Ghost of Tsushima: Kurz vor dem Launch – Japanischer Trailer im Film-Stil veröffentlicht

Kommentare (29)

"Ghost of Tsushima" erscheint in der kommenden Woche. Im Vorfeld könnt ihr euch einen neuen Trailer anschauen, der aus Japan eintraf. Er liefert einen cineastischen Einblick.

Ghost of Tsushima: Kurz vor dem Launch – Japanischer Trailer im Film-Stil veröffentlicht
"Ghost of Tsushima" kommt in der kommenden Woche in den Handel.

Die Veröffentlichung von „Ghost of Tsushima“ nähert sich mit großen Schritten. Nur noch eine Woche ist der Samuarai-Titel, der zu den letzten großen Spielen der PS4 zählt, entfernt.

Auch in Japan wird die Ankunft von „Ghost of Tsushima“ sehnsüchtig erwartet. Und mit einem neuen Trailer heizt PlayStation Japan die Ankunft des Titels  nochmals kräftig an. Der unten eingebundene Clip ähnelt den Trailern alter Samurai-Filme. Davon abgesehen enthält das Video nicht viel Neues. Es ist aber dabei behilflich, den Hype weiter zu steigern.

Trailer zu Ghost of Tsushima

„Ghost of Tsushima“ spielt in den Jahren 1274 bis 1281 während der mongolischen Invasion. Als Spieler übernehmt ihr die Rolle von Jin Sakai, der als ein ehrenwerter Samurai in Erscheinung tritt.

Beschrieben wird der Held als eine Art Robin Hood-Typ, der gegen die mongolische Macht und für die Unterdrückten in Tsushima kämpft. Das führt im Verlauf der Auseinandersetzung aber dazu, dass der Protagonist zu einem Hauptgegner wird, der beseitigt werden muss.

Collector’s Edition vorbestellbar

Falls ihr an „Ghost of Tsushima“ interessiert seid, könnt ihr nach wie vor die Collector’s Edition vorbestellen, die rund 230 Euro kostet. Möglich ist das unter anderem bei Amazon.

Ausgeliefert wird damit nicht nur die Vollversion des Spiels. Außerdem erhaltet ihr beispielsweise eine Sakai-Maske mit Gestell.

Zu den Inhalten zählen: 

  • Vollversion des Spiels
  • Sakai-Maske mit Gestell
  • Karte aus Stoff
  • Sashimono (Kriegsbanner)
  • Furoshiki (Wickeltuch)
  • SteelBook-Hülle
  • 48-seitiges Mini-Artbook von Dark Horse
  • Einige digitale Inhalte


Diese Inhalte werden mit der Collector’s Edition ausgeliefert.

„Ghost of Tsushima“ wird am 17. Juli 2020 exklusiv für die PlayStation 4 auf den Markt kommen. Der Titel zählt neben „The Last of Us Part 2“ zu den letzten großen Blockbustern der in die Jahre gekommenen PS4. Wollt ihr vor dem Kauf mehr über das Samurai-Spiel erfahren, dann werft einen Blick auf unsere „Ghost of Tsushima“-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Yago sagt:

    Cool, hat was. Bin sehr gespannt 🙂

  2. AlgeraZF sagt:

    Gibt es auch die Funktion alle Gegner zu entfernen? 😀
    Ich will am liebsten nur die Spielwelt erkunden, ohne ständig abgelenkt zu werden.

  3. -KEI- sagt:

    Shiiiiiiiiit
    Mit abstand einer der coolsten trailer. Haette auch n film sein koennen.

    Wer das nicht auf jap. mit subs spielt...

  4. ps3hero sagt:

    Gibt’s einen Charakter Editor?

  5. Blackmill_x3 sagt:

    @ps3hero

    Nein

  6. Rasierer sagt:

    Wahnsinn. Ich hoffe das wird ein richtiges Gameplay Monster.

  7. OVERLORD sagt:

    Glaub langsam das könnte ein richtiger Hit wer den viele garnicht so auf dem Schirm haben.

  8. humantarget86 sagt:

    @-KEI-

    ...der spielt es auf einer anderen Sprache. Ich z.b. konnte japanischer Vertonung noch nie etwas abgewinnen...ich mag die Sprache einfach nicht.

  9. humantarget86 sagt:

    @ps3hero

    Es gibt zwar keinen Charakter Editor...aber man kann seine kalmotten/Rüstung sehr individuell anpassen,wobei unterschiedliche Rüstungen auch verschiedene skills haben und unterschiedliche spielstile unterstützen.

  10. Kirito117 sagt:

    Sehr geil. Macht aber, die Wartezeit nur noch unerträglicher

  11. Christian1_9_7_8 sagt:

    @AlgeraZF bei Assassin's Creed: Origins gab es die Discovery Tour. War allein zum entdecken und um die Geschichte des Landes kennenzulernen..So ein Modus wäre nice, wichtig ist auch das die Spielwelt für sowas gemacht wurde..Ich hoffe es gibt im Spiel keine Sammel Orgien, ich wünsche mir am liebsten so eine gestaltete Spielwelt wie von Witcher3. Da gab es an jeder Ecke irgendetwas..mal abwarten

  12. AlgeraZF sagt:

    @Christian1_9_7_8

    Kam das erst irgendwann nach Release? Origins war nach dem ersten AC Teil der erste den ich wieder komplett durchgespielt habe. Von diesem Modus habe ich aber noch nie etwas gehört. Könnte ich mir bei GoT auch sehr gut vorstellen.

    Mir TW3 vergleiche ich es erstmal nicht. Da kann jedes Open World Spiel eigentlich nur abstinken. 😉

  13. Akuma02 sagt:

    Hammer kanns kaum abwarten

  14. Nathan Drake sagt:

    AlgeraZF
    Ja, kam erst sehr spät nach release

  15. Christian1_9_7_8 sagt:

    @AlgeraZF jup kam später..

  16. AlgeraZF sagt:

    Danke euch! ^^

  17. Plastik Gitarre sagt:

    auch wenn viele über ac meckern muss ich sagen origins gefällt mir sehr gut. spiele es gerade. ägypten ist so prachtvoll und orpulent, ich staune an jeder ecke immer wieder aufs neue.
    got ist ein ganz anderer grafikstil aber auch hier sieht man schon das es ein wunderschönes spiel werden kann.
    wir werden sümpfe, wälder und gebirge erkunden können. wird für jeden was dabei sein. donnerstag krieg ich meine copy von meinem dealer. dann gehts endlich los.

  18. xjohndoex86 sagt:

    Fett! Vor allem mit dem Chor am Ende. Sehr schön präsentiert.

  19. ZaYn_BolT sagt:

    Ein Genuss für die Sinne. Das Setting und das Art Design sind für mich absolut malerisch und das Kampfsystem sieht auch ganz vielversprechend aus.Nur hoffe ich das SP das Spiel nicht dermaßen überflüssigen Nebenmissionen und Sammelaufgaben zukleistert wie es ein UBISOFT oder ROCKSTAR tut.Wobei letztere Entwickler das weit besser beherrschen.

    Ich finde bei Spidermam waren die sehr kurzweilig und unterhaltsam.

    Wichtig ist dabei den Fokus der Story nicht zu verlieren. Das geht meiner Meinung nach oft nicht so gut bei Open World Games. Eher Ausnahmetitel wie ein Witcher oder für mich das beste ASSASSINS CREED hat das auch toll gemacht. Nämlich der 2 Teil.

  20. Yago sagt:

    Grafik, Atmosphäre und um das Gameplay mach ich mir keinen Sachen bei Ghost, das wird super.

    Wichtig wird die Story und noch wichtiger wie lebendig die Welt ist, nicht nur der Wind und die Bäume sondern auch die Menschen die man begegnet. Hoffe das es so wie bei Witcher wird, das sie sich benehmen wie normale Menschen und auch sachen machen die normal im Alltag sind und nicht nur von a nach b laufen oder irgendwo rumstehen.

    Nebenmissionen und Sammelkram dürfen auch nicht überhand nehmen, lieber wenig und dafür schön ausgearbeitet.

    Bin gespannt, Donnerstag ist es soweit 🙂

  21. RETROBOTER sagt:

    Dat game wird hart liefern :D. 7 Jahre super ps4 Spiele, thx Sony!

  22. Plastik Gitarre sagt:

    sonntag fällt das review embargo und ubi startet das fast forward event wobei mich am meisten wd legion interessiert. das wird ein ereignisreicher tag.

  23. Khadgar1 sagt:

    Kann mich einfach nicht entscheiden ob ich es mir jetzt schon holen soll.

  24. Yago sagt:

    @Plastik Gitarre

    Fand WD nicht wirklich gut oder interessant aber WD Legion sah schon viel interessanter aus, mal sehen was sie heute zeigen. Würde auch gerne mal was zu God's and Monsters sehen.

    @Khadgar1

    Entscheide doch spontan 😉

  25. Hendl sagt:

    bin noch skeptisch wenn es um das gameplay geht,
    ansonsten ist es bombe !

  26. nico2409 sagt:

    Bin auch noch skeptisch und warte auf Fach- und Userkritik. Bisher sah man doch relativ wenig vom dem Spiel. Die paar Schauplätze waren sehr spärlich in der Welt verteilt. Es wurde keine einzige Mission gezeigt, kein Boss, das Combat System ist mir noch suspekt. Wer Sekiro oder Nioh spielte, könnte enttäuscht werden was das betrifft. Wer eine OP wie AC oder TW3 erwartet, könnte enttäuscht werden.

  27. nico2409 sagt:

    *Ich meinte OW nicht OP

  28. drbrainnn sagt:

    Wird für mich nach The Last of Us 2 wohl das letzte AAA Game für die PS4 werden,von Cyberpunk 2077 erwarte ich mir nicht mehr all zu viel.

  29. VisionarY sagt:

    drbrainnn
    cyberpunk wird dann eher auf dem pc oder dann der ps5 gezockt... auf der ps4 geht vermutliches vieles vom flair verloren, wenn gedowngraded wird...

Kommentieren

Reviews