Twin Mirror: Episodenformat gestrichen und neuer Teaser-Trailer

Kommentare (1)

Zum Abenteuer-Spiel "Twin Mirror" könnt ihr euch einen neuen Trailer anschauen. Außerdem gaben die Entwickler bekannt, dass der Titel nicht mehr im Episodenformat erscheinen wird.

Twin Mirror: Episodenformat gestrichen und neuer Teaser-Trailer
Das neue Abenteuer von Dontnod Entertainment erscheint nicht mehr im Episodenformat.

Dontnod Entertainment hat zum narrativen Videospiel „Twin Mirror“ einen neuen Teaser-Trailer veröffentlicht, der laut Hersteller die „komplexe Persönlichkeit von Sam Higgs“ vorstellt. Er ist der Protagonist des Spiels. Den Teaser-Clip könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen.

Zudem gab das Unternehmen bekannt, dass das einst geplante Episodenformat vom Tisch ist. Dank der Kooperation mit Epic Games könne der Entwickler erstmals als Publisher auftreten und sich bei der Entwicklung des Spiels mehr Zeit nehmen.

Statement von Dontnod Entertainment

„Um den Wünschen der Community und den Fans von Adventure Games weiter entgegenzukommen, wurde das Spielerlebnis neugestaltet, sodass der psychologische Thriller nun ohne Unterbrechungen gespielt werden kann. Ursprünglich im Episodenformat geplant, erscheint Twin Mirror nun 2020 als ein einziges komplettes Spiel“, so Dontnod Entertainment.

In „Twin Mirror“ schlüpft ihr in die Rolle des Journalisten Sam. Dieser kehrt in seine Heimat zurück, um einen Freund zu beerdigen. Sam wacht jedoch mit einem blutigen T-Shirt und ohne Erinnerung daran, wo er die letzte Nacht verbracht hat, in seinem Hotelzimmer auf. Fortan steht er vor der Aufgabe, eine Reihe von Entscheidungen treffen, um die Wahrheit herauszufinden.

„Während seiner Untersuchung deckt Sam ein Netz von Intrigen auf, welches ihn an erinnerungsträchtige Orte führt und mit ihren einzigartigen Bewohnern bekanntmacht. Seine deduktiven Fähigkeiten und Skills zur Visualisierung von Erinnerungen haben ihm schon als investigativem Journalisten gute Dienste geleistet. Nun helfen sie ihm dabei, das Rätsel um Basswood zu entwirren und die Wahrheit offenzulegen, die tief in seinem eigenen Verstand verborgen ist“, so die Macher.

Zum Thema

Dontnod Entertainment verweist darauf, dass jede Interaktion und jede Entdeckung den Fortgang der Untersuchung beeinflusst und letztendlich bestimmt, wieviel der Protagonist bereit ist, von sich selbst zu opfern. „Es gibt keine richtigen und falschen Antworten – jeder Spieler wird ein einzigartiges, von seinen eigenen Entscheidungen geformtes Erlebnis haben“, heißt es weiter.

„Twin Mirror“ erscheint dieses Jahr für PS4. Xbox One und PC. Nachfolgend könnt ihr euch den anfangs erwähnten Teaser-Trailer anschauen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Gefällt mir ganz gut. Das Xbox exklusive Spiel von Dontnod wäre mir auf der Playstation aber lieber gewesen.

Kommentieren