PS5 vorbestellen: Produkteinträge für Konsole und Zubehör

Kommentare (158)

Während noch unklar ist, wann genau die PS5 auf den Markt kommen wird und wie viel Geld in die neue Hardware investiert werden muss, begann Amazon damit, die passenden Produkteinträge freizuschalten.

PS5 vorbestellen: Produkteinträge für Konsole und Zubehör
Die PS5 wird von Zubehör begleitet.

Vorbestellen lässt sich die PS5 bislang nicht. Allerdings hat Amazon damit begonnen, die entsprechenden Produkteinträge vorzubereiten. Freigeschaltet wurden sie sowohl für die Konsole ansich als auch für das Zubehör. Seid ihr an der neuen Hardware von Sony interessiert, dann haltet die folgenden Produktseiten im Auge:

PS5 und Zubehör bei Amazon: 

Wie erwähnt: Vorbestellen lassen sich die einzelnen Produkte bisher nicht. Und auch die Angaben zum Preis und zum Veröffentlichungstermin wurden bislang nicht hinterlegt. Das gilt zumindest für den deutschen Arm des Versandriesen.

Termin und Preis geleakt?

Aktuellen Berichten zufolge war Amazon Frankreich etwas informationsfreudiger und gab sowohl den Release-Termin als auch den Preis bekannt. Sollten beide Angaben passen, würde die PS5 am 20. November 2020 – es ist ein Freitag – auf den Markt kommen und im Fall der Disk-Version 499,99 Euro kosten. Für Platzhalter wären es recht spezifische Angaben. Dennoch sind sie nicht mehr als ein Gerücht, zumal sie wieder gelöscht wurden.

Nehmen wir an, die Disk-Version der PS5 kostet tatsächlich 499,99 Euro, was ein Preis wäre, der in der Vergangenheit häufiger im Gespräch war. Dann könnte die Digital Edition für 449,99 Euro verkauft werden. Fraglich ist allerdings, ob bei einer solch geringen Preisdifferenz genügend Anreiz vorhanden wäre, auf das Laufwerk zu verzichten. Doch wie wahrscheinlich wäre ein Preis, der die 400 Euro unterschreitet?

Zum Thema

In den kommenden Monaten werden wir etwas schlauer sein. Denn allzu viel Zeit bleibt Sony nicht mehr, die finalen Details zur PS5 zu enthüllen. Auch Microsoft gab bisher nicht preis, wann genau die Xbox Series X auf den Markt kommen wird und welchen Betrag die Kunden bezahlen müssen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Geht bestimmt m Laufe der Nächsten Woche los mit den Vorbestellungen. ^^

  2. usp0nly sagt:

    Wenn man bedenkt das man für Spiele im psn viel mehr bezahlt als bei amazon oder woanders und man die erworbenen Spiele nicht mehr verkaufen kann nachdem man sie durch hat, wären 50€ Preisunterschied zwischen der disk version und der digitalen ps5 viel zu wenig.

  3. Awaken sagt:

    Demon's Soul PS3 remaster leider nur 30 fps auf der PS5

  4. SchatziSchmatzi sagt:

    Bei 50 Euro Preisunterschied bleibt der Kaufreiz der Digital Version trotzdem bestehen, sollte man im Vorfeld wissen, daß die Spiele günstiger sind als bei der Retail Version.

  5. Kratos_the_God_of_War sagt:

    Ohne Laufwerk vermutlich keine Abwärtskompatibel Funktion, ergo mit Laufwerk wesentlich teurer.

  6. Sunwolf sagt:

    Mit Laufwerk ist doch besser man kann 4K Blu-ray Filme sehen und der Verkaufswert ist auch gleich höher sollte in 3 Jahren eine PS5 Pro kommen.

  7. SchatziSchmatzi sagt:

    @AlgeraZF

    Wenn dem so wäre würde ich eine Ausnahme machen, wenn ich die Gewissheit hätte, dass Demons Souls zum Launch erscheint. Da ich mir aber nicht sicjer bin, werde ich wohl noch warten müssen, bis mehr Informationen durchsickern.

    @Awaken
    Clown woanders rum.

  8. SchatziSchmatzi sagt:

    Edit. Sicher

  9. Dennis_ sagt:

    Warum sollte man es vorbestellen, wenn nicht mal ein Preis feststeht?

  10. VincentV sagt:

    Weil Versandhäuser den Preis später anpassen können.

    Und kann mal wer den Awaken sperren?

  11. VincentV sagt:

    @Kratos

    Warum sollten Discs gehen aber digitale Games nicht?

  12. Helge Schneider sagt:

    Mein Pc betreibe ich mitlerweile auch ohne Laufwerk.
    Ps5 wird aufjedenfall auch ohne gekauft,da keine verwendung.
    Und sieht auch hübscher aus.

  13. martgore sagt:

    Für 500€ Stell ich mir diesen „dsl Router“ auch neben den TV. P/L wäre damit der Wahnsinn.
    Als her damit

  14. nico2409 sagt:

    499€ wäre ein guter Preis, würde aber auch 599€ zahlen. Nehme sicher die Variante mit Disc auch wenn digitale Käufe immer größeren Zuspruch finden will ich nicht darauf verzichten und mich von den PSN Preisen abhängig machen lassen.

  15. Trikoflex sagt:

    Also etlich andere Seiten berichten von einer 399 teuren PS 5 (Digital Version). Ich denke auch, dass das durchaus realistisch erscheint. Ich bezahle im übrigen durchschnittlich 30-40 Euro pro Spiel beim Release. Bin daher immer günstiger gekommen, als mit Retail.

    P. S. Bestehe die Möglichkeit Awaken von dieser Platform zu entfernen? Unerträglich so ein Horizont-begrenztes Geschwätz.

  16. Zentrakonn sagt:

    @usp0nly Share Play ! Wenn es so bleibt wie jetzt bezahlt man für ein neues 35€! Da hat man sein Verkaufspreis schon wieder locker drin !

  17. GokuDan sagt:

    Schon alleine deshalb mit Laufwerk, da digitale Spiele nicht starten sobald mal das Internet weg ist. Sollte man auf jedenfall beachten.

  18. mic46 sagt:

    Man kann sowohl Digitale PS4 Spiele auf der PS5 Zocken ebenso wie man es Physisch kann. Sonst wäre die Digitale Version ja ein Witz und in den Regalen verstauben.

    Zudem würden ja alle, die sich nur Digitale Versionen können, in die Röhre kucken.
    Ebenso würden die Digitalen Versionen Verkäufe Stagnieren, weil jene die sich eine PS5 kaufen, sich trotzdem auch noch PS4 Games möchten.

  19. keepitcool sagt:

    @SchatziSchmatzi
    "sollte man im Vorfeld wissen, daß die Spiele günstiger sind als bei der Retail Version."

    Würd ich nicht sagen, die UVP im Store ist bei einem neuen Spiel eigentlich immer 69,99 und gerade ein TLoU 2 wird da länger bei dem Preis bleiben...Da bekommst du das Spiel schon zum Start Retail sicher irgendwo für 59 Euro, in ein paar Monaten dann auch für 39 Euro....Digital sparst du eher dann wenn die Titel schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben und nur noch 5-10 Euro kosten, da können die Retail-Preise dann natürlich nicht mehr mithalten...Vergesse auch den Wiederverkaufswert nicht der bei digitalen Spielen logischerweise wegfällt...Nach langer Zeit wird TLoU 2 das erste Spiel sein was ich mir wohl Retail gönnen werde...

  20. mic46 sagt:

    *auf der PS5

  21. keepitcool sagt:

    Also bei 499 Euro wäre ich dabei wenn das die mit dem LW ist, denke wohl doch das ich lieber bei dieser Version bleibe.

  22. m0rcin sagt:

    Ich werde unabhängig vom Preis die digitale Version kaufen.

    Disks nutze ich schon seit Jahren nicht mehr, an der PS4 von Anfang an nur digital, beim MacBook seit drei Generation und Filme ebenso.

    Ich rechne beim Preis aber eher mit 399€ für die digitale Version, sollte die Version mit Laufwerk tatsächlich für 499€ verkauft werden. Selbst wenn die digitale Version stärker subventioniert werden müsste, so macht es für Sony absolut Sinn diese preislich entsprechend zu positionieren, die Spiele werden hier schließlich nur über den Store verkauft.

  23. newG84 sagt:

    499,99 € 20 November 2020 Amazon Frankreich hat gerade aus versehen Preis und Release geleakt

  24. Zentrakonn sagt:

    @keepitcool ich bezahle seit 3-4 Jahren für ein neues Spiel nur 35€ ! Wenn das so bleibt hole ich mir die digital Version

  25. usp0nly sagt:

    Vielleicht hat die Digitale Version auch eine doppelt so große SSD, dann wären 50€ Preisunterschied ok.

  26. VincentV sagt:

    Es wird zum Release der Konsole keine größere SSD dieser Art geben.

  27. Graywolf_Outdoor sagt:

    Weiss nicht was ihr alle mit den PSN Preisen habt. Guthaben kauft man online und erhält 50 Euro, für den Preis von ca 38 Euro. Das Angebot gibt es immer.

    Dementsprechend spare ich auch immer und brauche keine Discs. Ich bestelle definitiv die digital only.

  28. Thug86 sagt:

    @GokuDan

    So ein Schwachsinn.. natürlich starten digitale Spiele auch ohne Internet..

  29. Yaku sagt:

    Bin mal gespannt wieviel Konsolen zum Release in Deutschland zu Verfügung stehen werden.

  30. Moonwalker1980 sagt:

    Usponly: die Spiele im PSN, bzw eigentlich im PS Store sind doch nicht generell teurer als bei Amazon oder woanders. Für die normalen Editionen von AAA Produktionen zahlt man genauso seine 69,- wie überall auch. Gibt natürlich auch kleinere Spiele die günstiger sind, und die Rabatt Aktionen sind viel umfangreicher als zb bei Amazon oder Media Markt usw.

  31. merjeta77 sagt:

    Alter, wenn ich schon Amazon lese muss kotzen. Amazon ist sehr unzuverlässig wenn es um sowas geht.

  32. KoA sagt:

    @ Yaku:

    „Bin mal gespannt wieviel Konsolen zum Release in Deutschland zu Verfügung stehen werden.“

    Sehr wahrscheinlich viel zu wenig! 😉

  33. SEEWOLF sagt:

    Da ich für Games auf Disk überhaupt keine Verwendung mehr habe, würde für mich auch nur die Digital-Version der PS5 in Frage kommen. Deshalb wäre für mich die Preisdifferenz zur Disk-Version auch eher uninteressant. Schon bei meiner PS4 hat noch nie eine Disk die Konsole von innen gesehen.

  34. usp0nly sagt:

    @ Moon nein tut man nicht, bei uns bei saturn kosten neue Spiele immer unter 60€ und bei den meisten anderen Händlern auch. The last of us 2 habe ich zb. für 55€ vorbestellt.

  35. Sunwolf sagt:

    @Moonwalker1980

    Nicht immer, wer Richtig im Netzt guckt kann das Glück haben das man ein The Last fo Us Part 2 für 49€ bekommt.
    Bei Digital bist du ja nur vom Store abhängig. Als Disk hast du die Möglichkeit in vielen Internet Seiten zu gucken und das günstigste Angebot zu ergreifen.

  36. ResidentDiebels sagt:

    Leute die hier ständig schreiben im PSN store sind die preise viel teurer als bei amazon haben keine ahnung wovon sie reden.

    kann diesen stuss nicht mehr hören. Bis auf Release preise wo man im store immer vollpreis zahlt und im retail sicher 10-20 eur weniger, sind viele games im PSN store bei angeboten günstiger als im laden. Ich habe es selbst of verglichen bevor ich ein spiel gekauft habe. Selbst über idealo kam man oft im store günstiger weg, da man im retail bzw online shops noch porto zahlen muss.

    Der Wiederverkaufswert ist zwar dann nicht mehr gegeben, aber es verkauft auch nicht jeder seine games auf disc. Von daher ist dieses argument auch nicht für alle wichtig.

  37. merjeta77 sagt:

    Und wer sich jetzt ein digital Version gönnt, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Sorry das müsste sein, einfach nur DUMM.
    Nur ein Beispiel, ich wollte mir gestern Dead or alive 6 holen, überall kostet so um die 20€ neu, Playstation Store jetzt kommt 69€ für ein Spiel die schon locker über 1 alt ist hahahahahaha

  38. Khadgar1 sagt:

    @thug86

    Wie bewerkstelligst du diesen Zauber? Ich habe das gleiche Problem. Sobald keine Verbindung zum PSN da ist, funktioniert bei mir jedes Digitale Game nicht und hat ein Schlosssymbol am Cover.

  39. Awaken sagt:

    kann man zwei ps5 über ein usb kabel verbindungen und immer 60 fps spielen?
    weil alle titel sind nur 30 fps außer robo boy

  40. Khadgar1 sagt:

    @Moon

    Ich denke er meint eher, dass der Preisverfall Retail viel früher beginnt als Digital (wobei es Digital nicht wirklich einen Preisverfall gibt). Die Games werden mitlerweile ziemlich schnell günstiger, während im Store die Games gefühlt ewig Vollpreis sind. Sales sind dann auch nicht immer optimal, da die bei der Reduzierung immer vom Vollpreis ausgehen und da sind die Games Retail teilweise immer noch günstiger. Gibt aber natürlich auch hin und wieder ein paar gute Schnäppchen.

  41. SchatziSchmatzi sagt:

    @keepitcool
    Dann gäbe es eigentlich keinen Grund mehr, was ein Kauf der digital Version rechtfertigen würde. Die einzigen Vorteile, die sich aus der Version ergeben, wären: gemütlich vom Wohnzimmer aus, Spiele pünktlich zu Release zu downloaden. Alles andere ist nur mit Nachteilen versehen.

    Für Sony wäre das, auf jedenfall profitabel, da sie Einsparungen bei den Retails machen und zugleich die Spiele mit konstanten Preisen digital verkaufen. Da digitale Spiele nicht an weitere verkauft oder geschenkt werden können, ist jeder gezwungen, das Spiel zu kaufen. Im Grunde genommen zieht Sony mehr Vorteile aus der ganzen Sache raus als der Spieler. Vor dem Kauf sollten die Vor und Nachteile berücksichtigt werden, bevor ein Kauf der digitalen Version in Betracht gezogen wird.

  42. VincentV sagt:

    @Awaken

    Nein. Man kann sie aber mit dir verbinden damit dein Kopf mehr Rechenleistung bekommt. :p

  43. DarkSashMan92 sagt:

    Also ich habe von Anfang an nicht mit 60fps bei 4K erwartet. Selbst meine 2080ti+9900k schafft keine 60fps mit Raytracing auf hohen Settings.. also warum sollte es eine 500€ Konsole schaffen?
    30fps sind für den Otto-Normalverbraucher mehr als ausreichend. Aber ich habe die ganze Zeit auf 120fps bei FullHD gehofft.. daraus wird dann wohl 60fps

  44. Coregamer85 sagt:

    @awaken

    junge bist du ne lachnummer. Überall postst du deinen gleichen kommentar mit deinen ''nur 30fps auf der ps5''. Kauf dir einen verdammten pc und verschwinde von dieser Seite. Weil du ja auch schon weisst das alle spiele mit 30 fps laufen werden...

  45. SchatziSchmatzi sagt:

    @usp0nly
    Saturn ist auch kein Einzelhändler. Der kauft ein Sack voll Spiele ein und kann sie günstiger verscherbeln.

  46. Awaken sagt:

    1440p @ 30 fps

    mein telefon schafft mehr - true story

  47. Khadgar1 sagt:

    @Awaken

    Kann man zwei Schwachköpfe wie dich an den Köpfen mit Klebstreifen befestigen um immer einen IQ von 2 zu erreichen?

  48. Helge Schneider sagt:

    @Khadgar die ps4 muss als primär aktiviert sein.
    Auf dem Account mit dem du, die Spiele gekauft hast! Sekundäre accounts dürfen nur mit internet verbindung zocken.

  49. Awaken sagt:

    PS3 Demon's Soul remaster auf PS5 nur 30 fps

  50. SchatziSchmatzi sagt:

    @Awaken
    Hast du von Mami keine Aufmerksamkeit bekommen, das du sie dir hier holen musst? Geh doch einfach mal zum Doktor, der kann dir bestimmt weiter helfen. Hier bist du leider im falschen Lager.

1 2 3 4