Ghost Recon Breakpoint: Update 2.1.0 bringt KI-Teammitglieder und mehr mit sich – Termin & Trailer

Kommentare (3)

Im Rahmen des heutigen Ubisoft Forward-Events bekam das "Ghost Recon Breakpoint"-Update auf die Version 2.1.0 einen finalen Releasetermin spendiert. Zu den Neuerungen, die mit dem Patch Einzug halten, gehören die immer wieder eingeforderten KI-Teammitglieder.

Ghost Recon Breakpoint: Update 2.1.0 bringt KI-Teammitglieder und mehr mit sich – Termin & Trailer
"Ghost Recon Breakpoint": Die KI-Teammitglieder halten in Kürze Einzug.

Zu den meist kritisierten Mankos, die den Spielern zum Launch von „Ghost Recon Breakpoint“ sauer aufstießen, gehörte die Tatsache, dass auf die Möglichkeit, mit KI-Teammitgliedern ins Gefecht zu ziehen, verzichtet wurde.

Die verantwortlichen Entwickler von Ubisoft Paris meldeten sich umgehend zu Wort und gelobten Besserung. Nachdem die KI-Partner bereits vor einer ganzen Weile bestätigt wurden, nutzte Ubisoft das hauseigene Ubisoft Forward-Event am heutigen Sonntag Abend, um dem Update 2.1.0 einen finalen Releasetermin zu spendieren. Wie es heißt, wird dieses ab dem 15. Juli 2020 für den PC, die Xbox One, Stadia und die PlayStation 4 erhältlich sein.

Trailer stimmt auf das neue Update ein

Zu den wichtigsten Neuerungen, die mit dem Update auf die Version 2.1.0 den Weg in „Ghost Recon Breakpoint“ finden, gehören unter anderem die KI-Teammitglieder. Die KI-Partner verfügen über die gleichen Features wie ihre Pendants aus „Ghost Recon Wildlands“. Darunter Simultanschuss, Wiederbeleben und das Befolgen von Befehlen. Zusätzlich ist es jetzt möglich, das Aussehen und die Ausrüstung der KI-Kameraden vollständig anzupassen.

Auch die Hauptwaffe eurer KI-Partner kann von euch frei bestimmt werden. Mit „Widerstand“ startet am 16. Juli 2020 zudem ein zeitlich begrenztes Event. Nomad wird den Outcasts bei ihrem Gegenangriff auf die Sentinel-Streitkräfte unterstützen und ihnen bei ihren Bemühungen helfen, Gefangene zu befreien, Sentinel-Außenposten anzugreifen und Konvois, die nach Überlebenden suchen, aufzuhalten.

Zum Thema: Ghost Recon Breakpoint: Neue Update-Planung – KI-Teammitglieder und mehr im Juli

Mit der Teilnahme am „Widerstand“-Event nehmt ihr aktiv Einfluss auf die Präsenz der Rebellen auf Auroa. Das Event wird bis zum 29. Juli 2020 in der Welt von „Ghost Recon Breakpoint“ auf euch warten und mit 14 exklusiven Belohnungen aufwarten, die von euch freigeschaltet werden können.

Das Update liefert zudem neue Inhalte für Ghost War (PVP), wie den Zuschauer-Modus, Item-Drop-Funktionalität und noch viele Verbesserungen auf der Grundlage von Community-Vorschlägen, einschließlich einer Überarbeitung des Features GunSmith. Anbei die offiziellen Trailer zu den Inhalten des Updates 2.1.0.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Frank Castle Returns sagt:

    Naja wenigstens macht Ubisoft bei GRBP alles richtig 🙂 (:

  2. Bloodgod2001 sagt:

    Na endlich, jetzt kann man das Game dann auch mal zocken

  3. xjohndoex86 sagt:

    🙂