Kingdom Hearts Melody of Memory: Rhythmus-Titel für die Konsolen geleakt?

Kommentare (1)

Allem Anschein nach wird bei Square Enix am Rhythmus-Titel "Kingdom Hearts: Melody of Memory" für die Konsolen gearbeitet. Eine offizielle Ankündigung steht noch aus.

Kingdom Hearts Melody of Memory: Rhythmus-Titel für die Konsolen geleakt?
"Kingdom Hearts: Melody of Memory" für die Konsolen in Arbeit?

Bis Ende August 2020 findet eine große Ankündigungs-Saison statt, in der der japanische Publisher Square Enix mehrere Enthüllungen zur „Kingdom Hearts“-Reihe vornehmen möchte.

Aktuellen Berichten zufolge dürfen sich die Fans der Reihe nicht nur auf die klassische Action-Rollenspiel-Kost der Reihe freuen. Stattdessen tauchte heute ein Logo zu einem bisher nicht offiziell angekündigten Titel auf, der unter dem Namen „Kingdom Hearts: Melody of Memory“ ins Rennen geschickt werden soll. Wie es Name des Titels bereits andeutet, könnten wir es hier mit einem Rhythmus-Titel für die Konsolen zu tun haben.

Erste Quelle bestätigt das Projekt

Untermauert werden diese Annahmen von einer ersten als verlässlich geltenden Quelle. Wie Imran Khan von Kinda Funny berichtet, haben wir es bei „Kingdom Hearts: Melody of Memory“ mit genau dem zu tun, was der Name des Spiels vermuten lässt: Ein Rhythmus- beziehungsweise Musik-Titel im „Kingdom Hearts“-Universum. Welche Plattformen mit dem Titel versorgt werden sollen, ist aktuell noch unklar.

Zum Thema: Kingdom Hearts: Zwei weitere Projekte in Arbeit – Ankündigung in Kürze?

Als wahrscheinliche Kandidaten gelten die PlayStation 4 und Nintendos Switch. Möglicherweise wird auch die Xbox One mit einer Umsetzung von „Kingdom Hearts: Melody of Memory“ bedacht. Da eine offizielle Stellungnahme beziehungsweise Ankündigung durch den verantwortlichen Publisher Square Enix noch auf sich warten lässt, sollten die aktuellen Gerüchte vorerst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Wir halten euch über die weitere Entwicklung natürlich auf dem Laufenden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Samael sagt:

    Ein Rhythmus-Spiel... Mh, mal schauen, wenns neue Infos zur Hauptstory beinhaltet kommts in die Sammlung

Kommentieren