Mafia Definitive Edition: Release verzögert sich wegen der Corona-Krise

Kommentare (17)

Das Remake von "Mafia" wird doch nicht wie geplant am 28. August erscheinen. Aufgrund der Corona-Pandemie wird sich der Release einen Monat nach hinten verschieben. Dies haben die Verantwortlichen soeben auf Twitter verkündet.

Mafia Definitive Edition: Release verzögert sich wegen der Corona-Krise
Bis die Neuauflage des Actionspiels "Mafia" erscheint, müsst ihr leider noch einen Monat länger warten.

Fans der „Mafia“-Reihe müssen sich noch ein wenig länger gedulden: Wie bei zahlreichen anderen Spielen verzögert sich wegen der Corona-Krise die Veröffentlichung der „Mafia: Definitive Edition“. Dies verkündete der Entwickler vor einer Stunde über Twitter.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Dort teilte der Entwickler unter anderem Folgendes mit: „Obwohl wir ursprünglich geplant hatten, das Spiel einen Monat früher, am 28. August, zu veröffentlichen, ist es aufgrund der andauernden globalen COVID-19-Pandemie immer schwieriger geworden, zu diesem Starttermin alles rechtzeitig fertigzustellen. Das Letzte, was wir tun wollen, ist, die Qualität des Erlebnisses zu beeinträchtigen.“

Weiter unten fügte er hinzu: „Wir wissen Ihre Geduld und Ihr Verständnis zu schätzen, während wir Mafia: Definitive Edition zum Besten machen, was sie für all unsere Fans weltweit sein kann.“

Der neue Erscheinungstermin ist jetzt der 25. September. Damit erscheint das Spiel einen Monat später als geplant.

Gameplay des Spiels wird in Kürze enthüllt

Dafür werden wir in zwei Wochen erste Gameplay-Szenen des Spiels bestaunen dürfen. Zusätzlich wurde ein 15-sekündiger Teaser veröffentlicht, den ihr euch unten anschauen könnt.

Auch wenn sich einige Fans ärgern werden, ist solch eine Verschiebung in den meisten Fällen sinnvoll. Wenn der Entwickler die zusätzliche Zeit nutzt, um sicherzustellen, dass das Spiel fehlerfrei läuft und an einigen Stellen noch verbessert wird, zahlt sich das am Ende für die Spieler definitiv aus.

Zum Thema

„Mafia: Definitive Edition“ wird auf PS4, Xbox One und PC erscheinen. Um euch die Zeit bis zur Veröffentlichung zu erleichtern, könnt ihr euch den neuen Trailer zum Spiel ansehen, der erst vor ein paar Wochen erschienen ist.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. bausi sagt:

    sehr schade habe ende August Urlaub

  2. Sunwolf sagt:

    Och man, da hat man sich schon so drauf gefreut.

  3. questmaster sagt:

    Ausreden bekommen das nicht auf die Reihe brauchen mehr Zeit also kommt wieder die corona ausrede.

  4. Christian Cage sagt:

    Nur so ein Gefühl aber auch mit mehr Zeit werden die es verkacken...Nach dem optischen Mafia 3 Desaster wird das die nächste Schlappe werden.

  5. Rikibu sagt:

    Die Trilogie wurde doch während der Pandemie angekündigt und nun verschiebt sich was wegen der Pandemie... alles klar

    Aber Terminplanung konnte die Branche noch nie

  6. Cult_Society sagt:

    Die gute alte Corona Ausrede wird scheinbar nie peinlich

  7. L.A. Noire sagt:

    Das sind die gleichen inkompetenten Entwickler von Mafia 3......wen wunderts

  8. President Evil sagt:

    Neeeeeein!!!!

  9. VincentV sagt:

    Weil ja jede andere Firma auf der Welt normal läuft trotz Corona. Nur die Böse Gaming Industrie hat diese Probleme.

  10. SkywalkerMR sagt:

    Sie hätten halt ursprünglich nicht so zeitnah den Release-Termin nach der Ankündigung veröffentlichen sollen. Selbst schuld.

  11. Moonwalker1980 sagt:

    Naja, ist auch kein Problem.

    VincentV: "Weil ja jede andere Firma auf der Welt normal läuft trotz Corona". Also entweder ist das Ironie, Zynismus oder blanke Ahnungslosigkeit gepaart mit Blindheit und Taubheit, bezüglich dem was seit nem halben Jahr weltweit abgeht. Kann übrigens jeder googeln, zB Folgen der Corona Krise auf die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt. Und solche Leute wie du dürfen wählen gehen... Wie gesagt, sollte das ironisch gemeint sein, dann ok.

    Questmaster: du bist wohl der Typ mit dem VollDurchblick, was? Sofort mit Anschuldigungen und Vorwürfen um sich schmeißen. Pfui!

  12. big ed@w sagt:

    wenn man die Ironie nicht im ersten Satz erkannt hat,
    so dürfte spätestens bei BÖSE gaming Industrie doch der Groschen fallen.

  13. TGameR sagt:

    Schade, aber für mich persönlich nicht so wild. Ende August kommt von Remothered der 2. Teil "Broken Porcelain", darauf freu ich mich auch sehr! Der 15-sekündige Gameplay Teaser sieht durchaus vielversprechend aus, den Story Trailer schaue ich aber nicht an 😉

  14. Mr Eistee sagt:

    @big ed@w
    Viele können sowas nur erkennen wen der text noch mit ein paar Smileys zugepflastert wird, selbst da wird es für einige schwer sowas zu erkennen.^^

  15. Horst sagt:

    Soll mir recht sein ^^ Sollen sich Zeit lassen. Ich bin sehr gespannt darauf, weil ich Mafia 1 damals verpasst habe... leider... >_>

  16. samson sagt:

    @Rikibu: Genau das dachte ich auch

    :((

    gehört eine "Verschiebung" eigentlich inzwischen zum guten Ton?

  17. VincentV sagt:

    Bugs wären ein schlechterer Ton.

Kommentieren

Reviews