Ghost of Tsushima: Launch-Trailer zum Samurai-Abenteuer – Release diese Woche

Kommentare (30)

Der offizielle Launch-Trailer zu "Ghost of Tsushima" ist da. Er zeigt einige Szenen aus dem Spiel und macht auf die anstehende Veröffentlichung des Samurai-Abenteuers aufmerksam. Das neuste Sucker-Punch-Werk verweilt ab dem 17. Juli 2020 im Handel.

Ghost of Tsushima: Launch-Trailer zum Samurai-Abenteuer – Release diese Woche
Nur noch wenige Tage müsst ihr euch gedulden.

Der Launch von „Ghost of Tsushima“ steht unmittelbar bevor. Was liegt da also näher, als passend zur anstehenden Veröffentlichung des Samurai-Titels den obligatorischen Launch-Trailer zu veröffentlichen. Diesen könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen.

Ein paar Tage müsst ihr euch noch gedulden: Erscheinen wird der potentielle PS4-Blockbuster, der zu den letzten großen Spielen der in die Jahre gekommenen PlayStation 4 zählt, am 17. Juli 2020. Vorbestellungen sind demnach weiterhin möglich – beispielsweise bei Amazon.

Plus- und Collector’s Edition

Der Versandriese verkauft „Ghost of Tsushima“ unter anderem als Standard-Plus-Edition. Besonders an dieser Edition ist das beidseitig bedruckte Cover samt Foliendruck-Veredelung. Zu den Vorbesteller-Boni zählen der digitale Mini-Soundtrack, Jin als Avatar und ein dynamisches PS4-Design, das ebenfalls Jin in den Fokus rückt.

Auch die Collector’s Edition von „Ghost of Tsushima“ könnt ihr nach wie vor vorbestellen. Allerdings fällt sie mit rund 230 Euro recht kostspielig aus. Sie umfasst neben einer Vollversion des Spiels eine Sakai-Maske mit Gestell, eine Karte aus Stoff, ein Sashimono (Kriegsbanner), ein Furoshiki (Wickeltuch), eine SteelBook-Hülle, ein 48-seitiges Mini-Artbook von Dark Horse und einige digitale Inhalte.

„Ghost of Tsushima“ ist zeitlich in den Jahren 1274 bis 1281 angesiedelt und thematisiert die mongolische Invasion. Im Spielverlauf übernehmt ihr die Rolle von Jin Sakai, der als ein ehrenwerter Samurai in Erscheinung tritt.

Laut Sucker Punch ist der Held eine Art Robin Hood-Typ, der gegen die mongolische Macht und für die Unterdrückten in Tsushima kämpft. Das hat aber auch negative Folgen für den Hauptcharakter, da der Protagonist zu einem Hauptgegner wird, der beseitigt werden muss.

Zum Thema

Wollt ihr vor dem Kauf mehr über das Samurai-Spiel in Erfahrung bringen, dann werft einen Blick auf unsere „Ghost of Tsushima“-Übersicht. Die Tests zum Samurai-Titel werden übrigens am 14. Juli 2020 freigeschaltet. Die ersten Updates sind hingegen schon da.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ras sagt:

    Assassins Creed Japan sollte spaßig werden. Schau ma mal.

  2. SkaZooka sagt:

    Bei der Collector‘s Edition fehlt noch eine FFP3-Maske im Sakai-Design. Ghost of Corona.

    Egal, das Spiel wird hoffentlich super.

  3. Frank Castle Returns sagt:

    Zocks seit 5 Stunden und kann nur sagen Kauft's euch !!! Das Beste Game der letzten 10 jahre 🙂 Nur meine Meinung : Sogar Besser wie RDR2 &GOW !!! Echt der Hammer !

  4. Frank Castle Returns sagt:

    @ras Ganz sicher nicht 😉 As.Gr. mit diesem Meisterwerk zu vergleichen ist schon eine Unverschämtheit !

  5. Plastik Gitarre sagt:

    sucker punch ist für vieles bekannt aber sich nicht für meisterwerke. lass die kirche mal im dorf.

  6. Dennis_ sagt:

    Das gleicht hat man bei Guerrilla Games vor Horizon zero dawn auch gesagt. 🙂

  7. Dennis_ sagt:

    gleiche.

  8. Frank Castle Returns sagt:

    @Plastik Gitarre Muss dir mit Sucker punch recht geben hab mir glaube ich noch nie ein Game von denn geholt ! Aber Ghost of t ist der Absolute Hammer !! Ist einfach nur ein unglaubliches Gefühl wenn man ein Gegner mit dem schwert trifft was für ein Feedback. So etwas habe ich noch bei kein anderem Game vorher gesehen !!!

  9. VincentV sagt:

    Sly und Infamous waren immer Super finde ich.

  10. KillzonePro sagt:

    Akira Kurosawa Mode I‘m coming! ❤️

  11. big ed@w sagt:

    Sucker Punch Spiele haben immer ein sehr flüssiges Gameplay-
    an der Inszenierung u eigenem Charackter hats bisher gehapert.
    Scheint hiermit behoben worden zu sein

  12. xjohndoex86 sagt:

    Wer sich noch etwas Geschichtlich drauf einstimmen möchte:
    https://youtu.be/pMHljCLriuE

    Bin kein großer Fan von 4players, da sie mir viel zu subjektiv sind aber Luibls Beiträge sind defintiv gelungen.

  13. Aragorn85 sagt:

    @plastikgitarre
    Ja und in Vergangenheit vllt nicht. Aber schonmal gehört das selbst Entwickler sich weiter entwickeln können?

  14. Plastik Gitarre sagt:

    ich wünsche mir wie die meisten ein sehr gutes spiel. aber mit dem wort meisterwerk wird schnell um sich geworfen als gebs kein morgen mehr.
    seid infamous bin ich sp fan daher wirds auch ohne frage gekauft.
    schauen wir mal was die fachpresse morgen sagt.

  15. merjeta77 sagt:

    Alter das wird immer geiler und geiler.
    Wie kann man so eine Perle mit assassins creed Müll vergleichen, habt ihr Tomaten auf den Augen oder was.

  16. merjeta77 sagt:

    Fachpresse interessiert mich nicht, ich teste die spiele selber.
    Fachpresse Bewertungen haben wir gesehen bei the last of us 2 und die user Bewertung so viel dazu.

  17. Plastik Gitarre sagt:

    na ja. du hast tlou2 schon extrem und billig gehatet auf grund von was. ytube videos?
    nach 5 std. got brüllst du meisterwerk?
    sorry merjeta aber deine meinung halte ich gelinde gesagt für unterdurchschnittlich.
    übrigens habe ich gerade mit ac origins sehr viel spaß. wird schwer von ägypten nach japan zu switchen. aber ich freu mich auch drauf.
    schönen abend noch.

  18. vangus sagt:

    Ich bin gespannt auf die Fachpresse und werde mir durch die Reviews ein gutes Bild vom Spiel machen können. Wenn es zu sehr altbackendes Open World Design sein wird, kaufe ich es nicht, wenn es aus welchen Gründen auch immer fortschrittlich sein wird, kaufe ich es. Reviews beschreiben in erster Linie ein Spiel und mit den Informationen kann man selbst für sich abgleichen, ob es den eigenen Geschmack trifft oder nicht. Deshalb sind Reviews immer super hilfreich, egal ob man ein negatives oder positives Review liest, man kann aus den vermittelten Informationen stets etwas lernen, aber viel zu viele Leute sind leider zu doof dazu, wie es hier immer scheint...

    Ich persönlich rechne mit einem Wertungsschnitt von 78, denn besser sah es für mich nicht aus. Visuell ist es atemberaubend geil, aber alles andere wirkte mir tatsächlich zu 08/15 bzw. altbacken. Mag auch sein, dass ich diese Gen mit ihren typischen Design-Mustern langsam über habe... Quasi genauso wie ich nach der PS3-Gen Shooter über hatte...

    Ich hoffe natürlich, dass mich Sucker Punch eines besseren belehren und voll abliefern...
    Mal sehen was morgen abgeht...

  19. Frank Castle Returns sagt:

    Zock GOT jetzt knapp 8 stunden und für heute ist auch schluss muss leider morgen früh arbeiten! Und alles unter 85 ist nicht mehr ernst zu nehmen! Von mir bekommt das Game 91 punkte von 100 ! Und die Beste Werbung die sucker punch für GOT machen kann ist eine Demo zu veröffentlichen !

  20. Olymp91_Return sagt:

    @ merjeta77

    Schreib lieber nichts man kann dich nicht ernst nehmen

  21. Rasierer sagt:

    Ab Freitag wird durchgesuchtet...

  22. Argonar sagt:

    Bin schon gespannt, bislang sieht es wirklich gut aus.
    Sly war schon echt gut aber Infamous 1 und 2 waren absolute spitze.

    Second Sun war leider gerushed und das hat man dann auch deutlich gemerkt. War nicht wirklich schlecht aber bei weitem nicht so rund und auch irgendwie zu kurz.

    Diesmal hatten sie aber genug Zeit. Ich hab aber immer noch angst, dass es zu "openworldig" für mich ist.

  23. Akuma02 sagt:

    Fack auf die Fachpresse ich kauf mir ein spiel nicht weil es irgendeine Fachpresse gut oder schlecht findet sondern es muss mir selber gut gefallen.

  24. ZaYn_BolT sagt:

    Das sieht so episch aus. Sehr beeindruckend für ein Open World Game und ein unverbrauchtes Setting perfekt in Szene gesetzt.

    Ich persönlich bin von den meisten Open World Games selten so beeindruckt das ich es bis zum Ende spiele.

    RDR 2 ist echt ein fettes Game. Leider nie die Zeit und Ausdauer gefunden dieses massive Werk zu Ende zu spielen.

    Spiderman war genau richtig, nicht zuviel und nicht zu wenig Inhalt. Die Sidequests waren sehr simpel ,aber dafür ziemlich kurzweilig.
    Fokus lag in der sehr unhaltsamen Story und das Spidey Feeling war grandios.
    .
    GTA5 war auch ziemlich stark, aber auch da war mir alles zuviel des Guten. Irgendwann habe ich einfach keine Lust 50h oder mehr in ein Game Zeit zu investieren, es sei denn die Story packt mich.

    GOT hat das Zeug dazu mich in seinen Bann zu ziehen, hoffe das die ganze Geschichte inhaltlich als auch von der Inszenierung mehr bietet als die angestaubten Far Cry und Assassins Creed Titel.

    Zum Glück hat jeder einen anderen Geschmack und Fokus was Spiele angeht.

    Das ist auch gut so.
    Gerne könnt ihr mir eure Meinung zu Open World Games geben und was ihr bisher über Ghost of Tsushima denkt!

  25. ZaYn_BolT sagt:

    @vangus , stimme dir in Sachen Gamedesign absolut zu.
    Bei Open World Games werden die Spiele einfach mit Sammelaufgaben und Standard Nebenquests zugeballert um das Spiel unnötig in die Länge zu strecken.

    Da gefiel mir in den letzten Jahren eigentlich nur The Witcher 3,selbst da gab es einfach zuviel Leerlauf und unendlich viel Sammelkram bis zum erbrechen.

    RDR ist optisch bisher das beste Open World Game und dazu auch massiv content.Die Aufgaben bleiben stets interessant und die Welt ist sehr lebendig und das Western Flair unerreicht.

    Spiderman - definitiv für mich das kurzweiligste und unterhaltsamste Open World Game.
    Das einzige was ich in der ps4 Ära durchgezockt habe.

    AC Unity,Origins und Odyssee alle mehrere Stunden angespielt,wurde aber das Gefühl nicht los das die Serie bis auf wenige Änderungen auf der Stelle tritt, genauso wie Far Cry .Far Cry 3 war immer noch am besten.
    Vielleicht wird 6 ja endlich wieder mal was.

    Typisch UBISOFT.

    Gut aber nicht gut genug.

  26. ResidentDiebels sagt:

    Der geistige Nachfolger zu Tenchu, wenn überhaupt.

    Habe noch nie eine so lebendig wirkende Landschaft gesehen.

    Wie ich von einem Kumpel höre solld er Schwertkampf erstaunlich gut gelungen sein. Gerade daran hatte ich die meisten Zweifel, da die meisten Sucker Punch spiele bisher gameplay mäßig meist mau waren.

    Ich bin gespannt und hoffe das Sucker Punch damit ein neues Franchise etablieren kann.

  27. Grey Fox sagt:

    . . . besser Tomaten auf den Augen, als ein Vakuum im Schädel.

  28. Yago sagt:

    @ResidentDiebels

    Tenchu Nachfolger ist ja schon Sekiro ;), nicht nur das Frome Software auch Tenchu spiele gemacht hat sondern auch bei Sekiro merkt man richtig das feeling von Tenchu.

  29. Bodom76 sagt:

    Bin schon beim Trailer raus ..für mich einfach zu kitschig..wohl nicht mein Setting ..Detroit Become Human war für mich ein Meisterwerk auf der PlayStation...

  30. disney0988 sagt:

    Habe gerade 2 Stunden gespielt, wollte heute weiter spielen.
    Spiel startet nicht mehr. Mal sehen was jetzt noch so an Bugs kommt.

Kommentieren

Reviews