Apex Legends: Crossplay-Support und Event „Verlorene Schätze“ angekündigt

Kommentare (0)

Zu "Apex Legends" wurden ein paar Neuigkeiten geteilt. Der Crossplay-Support kommt. Und auch ein neues Event ist in der Pipeline. Wir haben die Infos des EA Play-Events zusammengefasst.

Apex Legends: Crossplay-Support und Event „Verlorene Schätze“ angekündigt
"Apex Legends" wird offenbar immer beliebter.

„Apex Legends“ zählt zu den Spielen, die auf dem jüngsten EA Play-Event thematisiert wurden. Zunächst einmal wurde die Veröffentlichung des Shooters auf zwei weiteren Plattformen bestätigt. Dazu zählen die Distributionsplattform Steam, die sich an PC-Spieler richtet, und die Nintendo Switch, auf der „Apex Legends“ erstmals gespielt werden kann. Der Launch soll im Herbst dieses Jahres erfolgen.

Crossplay-Support bestätigt

Darüber hinaus gaben Electronic Arts und Respawn Entertainment bekannt, dass zusammen mit der Einführung der neuen Versionen der Crossplay-Support in das Spiel kommen wird.

Im selbem Atemzug verwiesen die Unternehmen darauf, dass das Engagement der Spieler in der 5. Saison so hoch wie nie zuvor war. Die Rede war von der größten Anzahl täglich wiederkehrender Spieler und den meisten neu hinzu gekommenen Spielern seit der ersten Saison. Die COVID-19-Pandemie dürfte daran einen gewissen Anteil haben.

Letztendlich erwarten Electronic Arts und Respawn Entertainment, dass diese Trends im Herbst noch weiter ansteigen werden, sobald „Apex Legends“ auf Steam und der Nintendo Switch samt Crossplay-Unterstützung veröffentlicht wird.


In „Apex Legends“ erlebt ihr kurzweilige Schießereien, die sich über zahlreiche Seasons erstrecken.

Verlorene Schätze

Im Rahmen der EA Play-Show wurde ebenfalls das Event „Verlorene Schätze“ vorgestellt. Starten soll es am 23. Juni 2020. Zu den Bestandteilen des Events zählen ein neuer Spielmodus, limitierte Modi und eine neue Stadtübernahme mit der Bezeichnung  „Cryptos Kartenraum“.

Parallel dazu könnt ihr euch am Scharfschützengewehr- und Schrotflintenmodus „Bewaffnet und gefährlich“ versuchen, in dem die Evo-Rüstung und ein neuer Gegenstand – der Respawn-Sender – auf euch warten. Einen Trailer zu „Verlorene Schätze“ seht ihr unterhalb dieser Zeilen.

Zum Thema

Weitere Bestandteile des EA Play-Events waren unter anderem die Bestätigung von „Skate 4“, die Gameplay-Vorstellung von „Star Wars Squadrons“ und die Enthüllung von „FIFA 21“ samt Terminbestätigung.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren