The Last of Us Part 2: PS4-Blockbuster dominiert den britischen Handel

Kommentare (96)

Das im vergangenen Monat in den Handel gekommene "The Last of Us Part 2" konnte im Juni nicht nur die Charts dominieren, auch lag der Absatz höher als bei den restlichen Spielen der Top 10 zusammengerechnet.

The Last of Us Part 2: PS4-Blockbuster dominiert den britischen Handel
"The Last of Us Part 2" dominiert weiterhin die Charts.

„The Last of Us Part 2“ (Test) thront in vielen Charts. Das gilt nicht nur für den deutschen Markt. Auch in Großbritannien greifen die Spieler motiviert zu. Inzwischen trafen die kompletten UK-Charts für Juni 2020 ein.

Bemerkenswert ist: Laut Gamesindustry war „The Last of Us Part 2“ im Vereinigten Königreich im vergangenen Monat nicht nur die Nummer 1. Auch wurden vom PS4-Blockbuster mehr Exemplare als vom kombinierten Rest der Top Ten verkauft.

Sony im Juni vor Nintendo

Zum aktuellen Portfolio von Sony zählen weitere neuere und ältere Titel, darunter „The Last of Us Remastered“, „Spider-Man“, „Days Gone“, „Horizon Zero Dawn“ und „God of War“. Der Gesamtabsatz sorgte dafür, dass Sony den bisher dominierenden Games-Publisher Nintendo im vergangenen Monat hinter sich lassen konnte.

Mehr als 29 Prozent aller im Juni in Großbritannien verkauften Box-Spiele wurden von Sony veröffentlicht. Gleichzeitig werden dem Unternehmen 37 Prozent der Einnahmen aus dem Verkauf von Box-Software zugeschrieben.

Insgesamt war der Juni mit 1,24 Millionen verkauften Retail-Spielen in Großbritannien ein hervorragender Monat. Gegenüber dem Vormonat konnte ein Anstieg um 44 Prozent verzeichnet werden. Allerdings gab es im Mai keine größeren Neuveröffentlichungen.

Zudem ist der Juni in Bezug auf den Spieleverkauf der zweiterfolgreichste Monat des Jahres. Nur der März war erfolgreicher.

UK-Charts im Juni

  1. The Last of Us Part 2
  2. FIFA 20
  3. Ring Fit Adventure
  4. Animal Crossing: New Horizons
  5. Mario Kart 8: Deluxe
  6. Call of Duty: Modern Warfare
  7. Grand Theft Auto 5
  8. Minecraft (Switch)
  9. The Last of Us: Remastered
  10. Xenoblade Chronicles: Definitive Edition

Hardware-Verkäufe gestiegen

Die Konsolenverkäufe stiegen im Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 41 Prozent. Noch mehr Konsolen wurden allerdings im Mai verkauft. Gamesindustry vermutet, dass die Lockerungen in Bezug auf die COVID-19-Pandemie beim jüngsten Rückgang eine Rolle spielen.

Zum Thema

In Großbritannien wurden im vergangenen Monat 900.000 Zubehörteile verkauft, was einem Anstieg von 14 Prozent gegenüber Mai 2020 und 40 Prozent  gegenüber Juni 2019 entspricht. Das Zubehör Nr. 1 war einmal mehr der DualShock 4, gefolgt vom Xbox One Arctic Camo Wireless Controller.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Argonar sagt:

    @redeye4
    o.O bin mir nicht sicher ob du mich nicht einfach hart trollen willst, es steht doch schon alles da. Ich will mal nicht vom so sein und nicht gleich vom schlechtesten ausgehen.

    Also nochmal. Die Verkäufe der ersten Woche, waren im Verleich zu anderen Exclusives nicht im selben Faktor höher (nämlich nicht mal 25%), als dann die Einbrüche der zweiten Woche nun ebenfalls höher sind.

    GoW und Spider-Man hatten z.B in Woche 2 Einbußen um 35, bzw 42%. TLoU2 um 80%, in Japan sogar 85. Ergo haben beide Spiele TLoU2 bereits in Woche 2 überholt und wenn es so weiter geht, fällt der Titel schon nächste Woche komplett aus den Charts raus.

    Was genau gibt es daran nicht zu verstehen? Der einzige Titel, der ähnliche Zahlen hatte wie TLoU2, also Anzahl Verkäufe in Woche 1 und Einbrüche in Woche 2, war Uncharted 4. Nur dass es damals DEUTLICH weniger PS4 im Umlauf gab. Somit gab es nach dem riesen Preorder auch verhältnismäßig viel weniger Leute, die es sich noch kaufen konnten.

    Und nochmal alle diese Spiele hatten nicht den Corona Bonus von heute mit Kurzarbeit, gesperrten Lokalen, Kinos usw.

    Bezüglich MGS2, weißt du auch warum? Ich kann mich noch sehr gut erinnern. Nämlich weil schon der erste Reveal Trailer von MGS3 damals dieses kontroverse Thema aufgegriffen hat und mit einer gewissen Megne an Humor angegangen ist.

    Snake und Raiden kämpften um den Platz des Protagonisten, vom eigentliche Spiel sah man damals noch gar nichts, aber man wusste MGS3 mit Snake. Damit hat man die Fans wieder zufrieden gestellt.

    Und nochmal, alles okay, wenn man es im Vorhinein weiß. Ist aber auch nicht das worum es mir aktuell geht, hab ich aber auch schon mehrfach geschrieben. Die Medien machen aktuell (eigentlich seit lange vor dem Release) nichts anderes als das Spiel zu loben, berichten über alle positiven Sachen, verschweigen die neativen und schönen generell die Aussagen.

    Genauso wie es vor kurzem noch hieß, TLoU 2 pulverisiert den alten UK Rekord von Uncharted 4... Im Fließtext: Um 1%. Wtf? Vielleicht bin das ja nur ich, aber unter pulverisieren stell ich mir was anderes vor.

    Und selbst die jetzt schon vom Einbruch berichten, schreiben es sei normal und haben aber im Fließtext gleichzeitig die Prozent vergleichbarer Titel. Einmal nachrechnen und man sieht sofort, dass es eben nicht "normal" ist.

    Egal was man jetzt von dem Spiel hält, ich kann mir ja wohl eine gewisse Objektivität von den "News" erwarten, oder? Genau dieses Verhalten kennen wir ja auch schon von Leaks, bzw deutlich länger von diversen Filmen.

  2. Yago sagt:

    @James T. Kirk, auch schöner Kommentar aber hab schon öfter gelesen das von dir keine vernünftige Kritik kommt.

  3. Yago sagt:

    @Argonar, geh mal schlafen und fahr mal runter. Steigerst dich da aber auch immer rein.

    Es ist doch auch völlig egal wie doll nun die Zahlen einbrechen und wenn es nun ein Misserfolg geworden wäre, dann wäre das nun auch kein Weltuntergang oder?

    Das spiel spaltet halt extrem, viele finden es schlecht und viele gut. ND wollte das doch erreichen und haben es geschafft.

    Als Entwickler sind sie einfach mal ein Risiko gegangen und wenn sie selbst damit zu Frieden sind. Passt das doch.

    @kitetsufighter, natürlich ist Kritik gut wenn sie vernünftig ist aber wenn man z.b schreibt drecks game, sich über lesben oder über frauen die Muskel haben aufregen oder Druckmann vorwirft er hasst weiße Männer weil er Joel sterben lässt auf brutale weiße, ist für mich keine vernünftige Kritik.

    Es gibt gute Kritik von vielen aber auch viele schlechte. Sieht man hier auch.

    Natürlich gibt es auch Leute die sowas nicht hören möchten weil sie das spiel toll finden und antworten dann entsprechend.

    Es ist doch eh alles Geschmackssache. Ist doch bei allem so, Filme, Serien oder auch Bücher.

    Wenn du die Charaktere nicht gut geschrieben fandest, ist das doch deine Ansicht aber das sieht doch auch jeder anders.

    Ich fand z.b die Story nicht neu aber durch die Inszenierung wirklich gut. Für mich waren Death Stranding und jetzt tlou2 kleine Meisterwerke, natürlich nicht makellos.

    Aber das ist dann mein Geschmack und da ist doch egal was andere denken.

    Ihr habt wahrscheinlich auch Spiele, Filme oder so die ihr toll findet aber wo andere viel Kritik haben, da wünscht ihr euch doch auch lieber vernünftige Kritik und nicht sowas wo leute beleidigen oder nur mit Sätzen Argumentieren z.b "das ist der letzte scheiß".

    Man muss einfach akzeptieren wenn Leute was nicht mögen oder mögen.

    So ist das halt mit dem Geschmack.

  4. Yago sagt:

    @Argonar was meinst du eigentlich mit angelogen? Meinst du den Trailer als Elli Gitarre spielt und Joel kommt rein?

  5. Eloy29 sagt:

    Er meint das sie so getan haben als sei Argonars "einziger" Freund auf Erden Joel.
    Wieder die Hauptfigur, er hatte ja auch eine sehr wichtige Rolle in dem Spiel aber das versteht der Argonaut nicht. Stattdessen begibt er sich auf eine Odyssee gegen Naughty Dog und das so heftig das er momentan wohl kein anderes Leben mehr hat.

  6. Yago sagt:

    OK, hatte mir noch paar Trailer angeschaut, also ältere und die kann man auf verschiedene Weise interpretieren und falls man auf die Aussage wegen den Leaks sauer ist von Herrn Druckmann, kann ich das nicht verstehen.

    Du bist spiele entwickler und kurz vor Release kommen Sachen an Licht die wichtig sind im Spiel. Da ist man traurig und Enttäuscht, was soll er denn drauf sagen wenn man ihn fragt, ja die leaks stimmen, nein natürlich nicht. Er hatte recht das man selbst spielen muss und nicht alles wahr ist.

    Achtung Spoiler...

    Mir wurde gespoilert das Joel stirbt, stimmt ja aber angeblich von einem transgender aber das stimmt nicht und das man mit Abby Elli tötet auch nicht.

  7. Eloy29 sagt:

    Ich finde es sogar gut und wüsste nicht warum ich da überhaupt sauer sein sollte auf ND. Es ist ihr Spiel und dort haben sie alle Freiheiten die es gibt wie sie es gestalten.

    Sie haben ja auch gesagt das Ellie diesmal die vom Spieler gesteuerte Person ist, klar das sie Abby nicht erwähnt haben ,jedoch sie gezeigt haben in der sehr brutalen Szene mit den Scars. Wo die Community zu dem Schluss kam ,es ist Ellies Mutter auch hier haben sie alle an der Nase herum geführt.
    Die Trailer warben geschickt für das Spiel und ihre Leaks waren sogesehen alle falsch.
    Gut das ich wochenlang vorher alle Social Media Produkte gemieden hatte so konnte ich The Last of Us 2 ohne auch nur einen Spoiler selbst genießen.

  8. SebbiX sagt:

    Meine Fresse woher nehmen so Menschen mit Argonar die Zeit und Energie, immer wieder den selben Käse zu schreiben. Keine anderen Hobbies? Oder einfach nur auf der Suche nach Aufmerksamkeit. Traurig

  9. Galahad sagt:

    Naja, ist auch nichts anderes frisches am Start. Was sollte man sonst auch kaufen.

  10. Yago sagt:

    Naja man sollte ja auch nur ein Spiel kaufen auf was man lust hat.

    https://www.gamepro.de/artikel/the-last-of-us-2-songtexte,3359455.html

    Gamepro ist nicht so meine Seite aber dieser Artikel ist ganz interessant, mal eine andere Sichtweise.

  11. Yago sagt:

    @Eloy29, ich habe es auch genossen trotz des Spoilers von Joel's tot. Wusste ja nicht ob es stimmt und wollte natürlich wissen wie und warum es passiert.

  12. redeye4 sagt:

    @Yago
    Na sag einmal. Du kennst einen Spoiler und hast es trotzdem gespielt um dir deine eigene Meinung zu bilden? Sehr gewagt. 😉

  13. Yago sagt:

    @redeye, klar man muss offen sein für solche Entwicklungen und hatte mir eh gedacht das Elli deswegen auf Rachefeldzug geht. Also hab vorher schon vermutet das Joel stirbt. Warum sollte sie für Dina auf Rachefeldzug gehen, es musste jemand sterben der so wichtig ist, wie das eigene Leben und das ist halt nur Joel für Elli.

  14. ras sagt:

    Da haben wir es wieder.....

    Immer wieder der selbe Brei.

    Ein letztes Mal, ganz langsam:

    Keiner ist sauer das Joel stirbt in diesem Spiel.

    Es ist das "wie".

    Und nicht nur die Szene an sich, sondern alles von Anfang mit Abby bis zum letzen Golf- Ass Hit.....

  15. redeye4 sagt:

    @Yago
    Du machst crazy Sachen. Spielst den zweiten Teil obwohl du weißt das Joel stirbt und dann noch auf so unwürdige Weise? Und ich dachte wie viele andere hier, dass es wieder um Joel geht weil er ja der Hauptcharakter des ersten Teils war? Aso, das spielt ja in einer Postapokalypse. Schätze da sind nicht alle nett zueinander. Aber das ist schon etwas falsche Werbung was uns da im Vorfeld suggeriert wurde mit den Trailern. Wir wollen doch alles immer gleich haben und schon vorher wissen was passiert. Dieser böse Druckmann. Wie kann der nur Neues ausprobieren. Jetzt fehlt noch, dass es keine Klischeefrauen und eine Vielzahl an verschiedenen Cahrakteren gibt. Moment mal...

  16. Yago sagt:

    @ras du immer mit deinem wie, darauf habe ich dir auch schon geantwortet, mehrmals.

    Joel und Tommy haben Abby das Leben gerettet weil sie in Gefahr war, sie konnten da nicht ahnen wer sie ist oder was sie will.

    Joel hat sich nicht vorgestellt sondern Tommy hat sich und ihn vorgestellt und gesagt woher sie kommen. Sie sind halt mitgegangen weil es zu dem Zeitpunkt die beste Situation war für sie und als sie dort waren, war es eh zu spät.

    Egal wie vorsichtig er im ersten Teil war, da gab es solche Situationen nicht außer mit den beiden Brüdern und da hatten sie sich auch vorgestellt und sind mitgegangen, weil Elli es wollte und nun in teil 2, fast gleiche situation nur statt Elli, war es Tommy.

    Wo ist da nun der unterschied?

    In dem Moment hat sich Tommy nichts bei gedacht, haben wahrscheinlich die letzten Jahre öfter Leute getroffen und auf genommen. Jackson ist ja nicht aus Spaß so groß geworden. Wenn es Jahrelang friedlich ist, dann wird man auch ein wenig gut gläubiger und ist vll nicht mehr so vorsichtig wie zum Anfang.

    Und er musste früh sterben, weil die Story darauf aufgebaut ist, gibt dann ja trotzdem noch tolle momente mit ihm.

    Und WIE er gestorben ist, musste brutal sein, ob nun mit dem Golfschläger, oder ob es Fäuste wären oder was anderes. Wenn man 4 Jahre lang auf Rache warten muss, hätte nicht erschießen gereicht.

    Aber das ist nun auch ansichtssache.

    Wie hättest du dich gerächt?

  17. Dunderklumpen sagt:

    @Argonar
    auch wenn es ja eh sinnfrei ist zu antworten:
    worum es in irgendeiner News oder den Kommentaren geht, spielt doch eh keine Rolle, sondern dass man seine eigene unumstößliche Sichtweise, als einzig Wahre proklamiert und darauf beharrt, das alle dieser sein .
    Egal welche Seite.
    Und desweiteren war mein Kommentar eine allgemeine, mich belustigende Feststellung.
    Hier liest man "mimimi die Verkaufszahlen sind garnicht so gut wie ihr schreibt, mimimi ect,pp"
    In anderen Newskomentaren stand schon, dass man Millionen mehr verkauft hätte, wenn.....
    Also stellt mein Kommentar, meine Sicht der Dinge zu dem hier gelesenen dar, die natürlich niemand teilen muß.

    Du versucht mir nun aber einzureden, diese meine eigene Sicht der Dinge wäre falsch......

  18. Argonar sagt:

    @Eloy29
    GZ. Du hast absolut gar nichts verstanden und schreibst lieber einfach random irgendwas. Aber sinnerfassendes Lesen ist ja generell nicht so euer Ding. Hint, es geht nicht um Joel's Tod.

    @redeye4
    Ah du meinst so wie ich bei jedem anderen Spiel, Film, Serie usw, weil im Gegensatz zu dir hab ich ja kein Problem mit Spoilern. Bei denen sind halt die Spoiler auch nicht completter Crap.

    Und dennoch hab ich mir in diesem Fall die schlechte Fanfic zur Gänze reingezogen und mir eine Meinung gebildet. Meine Prognose vorher war immer es wird sicher ein top Spiel, aber ich hasse was sie mit der Story gemacht haben und unterstütze das nicht.

    Der zweite Teil stimmt immer noch, der erste aber nicht mehr, außer dem Audiovisuellen Teil und den Barrierefreien Einstellungen, die sind immer noch top. Der Rest ist eher Mittelmaß, wenn überhaupt.

    @Yago
    Ausgetauschte Charaktermodelle in den Flashback Szenen mit den aktuellen der Gegenwart.
    Deutlich mehr Screentime für Joel und Ellie.
    Es wurde mehrfach kommuniziert dass Ellie der einzige spielbare Charakter sein wird, auch vom Druckmann direkt, und es ihre Story sein wird
    Aggressives Vorgehen gegen alle Erwähnungen der Leaks (auch ohne dessen Inhalt, nur eine Meinung dazu)
    Man muss keine Hunde töten

    Es geht aktuell auch nicht darum, ob das Spiel ein Misserfolg wird oder nicht, sondern um die immer noch falsche Medienpräsenz. Die Zahlen sind auch so immer noch verdammt gut. Warum also noch weiter schönen und Dinge abfeiern, die schlichtweg nicht stimmen?
    Und warum werden die Leute wütend, wenn man ihnen die Fakten vorrechnet?

    Bezüglich dem "wie": ras meint damit sicher beides, die Umsetzung und die In-Universe Erklärung.

    Beides ist nicht gut gemacht. Hauptkritikpunkt für die Story ist übrigens die Struktur (zeitliche Abfolge), mit der man vieles hätte besser machen können, ohne so manipulativ zu sein, auch wenn es nicht der einzige Punkt ist.

    Aber auch die In Universe Erklärung macht keinen Sinn, schon gar nicht nach dem Intro. Joel und Tommy wissen, dass sie gesucht werden. Der Tod selbst ist reiner Shockvalue alla "Schau mal was wir uns da trauen".

    Außerdem kommt noch dieser Zufallsfaktor dazu, was generell kein gutes stilistisches Mittel ist. Es gibt im Spiel keinen Payoff. Abby zeigt, im Gegensatz zu Ellie, niemals je Reue für ihre Taten. Beide töten sich ständig nicht. Tommy überlebt scheinbar alles ohne Erklärung. Und so weiter uns so fort, die Liste fast schon unendlich lang. Es ist einfach nicht gut geschrieben.

    Und auch wenn die Frage nicht an mich ging. Ja es gibt genug Spiele, die ich zum Beispiel gut finde und andere nicht, mit denen hab ich auch schon viel geschrieben. Was ich aber sicher nicht mache, ist die direkt zu beleidigen, was hier umgekehrt leider sofort passiert ist und auch weiterhing passiert.

    Und ja da kommt sehr oft wirklich unsachliche Kritik, damit muss man klar kommen und kein Bashing betreiben.

    @Dunderklumpen
    Ich sage dir nicht, dass deine Sinnweise völlig falsch ist Denn es ist sowieso ein Paradox. Die Leute, die Sequels wollen und diejenigen, die stattdessen Neues wollen, sind wahrscheinlich eh nicht die selben.

    Ich habe nur geschrieben, warum es hier imo. nicht zutrifft. So funktionieren Diskussionen. Man bringt Argumente vor. und geht gegenseitig drauf ein.

    Sorry jetzt nicht böse gemeint, aber ich frage mich bei Vielen, was sie so im echten Leben machen, wenn ihnen jemand dagegen redet, und zwar sowohl im Privat als auch im Berufslefen.

    Ich hoffe mal nicht so wie Viele hier gleich beleidigte Leberwurst spielen oder noch schlimmer gleich die Leute beschimpfen.

  19. Chadder88 sagt:

    Ohne Mist, immer die selben am haten. Die Personen überspringe ich immer direkt, wie kann man nur so erbärmlich sein?

  20. Yago sagt:

    @Argonar, Ich bitte dich...es gibt bestimmt richtige Kritik und wo ich dir zustimmen würde aber du suchst ja überall fehler, übertrieben fast jede Szene...warum Tommy überlebt ist ja wohl offensichtlich oder? Da muss man nicht viel erklären weil man es ja sieht. Es gab 3 Szenen in dem er überlebt hat, in der Hütte haben sie ihn und Elli verschont weil sie nur Joel wollten. Dann der Kampf gegen Elli als er ins Wasser gefallen ist, warum sollte er da sterben, es gab keine schwere Verletzung.und dann im Theater, da gab es ein Schuss in die Schulter, das überleben die meisten in Filmen, Serien oder auch in Spielen. Ist nun auch nicht die schwerste Verletzung. Da hast deinen Erkältung.

    Abby hat vll keine Reue gezeigt aber sehr viel Emotionen und Mitgefühl, besonders mit den beiden Kindern und sie hat Elli und Dina verschont.

    Woher wissen Joel und Tommy das sie gesucht werden? Von den fireflys? Die sind ausgelöscht. Sie wissen nicht das sie gesucht werden, deswegen hat Joel ja auch Marlene getötet das sie nicht mehr verfolgt werden. Und warum soll das keinen Sinn machen nach dem Intro?

    Ja der tot sollte auch schocken aber wie gesagt, ich hätte an der Stelle von Abby auch eher auf ihn eingeschlagen, ihn gefoltert und dann erst getötet.

    Naja der Zufallfaktor hat doch gepasst weil sie ja eh unterwegs waren. Sie hätten auch alle gehen können, dann hätten sie, sie wahrscheinlich trotzdem getroffen oder jemanden andern und hätten sich so informieren besorgt.

    Ich finde die Zeit Reihenfolge gut mit dem Rückblenden. Hat mich nicht gestört beim zocken, waren fast immer tolle Momente.

    Ist ja wohl nicht schlimm das ND nicht verraten hat das man Abby spielt, ist ja auch Ellis Reise. Die Entwickler dürfen ja wohl bei ihrem Spiel Sachen vorenthalten und nicht gleich alles preis geben, bisschen Schwindeln darf man wohl, da muss man als Fan nicht sauer sein. Bin auch Fan und bin begeistert.

    Man. Tötet einen Hund

  21. Yago sagt:

    *man tötet einen Hund, also den man töten muss weil es in dem Moment ja ne zwischenszene ist. Sonst kann man an allen Hunden vorbei schleichen.

    Man kann auch übertreiben mit dem "oh sie haben uns belogen, die bösen Entwickel".

    Man lässt sich auf das spiel ein oder nicht. Da muss man nicht so ein Kindergarten theater draus machen.

  22. Yago sagt:

    @Argonar, wollen wir mal die Diskussion beenden?

    Wir haben beide Argumente warum das so ist oder so bei dem spiel. Haben da unterschiedliche Meinungen und Sichtweisen. Das ist doch OK, Geschmäcker sind verschieden.

    Würde es gut finden wenn wir das nun beenden, Thema ist auch langsam ausgelutscht.

    Reich dir jetzt die Hand und bedanke mich für die Diskussion. Kein Sarkasmus.

    Vll gibt es dir nächste ja bei ghost of Tsushima 🙂

  23. Yago sagt:

    Meinte da oben natürlich den Kampf gegen Abby mit Tommy.

    Würde gerne wissen was dein Lieblings Spiel ist?

  24. ras sagt:

    @Argonar

    Lass gut sein.
    Egal welchen Kritikpunkt(welche es sehr,sehr,sehr viele gibt) du ihm beschreibst, wird er auf Biegen und Brechen verteidigen.

    " das Haar in der Suppe", egal wie schlecht und unlogisch , es ist für Ihn immer das " Haar in der Suppe"

    Allein schon wieder die Antwort:
    "es gibt bestimmt richtige Kritik und wo ich dir zustimmen würde aber du suchst ja überall fehler, übertrieben fast jede Szene"

    Wo wird er dir jemals zustimmen? lol

    Außerdem wie ich schon in Threads vorher geschrieben hatte, die passen doch kaum auf was passiert.

    "und dann im Theater, da gab es ein Schuss in die Schulter, das überleben die meisten in Filmen, Serien oder auch in Spielen. Ist nun auch nicht die schwerste Verletzung. Da hast deinen Erkältung. "

    "in die Schulter..."

    Sorry aber der Schuss ging in Tommys Kopf........

    Am Ende gabs wieder nur eine 0815 schön Rede auf alles Antwort, wie immer.

  25. Yago sagt:

    Sorry aber eh kannst überhaupt nicht Argumentieren Ras, ich geh auf alles ein und von dir kommt immer nur das gleiche ohne mal vernünftig Kritik äußern.

    Da ist dir Argonar weit voraus. Ich bin auf seine Punkte eingegangen und hab ihn meine Sicht erläutert wie er mir seine erleutert. Ich akzeptiere seine Sicht aber darf mich wohl dazu äußern, macht er auch. Er spricht sogar für dich und macht es besser als du es könntest.

    Also wenn du auch mal auf Sachen eingehen würdest und mal auch andere Meinungen akzeptieren würdest dann können wir reden aber so schreib ich lieber mit Argonar.

  26. Yago sagt:

    @Ras, hab mir jetzt nochmal die Szene mehrmals angeschaut, es ist nicht wirklich Schulter oder Kopf. Ist Streifschuss am Nacken oder Hals.

    Hab ich mich getäuscht, hatte Schuss in der Schulter in Erinnerung.

  27. keepitcool sagt:

    @ ras und Argonar
    Wenn alles so unlogisch und schlecht geschrieben worden wäre, warum bezeichnen es dann da draußen so viele als Meisterwerk?. Warum schwärmen etliche Redakteure da draußen von der Story bzw. deren Wendungen?...Muss ja dann Gründe haben. Wurden sie dafür bezahlt?. Sind alle zu doof und sind auf alles reingefallen, kamen Drohbriefe von Naughty Dog das sie die ach so schlecht geschriebene Story bitteschön verheimlichen sollen?...Frage über Fragen...Akzeptiert doch einfach mal das es die Mehrheit da draußen einfach großartig findet. EURE (Hater)meinung interessiert hier keinen und ihr werdet hier auch keinen umstimmen oder überredne können das irgendwer hier erkennt das ihr Recht habt. Habt ihr einfach nicht. Ich finde die Story und deren Wendungen großartig, ND hat sich was getraut und hat hier ein beklemmendes emotionales Meisterwerk abgeliefert...
    Eure Meinung zum Spiel ist einfach durchweg negativ, durchweg "hasserfüllt" als würden wir uns hier über eines der schlechtesten Games der Gen unterhalten und nicht über das nächste Meistwerk mit eine metascore von 94 von einem der seit Jahren anerkannt weltbesten Studios da draußen...Da passt irgendwie was nicht zusammen, fällt euch hoffentlich dann auch mal irgendwann selbst auf das genau diese Diskrepanz unlogisch ist und nicht die Story in dem Spiel!

  28. klüngelkönig sagt:

    Manche Leute hier tun so als ob ihnen durch das Spiel reelles Leid angetan wurde. Wie unterirdisch schlau seit ihr eigentlich. Jeder kann das Spiel mögen oder auch nicht. Aber sich dermaßen aufzuregen, oder gar eine Agenda einer bestimmten Gruppe zu unterstellen. Ihr armen Würstchen werdet aber wirklich von allen Seiten schlecht behandelt oder? Schaut doch mal American Beauty an, ich denke ihr werdet euch mindestens in einem der Charaktere wiedererkennen...

  29. Eloy29 sagt:

    An ras und Argonar

    Ihr scheint ja kein anderes Leben zu haben wie hier Romane zu schreiben über ein Spiel.
    Das lässt mich sehr stark daran zweifeln wie viel Power wirklich in eurer Oberstube vorhanden ist.

    Ja Argonar du hast gefühlte 100 Punkte die an den genialen TLOU2 schlecht sein sollen.
    Wofür mit dir dort in total beschränkter Meinung diskutieren? Warum dich so verbohrten Kreuzritter gegen ND überhaupt ernst nehmen? Nein tue ich nicht ,du bist in meinen Augen eine Lachnummer und bleibst es auch....ja

    Es amüsiert mich köstlich wie viel man über ein Spiel schreiben kann was einen nicht gefällt. Ich lache herzhaft über jede Novelle von dir. Das immerhin ist positiv an deiner Ansicht.

  30. feabhra sagt:

    Spiele jetzt 25 Stunden und bin bei der Hälfte des Spiels. Die Tester, die hier was von 256-30 Stunden reden, müssen Durchraser sein. Auf solche Angaben kann ich immer locker 20 Stunden draufpacken.

  31. klüngelkönig sagt:

    Wow, was machst du denn die ganze Zeit? Ich habe gefühlt echt gechillt gezockt, auf hard, und habe 28 stunden gebraucht..

  32. Yago sagt:

    @feabhra, ich hab 25 Stunden gebraucht und hab mir schon Zeit genommen und mir alles angeschaut und durchsucht.

    Dann weiterhin viel Spaß 🙂

  33. keepitcool sagt:

    @feabhra
    Interessant:-). Bei mir waren es knapp 27h und ich habe mir eigentlich auch zeit gelassen, bin in jedes Gebäude reingelaufen, haben alle Zimmer und Schubladen durchsucht. Hab aber auch auf easy gespielt, da gehts halt etwas flotter;-)

  34. Yago sagt:

    Spiele gerade auf ng+ Überlebender+... Da ist alles knapp, besonders Muni :D.

    Da wird nur geschlichen, wie der gute alte Snake

  35. keepitcool sagt:

    @Yago
    Ne das wäre mir zu anstrengend, ich habs gerne etwas leichter wo ich mich mehr auf die Story konzentrieren kann und viele Passagen nicht allzu frustig werden. Aber jedem das Seine:-)

  36. Yago sagt:

    @keepitcool, hab ja erst auf normal gespielt, da konnte man sich auch gut auf die Story konzentrieren und es war nicht nervig.

    Aber spiele auch gerne erst auf leicht oder normal, beim ersten durchlauf, besonders bei open world spielen, weil man da einfach in Ruhe erkunden will, sich Zeit lassen möchte und sowas. Dann genießt man es mehr.

    Wenn ich was knackiges haben möchte dann spiel ich from software spiele, wobei ich da auch kein Problem mehr habe. Dark Souls 1-3, 1000 Spielstunden und ich spiel immer nur story und mp nur wenn ich invaded werde oder ich jemanden helfe 😀

  37. keepitcool sagt:

    Kommt eben drauf an wieviel man spielt und wie herausfordernd man die Spiele haben möchte. JumpnRuns dürfen gerne knackig sein, Shooter oder Action Adventures bevorzuge ich dann gerne etwas einfacher wo ich abends mal ganz gemütlich ne Stunde zocken kann ohne gewisse Passagen mehrfach machen zu müssen. Gerade bei TLoU 2 sinds dann halt paar mehr Gegner, etwas weniger Munition und dann muss man sich halt mehr durchbeissen. Mir ist das egal, ich komme lieber etwas flotter und einfacher durch;-)...From Software-Spiele zocke ich gar nicht, da habe ich weder die Lust noch die Zeit mich da groß reinzufuchsen...Aber es ist halt alles Geschmacksache:-)

  38. Yago sagt:

    @keepitcool

    Stimmt, das ist auch gut mit der Geschmackssache. Wäre ja langweilig wenn alle den gleichen Geschmack hätten.

    Ist ja wie hier im Moment, mit tlou2. Ist auch Geschmackssache. Ich finde es toll, kleines Meisterwerk für mich.

  39. Argonar sagt:

    @Yago
    Also ich muss die Fehler nicht in jeder Szene extra suchen, fie fliegen mir nur so zu. Da merkt man leider dass kein Fokus darauf gelegt wurde das Ganze abzurunden. Ich gebe zu, dass es sich bei vielen Dingen um Kleinigkeiten handelt, die sich aber leider aufsummieren.

    Da bin ich wieder beim Wort Suspension of Disbelief. Wenn ich andauernd rausgerissen werde funktioniert das so nicht. Es ist aber auch nicht so, dass es der Story insgesamt guttut, was das drüber schauen noch schwieriger macht.

    Dass es bei Tommy kein Schulterschuss war, hast du ja schon mitbekommen. Ich hab auch ehrliche Zweifel daran, wie die 3 wieder nach Jackson gekommen sind, mit ihren Verletzungen. Es gibt noch so viel mehr.

    Es ist auch nicht so als ob Joel jede einzelne Person der Fireflies gekillt hat und Tommy kannte die Geschichte auch. Also wenn Joel nicht wusste, dass nach ihm gesucht wird, war er super naiv, und das passt nicht zu seinem Charakter.

    Also du hättest an Abby's stelle auch den Mörder deines Vaters langsam zu Tode gefoltert? Vorher auch noch schön das Bein verbinden lassen damit er nicht ausblutet. Und auch niemals Reue gezeigt?
    o.O Zitat Cloud Strife. "Get Help."
    Irgendwie glaub ich das aber auch nicht wirklich.

    Zum Zufallsfaktor, man erkennt schon früh dass sie keinen Tau hatten, wie sie genau Joel aus Jackson rauskriegen. Abby's "Vorschläge" waren allesamt eher unrealistisch und waren auch zum Scheitern verurteilt. Ohne der Zufallsbegegnung wär das nichts geworden.

    Sagt auch keiner, dass die Rückblenden schlecht waren, sie waren eh das Beste an dem Spiel. Trotzdem hätte eine andere Reihenfolge viel gebracht, dann hätte man auch nicht so in your face manippulativ sein müsse, damit die Leute Abby mögen. Hier scheiden sich ja auch die Geister, zwischen denen, wo es funktioniert hat und beide denen wo es nicht funktioniert hat.

    Und doch es ist schlimm, dass die Hälfte vom Spiel verheimlicht wurde. Okay, vielleicht stört es dich nicht. Aber Leute die keine Spoiler wollen, können diese auch ignorieren. Gibt ja genug, die sich die letzten paar Trailer nicht anschauen (oder die ganz harten, die sich gar nichts anschauen)

    Aber es gibt eben auch genug Leute die sowas wissen wollen und dann sollen die auch nicht in eine falsche Richtung geführt werden. Und ehrlich gesagt, machen das viele andere Spiele auch nicht.

    Bezüglich dem Hund. Nach den Gameplay Trailern mit den Hunden gab es ja einen Aufschrei, ob man im Spiel Hunde töten muss.

    Es gibt Leute die damit ein echtes Problem haben, kenne da selber ein paar. (jaja Menschen töten ist okay, Hunde nicht. Ergibt für mich keinen Sinn, aber es ist so, können sich auch z.B.: John Wick nicht anschauen)
    Findest du es okay, dass diese Leute explizit angelogen wurden, nur weil diese sonst das Spiel nich gekauft hätten. Denn die Antwort war klar: NEIN es müssen im gesammten Spiel KEINE Hunde getötet werden.

    @Eloy29
    Naja im Gegensatz zu dir kann ich jedenfalls diskutieren, aber wenn man wie du keine Argumente hat, ist das natürlich schwer.

    Tja und Gottseidank bin ich nicht darauf angewiesen, ob mich so jemand wie du ernst nimmt. Aber scheinbar tust du es ja doch, sonst könntest du mich ja einfach ignorieren. Aber nein, das wär ja zu einfach. Dann lieber bashen.

    @keepitcool
    Ich hab dir eine schon mal eine ganze Liste gschickt, wo Kritiken und User Meinungen komplett ausgeinander gehen. Und zwar in beiden Richtungen. Warum das so ist, weil diese Typen keine Verbindung zur Fanbase haben, daher kann man auch nichts ernst nehmen was die sagen. Die Gründe dafür hab ich dir auch schon mehrfach regelrecht vorgekaut

    Vielleicht solltest du auch einfach akzeptieren, dass deine sogenannte "Mehrheit" nicht existiert. Und selbst wenn es so wäre, ist es immer noch okay Kritik zu äußern, ohne blind eure (Fanboy)Meinung hinnehmen zu müssen.

    Und wie wir immer und immer wieder gesagt haben, geht es auch niemandem darum jemanden umzustimmen oder das Spiel madig zu reden, im Gegensatz zu euch und im speziellen auch dir, der das sehr wohl versucht hat.

    Zitat (nicht an miich und auch nur sinngemäß, nicht wortwörtlich) "Du wirst schon noch neugierig werden wenn die ganzen 95er Wertungen auftauchen" oder "Warum willst du es nicht spielen, es ist ja kein Nichen Genre. Ein Spiel mit so hohen Wertungen würde ich auf alle Fälle spielen"

    Deine Meinung ist geblended vom Namen des Studios (wo mittlerweile komplett andere Leute arbeiten) und dem Metascore. Hast mir ja sogar direkt geschrieben, dass du es kritisieren würdest, wenn der Score unter 90 sein sollte. Was soll man dazu sagen? Deine Kritik basiert auf dem Metascore und du willst mir was von Bias unterstellen? Cool Story Bro.

    Dass jedenfalls der Score und User Akzeptanz oft nicht zusammen passt hab ich dir schon mehrfach gezeigt, willst du nur nich wahrhaben, es ist auch das einzige Argument mit dem du immer ankommst.

    Hast ja auch lange Zeit den kommenden Shitstorm geleugnet. Zu dir kann man sowieso sagen was man will, deine Antwort ist immer. "Aber die Redakteure!".

    @ras
    Schon klar, ich kann halt nicht anders. So bin ich halt.
    Wenigstens schreibt er deutlich vernünftiger als so manch anderer, gibt echt deutlich anstengendere Leute.

  40. keepitcool sagt:

    @Argonar
    Ich habe den shitstorm nie geleugnet, ich habe damals gesagt das es keine Auswirkungen auf die Wertungen und auf die VKZ haben dürfte und damit habe ich auch recht behalten...

    Natürlich ist die Mehrheit vom Spiel begeistert, aber da draußen gibts eben auch eine laute, aggressive Minderheit. All das sagte ich dir bereits mehrfach...Lässt sich natürlich prozentual schwer einschätzen, aber alle Spieler die dieses game wirklich gespielt haben (und damit meine ich keine Hater die sich aus den Leaks ihre eigenen Meinung bilden), von denen sind vielleicht 80-90% begeistert und halten es für ein Meisterwerk, 10-20 % sind enttäuscht, sind enttäuscht von einigen Story-Entscheidungen, finden es schlecht das Joel so früh gestorben ist und das sie Abby spielen müssen...Für sie hat das Spiel dann halt einfach nicht funktioniert, was zwar schade ist, passiert aber dann und wann eben auch mal...

    Man hat in gewisse Studios eben ein Grundvertrauen und zu sagen bei ND arbeiten mittlerweile komplett andere Leute arbeiten ist wieder gelogen, man müsste dich mittlerweile längst Lügenbaron taufen...ND ist immer noch ND...Natürlich erwartet man von ND einen Hit, genauso wie bei den anderen bekannten Studios die zu den weltbesten gehören...Alles unter 90 wäre da zu wenig und diesen Standard und auch diese Erwartungshaltung hat man dann eben und ND hat bisher auch nie enttäuscht...

    "Zu dir kann man sowieso sagen was man will, deine Antwort ist immer. "Aber die Redakteure!"."

    Klar, "aber die Redakteure" und eben "aber die meisten Fans und Spieler da draußen"...Ist halt nun mal deutlich repräsentativer als die hatermeinungen da draußen herzunehmen oder seine eigene Hatermeinung als die einzig Wahre zu betiteln. Ich sagte es dir ja schon mehrfach, wäre die Story wirklich so schlecht und voller Logiklöcher würde das der Grossteil da draußen wohl auch so sehen...Nicht nur wohl, sondern ganz sicher...

  41. Argonar sagt:

    @keepitcool
    Zitat 29. Mai:
    "Das ein shitstorm kommt glaube ich nicht."
    Ups

    Dass es Auswirkungen auf die Verkaufszaheln hat sieht man ja aktuell mit den übermäßig hohen Einbrüchen.
    Doppelups

    Und woher genau nimmst du immer diese "80-90%", die angeblich begeistert sind. Okay dann behaupte ich einfach 93,785% der Spieler hassen es, sogar 99% wenn sie Teil 1 gemocht haben.
    0,001% halten es hingegen für ein Meisterwerk.

    Die kreativen Köpfe hinter Jak, Crash, Uncharted sind lange weg, genau wie der Co Author von TLoU. ND ist eben nicht mehr ND, genausowenig wie Blizzard noch Blizzard ist.

    Alles unter 90 wäre zu wenig? Lol, Get Real. Wohl eher 60 - 70.

    Naja und die Spieler sind halt nunmal die Endkunden alias die Haupteinnahmequelle. Aber wen interessieren die schon. Sind ja alles Hater.

    Und ich sagte dir schon mehrfach, ein großer Teil sieht es auch so. Schau dich mal abseits deiner geliebten Kritikerbubble um.

  42. keepitcool sagt:

    @Argonar
    "0,001% halten es hingegen für ein Meisterwerk."

    Sorry wenn ich jetzt etwas beleidigend werde, aber wenn du das wirklich ernst meinst sitzt bei dir nicht nur eine Schraube locker....Lebst du hinterm Mond und hast die ganzen Reviews nicht mitbekomnen und die ganzen Spieler die das Ding als Meisterwerk ansehen und abfeiern?

    "Dass es Auswirkungen auf die Verkaufszahlen hat sieht man ja aktuell mit den übermäßig hohen Einbrüchen."

    Das Spiel hat den erfolgreichsten Start der PS4-Ära hingelegt, Einbrüche gabs damals auch bei Uncharted 4...Viele warten auf den ersten Sale, Viele wollen es auch erst auf der PS5 spielen. Das Ding wird sich so oder so um die 15-20 Mio. Mal verkaufen...

    "Und ich sagte dir schon mehrfach, ein großer Teil sieht es auch so. Schau dich mal abseits deiner geliebten Kritikerbubble um."

    Genau so wie ich dir bereits mehrfach sagte das die Mehrheit da draußen das Spiel abfeiert. Aber TLoU 2 ist bei dir zu so einem "Hassobjekt" avanciert das du die Realität ausblendest und auch noch denkst es gäbe da draußen mehr Leute die es hassen...Man könnte fast glauben Druckmann hätte dir oder deiner Familie was angetan, unglaublich wie man so ein Spiel so negativ darstellen und so dermaßen hassen kann...Ist und bleibt für mich nachwievor unbegreiflich...

  43. ras sagt:

    @keepitcool

    Hör endlich auf solche lächerlichen Zahlen zu nennen wie 20 Mio für ein PS4 exlusive Titel.

    Und die "0,001% waren einfach nur was wäre wenn ich aus mir nichts behaupte.....
    So wie du es gemacht hast mit den "80-90%......

    oh je oh je... -_-

  44. keepitcool sagt:

    @ras
    "Hör endlich auf solche lächerlichen Zahlen zu nennen wie 20 Mio für ein PS4 exlusive Titel."

    Klar völlig utopisch, Uncharted 4 hat sich über 16 Mio. Mal verkauft, bei der mittlerweile deutlich größeren User-Base sind an die 20 Mio. absolut nicht machbar, verstehe:-)...Du wirst dich noch schwer wundern...

  45. Yago sagt:

    @Argonar, werde jetzt nicht drauf eingehen was du oben geschrieben hast, haben das ja schon geklärt.

    @ras, für dich bleib ich immer der tugenthafte 😀

  46. Argonar sagt:

    @keepitcool
    wtf. Das war natürlich nicht ernst gemeint, kann man an der Einleitung "Dann behaupte ich einfach..." erkennen, weil Zahlen aus dem Hut zaubern wie du kann ich auch, wie deine "Mehrheiten".

    Zu dem Verkaufstart. Steht zwar schon mehrfach hier, aber für die Langsamen nochmal:
    Seit der zweiten Woche hinkt das Spiel schon hinter GoW und Spider-Man hinterher, denn beide waren nichtmal 25% hinter dem Verkaufstart von TLoU2, ich glaub es waren 18 und 23, aber da müsst ich jetzt nochmal nachschauen.

    ABER die Einbrüche in der zweiten Woche sind bei TLou2 80 und darüber, bei den anderen beiden Titeln eher so 35 - 45. Bei FFVIIR schauts beispielsweise ähnlich aus.

    Ergo hat sich das mit dem besten Start bereits in Woche 2 schon wieder erledigt.

    Uncharted hingegen hatte damals % mäßig DEUTLICH mehr Preorder, denn damals gab es ja bei weitem noch nicht so viele PS4 im Umlauf. Daher waren auch viel weniger Leute übrig, die nach dem Preorder es noch hätten kaufen können, und somit auch der verhältnis mäßig starke Abfall danach.

    ABER danach kamen noch viele Neukunden hinzu die es gekauft haben, daher hat das Spiel auch langfristig gute Zahlen. Außerdem einen DLC und einen Multiplayer. Beides hat TloU2 nicht.

    Im Vergleich dazu hat sich TLoU 2 jetzt schon viel schlechter verkauft, nur die absoluten Zahlen sind fast identisch, die relativen viel schlechter. TLoU 2 hat zusätzlich noch den Bonus Corona + KUA und trotzdem nicht besser abgeschnitten.

    20 Millionen lmao vielleicht nach dem xten rerelease auf PS6 Pro Ultimate whatever, wenn überhaupt. Aber hey, ich verspreche hiermit etwas hoch und heilig.

    Bei 20 Millionen verkauften Einheiten, kriegst du von mir ein offizielles "Sorry, Du hattest recht" von mir.

1 2