Du kannst sie ja auch hinlegen wenn du willst.

  17. Galahad sagt:

    Wie immer Geschmacksache, aber bisher waren die PS Konsolen in der Regel kleiner bei mehr Leistung. Nun geht man einen anderen Weg. Weniger Leistung bei größerem Konsolengehäuse. Mit dieser mächtigen Gesamthöhe hätte ich nicht gerechnet. Persönlich will ich sie auch in ganz Schwarz.

  18. usp0nly sagt:

    Der Größenvergleich stimmt nicht. Guckt euch das Bild an wo die ps5 hinter dem Controller liegt...

  19. bausi sagt:

    Sie ist so schön endlich traut man sich mal was..anstatt immer diese langweiligen schwarzen Kisten.

  20. Moonwalker1980 sagt:

    DasWissen: "das Design lässt mich bezüglich der Hitze böses erahnen"... Ohne Worte... Genau das Gegenteil wird der Fall sein bei dieser Größe, je größer der Rahmen/Case, desto umfangreicher wird die Kühlleistung sein, und wenn man sich die Kühlschlitze ansieht, dann wird es wohl so sein, dass sie wirklich die Technik der Entwicklerkonsole hier eingebaut haben, möglicherweise auch mit dieser VaporCam von der gesprochen wurde.
    Ich könnte mir vorstellen, dass die Kühlleistung am besten sein wird, wenn die Konsole aufrecht steht, schließlich muss die warme Luft nur noch nach oben wegströmen, wenn sie aber liegt, wird das nicht so gut funktionieren. Mal sehen wie sie reagieren wird, auf jeden Fall ein sehr geiles Design, und das sehen die meisten so. Richtig beeindruckend und schön.

  21. SchwanzusLongus sagt:

    ROTZ, storniert!!!!

  22. JahJah192 sagt:

    Spiegelt halt deren Marktposition wieder, wahre Größe ;P
    Design ist geil, ob die jetzt 5 cm länger ist als ne Pro, die bei mir auch vertikal steht ist mir ziemlich schnuppe.
    Bei der Größe kann man dann aber auch davon ausgehen, dass die Kühlung stimmt. Wenigstens nicht alles so kompakt reingequetscht und dann laut, wie bisher. Da ist viel Platz für nen ordentlichen Vapor Chamber samt großen Kühlkörper.

  23. Moonwalker1980 sagt:

    Das erste Bild mit den Controllern dürfte wirklich nicht stimmen, das zweite jedoch, wo nur die Konsolen zu sehen sind dürfte schon so hinhauen.

  24. Das Wissen sagt:

    Moonwalker1980: Na ja, aber der Größenvergleich stimmt meiner Meinung nach nicht so wirklich.

  25. Benwick sagt:

    Stehend als Digital Variante auf jeden Fall ein schickes Design!(erinnert mich dennoch irgendwie an meinen alten WLan Router) 🙂 Liegend eher ne geplatzte Muschel. 😉

    Wobei ich das Gefühl habe, dass das Bild der XSX zu klein dargestellt ist.
    Und so groß finde ich die PS5 gar nicht, wenn ich die mal mit meiner alten PS3 FAT vergleiche...

  26. usp0nly sagt:

    Vor allem ist der Controller größer als der der xbox auf dem Bild. Kann ich mir nicht vorstellen.

  27. Das Wissen sagt:

    außerdem, die Größe der Konsole hat ja auch nichts zu tun mit der Hitzeentwicklung. Klar ist da mehr Raum für Abluft etc., allerdings hat Sony in der Vergangenheit leider schon bestens bewiesen, wie schnell eigentlich die Konsolen heiß werden und wie schlecht das Hitzemanagement doch ist.

    Seien wir ehrlich,Seit der Playstation 3 hatte jede einzelne Konsole Probleme mit der Hitzebewältigung. Wie viele sind abgeschmiert? Wie viele Konsolen sind bis heute so laut, dass man das sogar im Headset hört und es zusätzlich noch wirklich störend ist.

    Woher kommt also der Gedanke,das jetzt alles anders sein soll wenn immer noch auf konventionelle Lüfter gesetzt wird? Ist das Wunschdenken?

  28. Silberrücken85 sagt:

    Es wurde sich nicht nur an den Desk Schlitz orientiert wie hier einige bemängeln sondern auch der USB-Port der nunmal immer gleich groß ist.

  29. samonuske sagt:

    Naja wenn man bedenkt das der Aufbau mit den Lüftern ähnlich zu den vorgängern ist. Freue ich mich jetzt shcon auf das Rattern des Ventilator !

  30. Mr.x1987 sagt:

    @Das Halbwissen...also meine ps3, ps4 und jetzt meine Pro haben keine Hitzeprobleme;-)
    Meine beiden 360er sind damals geschmolzen und am Ring of death verendet...

  31. Das Wissen sagt:

    Mr.x1987: Was soll denn deine Anmerkung bezüglich meines Namens? Soll das jetzt irgendeine Art von Witz oder Humor sein oder möchtest du noch was anderes sagen bevor du weiter deine Smileys machst?

  32. Corristo sagt:

    Die Bilder stimmen doch vorne und hinten nicht. Solang es keine offiziellen Maße gibt, bringt der Vergleich nichts.

  33. Fantasy Hero sagt:

    Und das obwohl die PS5 ca. 39% weniger Grafikleistung hat gegenüber der xbox Series X!

  34. Brok sagt:

    @Banane

    Gabs dazu schon Bilder? Die sah gestern oben so stark geschwungen aus das ich annahm das man die schlecht liegend haben kann.

  35. Das Wissen sagt:

    Fantasy Hero: du solltest dich lieber ducken und weglaufen. Ja ich weiß, das sind Fakten die du hier nennst allerdings akzeptieren das die Fanboys nicht denn die Playstation bietet bessere Leistungen, warum? Na wegen der schnellen Festplatte. Das war schon immer ein Gamechanger.

  36. st4n sagt:

    Kommt es beim console war nicht immer auf die Größe an? Ich würde einfach mal frech behaupten: XBox hat die meisten Flops und Sony hat den Längsten.

  37. ResidentDiebels sagt:

    Und aufeinmal sind die Leute die bei der Xbox nach Kühlschrank geschrien haben ganz leise 😀

    Plötzlich spielt die größe keine Rolle 😀

    Wie die Fahne im Wind. Typisch für Fanboys.

  38. Neurontin sagt:

    Hoffentlich kündigt Sony zum Release an, dass man ein USB-Laufwerk dazukaufen kann, zur Digital Edition.
    So könnte man zur schlankeren Digital Edition-PS5 greifen und dennoch Von den Angeboten im Disc-Bereich profitieren.
    Zudem, wenn das Laufwerk dann mal kaputt gehen würde, müsste man nicht gleich die komplette Konsole ersetzen.
    Dann liegt das Laufwerk halt während des Spielens herum, damit muss man auch im Laptop-Segment rechnen, wenn man sich einen Laptop ohne Laufwerk anschafft.
    Wen das stört, der kann ja das Laufwerk grundsätzlich ignorieren, egal ob internes oder externes Laufwerk.

    Ich finde es aber gut, dass den Leuten die freie Wahl gelassen wird, ob mit oder ohne Laufwerk.
    Auch wenn ich es komplett ohne Laufwerk, also auch ohne eines das man dazukaufen kann, echt nicht gut finde.

    Man wird ja sehen.

  39. sAIk0 sagt:

    @Das Wissen:
    Der Gedanke, weshalb es diesmal möglicherweise besser wird mit dem Kühlsystem, kommt von nichts geringerem als einer bestätigten Aussage von Sony selbst. Das sie sich die Kühlkomponenten DEUTLICH mehr kosten lassen werden als in der Branche üblich. Und die Kühlung ein wichtiges Thema für sie ist. Es mögen nur niedrige Dollar Unterschiede sein, wenn man das aber mal hinterfragt wieso weshalb warum, bzw welches Ziel Sony damit verfolgt, könnte man auf die Idee kommen (wenn man mal etwas nachdenkt und nicht immer nur alles ins negative trollt), dass sie es vielleicht verstanden haben das die Konsole besser gekühlt werden muss als in der Vergangenheit 😉

  40. clunkymcgee sagt:

    @ResidentDiebels
    Der Kühlschrank war bezogen auf das Design und Form. Daran hat sich nichts geändert 🙂

  41. Moonwalker1980 sagt:

    Samonouske: wenn man was bedenkt?? Der Aufbau des Ventilator- und Lüftungssystems der PS5 ist doch komplett konträr zu dem der PS4, erstens sind wahrscheinlich sogar 6 Ventilatoren verbaut, möglicherweise inklusive Vapor Chamber, und zwar Axialradiatoren, bei der 4er war/ist es ein einzelner Radialventilator, dass dieser sehr laut werden kann ist nichts ungewöhnliches. Naja, ich vertraue da jetzt mal Sony, dass sie die Probleme erkannt und behoben haben, einfach zum Spaß werden sie ja nicht extra davon gesprochen haben.

  42. Moonwalker1980 sagt:

    Fantasy Hero: passt zu deinem Namen, dass die Box 40% mehr Grafikleistung haben soll, liegt wohl irgendwo im Bereich deiner Fantasie 😀 😀
    40% mehr Grafikleistung... ^^

  43. martgore sagt:

    Zum Glück haben die meisten heute 65“ Aufwärts an tv‘s. Da wirkt das Ganze nicht mehr so krass.
    Wer das Teil am Ende im Kinderzimmer oder auf seinem Buchewohnzimmer-Wandschrank hat, der braucht sich wegen Größe und Optik, eh nicht zu beschweren. Da ist guter Geschmack eh schon verloren.

  44. Moonwalker1980 sagt:

    DasWissen: Wieviele Konsolen sind abgeschmiert? Im direkten Vergleich von allen PS Konsolen zu allen MS Konsolen deutlich, sehr deutlich weniger. Ich persönlich hatte 2 PS3 (60GB Fat und 320GB), sowie PS4 der ersten Generation mit 500GB und die Pro mit 1TB, und alle laufen bis heute ohne Probleme. Ja, die Pro ist oft ziemlich laut, trotzdem funktioniert sie tadellos, so wie alle anderen.

  45. Benwick sagt:

    @ Moonwalker
    Ja, da sind eine ganze Menge abgeschmiert. Auf beiden Seiten. Bei mir zwei der ersten XBox 360(ROD) und zwei PS3 FAT(einmal YLOD einmal Laufwerk). Ein Bekannter von mir hatte einen Gaming Laden und hat beide Konsolen auch zur Reparatur angenommen(z.B. nach der Garantiezeit).

    Die XBox360 hatte tatsächlich etwas mehr Ausfälle, aber viel Unterschied gab es da wohl nicht. Das wurde erst (bei beiden) mit den Slim Versionen besser.

    Meine PS4 Pro funktioniert problemlos, auch wenn sie mal ziemlich ordentlich pfeift(z.B. bei Spider Man) und eine enorme Hitze rausbläst. Aber toi-toi-toi...sie läuft!

  46. Khadgar1 sagt:

    @Moonwalker

    Hast du da Zahlen zu? Würde mich mal interessieren.

  47. Knofel sagt:

    Ich muss zugeben: Der Kühlschrank von Microsoft hat mir von Anfang an besser gefallen. Das Sony-Design ist mutig und extravagant, aber ich persönlich stehe nicht so sehr auf unsymmetrische Designs. Stehend gehts ja noch, aber liegend schaut sie kacke aus.

  48. Seven Eleven sagt:

    Megageil. Schaut aus wie das emp museum in Seattle. Mega.

  49. sAIk0 sagt:

    Also meine PS4, erste Generation läuft auch noch tadellos. Die PS3 im Schlafzimmer ist auch noch völlig in Ordnung. Hatte noch nie Probleme mit den PS Konsolen. Daher werd ich bedenkenlos zum Release der PS5 zuschlagen. Die PS4 hat sich mehr als verdient gemacht und wird Zeit sie in Rente zu schicken bzw. mit der 3er im Schlafzimmer auszutauschen.

  50. BluEsnAk3 sagt:

    Dann hat Sony zumindest 2x die Nase vorn. Als schnellste und größte Konsole der Welt - bisher.

    Für die hater - nehmt es mit Humor, es ist witzig geimeint

  51. VincentV sagt:

    Größe ist mir vollkommen gleich. Irgendwo muss die Technik ja hin.

  52. Waltero_PES sagt:

    Man sollte nicht vergessen, dass Sonys GPU einen 20% höheren Takt als die Series X und dieser Takt fast durchgängig gefahren wird. Insofern dürften die Anforderungen an die Kühlung noch höher sein als bei der Series X. Und daher ist das Teil so groß. Bin aber trotzdem guter Dinge, dass sie nicht laut wird.

  53. Waltero_PES sagt:

    Bei wem die Pro röhrt wie ein Düsenjet sollte sie mal reinigen! Nach zwei bis drei Jahren sammelt sich da schon was an und die Kühlpaste scheint von Haus auch nicht die beste zu sein. Also austauschen, ebenso die Pads. Danach schnurrt sie wieder wie ein Kätzchen 🙂

  54. MAX_ON_FIRE1 sagt:

    @st4n, made my day

Kommentieren