Star Wars Episode 1 Racer: Neuer Termin nach Last-Minute-Verschiebung enthüllt

Kommentare (6)

Aspyre Media hat die Neuauflage von "Star Wars Episode 1 Racer" für PlayStation 4 und Nintendo Switch erneut verschoben. Ein neuer Termin wurde inzwischen kommuniziert.

Star Wars Episode 1 Racer: Neuer Termin nach Last-Minute-Verschiebung enthüllt

Update: Der nächste Termin steht. Sollte nicht erneut etwas dazwischenkommen, wird „Star Wars Episode 1 Racer“ am 23. Juni 2020 veröffentlicht. Der Preis liegt bei rund 15 Dollar.

Meldung vom 12. Mai 2020: Die Verantwortlichen von Aspyr Media haben die Neuauflage von „Star Wars Episode I: Racer“ für PS4 und Nintendo Switch in letzter Minute nochmals verschoben. Während die Nintendo Switch-Version laut bisheriger Planung heute veröffentlicht werden sollte, war die PS4-Fassung nach der jüngsten Verschiebung für den 26. Mai geplant.

Verschiebung in letzter Minute

Doch nun kündigte Aspyr eine erneute Verschiebung des Racing-Klassikers an, der ursprünglich 1999 für PC und N64 veröffentlicht wurde. Auf Twitter wurde die Verschiebung beider Versionen auf unbestimmte Zeit angekündigt. Als Grund werden die beschwerlichen Bedingungen durch Heimarbeit aufgrund der COVID-19-Pandemie genannt.

Ein neuer Termin für die Neuauflage von „Star Wars Episode I: Racer“ steht noch nicht fest. Die Entwickler wollen aber schnellstmöglich weitere Informationen liefern. Dass der Titel im Fall der Switch-Version nur wenige Stunden vor der geplanten Veröffentlichung verschoben wird, ist jedoch recht ungewöhnlich. Es bleibt abzuwarten, welche Informationen die Verantwortlichen folgen lassen.

Im Tweet heißt es: „Wir freuen uns, Ihnen bald Star Wars Episode l: Racer präsentieren zu können! Leider wird sich das Spiel auf Nintendo Switch und PlayStation 4 aufgrund der laufenden Heimarbeit in der gesamten Branche weiter verzögern. Wir werden so bald wie möglich mit einem Update zurückkommen.“

Für die neuen Systeme wird der Arcade-Racing-Klassiker etwas aufgefrischt. Im Einzelnen gibt es unter anderem verbesserte Texturen und eine optimierte Steuerung. Weitere Details erfahrt ihr hier.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. feabhra sagt:

    Können die verschieben bis zum Sankt Nimmerleinstag....die Bilder sahen eh keinen Deut besser aus als das Spiel damals aussah.

  2. Analyst Pachter sagt:

    Augenkrebs Racer

  3. Grinder1979 sagt:

    nicht ernsthaft...

    Lieber ein Tie Fighter Remake vom PC damals. *schnüff*

  4. Steven sagt:

    Spektakulär 😀

  5. Accounting sagt:

    Wird mal geholt fürn 5er.Hab ich damals verpasst.

  6. freedonnaad sagt:

    Irgendwie lächerlich von EA, mehrere arschgeile engines im Portfolio aber so ein augenkrebs rausbringen

Kommentieren

Reviews