Xbox Series X: Neue Hinweise auf Lockhart und erste Details zum Dashboard der Konsole?

Kommentare (26)

Zum Start in die neue Woche erreichten uns frische Hinweis auf das zuletzt immer wieder durch die Gerüchteküchte geisternde Lockhart-Modell der Xbox Series X. Darüber hinaus machen unbestätigte Details zum Dashboard der neuen Konsole die Runde.

Xbox Series X: Neue Hinweise auf Lockhart und erste Details zum Dashboard der Konsole?
Die Xbox Series X erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

In den vergangenen Monaten hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass Microsoft neben der Xbox Series X ein schwächeres und günstigeres Modell der neuen Xbox ins Rennen schicken wird.

Dieses soll intern unter dem Codenamen Lockhart geführt werden. Nachdem das Lockhart-Modell vor wenigen Tagen im Quellcode von Windows Libraries auftauchte, erreichten uns zum Start in die neue Woche frische Hinweise auf ein weiteres Modell der Xbox Series X. So sickerte durch, dass sich Microsoft den Markenschutz an „Xbox Series“ sicherte.

Wird das Dashboard der Xbox One übernommen?

Der entsprechende Markenschutzeintrag könnte darauf hindeuten, dass Microsoft in der Tat mehrere Modelle der Xbox der neuen Generation plant. Wann im Endeffekt mit der offiziellen Enthüllung des Lockhart-Modells zu rechnen ist, bestätigte Microsoft nicht. Auch zu den aktuellen Gerüchten um das Dashboard der Xbox Series X wollten sich die Redmonder bisher nicht äußern.

Wie Tom Warren von The Verge in Erfahrung gebracht haben möchte, soll sich Microsoft dazu entschlossen haben, das Dashboard der Xbox One zu übernehmen und dieses auf der Xbox Series X mit neuen Features und einer besseren Performance zu versehen.

Zum Thema: Xbox Series X: Laut Phil Spencer nicht die letzte Konsole von Microsoft

„Ich finde es gut, dass das Xbox-Dashboard auf die Xbox One und die Xbox Series X abgestimmt ist. In den nächsten Monaten wird es Verbesserungen geben und eine neue Store-App ist auf dem Weg. Die Dinge auf dem Dashboard haben sich allmählich verbessert und werden dies auch weiterhin tun“, so Warren weiter.

Die Xbox Series X erscheint im diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Ein konkreter Termin beziehungsweise der finale Preis der Next-Generation-Konsole könnten unbestätigten Berichten zufolge bereits in den nächsten Wochen enthüllt werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sandraklaus sagt:

    Was MS macht wirkt für mich alles Halbgar also nichts halbes und nichts ganzes

  2. King Azrael sagt:

    Konstant Junge

  3. ArthurKane sagt:

    Möcht nicht wissen wie oft philly schon im vollsuff schon auf die konsole geascht hat.

  4. Das Wissen sagt:

    Sandraklaus: o. k., also wirkt die Sache mit der Playstation für dich nicht halbgar? Mit und ohne Laufwerk, schlechtere Kühlung ( vermutlich ), was dann zu Hitzeproblemen führt. Das deutlich schlechtere online Angebot? Vielleicht auch noch die Tatsache,dass die Playstation mit ihrem Design den Raum einnimmt?

  5. AD1 sagt:

    Wenigstens verkauft Sony keine Render-Trailer als Gemaplay der neuen Konsolengeneration 😀

  6. Zocker1975 sagt:

    Nicht das Dashboard der One bitte unübersichtliche ruckelorgie da 🙁

  7. Sandraklaus sagt:

    Das Wissen für mich ist ein klarer Schnitt zwischen Ps4-Ps5 zu erkennen im Gegensatz zur Xbox, dass Dashboard hat mir bei der Xbox bzw. Windows nie gefallen. Mit und ohne Laufwerk hin oder her aber die Leistung in beiden ist identisch. Ich bin mit den online Angebot mehr als zufrieden... Verbesserung sind immer Erwünschenswert. Der Hauptgrund für mich ist aber das Spiele Angebot da gibt es bei der Xbox keine Marke worauf ich neidisch bin, Das ist natürlich subjektiv

  8. Zocker1975 sagt:

    @AD1
    Stimmt aber Microsoft fehlen an sich auch gute Spiele.
    Die Versuchen ja sowas wie State of Decay oder Crackdown als den Heiligen Gral zu verkaufen .
    Meine Gründe von der ersten Xbox an waren immer Halo dann kam Gears dazu , aber Halo 5 und Gears4/5 was Rohrkrepierer 🙁
    Bleeding Edge naja .... Crackdown ,Recore.....
    Quantum Break , Sunset overdrive , Forza Horizon 4 waren recht cool man kann die guten Spiele bei denen an einer Hand abzählen .
    Dann denken die echt das 14, 84 ca auf dem Papier den Unterschied macht , Papier kann schnell Anfangen zu brennen .

  9. Sandraklaus sagt:

    Und das Design ist mir ehrlich gesagt völlig egal die kommt ins Regal und gut ist

  10. clunkymcgee sagt:

    Das Dashboard der Xbox ist das schlimmste an der ganzen Konsole (ok nicht so schlimm wie die fehlenden Spiele).. Nicht nur das es unübersichtlich strukturiert ist, es ist auch noch langsam und ruckelig.

  11. King Azrael sagt:

    Ich mag das Dashboard der Xbox auch nicht.

  12. Banane sagt:

    Das Schlimmste bei der XBox ist und bleibt der Controller. 🙂

  13. BluEsnAk3 sagt:

    @AD1

    Wenigstens laufen bei MS Spiele mit 4k60

  14. Benwick sagt:

    Joa, Lockhart scheint sich bestätigt zu haben. Ist die Frage, ob es bei beiden XSX eine Disc- und Digital Variante geben wird. Ich würde dann, wie bei der PS5, eher zur Digital Variante tendieren.

    Also mit dem Dashboard komme ich super klar, kann da auch kein großartiges Ruckeln feststellen und ich habe hier zwei XBoxen und zwar die Release Varianten, eine im Wohnzimmer neben der PS4 Pro und eine im Büro(mit dem Stadia Controller nebendran). Bei beiden kein Problem mit dem Dashboard. Lediglich zum Release kam ich mit dem Dashboard nicht gut klar, da es so völlig anders war, wie auf der 360.

    Das PS4 Dashboard ist zwar soweit ok, aber die Reaktionszeit, wenn Du per Knopfdruck in irgendeinen Menüpunkt wechselst(besonders der Store) ist schon extrem langsam. Aber auch daran habe ich mich gewöhnt. Ich finde auch problemlos Macken an Android, IOS, Windows, Linux und Stadia. Perfekt gibt es nunmal nicht.

    Keine Spiele auf der Box? Das habe ich wohl verpasst. Kommt auf die Spiele Genres an, die man präferiert. Gears, Halo, Forza, Sea of Thieves, State of Decay, Quantum Break, die Fable Reihe, Halo Wars, Hellblade, etc sind da schon ein paar Hausnummern. Ich kann da jetzt auch nicht mit jeden Genre was anfangen(Rennspiele z.B.), aber ich kann eben auch mit vielen Exklusivtiteln bzw hervorstechenden Spielegenres auf der PS4 nichts anfangen, z.B. Hack&Slay(God of War, Demon Souls,...), Japano Games(JRPG's, etc),...

    Aktuell spiele ich zwar die Uncharted Trilogy(zweiter Versuch seit der PS3) durch, aber dafür brauche ich echt lange, weil ich selten Lust auf 3rd Person Kletter-/Hüpfspielen habe(Uncharted, Infamous, Tomb Raider, Asasassins Creed, Spider Man). Im Grunde ist auch Uncharted eine Tomb Raider Variante und da bin ich schon auf der PS1 nicht richtig warm geworden.

    Ist immer die Frage, welche Art von Spielen man eben bevorzugt. Die Quantic Dreams Spiele finde ich großartig(spiele gerade wieder Heavy Rain, danach Detroit become Human), wobei die im Grunde auch einfach aufgebohrte Telltale Spiele sind. 😉

    Auf der anderen Seite spiele ich PS4 exklusive Titel, die kaum jemand auf dem Schirm hat(z.B. Planetside 2).

    Alles eine Frage des Betrachtungswinkels und der eigenen Vorlieben. Bei Sony sehe ich Vorteile im Adventure, Singleplayer, Hack&Slay und Japano Bereich, bei MS eher Shooter, Strategiespiele, non-Japano Games, etc

  15. VincentV sagt:

    @Blue

    Was du jetzt noch nicht weißt.

  16. Banane sagt:

    @BluEsnAk3

    Davon träumst du.

  17. merjeta77 sagt:

    Woher wisst ihr dass der neue xbox leise wird oder dass der neue Playstation laut wird. Habt ihr die Konsole schon zu Hause oder was.

  18. Benwick sagt:

    Welche Konsole bei welchen Spielen letztendlich mit 4K60FPS läuft, kann man noch gar nicht sagen. Ich glaube nicht, dass alle XSX Spiele das Erreichen und ich denke, dass viele PS5 Spiele(speziell die Exklusiven), auch auf 60FPS4K laufen werden.

  19. Jerzy Dragon sagt:

    An alle xbox Spieler verpissst euch doch von der Seite....kann man die nicht sperren???? Das nervt so langsam ihr habt eine scheiss Konsole seid unzufrieden und macht euch Luft in den ihr die geilste Konsole der Welt schlecht redet.....Fuck you

  20. KeksBear sagt:

    @Jerzy Dragon Dein Kommentar tut einfach nur weh. Ich als Mutliplattform Gamer amüsiere mich über euren FanBoy gehabe. Dazu gibst grad du denn Xboxler das was sie wollen. Sie wollen einfach nur Leute wie dich triggern.

  21. AD1 sagt:

    @Banane: Von welchen Spielen redet sie/er? Die haben doch nix 😀 😀 😀

  22. Player1 sagt:

    "Wenigstens verkauft Sony keine Render-Trailer als Gemaplay der neuen Konsolengeneration"

    Dabei war das immer Sony's Spezialität!
    Das richtige Gameplay, was bis jetzt gezeigt wurde, war auch nicht wirklich beeindruckend und mit vorgerendertem Material nicht zu verwechseln!

  23. VincentV sagt:

    Sony hat auf den E3s immer weitestgehend Gameplay gezeigt.

  24. Samael sagt:

    Also wenn das Dashboard an sich übernommen wird, muss es in sich grundlegend überarbeitet werden. Das is ne vollkatastrophe o.o
    Und das hat nix mit haten zu tun, das is genauso Tatsache wie die PS4 Pro nen Raketenstart hinlegt was die Soundkulisse angeht

  25. Zocker1975 sagt:

    @BluEsnAk3

    Du glaubst doch selber nicht das Spiele bei Microsft 4k 60 Laufen ja wenn die Details gut reduziert werden .
    14,84 Prozent mehr Leistung auf dem Papier bringen keine 60 FPS bei gleicher Einstellung:D
    Am Ende wird es da kein Unterschied geben , da wenn man die gesamte GPU nutzen würde bei der Berechnung wäre bei der Playstation 5 noch mal 25%-33 mehr Leistung drin 🙂

  26. Player1 sagt:

    "Du glaubst doch selber nicht das Spiele bei Microsft 4k 60 Laufen ja wenn die Details gut reduziert werden .
    14,84 Prozent mehr Leistung auf dem Papier bringen keine 60 FPS bei gleicher Einstellung:D
    Am Ende wird es da kein Unterschied geben , da wenn man die gesamte GPU nutzen würde bei der Berechnung wäre bei der Playstation 5 noch mal 25%-33 mehr Leistung drin"

    Also wenn ich mal den absoluten Idealfall annehme bei dem die PS5 GPU auf max. läuft, komme ich bei der SX auf eine Mehrleistung von 18,19%!
    Das wird aber nicht der Fall sein.
    Ich vermute mal die Ps5 wird sich meisten so bei 2GHz aufhalten, was immer noch sehr hoch ist!
    Hat die PS5 GPU noch geheime CUs oder sowas? Wo sollen denn diese 25 bis 33% mehr Leistung her kommen?

Kommentieren