PS5 vs. Xbox Series X: Phil Spencer sieht Microsoft nach Sonys Online-Event im Vorteil

Kommentare (140)

Eigenen Angaben zufolge fand Microsofts Phil Spencer ausschließlich lobende Worte zu Sony Interactive Entertainments PS5-Online-Event. Trotz allem sieht Spencer die Xbox Series X beziehungsweise sein Unternehmen an sich aktuell im Vorteil.

PS5 vs. Xbox Series X: Phil Spencer sieht Microsoft nach Sonys Online-Event im Vorteil
Die Xbox Series X erscheint im diesjährigen Weihnachtsgeschäft.

Vor einigen Tagen nutzte Sony Interactive Entertainment ein groß angelegtes Online-Event, um uns einen ersten Blick auf das Design der PS5 sowie zahlreiche Spiele, die für die neue Konsole erscheinen, zu ermöglichen.

Eigenen Angaben zufolge fand Phil Spencer, das Oberhaupt von Microsofts Gaming-Sparte, ausschließlich positive Worte zu dieser Präsentation und gratulierte Jim Ryan, dem Präsidenten von Sony Interactive Entertainment, zur gelungenen Veranstaltung. Für Microsoft selbst sei positiv, dass der Konzern nun wisse, mit was er es im Endeffekt zu tun bekommt, so Spencer weiter.

Spencer sieht Vorteile bei der Hardware und den Launch-Titeln

„Wenn ich ehrlich sein soll, habe ich ein gutes Gefühl gehabt, nachdem ich ihre Show gesehen habe. Ich denke, die Hardware-Vorteile, die wir entwickelt haben, werden sich zeigen, wenn wir mehr über unsere Spiele, Framerates und andere Dinge sprechen. Auch das Angebot der Spiele, das wir zum Launch haben werden, gefällt mir. Wir haben mehr Klarheit darüber bekommen, was sie auf ihrer Show machen, was dabei geholfen hat, uns auf mehr von dem zu konzentrieren, was wir haben. Ich denke, dass das eine Stärke beim Launch sein wird“, so Spencer.

Zum Thema: Xbox Series X: Am Juli-Event wird fieberhaft gearbeitet – Weitere Details in Kürze

Zu Microsofts Online-Event im Juli führte Spencer aus: „Ich habe daher ein gutes Gefühl, was den Juli und das Gameplay betrifft, das wir dort zeigen werden. Gleiches gilt für die Hardware-Fähigkeiten. Die Teams arbeiten hart daran, wir haben Feedback von unserem letzten Event erhalten, und ich denke, die Leute werden mit dem, was wir dort zeigen werden, sehr zufrieden sein. Halo Infinite wird ein großer Teil davon sein. Recht offensichtlich ist das ein wichtiger Titel für uns.“

Die Xbox Series X erscheint genau wie die PS5 im diesjährigen Weihnachtsgeschäft.

Quelle: Videogameschronicle

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. Galahad sagt:

    Wie der Spencer wieder etliche zum eskalieren bringt - Dafür schon Danke xD

  2. squall80 sagt:

    Regt euch nicht so sehr auf...
    Hier, etwas zur Belustigung:

    https://www.youtube.com/watch?v=OAlVnlfAWpQ

  3. Kühlschrank sagt:

    BluEsnAk3: richtig! Frag mich immer, ob der mit seinem Polizeifinger auch draußen, außerhalb der online-Welt die Leute so zurechtweisen und vor ALLEM beleidigen muss (bzw. sich traut) Das interessiert mich brennend!

  4. KoA sagt:

    @ Nero-Exodus88:

    „Na da bin ich ja mal gespannt, Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall “

    Ja, das ist mal wieder die gewohnte Überheblichkeit, die man von Spencer seit Jahren nicht anders kennt. Schon allein, dass Spencer ein Glückwunschschreiben an Sony bzw. Jim Ryan gesendet hat, in dem er Sony zu den Bemühungen ihrer Präsentation gratuliert, ist an Arroganz kaum zu überbieten. Als wenn Sonys Arbeit in dieser Angelegenheit tatsächlich einer anerkennenden Bewertung seitens MS oder Spencer bedarf und man bei Sony nicht selber gut genug wüsste, was man diesbezüglich qualitativ abgeliefert hat.

    Und wenn Spencer jetzt abermals in der Öffentlichkeit so vehement betont, dass er in Sachen Xbox & Co. ein gutes Gefühl habe, ist das nichts anderes, als sich und der XBox-Community Mut zuzusprechen. So viel mehr an Leistung geben die TF-Angaben schließlich nicht ansatzweise her, als dass dabei wirklich erwähnenswerte Leistungsunterschiede zu erwarten wären. Ist schon äußerst schwach, wenn Spencer es wirklich nötig hat, eine vermeintlich höhere Leistungsfähigkeit an ein paar mehr fps festzumachen. Schon allein, dass MS derzeit ganz offen darüber spricht, wie fieberhaft sie daran arbeiten, ihre nächste Show vorzubereiten und nicht wieder zu einem Reinfall wie beim letzten Mal werden zu lassen, wofür sich MS sogar extra entschuldigen musste, spricht doch schon Bände. 🙂

  5. Benwick sagt:

    Ich bin gespannt, was kommen wird. Das Inside XBox Event war ja von vornherein primär als 3rd Party Event angekündigt, insofern waren meine Erwartungen nicht besonders groß.

    Das Juli Event wird da vermutlich ne Ecke anders, da sollten dann die ersten(garantiert nicht alle) first Party Titel gezeigt werden. Und da MS viele Studios neu gegründet/gekauft haben bzw gerade dabei sind, dürften in der kommenden Generation weitaus mehr Exklusivtitel kommen.

    Auch Sony wird noch nicht alle Karten auf dem Tisch liegen haben. Beide werden monatlich neue Spiele und Features vorstellen, um den Hype bis Weihnachten zu schüren / aufrecht zu erhalten.

    Das wird für Gamer eine coole Konsolengeneration! 🙂

  6. Electrotaufe sagt:

    @KoA
    Du bist also der nächste neben dangerzone, der so gut über MS bescheid weiss als ob er da in der Chef Etage arbeiten würde. Kommt mir fast so vor als ob du und Spencer beste Kumpels wärt. Bei solchen Aussagen erkenne ich sofort das du noch nie bei Xbox unterwegs warst. Aber Hauptsache man zwängt anderen seine Meinung auf und alles andere ist eh nicht richtig.

  7. Frosch1968 sagt:

    MS wird es diesmal richtig krachen lassen.
    Nach der unterirdischen Präsentation der One, war Phil Spencer die Rettung.
    Kinectverzicht, One S, One X,Abwärtskompatibilität, Elitecontroller, ID@Xbox, Rewards, Gamepass, PC und Konsole gleichberechtigt, neue Studios,... sind durch Spencer entstanden.
    MS hat das Ziel mindestens ein AAA-Exklusivtitel pro Quartal zu bringen um den Gamepass zu pushen ! Mit den vorhandenen Studios sollte das möglich sein.
    Angeblich arbeiten die Studios derzeit an 20 Exklusivtiteln.

  8. OVERLORD sagt:

    Bin mal gespannt ob sie auch was eindeutig Next-Gen mäßiges zeigen werden wie z.B. Ratchet und Clank.

    Oder ob's nur in bessern Texturen, Effekten und mehr Bildern pro Sekunde endet, aber Gameplay, Leveldesign, Physik, Animation, KI, deren Anzahl und andere Details abseits der Grafik auf der Stelle treten.

  9. Khadgar1 sagt:

    @Bluesnake

    Du kannst deinen Arsch drauf verwetten, dass dieser “Übersetzungsfehler“ pure Absicht war. So generiert man clicks, man sieht ja wunderbar wie sich die Leute triggern lassen. Bild Niveau lässt grüssen.

  10. Khadgar1 sagt:

    @KoA

    Sorry aber selten so einen Blödsinn gelesen.

  11. Grinder1979 sagt:

    @ khadgar

    Mann fiel in Fleischwolf, Bild sprach mit der Frikadelle. 🙂

  12. Benwick sagt:

    @Overlord
    Im Grunde müssten sie dann einfach nur Halo Infinite zeigen. 😉

  13. Acid187 sagt:

    @OVERLORD

    Also ob Ratchet & Clank das beste Bsp. für Möglichkeiten der neuen Generation wird, bin ich mir nicht sicher. Bei dem richtigen Gameplay gab es keine Sprünge zwischen den Welten, da gab es nur schnelle Bewegungen innerhalb von einer Welt und das ohne Popups. Das könnte der Next-Gen zu verdanken sein. Ist für mich aber noch nicht so Mindblowing wie es gerne dargestellt wird. Kann aber noch werden.

    Ich denke das sich die Leistung der Next-Gen bei beiden Generationen abseits von Pixeln zeigen wird. Ladegeschwindigkeiten, Objekt- und Detailzahl, Physik, streamen von Leveln, KI usw. Das sind Unterschiede die sich für jeden schnell normal anfühlen werden, nicht als Neuerungen wahrgenommen werden. Man wird erst richtig verstehen was Next-Gen ist, wenn man mal später wieder das "Vergnügen" hat an einer alten Konsole ein altes Spiel zu spielen.

  14. Khadgar1 sagt:

    @Grinder

    Genau so xD

  15. consoleplayer sagt:

    Ich bin echt gespannt, was hier geschrieben wird, wenn MS im Juli tatsächlich technisch bessere Spiele zu bieten hat. Heißt es dann "120 fps brauche ich nicht", "4k brauche ich nicht", "Raytracing brauche ich nicht"....

    Man sollte in der Lage sein die Qualität anzuerkennen (wenn es so ist). Ebenso kann die SSD der PS5 nicht wegdiskutiert werden

  16. Khadgar1 sagt:

    Die Spiele müssen technisch ja nicht besser sein. Solange die Games an sich Interesse wecken und optisch gut sind passt das schon locker. Keine Ahnung was ihr immer mit eurer Technik habt ^^

  17. OVERLORD sagt:

    @Benwick

    Du meinst wohl eher den Nachfolger von Infinte oder?

    Der nicht mehr der Limitierung der One Hardware unterliegt, den was soll an Infinte Next-Gen sein wenn es auf aktueller Hardware läuft?

    Infinte wird nix anders als AC:V ein Cross Gen Titel der durch die schwächste Hardware die er unterstützt limitiert wird und das ist nun mal die One.

    MS geht den Weg nicht wegen der Konsolenspieler sondern wegen der cross Plattform Strategie mit dem PC.

    Wer hier ernsthaft an Samaritersoft glaubt ist schief gewickelt worden von PR Aussagen.

    Weil der PC in der breiten Masse, noch nicht die nötige Hardware bietet wie next Gen Konsolen, vorallem im I/O Manegment auf die Next-Gen Titel setzen werden, das ist der Grund warum MS nicht richtig in die next Gen durchstartet und eigene Entwickler ausbremst und sie nicht das volle Potenzial der Serie X nutzen lässt.

  18. Eiersalatkatze sagt:

    Und wieder dümmliches Leistungsgebrabbel...
    Spiele? Wer braucht den sowas? Teraflops braucht das Volk! Deshalb is die Switch so verdammt erfolgreich, nicht wegen vielen abwechslungsreichen, qualitativ hochwertigen Titeln, nee Teraflops. Verdammter Kindergarten.

  19. consoleplayer sagt:

    Natürlich ist das Spiel an sich wichtiger, aber die Technik runterzuspielen ist eben auch nicht richtig. Wenn ich die Wahl habe zwischen 30 und 60 fps bei einem Spiel, dann nehme ich (meistens) die 60fps (das gleiche gilt bei der Auflösung)

  20. OVERLORD sagt:

    @Acid187

    Ich sage nicht das es das beste wird was wir nächste Gen sehen werden ganz sicher nicht wir stehen ja noch vor dem Anfang.

    Aber ich finde R&C ist bisher das Spiel das am meisten Next-Gen Potenzial aufzeigt mMn das sieht man am Leveldesign das vollgestopft war mit staren und beweglichen Objekten in der Stadt und dem sehr schnellen Abschnitten zudem die Portale/Levelwechsel (ganz ohne das der char anhalten muss und die Weitsicht eingeschränkt wird wie bisher üblich durch Mauern/Gebäude Nebel oder ähnliches )

    Voraussetzt wenn das alles so wie im Trailer im Spiel landet.

    Schade das der richtige Gameplay Abschnitt nicht separat in 4K hochgeladen wurde, aus dem Event.

  21. Kalim1st sagt:

    Sie hängen sich bald auf hier, wenn man was gegen Mutter Sony sagt 😀

    Junge Junge, getriggert sein Vater ist ihr Anführer.

    Und nochmal, ich habe alle Konsolen und auch ein PC und ja ich hole mir auch eine PS5, sogar schon vorbestellt.

    Also hört auf mit Eurem Xbox Lager Gelaber.

    Ich sag wie es ist lul

  22. usp0nly sagt:

    Auf einer anderen Seite schreibt man das dieser Phil sogar denkt das sie mit den Spielen im Vorteil wären 😀 also entweder ist der total übergeschnappt oder es stimmt nicht das er so etwas gesagt hat, aber das die xbox an irgendeiner Stelle im Vorteil ist, ist bisher nicht zu erkennen, eher im Gegenteil.

  23. Khadgar1 sagt:

    @usponly

    Vielleicht solltest du nicht alles glauben was man so schreibt. Bezieh dich lieber auf die Originalposts 😉

  24. Benwick sagt:

    @ Overlord
    Also, wenn ich eine Konsole möchte, die stärker als mein PC ist, muss ich wohl die kommende Generation überspringen! 😉

    Ich weiss nicht, warum hier immer von einer Limitierung der der Leistung gesprochen wird, weil ein Spiel auch für eine schwächere Hardware erscheint.

    Das würde ja bedeuten, dass bei PC's immer die schwächst-mögliche Hardware Kombination den Ton angibt. Als PC Spieler, weiss man eigentlich, dass umgekehrt ein Schuh draus wird:

    Es wird für die bestmögliche Performance programmiert und wird das Spiel auf schwächerer Hardware abgespielt, wird es entsprechend vom PC runtergeregelt. Jedes aktuelle PC Spiel kann Deine PC Komponenten auslesen und schlägt Dir die Einstellungen vor, die passen sollten(und Du kannst sie noch per Hand anpassen, wenn Du magst).

    Bei Konsolen, wo es maximal eine Handvoll Hardwarevarianten gibt, statt tausende Kombinationsmöglichkeiten, stellt das überhaupt kein Problem dar.

    Wenn ich an den Release von Crysis damals denke, dann gab es noch Jahre später kaum einen PC, der das Spiel auf höchsten Einstellungen darstellen konnte.

    Die Daten liegen auf der Festplatte und das Gerät greift sich die Dateien, Texturen, etc, die zur Performance passen. Es muss bei dem Spiel bei der Programmierung auf nichts verzichtet werden. Es werden von der entsprechend schwächeren Konsole einfach die Frameraten reduziert, die Auflösung, Effekte/Raytracing, etc bis es flüssig läuft.

    Als PC(und Konsolen) Spieler verstehe ich dieses seltsame Gerücht nicht.

  25. Bodom76 sagt:

    Was für eine Bande von Spinnern ..lasst euch mal untersuchen ..

  26. BluEsnAk3 sagt:

    Usp, nenn uns doch mal 5 Dinge die an der xbox schlechter sind, ohne dich dabei auf subjektive Wahrnehmung zu beziehen. Also keine Spiele, keine designs, sondern Dinge, die jeder gleich oder zumindest ähnlich wahrnimmt.

    Merkste selbst, oder?

  27. BluEsnAk3 sagt:

    @benwick

    Das sehe ich genauso. Weiß auch nicht wieso sich das Gerücht so hartnäckig hält

  28. usp0nly sagt:

    Es sind die exklusiven, die Welten die durch die ssd entstehen und den Controller finde ich seit ps4 besser, der rest ist nahezu identisch.

  29. Squall Leonhart sagt:

    @ BluEsnAk3 @yberion45 Dude was versucht ihr uns eigentlich mit euren provokanten Beiträgen mitzuteilen? Ich verstehe eigentlich nicht den Sinn euer Präsenz hier in einem PlayStation Forum... Vor allem du yberion treibst es auf die Spitze. Wie ein Spitzel resümierst du im Dynast Lager deinem Prediger Z0RN hier die Geschehnisse von Play3 wie du die „Ponys“ in ihre Schranken weist. Dann lachst du dir ins Fäustchen mit deinen compañeros wie realitätsfern Sony Fans doch sind? Dir bereitet es riesige Freude deine Cojones zu schaukeln in dem du einfach immer nur trollst. Wegen Leuten wie der gibt es erst die Bezeichnung „console wars“ und deshalb ich solche Seiten wie Xboxdynasty nur noch meide... Verlass diese Seite bitte wenn Sony so unerträglich schlecht findest! Du tust dir und uns allen einen großen Gefallen!

  30. BluEsnAk3 sagt:

    Was genau findest du von mir provokant?
    Sowas Liebe ich ja, wenn einem einfach etwas unterstellt wird.

    Ich kann nur für mich sprechen, weil ich yberion nicht kenne, ich mache die ps5 aktuell überhaupt nicht schlecht und finde sie auch nicht scheiße. Wie ich immer versuche zu verdeutlichen, suche ich für meine Bedürfnisse die beste Konsole. Und nur weil viele Sony wie Microsoft fanboys sich direkt getriggert fühlen, wenn man mal (nicht negativ über die eigene sondern) positiv über die andere Konsole spricht.

    Kann ich nicht verstehen. Zugegeben, ab und zu gibt's mal einen kleinen Seitenhieb gegen die ps5. Weil hier, besonders KoA, nur gegen ms hetzen weil jede Info, die sogar von zig Portalen confirmed wurden, einfach als falsch, gekauft oder sonstiges hingestellt werden. Mindestens genauso oft hab ich aber auch schon gesagt dass die xsx hässlich finde, den dualsense top (bis auf die sticks) und andere dinge.

    Man muss sich einfach mal im klaren sein, dass da wo viele unterschiedliche Personen aufeinander treffen, mindestens genauso viele unterschiedliche Meinungen möglich sind. Wer es nicht schafft, über seinen virtuellen Schatten zu springen ist leider für solche Foren nicht geeignet, muss ich mal ganz klar sagen (und auch dass ich dich jezt damit nicht meine)

    Ja es mag sein dass das hier früher mal ein reines playstation Magazin war, ist es aber nicht mehr. Und ich habe wie viele andere das Recht dazu, mich auf jeder Seite zu informieren, die ich mir aussuche. Und werde ganz sicher nicht gehen, nur weil einige es nicht schaffen, die Fakten zu akzeptieren und sich die ganze Zeit ins Höschen machen, wenn mal irgendwas fällt was ihnen nicht in den Kram passt.

    Ich finde play3 wesentlich besser als xb Dynastie, soviel mal am Schluss noch dazu. Ich schreibe lieber hier, weil man hier auch die andere Seite hört und community nicht so festgefahren ist.

  31. ResidentDiebels sagt:

    getriggerte Fanboy Kiddies in 3....2.....1.....

    immer das selbe Theater mit den lemmingen

  32. Jin Kazama sagt:

    Wo er recht hat.. die Ps5 ist einfach viel zu hardware schwach um es mit der Series X aufzunehmen

  33. KoA sagt:

    @ Jin Kazama:

    Ganz genau! 😀

  34. Squall Leonhart sagt:

    @ Hier ist gibt es keine getriggerten Fanboys abgesehen von ein paar Ausnahmen. Ich wollte nur mal meinen Unmut kundtun über Leute wie deines Kalibers die gerne die Stimmung in der Community vergiften

    @ BluEsnAk3 Na wenn du das so beschreibst bekommt man gleich einen anderen Eindruck von dir. Ich finde dieses gegenseitige Bashing einfach nur traurig egal von welcher Seite. Kritik sollte erlaubt sein aber nicht in dem Maße wie einige User hier im Forum übertreiben und bannen wollte ich auch niemanden.

  35. Squall Leonhart sagt:

    @ ResidentDiebels der 1. Absatz ging an Dich

  36. Jin Kazama sagt:

    Echtes Next Gen Feeling ohne großartige grafische Abstriche, eben nur auf der Series X realisierbar

  37. Waltero_PES sagt:

    @Benwick:
    PCs haben ja auch alle eine ähnliche Speicharchitektur (HDD) und Grafik herunter zu skalieren ist nicht schwierig. Wenn nun aber Spiele die Leistungsfähigkeit der Nextgen-Speicherarchitektur zu Grunde legen, ist der Weg zurück und auf den PC ungleich schwieriger. Insofern ist die Sorge, dass bei Microsoft der PC und die Current-Gen die NextGen-Titel ausbremst, meiner Meinung nach berechtigt. Das wird sich bei Multis nicht auswirken - von den Sony-Exclusives darf man aber sicherlich gleich mehr Qualität erwarten. Eigentlich so wie bisher!

  38. OVERLORD sagt:

    @Benwick

    Warum gibt es wohl mindestens Anforderungen am PC?

    Warum erscheinen nicht alle AAA Titel auch für Switch obwohl sie eine größer Instalbase hat als die One?

    Warum freuen sich die Entwickler bei jeder neuen Generation über neue Möglichkeiten?

    Ja genau weil eben nicht alles skalierbar ist bis zum geht nicht mehr.

    Grafik Effekt kann man streichen, FPS und Auflösung senken.

    Aber z.B. KI, deren Anzahl, Physik, Leveldesign die wichtig für das Gameplay sind aber nicht.

    Man sollte vielleicht mal aufhören Spiele nur auf Grafik zu reduzieren.

  39. OVERLORD sagt:

    Warum wurde Star Citizen eine Absage für aktuelle Konsolen erteilt obwohl bei AAA Titel auf Konsolen das meiste Geld eingespielt wird?

    Liegt wohl nicht an der Limitierung der Konsolen?

    Warum benötigt Star Citizen eine SSD um es flüssig spielen zu können?

  40. klüngelkönig sagt:

    Ich denke ms wird eine andere Altersgruppe ansprechen . Wohl eher so 15-25 .. Ich sehe sony da ein bisschen breiter aufgestellt.. Hoffe aber wirklich ms liefert so ne geile Show ab wie Sony. Davon profitieren wir dann ja alle..

1 2 3

Kommentieren