Crysis Remastered: Gameplay-Premiere hat einen Termin

Kommentare (12)

Falls ihr einen Blick auf das Gameplay von "Crysis Remastered" werfen möchtet, müsst ihr gar nicht mehr lange warten. Behaltet diese Seite im Auge und genießt die Szenen am 1. Juli 2020.

Crysis Remastered: Gameplay-Premiere hat einen Termin
"Crysis Remastered" soll im Sommer erscheinen.

Nachdem die baldige Veröffentlichung von „Crysis Remastered“ nach mehreren Gerüchten und Leaks schon vor der offiziellen Ankündigung kein allzu großes Geheimnis war, könnt ihr in Kürze einen Blick auf erstes Gameplay-Material werfen. Es soll am 1. Juli 2020 um 18 Uhr enthüllt werden.

Der entsprechende Player mit der Premiere wurde bereits eingerichtet und kann unterhalb dieser Zeilen gestartet werden. Im Anschluss könnt ihr eine Art Countdown verfolgen oder direkt auf Youtube mit anderen Interessenten diskutieren.

Launch im Sommer 2020

Auch auf die Veröffentlichung von „Crysis Remastered“ müsst ihr nicht mehr allzu lange warten: Die überarbeitete Neuauflage wird im Sommer 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch auf den Markt gebracht. Einen präzisen Termin gab Crytek bisher nicht bekannt. Womöglich enthüllt ihn der Entwickler zusammen mit dem anstehenden Gameplay-Material.

Mit „Crysis Remastered“ erlebt ihr die Einzelspieler-Kampagne des Originalspiels, die mit „hochwertigen Texturen und verbesserte Assets“ bestückt wurde. Zu den technischen Features zählen ein „HD-Texturpaket, temporales Anti-Aliasing, SSDO, SVOGI, hochmoderne Tiefenfelder, neue Lichteinstellungen, Bewegungsunschärfe, Parallax-Occlusion-Mapping sowie Partikeleffekte“.

Zum Thema

Und das war noch nicht alles: Hinzu kommen ein volumetrischer Nebel, softwaregestütztes Raytracing und Screen-Space-Reflektionen. Vielleicht schafft es der Titel auf die PS5 und Xbox Series X, auf denen dank der zusätzlichen Power höherwertiges Raytracing und hübschere Umgebungen möglich sind. Nachfolgend seht ihr den anfangs erwähnten Youtube-Player:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. _Hellrider_ sagt:

    Da bin ich jetzt aber gespannt. Alle erwarten ein mega Grafikfeuerwerk. Und die Entwickler wissen das. Ob sie dem "But can it run Crysis?" gerecht werden?

  2. King Azrael sagt:

    Gähn...

  3. Seven Eleven sagt:

    Och nö. Wozu den alten Gammel da?

  4. VincentV sagt:

    Um einem Studio was fast pleite ging nochmal etwas Geld in die Kasse zu spülen.

  5. Saleen sagt:

    War ein schöner Titel damals.
    Das hat meinen damaligen PC zum glühen gebracht.
    War mit Sicherheit einer der wenigen, die das Game auf Maximalen Setting spielen konnten. Framerate waren nicht immer Konstant auf 60 aber war auch heavy damals ^^

    Bin echt gespannt was uns auf die Kiste gezaubert wird mit der Next Gen Variante

  6. Banane sagt:

    Termin steht noch keiner?

    Ich kauf mir das auf jeden Fall. 😉

  7. LangzeitFaktor sagt:

    Mit der Coop Mod wäre es wirklich was feines.

  8. Helge Schneider sagt:

    Gammel

  9. Galahad sagt:

    Für kleines Geld könnte ich mir vorstellen es nochmal zu kaufen. Aber nicht mehr als 20€.

  10. Frank Castle Returns sagt:

    Fand alle teile ganz ok !

  11. Blackmill_x3 sagt:

    Bis auf gute Grafik war das Spiel jetzt nichts tolles.

  12. GolDoc sagt:

    @blackmill_x3

    War zwar kein 10/10 Spiel, jedoch in allen Bereichen grundsolide. Dazu halt die überragende Grafik/Technik. Ne 8/10 ist durchaus gerechtfertigt für dieses Spiel.

Kommentieren